Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2014, 21:37
  #1
Jouna2012
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5
Standard Hilfe! Bkh 66 tag tragend. Sind es anzeichen?

Hallo liebe Forum Mitglieder.
Ich habe seit 2,5 Jahren mein ein und Alles, meine BKH Jouna
Letztes Jahr am 9.6 brachte sie das erste mal 3 wundervolle Kitten zur Welt und alles verlief ohne Komplilationen. Am 65'ten Tag war es so weit.
Nun brachte ich sie am 1.6.2014 zum Deckkater meiner Bekannten die seit 6 Jahren BKH züchtet. Um Diskussionen schonmal aus dem Weg zu gehen - Ich bin 'neu' in der Zucht und es ist wie gesagt der 2te Wurf. Habe mich selbstverständlich vorher über Deckakt, Schwangerschaft und Geburt informiert, aber ich finde dass es von Situation zu Situation anders ist und frage hier deswegen nach euren Meinungen/ Erfahrungen.
Wie bereits erwähnt hab ich Jouna am 1.6 für 3 Tage zum Deckkater gebracht und nun ist der 66'te Tag. Sitze seit 2 Tagen zu Hause um im Fall der Fälle meiner Maus beistehen zu können zumal wir ein super enges und vertrautes Verhältnis zueinander haben. Seit gestern ist sie sehr ruhig und nach 2-3m laufen legt sie sich hin. Bauch hängt auch schon und die Flanken sind eingefallen. Heute fiel mir auf, dass sie häufiger in der Wurfkiste lag und sich mehr geputzt hat als sonst. Ich lag die ganze Zeit daneben und hoffte es würde los gehen. Meinen Tierarzt habe ich auch schon kontaktiert doch der meint ich soll mir keine Sorgen machen es liege noch alles im normalen Zeitraum. Naja trotzdem mache ich mir irgendwie meine Gedanken und wollte mal fragen wie eure Erfahrungen so sind? Was meint ihr, sind das optimale Anzeichen auf eine baldige Geburt? Der Schleimpfropf ist noch nicht zu sehen und sie verhält sich eigentlich normal.. sodass ich nicht glaube, dass es ihr schlecht geht!
Ich hoffe ihr könnt mich etwas aufmuntern und würde mich über Erfahrungsberichte Tipps Tricks und Informationen freuen!


Liebe Grüße Anna und Jouna :-)
Jouna2012 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.08.2014, 21:39
  #2
Marilein
Forenprofi
 
Marilein
 
Registriert seit: 2012
Ort: Schwabenland ;)
Beiträge: 2.164
Standard

Ich warne dich vor... Hier wirst du nicht viel erfreuliche Nachrichten bekommen..
__________________


If you don't believe they have souls, you haven't looked into their eyes long enough.
Marilein ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 21:40
  #3
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.324
Standard

Sollte dir dein Mentor sagen können.

Wurde der Deckkater getestet? Wurde deine Katze getestet?

Kannst du mir sagen, wieso du aktiv das Tierleid unterstützen musst? Wieso muss deine Katzen Rolligkeiten erleiden?
__________________
Dosina und drei Fellbanausen

Geändert von Mautelix (06.08.2014 um 22:02 Uhr)
Mautelix ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 21:41
  #4
MäuschenK.
Forenprofi
 
MäuschenK.
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 7.162
Standard

Wie viele Kitten sollen es denn werden? Was sagt der TA?
MäuschenK. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 21:43
  #5
Jouna2012
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5
Standard

Der Tierarzt meinte 3, könnten aber 4 sein das konnte er nicht richtig erkennen..
Jouna2012 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 21:43
  #6
bunteriro
Forenprofi
 
bunteriro
 
Registriert seit: 2010
Ort: Saarbrücken
Alter: 31
Beiträge: 5.054
Standard

Kann dir die Bekannte, die seit 6 Jahren züchtet, dabei nicht helfen?
Oder ein Ansprechpartner oder dein Mentor deines Zuchtvereins?
__________________
Katzenkurzanleitung
VEGAN - because my body isn´t a graveyard
FunFacts: Sternzeichen Löwe, Mond im Löwen, Aszendent Schütze; 48% Gryffindor, 24% Ravenclaw, 24% Hufflepuff, 4% Slytherin.
Lied des Tages: ASP // Sage nein!
bunteriro ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 21:46
  #7
Jouna2012
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5
Standard

