Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2014, 18:28
  #1
Saphyra
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5
Standard Tiara *schlägt* beim streicheln

Hallöle liebe Mitglieder,

ich hoffe das ich hier richtig bin .
Es geht um unsere süsse Tiara, zur Info, sie ist jetzt seit dem 4.4. 1 Jahr alt, ist eine Maine Coon und eine reine Wohnungskatze.
Sie hat unglaublich viel Energie, wir spielen mindestens 2-3 Stunden am Tag mit ihr da sie dieses auch grundsätzlich fordert indem sie z.B. penetrant am Fenster, Spiegel oder am Monitor kratzt wenn Sie der Meinung ist das sie gerade JETZT beschäftigt werden mag.
Einen Gleichgesinnten hat sie auch Namens Filou er wird demnächst 3 jahre alt und auch die beiden spielen oft untereinander.
Sie ist nicht Kastriert, der Kater aber schon.
Damit nicht ungewollt eine schwangerschaft zustande kommt.

Zu meinem eig. Problem, sie mag mega ungern gestreichelt werden als Kitten war sie ca bis zum 5. Monat ne reine schmuse Katze danach weniger.
Wenn man mit ihr redet ist sie sehr aufmerksam macht den Anschein das sie einem zuhört, kommt auch immer wenn man sie ruft.
Wenn man die hand hinhällt stupst sie einen auch an aber streichelt man sie dann geht sie weg, setzt sich nen Meter von dir entfernt hin und guckt einen an.
Manchmal kommt es dann auch vor wenn man sie streichelt das sie richtig schnell zack zack zack einen auf die Hand haut, nicht immer mit Krallen aber sie macht es halt was hat dieses verhalten zu bedeuten?

Ich bin mit Katzen groß geworden und habe auch seit Jahren Coonis aber ich habe noch kein Verhalten von eines meiner Katzen beobachtet was diesem Verhalten ähnelt.

Wir spielen mit Katzenangeln, mit nem Band alles was raschelt und knistert liebt sie ein Fummelbrett hat sie auch Laserpointer weniger da sie ja kein Erfolgserlebniss hat wenn sie diesem Punkt hinterher jagt.

Sie ist super schnell in Ihrer reaktion kann sehr schnell umschalten ect, aber warum kratzt sie immer ind immer wieder an den glatten Oberflächen und *haut* nach uns?

Ist sie unterfordert, hat jemand evt ähnliche erfahrungen und kann mir tips geben?
Ich möchte ja das es ihr gut geht und das sie sich wohl fühlt.

Achja auf den arm nehmen lässt sie sich aber nur wenn ich stehe dann bleibt sie sogar gen auf den arm wenn ich mich dann hin setz dann geht sie gleich wieder und sie ist eine kletterkatze sie will immer hoch hinaus .

Ich hoffe ihr könnt mir evt weiter helfen.
Lg aus Hamburg.

Daniela
Saphyra ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.06.2014, 18:34
  #2
Marilein
Forenprofi
 
Marilein
 
Registriert seit: 2012
Ort: Schwabenland ;)
Beiträge: 2.164
Standard

Warum ist die katze nicht kastriert??
__________________


If you don't believe they have souls, you haven't looked into their eyes long enough.
Marilein ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 18:37
  #3
giovi
Forenprofi
 
giovi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.126
Standard

Vielleicht hat sie in einer Körperregion einfach Schmerzen (Wirbelsäule z.B.). Warum lasst ihr sie nicht kastrieren? Die grossen Katzenrassen sollen ja zwar Spätzünder sein, trotzdem tut ihr der Katze keinen Gefallen wenn ihr sie unkastriert lasst. Hatte sie schon mal Anzeichen von Rolligkeit?
__________________
giovi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 18:37
  #4
Geisterkatze
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3.083
Standard

Wenn sie nicht gestreichelt oder getragen werden will, solltet ihr das Akzeptieren und es sein lassen. Wenn ihr trotzdem streichelt und versucht sie zu tragen zwingt ihr sie dazu mit der Pfote zu schlagen.

Was das Kratzen an glatten Gegenständen angeht, sie hat keinen Grund damit auf zu hören. Sie kratzt und ihr packt das Spielzeug aus.
Auch ist das Altersunterschied recht groß und von daher wäre auch Unterforderung möglich.
Geisterkatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 18:52
  #5
Nike74
ausgelatschter Turnschuh
 
Nike74
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 8.924
Standard

Huhu

Einer meiner Kater ist ähnlich..

