Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2014, 10:57
  #31
Milchbart
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von echo Beitrag anzeigen
Das hoffe ich auch. Das "Problem" bei der Sache ist ja, dass junge Katzen oft noch raufen wollen, mit etwa einemJahr ändert sich das dann oft, während die Kater weiterhin "wild" bleiben oder mit etwa einem Jahr nochmal rabiater und "aufdringlicher" werden (so ist es jedenfalls hier bei den Katers).

(Selbiges findet sich ja auch bei LilaTorte, kleine Kater sind oft "netter" als 1 jährige, die ja viel mehr Kraft und Gewicht haben als die Zwerge, dann sieht sich eine Katze nochmal einer anderen Situation gegenübergestellt)


Hier stand Lui bei seinem Einzug übrigens auch dem 5,5kg schwereren Gigs gegenüber. Das war gar kein Problem, Gigs war anfangs noch eher vorsichtig und Lui war immer ein kleiner Giftzwerg. Aber mit Gigs hab ich hier einen sehr sozialen, lieben Kater.
Soooo schwierig, wie es immer wieder dargestellt wird, ist es in der Regel auch nicht, ein Kitten in eine Gruppe einzuführen.
Wenn ich mich richtig erinnere, hast du aktuell deine erste Katzengruppe. Stell dir jetzt einfach vor, in 10 Jahren stirbt eine, in 15 Jahren noch eine. Irgendwann kommst du dann zwangsläufig in die Verlegenheit, ein Kitten, in die Gruppe von Oldies, zu setzen. Die einzige Alternative wäre ja, nur noch uralte Katzen zu nehmen und ein Katzenaltersheim zu gründen.

Meine Gruppe existiert seit über 30 Jahren. Du kannst dir leicht vorstellen, wie oft da Kitten rein geplumpst sind. Da gab es kleine Schisser, die erst einmal unter dem Sofa verschwanden und nur langsam auftauten. Es gab auch die Siam, die so winzig war, dass sie auf meiner Hand hätte schlafen können. Die hat dann den 7 kg Cooni am 2. Tag 10 x "massakriert". Der hat sich das gefallen lassen, bis sie erwachsen war, und dann hat er ihr zu verstehen gegeben, sie soll ihn in Ruhe lassen, alles völlig unspektakulär.
Bei mir kommt ja sogar noch erschwerend hinzu, dass ich 5 verschiedene Rassen, mit sehr unterschiedlichem Naturell, habe, aber auch das war kein Problem.

Richtige Probleme gab es nur ein einziges mal, mit dem Savannah, aber das war, wie du weißt, ein echter Sonderfall.
Ich kann mir auch nicht so richtig vorstellen, es hätte schon einmal jemand ein 15 Wochen Persermädchen, in eine Gruppe von 5 verrückten Hybridkatzen, geworfen. Derartige Extreme würden vielleicht wirklich zur Katastrophe führen, aber warum ein 2 Jahre Cooni, mit einem 15 Wochen Coonigirl nicht klar kommen sollte, kann ich nicht wirklich nachvollziehen.
Es braucht ein wenig Zeit, Geduld und Hilfe vom Halter, dann schleift es sich in ein paar Wochen ein.

Fauchen, Knurren und Schwanzwedeln am ersten Tag gibt es oft. Eine Kopfnuss, wenn der Neuling partout nicht Abstand halten will, war so ziemlich das Gröbste, was ich bisher gesehen habe. Ausgeteilt wurde sie von meiner inzwischen verstorbenen Coonidame, kassiert hat sie die freche Siam.
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.04.2014, 11:36
  #32
echo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ums integrieren geht es ja gar nicht (vor allem nicht bei 2 Jahren und 15 Wochen, das ist schnell erledigt). Es geht darum, was ist, wenn ein kleiner Kater mit 1 Jahr plötzlich entdeckt wie toll es ist, richtig katerig zu sein und damit seine Kumpline total überfordert.

Oder eben anders rum: eine Katzendame mit einem Jahr dann nicht mehr wirklich raufen mag, der Kater aber schon.

Aber du sagst es, du hattest immer Katzengruppen, eine Gruppe ist nochmal was anderes als ein Pärchen, die wohl oder übel miteinander auskommen müssen. Gerade da muss es einfach passen, wenn bei mir Wyomie mal keine Lust hat, dann geht Lui halt zu Gigs und spielt mit dem. Bei einem Pärchen geht das aber nicht.

(Und wenn hier nochmal Zwerge einziehen, dann wären das eh zwei, damit die sich gegenseitig auf die Nerven gehen )
 
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Nach KFZ Unfall, brauche Hilfe | Nächstes Thema: Katze anschaffen - ja oder nein? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleine Kitte gesucht im Raum Sachsen-Anhalt Fibi's'Mama Gesuche 4 19.08.2014 13:49
Kater und Kitte jbl22 Kitten 7 24.10.2012 17:23
bitte schnelle hilfe..kleine kitte Poppolino Die Anfänger 28 08.04.2012 12:00
relativ Preiswertes NaFu für kleine Kitte Kira? Aiqen Nassfutter 6 07.07.2009 22:00
Kater (kastr.) besteigt Kitte? Azur Sexualität 23 16.09.2008 18:31

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.