Kater und Katze sind getestet und Blutgruppen sind bestimmt worden. Klar, habe mich natürlich mit meiner Bekannten unterhalten. Die sagt, ich soll warten. Aber würde gern mal andere Erfahrungen hören..
Jouna2012 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 21:48
  #8
MäuschenK.
Forenprofi
 
MäuschenK.
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 7.162
Standard

Zitat:
Zitat von bunteriro Beitrag anzeigen
Oder ein Ansprechpartner oder dein Mentor deines Zuchtvereins?
Dieser Frage schließe ich mich an. Es wäre nett, wenn du sie beantworten würdest.
MäuschenK. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 21:56
  #9
Jouna2012
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5
Standard

Hab ich bereits beantwortet, habe mich mit meiner Bekannten(die Frau, die seit 6 jahren züchtet) in Verbindung gesetzt
Jouna2012 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 06.08.2014, 21:58
  #10
Jenni79
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Huhu, darf ich fragen in welchen Zuchtverein du Mitglied bist?
Im Zweifel würde ich einen Tierarzt fragen, aber was du beschreibst klingt schon als geht's bald los, nachdem was hier so beschrieben wird
 
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 22:03
  #11
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.922
Standard

Ah, cool, wie heißt denn deine Zucht?

Die Anzeichen klingen tatsächlich nach bald losgehen, wobei manche Katzen sich da auch noch tagelang "Zeit lassen". Schleimpfropf bekommt man nicht immer mit.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 22:37
  #12
Jouna2012
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5
Standard

Ja ich hoffe es. Jetzt liegt sie neben mir und schaut aus dem Fenster. Ich bin Mitglied im Felida e.v :-)
Jouna2012 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 22:49
  #13
MäuschenK.
Forenprofi
 
MäuschenK.
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 7.162
Standard

Zitat:
Zitat von Jouna2012 Beitrag anzeigen
Ich bin Mitglied im Felida e.v :-)
Felida e.v. gibt es nicht. Meintest du Felidae e.V.?

Warum stellst du deine Frage nicht im Forum des Felidae e.V.? Deinen Zwingernamen magst du uns nicht verraten?
MäuschenK. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 22:59
  #14
Maggiaseptember
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1.253
Standard

Hallo Anna,

na dann drücke ich euch beiden mal ganz feste die Daumen, das wird schon werden.

Ich glaube, es wäre geschickter Deinen Post unter Geburt oder bei den Züchtern einzu stellen , anstatt bei Anfänger, das läßt hier einige doch stutzen, und Du bist ja keine Anfängerin mehr , gell :-).
__________________


Liebe Grüße von

, Prinzessin Struppi, Ritter Pumba

meinen geliebten Sternchen Casper (Mai 2012 -Juli 2013) Sophie (Januar 2011 - März 2012) Königin Bella (Juni 2009 - Juni 2016) und mein Herz Lady Sophie Cassiopaia (Aug 2013 - Mai 2017)

und mir Hofnärrin Anna
Maggiaseptember ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

geburt-anzeichen-erfahrung, hilfe katzenbabys, wann geburt

« Vorheriges Thema: Zusammenführung... vorsicht laaaannnggg | Nächstes Thema: Katzenkurzanleitung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie schnell werden Katzen nach Todgeburt wieder Rollig und können tragend werden...? bumpkin Züchterbereich 24 22.07.2013 11:32
Kosten wenn Katze tragend ist???? Baloo Katzen Sonstiges 4 08.07.2010 16:52
sind dies anzeichen für fiv? kathodenstrahl Infektionskrankheiten 19 03.12.2009 04:13
Anzeichen für FIP!? Henry FIP 11 18.09.2008 18:31
Miezchen könnte tragend sein... Keine Kastration mehr möglich... Nicht registriert Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 244 14.09.2008 10:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.