Als Kitten lieb und schmusig, heute ist er nur was für erfahrene Menschen..

Er ist total distanzlos..springt mir beim Bücken schonmal auf den Rücken zum Beispiel, ist immer da wo ich bin..aber wehe ich will was von ihm, was nicht von ihm ausgeht..

Ich nenne ihn lieb meinen Charakterbollerkopp Arschikater..ein Kater wie er im Buche steht. Was er nicht will, das will er nicht. Das er die Krallen drinlässt haben wir lange geübt, beissen hat aufgehört wenn ich nicht einen bestimmten Punkt überschreite.
Er ist generell dominant auch mit den anderen Katzen..zeitgleich aber auch manchmal ne ganz schöne Memme..

Ich würde es ihr lassen.
Finde heraus rechtzeitig wann es zuviel wird und beende bevor sie zuhauen "muss".

Man hat ja zum Glück mehrere Katzen, die dafür schmusig genug sind.

Wie meine Vorredner sagten würde ich auch dringend kastrieren lassen..

Lg
__________________

“Oh, I could spend my life having this conversation – look – please try to understand before one of us dies"- John Cleese
Was ist guter Tierschutz / schlechter Tierschutz ?..sachliche Infos ohne Bilder und Vereinszugehörigkeit *klick*
Nike74 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 18:53
  #6
Naggirath
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Wuppertal
Beiträge: 80
Standard

Wenn sie dir köpfchen gibt mag sie dich ja offensichtlich , also nichts erzwingen und wenn du merkst sie will etwas nicht dann einfach sein lassen .

Gibt halt nicht nur schoß katzen ... Und das zuhauen ohne krallen ist eigentlich mit die freundlichste lass das geste.


Und lass sie kastrieren .. Das ist quälerei für die miez.
Naggirath ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 20:26
  #7
Saphyra
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5
Standard

Hallöchen,

ich danke schonmal für die Antworten .
Sie wird noch kastriert nur mein TA des vertrauens wo meine Eltern schon mit unseren Tieren waren möchte erst kastrieren nach der ersten rolligkeit, für mich auch nicht ganz so das was ich möchte aber ich bin eher so...was der Bauer net kennt... .

Evt war das was ich geschrieben habe auch etwas unverständlich hmm...ich erzwinge bei der Hexe nichts, sie kommt ja z.B an stuppst mich mitm Köpfchen an dann streichel ich sie und sehe z.B das sie das wohl grad nicht mag, nehme die Hand weg und dann haut sie zu.

Oder ein Beispiel von heute Morgen:
Mein Mann gibt den Katzen was zu fressen die Kleene springt dann immer auf dem Mülleimer die Packung vom Futter muss ja dann in den Müll sie bleibt immer drauf sitzen auch wenn wir den Deckel dann leicht anheben um die Packung in den Müll zu schmeißen nur heute hat sie gleich zugehauen als er den Deckel vom Mülleimer aufmachen wollte.
Sie ist so hinterhältig und angiffslustig, erst lieb schauen und so und dann zack zack zack hast die pfoten auf der hand.

Sie läuft einem auch immer hinterher ganz süß, aber hintehältig halt.
Ist das denn einfach als eigenschaft von ihr anzusehen oder fehlt ihr irgendwas?

Denn auch das ständige kratzen an spiegel fenster ect kenn ich gar nicht von einer Katze.

Kratzmöglichkeiten sind hier zu genüge und ich bin auch fest der Meinung das sie das macht wenn sie was von uns möchte.
Besonders gern dann wenn wir schlafen gehen wollen dann dreht sie ihren Powerknopp bis zum anschlag auf :P.
Sie schaut einen an Kratzt am Spiegelschrank und dann schaut sie einen wieder an.

LG
Saphyra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 20:31
  #8
Marilein
Forenprofi
 
Marilein
 
Registriert seit: 2012
Ort: Schwabenland ;)
Beiträge: 2.164
Standard

Mit 1 Jahr hat sie 100 % schon gerollt. Katzen rollen auch still. Ich würde sie so schnell wie möglich kastrieren lassen

Edit : deine katze hört sich sehr gelangweilt an. Ich denke ihr fehlt die richtige spielpartnerin.
Marilein ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 20:34
  #9
Schatzkiste
Forenprofi
 
Schatzkiste
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.559
Standard

Na, wenn's für Euch leichter ist, dann sagt doch einfach, dass sie gerollt hat.
__________________
Nach 6 Wochen wurde Melli gefunden!

Flugpatenschaften: Falls Ihr gerne Flugpate werden möchtet, könnt Ihr mich gerne per PN anschreiben.

