Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2014, 16:02
  #16
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 4.923
Standard

Also schlimmer gehts bald nicht. Du kannst kein Baby alleine auf 45qm einsperren zumal ein Katerchen vom Bauernhof wohl deutlich mehr Freiheit gewohnt ist.
Offensichtlich weißt du nichts über Katzen , ihre Bedürfnisse und ihr Sozialverhalten.
Man hält keine Kitten auf 45qm ! Das ist überhaupt nicht artgerecht ! Man hält Kitten nie alleine!
Bei einer deutlich älteren Katze kann man den Charakter einschätzen und weiß, ob sie mit den geringem Platzangebot zurecht kommt.

Gib das katerchen sofort auf eine erfahrene Pflegestelle mit weiteren kleinen Katzen.
Bitte , du weist nicht, was du dem kleinen Kerl für ein Leben zumutest.
Es ist so traurig.
Margitsina ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.08.2014, 16:19
  #17
Nomos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Stephanl94 Beitrag anzeigen
Ganzschön übertrieben, der Kater ist noch sehr Jung und hat denke mal die Möglichkeit sich an die geänderten Verhältnisse anzupassen deswegen wollte ich ja einen jungen Kater und keine alte Katze mit eingestampften Verhaltensweisen.Mir bleibt schätze im Moment nix anderes als abzuwarten.
Davon war nichts übertrieben. Die von Dir angedachte Form der "Tierhaltung" ist absolut inakzeptabel.

Vor meinem geistigen Auge sehe ich schon Threadtitel a la: "Kater pinkelt alles voll", "Verhaltensgestörter Kater beißt und kratzt".
 
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 16:25
  #18
kibris
Forenprofi
 
kibris
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.249
Standard

Zitat:
Zitat von Stephanl94 Beitrag anzeigen
Hallo,

Mir ist bewusst das der Kater diese neue Lebenssitaution erstmal verarbeiten muss aber ist es normal dass er überhaupt keinen Kontakt mit mir sucht ?
...

Meine Frage ist jetzt hattet ihr ähnliche Probleme? - Ich versuche ihn möglichst seine Ruhe zu lassen aber es ist echt sehr hart ihn nichtmal streicheln zu können.

wenn er als so kleines Jungtier keinen engen Kontakt zu Menschen hatte, dann wird er nie wirklich zum Kuscheltier, damit solltest du rechnen. Sorry, aber wenn du ein Kuscheltier wolltest, dann besser nicht vom Bauernhof, wo man nicht weiß, wie eng der Kontakt war. Ich weiß von mehreren solchen Fällen, die sich Bauernhofkatzen geholt hatten und niemals ihre Kuschelkatze bekamen, die sie wünschten. Die Katzen sind zwar zutraulich, aber Kuscheltiere niemals geworden
Das die Gesamtsituation wirklich äußerst suboptimal ist, das wurde hier ja schon angemerkt...
kibris ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 16:33
  #19
Catmadness
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Stephanl94 Beitrag anzeigen
Nunja eine zweite Katze da ist das Problem meine Wohnung ist nicht so groß 45 qm und drei Zimmer... was ist wenn die isch nicht vertragen dann habe ich ein riesen Problem da ich keine Katze zurück geben möchte.
Ist weniger das Problem, du kannst sie notfalls immer noch trennen, du hast ja mehrere Zimmer, in die sie sich zurückziehen können, Kitten Zusammenführungen verlaufen meistens unproblematisch (wenn du nicht gerade das Pech hast, einen geborenen Einzelgänger als Kater zu haben, die gibt es auch, aber selten). Ich halte meine beiden auf weniger Raum und seit 6 Monaten funktioniert es. Wenn du den Wohnraum attraktiv gestaltest, sprich Kratzbäume aufstellen, Catwalk aufbauen (Katzen mögen die Höhe), Balkon absichern (falls vorhanden) dann geht es. Einen zweiten Kater würde ich ebenso empfehlen.
 
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 16:38
  #20
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.721
Standard

Ich hoffe du bist ein Troll.

Ansonsten kann ich nur sagen daß was du hier schreibst klingt ziemlich dumm.
Kluge Menschen lernen nämlich dazu, denken zumindest mal nach über Dinge die ihnen geraten werden.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi und die bunte Zicke Tiger-Lotte.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 16:51
  #21
Catma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nunja, Stephanl94 ist ja erst seit heute angemeldet, da kann noch viel gelernt werden

Ich meine auch, 45 qm sind klein, aber nicht zu klein für 2 Kitten. Man müsste sehen, was man aus der Wohnung machen könnte, Klettermöglichkeiten etc.

Nun ist da aber nicht "irgendein" Kitten, das nen Kumpel bräuchte, sondern eines, das Freigang kennt - und das krank ist. Verkriecht sich ja nicht nur, sondern hat Fieber...

Das scheinen mir erstmal die akutesten Punkte zu sein, dass er dort hinkommt, wo er eine geeignete Umgebung vorfindet und schnell wieder gesund wird.
 
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 16:51
  #22
Stephanl94
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
Ich hoffe du bist ein Troll.

Ansonsten kann ich nur sagen daß was du hier schreibst klingt ziemlich dumm.
Kluge Menschen lernen nämlich dazu, denken zumindest mal nach über Dinge die ihnen geraten werden.
Was bringt dir diese großkotzige Antwort jetzt ?

Ich werde den Kater morgen abgeben und mich nach einer geigneten Wohnungskatze umsehen .
Stephanl94 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 16:53
  #23
Catma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Stephanl94 Beitrag anzeigen
Ich werde den Kater morgen abgeben und mich nach einer geigneten Wohnungskatze umsehen .
Ich meine, das ist eine gute Entscheidung.
Nur er ist krank. Wohin willst du ihn denn bringen?
 
