Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2014, 08:13   #1
Nicnac79
Neuling
 
Nicnac79
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 22
Rotes Gesicht Maine Coon Mix

Hallo!
Wir sind am überleben, uns einen Maine Coon-Mix Kater oder Katze anzuschaffen.
Die Kleinen sind 12 Wochen alt und am Wochenende schauen wir sie uns an.
Allerdings sind sie noch nicht geimpft. Falls wir eine nehmen, würden wir das aber noch absprechen, so dass sie geimpft zu uns kommt.
Nun meine Fragen:
Wie groß werden Maine Coon Mixe? Die Mutter ist eine normale Hauskatze und der Vater Maine Coon. (Wahrscheinlich auch ein Mix).
Was müssen wir noch beachten?

Gruß
Nicole
Nicnac79 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.10.2014, 08:15   #2
MarDie
Forenprofi
 
MarDie
 
Registriert seit: 2013
Ort: Hessen
Beiträge: 1.900
Standard

Guten Morgen und herzlich Willkommen im Forum!

Zur Größe kann ich nichts sagen, aber ganz wichtig: ihr müsst euch zwei Katzen/Kater holen. Man hält Kitten unter keinen Umständen alleine.

Liebe Grüße
__________________
Liebe Grüße von Marion mit Maja und Koraly


Hier könnt ihr mehr über uns lesen

Die Sternenkatzen Mohrle (*1997 - 02.07.2013)
& und Minka (09.03.1998 - 10.06.2014) für immer in meinem Herzen. Ich liebe euch!
MarDie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:16   #3
MarDie
Forenprofi
 
MarDie
 
Registriert seit: 2013
Ort: Hessen
Beiträge: 1.900
Standard

Nicht geimpft mit 12 Wochen klingt für mich übrigens auch nicht sehr seriös...
__________________
Liebe Grüße von Marion mit Maja und Koraly


Hier könnt ihr mehr über uns lesen

Die Sternenkatzen Mohrle (*1997 - 02.07.2013)
& und Minka (09.03.1998 - 10.06.2014) für immer in meinem Herzen. Ich liebe euch!
MarDie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:17   #4
Cha Ginger
Forenprofi
 
Cha Ginger
 
Registriert seit: 2014
Ort: im hohen Norden :)
Beiträge: 3.986
Standard

Hallo,

Katzen NUR mindestens zu ZWEIT halten! 2 gleichgeschlechtliche Katzen sind super.

Eine Katze alleine ist ein absolutes NO GO.

Dann, holt euch bitte keine Katzen von Vermehrern!!!
Damit unterstützt du die Verbreitung von unzähligen Katzenbabies, die irgendwann auf der Straße landen, oder durch Gen-Defekte mit Behinderungen, Herzerkrankungen etc. pp. zur Welt kommen.
Das möchtest du sicherlich nicht?!

Entweder man holt sich 2 reinrassige Katzen MIT Stammbaum und allem was dazu gehört, oder man schaut im Tierschutz/Tierheim nach passenden Fellnasen.
__________________
Liebste Grüße von Lisa mit dem Trio


- Zeit, die man mit Katzen verbringt, ist niemals verschwendet. (by Colette) -
Cha Ginger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:20   #5
Tanja88
Erfahrener Benutzer
 
Tanja88
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 247
Standard

Hallo & Willkommen!

Als Erstes & ganz wichtig: Katzen hält man nicht einzeln, sie sind keine Einzelgänger, (was leider ein weit verbreiteter Irrtum ist), sondern sehr sozial. Das heißt, zwei müssen es schon sein.

Zur Größe, meine Eltern haben Mixe, also wenn ich stehe, geht mir Whisky bis zum Knie & wenn er am Bügelbrett liegt, ist er fast so lang wie das Brett, wenn er sich ausstreckt.
Wie groß ist denn eure Wohnung?
Sollen die beiden dann Freigang bekommen, oder reine Wohnungskatzen sein?

Edit: hab das mit dem ungeimpft etc. überlesen, das klingt nach Vermehrer.
Holt euch lieber reinrassige von einem seriösen Züchter, oder schaut euch im Tierheim oder Tierschutz um.

Geändert von Tanja88 (29.10.2014 um 08:22 Uhr)
Tanja88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:20   #6
ichhabevier
Forenprofi
 
ichhabevier
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.012
Standard

Hallo ich habe auch zwei Maine Coon mixe.
Beide sind sehr unterschiedlich von der Größe und Gewicht. Das kann man nur schwerlich sagen was dabei herauskommt.
Hobbit aktuell 4.7 kg
Tigger gerade 3 kg
beide 7 Monate alt.
Aber geimpft und entwurmit ist mal das mindeste was man von einem "Züchter" erwarten sollte
ichhabevier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:25   #7
Cha Ginger
Forenprofi
 
Cha Ginger
 
Registriert seit: 2014
Ort: im hohen Norden :)
Beiträge: 3.986
Standard

Hier mal ein paar Links zum Lesen!

Fragen bevor die „Katze in den Brunnen gefallen“ ist …

Warum zwei Katzen besser sind als eine!
__________________
Liebste Grüße von Lisa mit dem Trio


- Zeit, die man mit Katzen verbringt, ist niemals verschwendet. (by Colette) -
Cha Ginger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:27   #8
Nicnac79
Neuling
 
Nicnac79
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 22
Standard

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Also, so ein richtiger Züchter ist es natürlich nicht. Wollen ja auch keine Rasse-Katze.

Sie soll auch Freigang bekommen, wenn sie sich eingewöhnt hat bei uns. Deswegen dachte ich halt, es ist ok, wenn wir uns eine Katze anschaffen.