Das Töten hat begonnen, bitte unterstützt Anas südspanischen Katzen vom Verein 7KL!
Schatzkiste ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 20.06.2014, 20:35
  #10
Saphyra
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5
Standard

Ui sorry noch vergessen was zu beantworten .

Vor 2 Monaten hatte es für einen Tag den Anschein als wäre sie rollig aber es war am nächten Tag wieder alles *normal*.

Und das mit den kratzen...anfänglich haben wir es ignoriert. später dann als sie auch noch anfing an den Monitoren und dem TV zu kratzen haben wir versucht es zu verbieten, haben es auch mit nem Klcker versucht auch das half leider nicht.
Damit sie ganz aufhört für nen paar STD müssen wir eig. schon mit ihr spielen dann ist sie zufrieden.
Habe bis jetzt noch NIE probleme gehabt eine Katze sozusagen zu erziehen aber bei ihr ist das eine reine Herausforderung.
Saphyra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 20:36
  #11
Lenny+Danny
Forenprofi
 
Lenny+Danny
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nähe Frankfurt
Alter: 52
Beiträge: 9.430
Standard

Hallo und herzlich Willkommen ,

ich sehe das auch wie Marilein, mit 1 Jahr hat sie garantiert
schon still gerollt.

Wenn nicht, erzähle es einfach deinem Tierarzt und mach
einen Termin zur Kastration aus.

Vielleicht lässt dann auch das "schlagen" etwas nach.
__________________
lg.André mit den Katern Kaspian (8) , Moonbird (6) und Sunbird (4)
und den Sternenkatern Lenny (*11), Danny (*5) und Bonnie (*16)
Lenny+Danny ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 20:38
  #12
Nike74
ausgelatschter Turnschuh
 
Nike74
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 8.924
Standard

Und wenn ihr die Wohnung einfach nicht reicht?

Hört sich schon bissl nach Not an...

Ich würd sie kastrieren umgehend und einige Wochen warten, in denen intensiv mich mit ihr spielerisch befassen, gib ihr Sachen wo sie selber aktiv werden muss. Kartons, Tunnel, Intelligenzspielzeugm, Klicker..

Ggf auch nochmal über einen weiteren Artgenossen nachdenken? Der bissl mehr spielt?

Lg
Nike74 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 20:42
  #13
Saphyra
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5
Standard

Kann ein TA das nicht feststellen ob sie rollig war?
Ich werde das mal hinterfragen und wenn nicht dann lass ich sie kastrieren und sage das sie rollig war, ich mag nur so ungern lügen .
Ist es denn eine gute Idee evt noch eine Jungkatze dazu zu holen?
Ich wollt ja immer schon noch ne 3. Cooni aber hatte gedacht das ich mir die halt später hole.
Ist es denn nicht schlimm für den Kater?
Wäre Tiara denn noch im *richtigen* Alter um sich mit ner 3 Monatigen Katze oder Kater anzufreunden?
Saphyra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 20:43
  #14
Marilein
Forenprofi
 
Marilein
 
Registriert seit: 2012
Ort: Schwabenland ;)
Beiträge: 2.164
Standard

Nein kann er nicht.

Wenn eine 3 katze dann eine die mind 9 Monate alt ist... Alles ander ist Schwachsinn...

Kitten brauchen kitten und deine katze ist kein kitten mehr
Marilein ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 20:46
  #15
Saphyra
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5
Standard

Hiho,
sie hat viel Intiligenzspielzeug alles schon gekauft gebastelt ect man hat das gefühl das sie sehr schnell unterfordert ist wenn sie rausgefunden hat wie etwas funktioniert ists doof und hört auf und wenn sie es nicht gleich versteht ists doof und sie geht. wir denken uns immer wieder neue Sachen aus mal ists toll mal weniger.
Saphyra ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Es waren mal 2 Katzenkinder....Hilfe | Nächstes Thema: Aufdringliche Nachbarskatze »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schreien beim Streicheln! Chrianor Sonstige Krankheiten 25 18.04.2014 12:13
Hackt und schlägt nach dem Futter beim Fressen geben shutupiamnessie Die Anfänger 28 11.12.2012 23:14
Flaschenbürste beim Streicheln Koboldkatze Verhalten und Erziehung 4 10.09.2012 12:05
Beim streicheln funkts... Eulenkater Katzen Sonstiges 8 12.02.2010 10:09
verhalten beim streicheln CatDad Verhalten und Erziehung 7 22.12.2008 22:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:36 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.