Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2014, 18:43
  #16
azira
Erfahrener Benutzer
 
azira
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hotzenwald
Beiträge: 362
Standard

Ich hatte zuerst Panacur, davon wurde der Durchfall nur noch schlimmer. Habe dann Spatrix gegeben wurde gut vertragen. Meine Wuermer waren da gerade mal 14 Wochen alt. Mit Spatrix habe ich so verfahren, Spartrix 1 Tag Pause nochmal Spartrix und dann nach einer Woche nochmal. Allerdings war der Kot schon nach der ersten Gabe wieder normal geformt. Spartrix habe ich gemoersert und mit einem Essloeffel Thunfisch vermischt.
Hat super geklappt. Giardien sind nicht mehr aufgetreten und die Wuermer sind inzwischen 4 Jahre alt und Freigaenger.
__________________
azira ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.08.2014, 18:57
  #17
Julchen91
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Flensburg
Beiträge: 51
Standard

Suuuuper!
Ich freue mich so, wenn die Packung Spartrix angekommen ist. Wird dann sofort losgehen...
Der kleine Joschi ist so dünn...
Er hat gestern Abend ja Panacur bekommen und heute morgen war sein Stuhlgang fest! Da war ich total verunsichert, ob es vielleicht auch mit Panacur klappt. Aber als ich aus der Schule kam, war das Klo voll mit Durchfallfladen und sein Darm ist so doll am gluckern und pupsen muss er immer.
Trotzdem spielt er ganz ganz viel, tobt und frisst (wenig, aber er tut es).
Kenne ihn ja nur so mager (als ich ihn holte, dachte ich es lag am Tierheimfraß) und bin schon ganz gespannt wie er sich macht, wenn er das überstanden hat!
Julchen91 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 19:45
  #18
Julchen91
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Flensburg
Beiträge: 51
Standard

Ich dreh bald durch.
Jetzt ist Joschis Lunge so schlimm verschleimt, dass er Schleimlöser nehmen soll, so ein Futtereränzungsmittel, das größtenteils aus Kohlenhydraten besteht.
Die TÄ sagt, die Lunge ist jetzt sein größtes Problem.
Werde trotzdem Spatrix geben, wenn es da ist. Ob das nun so gut wirkt mit KH-haltiger Kost...keine Ahnung.
Zum Auswachsen!!!
Julchen91 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 19:48
  #19
Julchen91
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Flensburg
Beiträge: 51
Standard

Von Spatrix war sie natürlich nur wenig begeistert. Sie schwört auf Panacur. Das ist ja so gut verträglich, ihrer Erfahrung nach. Und wenn man das damit nicht los wird, liegt das an der Reinfektion. Aber die machte eh den Eindruck als wüsste sie nicht viel. War eine andere als sonst. Unsere TÄ hatte heute frei -.-
Julchen91 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 20:10
  #20
Lusci
Erfahrener Benutzer
 
Lusci
 
Registriert seit: 2014
Ort: Gießen
Alter: 29
Beiträge: 932
Standard

Unsere TA haben uns auch total von Spartrix abgeraten und uns Panacur mitgegeben. Im Nachhinein bereue ich es, ich hätte wesentlich lieber Spartrix gegeben...aber wer weiß, vielleicht krieg ich ja noch die Chance dazu, wenn wir beim Nachtest ein positives Ergebnis kriegen

Ich denke aber auch, dass das mit der Lunge wichtig ist. Kohlenhydrate sind zwar echt nicht ideal, aber ich vermute, wenn du Hygiene und Dosierung korrekt einhältst, haben die Giardien trotzdem wenig Chance!
__________________
Lusci ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 20:35
  #21
ELIA
Forenprofi
 
ELIA
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.780
Standard

Zitat:
Zitat von Quiky Beitrag anzeigen
Julchen schmeiss dieses Pana in die Tonne, das Zeug hat so einen grottenschlechten Kosten-Nutzen Effekt, dass es einen gruselt - macht denDarm der Katzen komplett alle und die Giardien lachen sich drüber tot.