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 16:55
  #24
Nike74
ausgelatschter Turnschuh
 
Nike74
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 8.924
Standard

Zitat:
Zitat von Kalintje Beitrag anzeigen
Am zweiten Kater führt kein Weg vorbei. Du kannst einem Kitten nicht den Argenossen ersetzen, ganz egal wie gut Du es meinst.

Wie alt ist das Kitten denn genau?

Und ja 45 qm finde ich für 2 Kitten und damit auch für ein Kitten zu wenig.
Genauso..

Es ist mir ein völliges Rätsel wie man auch nur auf die Idee kommt in so einer kleinen Wohnung Kitten halten zu wollen..

Jeder Mensch mit Empathie und auch nur einen Hauch Katzenverstand wird die Katze/n entweder weitervermitteln oder schnellst möglich umziehen..

Da gibt es auch nix schön zu reden mit Catwalks, was sowieso jede Wohnungskatze braucht..und die eher als Ausguck denn zum toben dienen...

Wenn das dann auch noch Bauernkatzen sind, die von einer Welt voller Sinneswahrnehmungen in eine reizarme Wohnung gesperrt werden..dann hab ich nur noch Mitleid..
__________________

“Oh, I could spend my life having this conversation – look – please try to understand before one of us dies"- John Cleese
Was ist guter Tierschutz / schlechter Tierschutz ?..sachliche Infos ohne Bilder und Vereinszugehörigkeit *klick*
Nike74 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 10.08.2014, 16:57
  #25
Stephanl94
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Catma Beitrag anzeigen
Ich meine, das ist eine gute Entscheidung.
Nur er ist krank. Wohin willst du ihn denn bringen?
Ich war schnellstmöglichst beim Tierarzt ihm wurde ein Fiebersenkendes Mittel verabreicht von daher hoffe ich dass sein Fieber, sollte es nicht vom Stress kommen gesunken ist .

Der Kater kommt in ein geignetes Tierheim wo er hoffentlich von jemanden gefunden wird, der mehr Freiraum bieten kann .
Stephanl94 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 16:57
  #26
Catma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die TE hat ja geschrieben, sie wird ihn abgeben.

Zitat:
Zitat von Stephanl94 Beitrag anzeigen
Fiebersenkendes Mittel
Er hatte nämlich ein Fieber von 39,5 Grad !
39,5 ist "nur" erhöhte Temperatur, aber bei Kitten muss man dahingehend aufpassen. Hat er denn in der Zwischenzeit etwas gefuttert? Getrunken?
Zitat:
Zitat von Stephanl94 Beitrag anzeigen
Ich werde morgen erneut zum Tierarzt gehen, welcher am Samstag meinte das wenn er Hunger/Durst haben sollte er schon die Dinge zu sich nehmen wird ... (ja super antwort)
Nunja, wenn er so scheu ist, wird er sich evtl auch einfach ganz still verhalten wollen und nichts futtern wollen...
...von daher kann das gut sein, dass er über Nacht Futter anrührt.
Oder eben in der Zeit, wenn du außer Haus bist.

Geändert von Catma (10.08.2014 um 17:01 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 17:01
  #27
Stephanl94
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Catma Beitrag anzeigen
Die TE hat ja geschrieben, sie wird ihn abgeben.


39,5 ist "nur" erhöhte Temperatur, aber bei Kitten muss man dahingehend aufpassen. Hat er denn in der Zwischenzeit etwas gefuttert? Getrunken?
Nein hat er nicht.Er ignoriert es einfach.
Stephanl94 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 17:08
  #28
Catma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Stephanl94 Beitrag anzeigen
Nein hat er nicht.Er ignoriert es einfach.
Seit Donnerstag?
Wirklich kein Fitzelchen angerührt?
Auch nicht über Nacht ein wenig?

Sorry, habe meinen vorherigen Post nochmal editiert, hat sich überschnitten

***
Zitat:
Zitat von Stephanl94 Beitrag anzeigen
Ich werde morgen erneut zum Tierarzt gehen, welcher am Samstag meinte das wenn er Hunger/Durst haben sollte er schon die Dinge zu sich nehmen wird ... (ja super antwort)
Nunja, wenn er so scheu ist, wird er sich evtl auch einfach ganz still verhalten wollen und nichts futtern wollen...
...von daher kann das gut sein, dass er über Nacht Futter anrührt.
Oder eben in der Zeit, wenn du außer Haus bist.

***
Und jetzt gar nix gefuttert in der ganzen Zeit?
 
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 17:11
  #29
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 4.923
Standard

Aus welcher Ecke kommst du? Vielleicht kann eine Ps helfen?
Margitsina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 17:16
  #30
Stephanl94
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Margitsina Beitrag anzeigen
Aus welcher Ecke kommst du? Vielleicht kann eine Ps helfen?
Dresden, nein er rührt absolut nichts an
Stephanl94 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Seltsamer Schlafplatz | Nächstes Thema: Max & Moritz »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Augenscheinlich alten, wilden Kater kastrieren?? SchaPu Tierschutz - Allgemein 29 20.08.2014 13:56
2te katze nehmen oder doch sein lassen... Kesha Katzen Sonstiges 7 23.06.2014 21:35
Transportbox für wilden Kater Hegelsberger Sonstiges 13 19.09.2013 02:14
der scheue zazuu und sein fell Sunshine4ever Schönheitssalon 5 26.04.2013 15:59
Wilden Kater ans Katzenkloo gewöhnen? SchaPu Freigänger 8 22.12.2012 17:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.