Bin jetzt allerdings etwas verunsichert, weil sie ja noch nicht geimpft sind. Mmmmh... also anschauen werden wir sie uns auf jeden Fall mal, mal sehen, wie die Umstände dort so sind. Entwurmt und vom Tierarzt untersucht sind sie.
Nicnac79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:29   #9
Cha Ginger
Forenprofi
 
Cha Ginger
 
Registriert seit: 2014
Ort: im hohen Norden :)
Beiträge: 3.986
Standard

Nein, auch bei Freigängern ist eine Einzelkatze ein NO GO!

Wenn es draußen extrem kalt ist, oder es ganz fürchterlich regnet und die Fellnasen keine Lust haben, draußen zu spielen, dann kuscheln sie lieber zusammen im warmen "Nest".

Bitte..... wenn du Katzen liebst und für ein artgerechtes Zuhause sorgen willst, dann bitte mindestens 2 gleichgeschlechtliche Katzen.
__________________
Liebste Grüße von Lisa mit dem Trio


- Zeit, die man mit Katzen verbringt, ist niemals verschwendet. (by Colette) -
Cha Ginger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:30   #10
Nicnac79
Neuling
 
Nicnac79
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 22
Standard

Die Katzen stehen übrigens bei ebay Kleinanzeigen drin. Darf man den Link teilen?
Nicnac79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:31   #11
Tilawin
Forenprofi
 
Tilawin
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 34
Beiträge: 4.184
Standard

Also nicht geimpft geht in dem Alter garnicht Ich würde sie nicht nehmen, es gibt sooooooo viele Kitten im Tierheim /Tierschutz wo man nicht "Vermehrern" Geld in den Rachen werfen muss.

Und bitte bitte, egal welche Katzen ihr nehmt: Kitten niemals alleine halten. Selbst wenn es Freigänger werden. Am Anfang dürfen sie eh noch nicht raus und wenn sie es dann dürfen können sie schon garkein "kätzisch" mehr. Das ist so traurig.
Außerdem, auch erwachsene Freigänger mögen nicht alleine sein. Nicht jeder findet draußen einen guten Kumpel und selbst wenn: mit dem kann er in kalten Winternächten nicht auf dem Sofa kuscheln.

Bitte nehmt auf jeden Fall zwei Kitten. Es ist so traurig wenn sie alleine aufwachsen müssen. Links wurden dir ja schon genannt
__________________
Liebe Grüße von
Claudia mit Kuschelwürmchen Merlin, Räuber Hobbit und Ex-Scheuchi Nico. Im Forum sind wir hier zu finden.
Und nie vergessen: Sternchenkater Mogli - Streunerchen, Merlins Adoptivbruder und geliebtes Tigerchen (07/2012 - 06.01.2014)
Gute Jagd im Regenbogenland, du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben!
Tilawin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:34   #12
Tanja88
Erfahrener Benutzer
 
Tanja88
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 247
Standard

Die Sache ist die: auch, wenn er "seriös" wirkt, ist ein sog. Vermehrer eben kein richtiger Züchter & somit unseriös.
Dazu können dir aber sicher andere noch mehr sagen.

Zum Freigang: Katzen sollten erst mit etwa einem Jahr in den Freigang, weil sie sonst einfach noch zu unachtsam sind (wie kleine Kinder & die würde man ja auch nicht alleine auf die Straße schicken). Somit wäre das Kitten so lange völlig alleine.
Das ist eine Qual für das Tier & mit ziemlicher Sicherheit werdet ihr das auch ordentlich zu spüren bekommen, in Form von ständigem Schreien etc. Lass dir das von einer gesagt sein, die am Anfang nur ein Kitten hatte!
Tanja88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:34   #13
Nicnac79
Neuling
 
Nicnac79
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 22
Standard

Vielen Dank für die Infos... werde nochmal mit meinen Mann dadrüber sprechen, dass wir uns wenn dann 2 Katzen holen.
Nicnac79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 08:34   #14
Strandkatze
Benutzer
 
Strandkatze
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 86
Standard

NicNac,
ich hab im Thread "Warum zwei Katzen besser sind als eine" die geschichte von "unserem" einzelkater Manny - auch Main Coon Mix - auf der letzten Seite gepostet. Lies einfach und schau das du zwei Kitten holst.
Auch im Tierschutz warten Halb-Langhaar-Mixe auf ein neues zu Hause. Manny kam auch aus dem TS.
Strandkatze ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 29.10.2014, 08:38   #15
abraka
Forenprofi
 
abraka
 
Registriert seit: 2012
Ort: bei München
Alter: 48
Beiträge: 6.366
Standard

Schaut doch mal bei der Maine Coon-Hilfe.
Die haben Maine Coons aus Zuchtauflösungen oder ähnliches.

Oder bei Rassekatzen in Not, Rassekatzen im Tierheim etc.
Da gibts wunderschöne langhaarige Tiere aus dem Tierschutz.
abraka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Halloo Alle Zusammen! | Nächstes Thema: Hallo zusammen - Kitten ist "Teilzeitunsauber" »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maine Coon wildchild Die Anfänger 35 30.01.2013 18:55
Maine coon Coonie123 Die Anfänger 6 31.07.2012 21:31
Maine Coon Pierre Katzenrassen 31 21.03.2012 10:12
Maine Coon, 24 Wo, 2,8 kg ??? Cooncat Katzen Sonstiges 3 24.06.2011 13:54
BKH und Maine Coon? Edward&Bella Katzenrassen 19 28.06.2010 08:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:55 Uhr.