Nimm Spartrix und der Spuk ist mit 2maliger Gabe vorbei.
Ziemlich gewagte Aussage.Woher willst du wissen,dass Spartrix immer hilft?
Man kann es sicherlich damit versuchen und es scheint auch häufig zu helfen,aber immer stimmt so nicht.
Panacur richtig angewendet hilft auch oft,Metronidazol auch
Meine Pflegekatze war nach dreimaliger Spartrix Gabe immer noch positiv.
Man muss es ausprobieren
__________________
ELIA ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 11:40
  #22
Julchen91
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Flensburg
Beiträge: 51
Standard

Ich habe Joschi einmal Panacur gegeben und er war sehr apartisch danach. Die nächsten zwei Tage hatte er Durchfall ooohne Ende. Sofa usw...alles voll.
Charly hat nun auch Durchfall.
Ich warte sehnsüchtig auf Spartrix und gebe solange schon mal das Silberwasser. Und der Durchfall ist schon viel besser geworden. Joschis Lunge behandel ich natürlich auch mit dem Schleimlöser. Zusätzlich inhaliert er 2-3 mal täglich Salzwasser und kommt mit ins Bad wenn ich dusche...
Julchen91 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2014, 13:10
  #23
Julchen91
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Flensburg
Beiträge: 51
Standard

Spartrix ist angekommen *freu*
Beide Kater wiegen zwischen 1200 und 1400g. Habe 2 tabletten gegeben. Wusste jetzt nicht mehr ab wann aufgerundet wird.
Wollte nun morgen nochmal und dann nach 6 Tagen Pause...wenn 2 zu wenig waren, kann ich dann ab morgen 3 geben?
Julchen91 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2014, 19:19
  #24
azira
Erfahrener Benutzer
 
azira
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hotzenwald
Beiträge: 362
Standard

Ich habe immer aufgerundet, meine waren da in etwa gleich schwer. Die Tabletten sind ja geschmacksneutral sind also gut zu verabreichen. (Ich probier von allem immer etwas, damit ich weiss wieviel Muehe ich mir machen muss)
Viel Glueck
__________________
azira ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 01.09.2014, 16:44
  #25
Julchen91
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Flensburg
Beiträge: 51
Standard

Ich habe beim 2. Mal auch 3 Tabletten gegeben.
Sonntag gibts nochmal 3.
Leider ist jetzt erst Halamid angekommen. Spartrix-Gabe war Freitag und Samstag. In der Zeit von Spartrix bis heute habe ich nur das Klo täglich gemacht und einmal die Bettlaken auf dem Sofa gewechselt.
Jetzt habe ich Kratzbaum, Sofa und alles an Textilien eingenebelt. Katzenklo damit gemacht und mit der restlichen Lösung, gemischt mit mehr heißem Wasser, den Boden gewischt.
Das Zeug stinkt ja wie die Pest. Also nach Chlor. Furchtbar. Habe Asthma und bin nur am Husten. Habe schon überall die Fenster offen...aber da ich im 3. Stock wohne kann ich wegen der Katzen schlecht alle Fenster ganz aufreißen. Ich bete, dass diese scheiß Drecks-Giardien einen Abflug machen. Werde Halamid nur noch mal nächsten Montag benutzen. 24 Stunden nach der letzten Spartrix-Gabe.
Julchen91 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2014, 18:48
  #26
azira
Erfahrener Benutzer
 
azira
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hotzenwald
Beiträge: 362
Standard

Ich habe nur alles gewaschen, was waschbar war. Katzenklo mit heissem Wasser gewaschen. Boden mit normalem Reiniger aufgenommen. Kratzbaum abgedampft und bin sie auch los geworden. War auch nie mehr ein Problem.
Ich wuensch Dir Glueck. Also Reiniger mit Chlor kann ich auch nicht haben, so huste ich mich zu Tode.
__________________
azira ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Ältere Katze | Nächstes Thema: Forum&Katzenneuling bittet um kurzen Rat :-) »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Giardien, die x-te... Romanichelle Parasiten 4 20.09.2014 01:36
Giardien Oliv Parasiten 21 09.01.2014 14:05
Giardien Oceanseve Verdauung 17 26.03.2012 22:57
Giardien, Panakur, Durchfall, Giardien... nimmt das mal ein Ende ? Fingal Parasiten 18 13.06.2008 00:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.