Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2018, 12:17
  #256
InchenLinchen
Neuling
 
InchenLinchen
 
Registriert seit: 2018
Ort: Maisach
Beiträge: 23
Standard

Wir haben immer Katzen und Kater aus dem Tierschutz. Meist auch schon älter 8+ wenn sie bei uns einziehen. Natürlich ist es manchmal eine Herausforderung gerade wenn man nach kurzer Zeit herausfindet, wie unser Kater Lucky, dass der Kerle Herzkrank ist und Wasser in der Lunge hat (mittlerweile ist er auf Medis gut eingestellt und top fit ) unsere Diva hat nur noch 1 Auge... Uns störte es nicht.

ABER vor 4 Wochen bekamen wir einen kleinen kitten Kater der Hilfe brauchte.
Die Herausforderung ist noch viel größer, einen so frechen quirligen Kerl im Haus zu haben... Zu erziehen
Mein Mann sagte schon, wenn wieder ein "Platz frei" ist, kein kitten mehr, lieber wieder einen Kater mit 8+

Die Liebe für ein Tier sollte nicht am Alter gemessen werden... Oder an einer Erkrankung...

Wir haben jetzt einen Herzkranken Kater, eine fast Blinde Katze und ein Verrücktes Katerkind zuhause...
InchenLinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.02.2019, 14:32
  #257
Consor
Gesperrt
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 9
Standard

alten und/oder "behinderten" Tieren eine Chance zu geben.
Consor ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 11:32
  #258
Vinnolooh-Brand
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 2
Standard Katze kaufen

Hallo ihr,
ich möchte mir gerne eine Katze kaufen und bin am überlegen ob ich ein junges oder älteres Tier zulegen soll. Züchter oder Tierheim ist auch noch meine Überlegung. Habt ihr da Tipps und Erfahrungen für mich?
Wäre sehr dankbar!
Vinnolooh-Brand ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 12:12
  #259
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 3.190
Standard

Hi,
also ich kann wg. meiner Katzenallergie nur erwachsene Tiere aufnehmen - die ich vorher einem Kuscheltest unterziehen muss. Von daher sind kleine Kätzchen ja eine niedliche Sache, aber für mich fallen die hinten 'runter. Denn ab 12 Wochen etwa fangen die erst an, Allergene von sich zu geben (wobei ich da auch schon anderes erlebt habe - und da ganze Familien "triggern", könnte man evt beim Züchter den Kuscheltest mit der ganzen Sippe machen, aber nun gut).

Ok, ich habe einen ca. 2jährigen Kater aus dem Tierheim und einen 10jährigen von privat und bin mit beiden glücklich. Der Ältere hat wohl schon dies und das erlebt und ist ängstlicher und misstrauischer als Sonnyboy Simba.
Beide sind aber anhänglich und liebenswürdig und haben sich dem Leben hier mit mir (Whg, Freigang mit Türservice, stundenweise) perfekt angepasst.
Erwachsene Katzen sind schon fertige Persönlichkeiten, aber immer noch lernfähig. Ältere Katzen sind insgesamt ruhiger und gemächlicher. Sie müssen nicht immer krank oder angeknackst sein. Wenn man auf sie eingeht, sind sie oft sogar SEHR anhänglich. Was Simba betrifft, war der ab Minute 1 bei mir glücklich, endlich raus aus dem TH in ein Zuhause zu kommen.

Das gute an TS-Katzen: Man kann sie ausführlichst kennenlernen und testen, ob die Chemie stimmt. ob man mit scheuen Exemplaren klar kommt oder eher im Sturm erobert wird (Simba sprang mir buchstäblich auf den Arm und verteidigte mich im TH sogar einmal gegen eine aggressive Katze - ungelogen!)

Ältere Katzen haben oft schon Erfahrungen mit Autoverkehr, Straßen, Freigang, allgemeinen häuslichen Benimmregeln etc. etc. gesammelt. Sam beispielsweise turnt durch die Whg trotz seiner stämmigen Briten-Gestalt, ohne je irgendwas umzuwerfen.

Und wie gesagt, dass Kätzchen sich eher an Dich hängen als ältere Tiere - kannst Du einfach nicht sagen. Das hängt von ihrer Veranlagung und Prägung als Babys ab, nicht vom Lebensalter, in dem Du sie kennenlernst.

Tiere aus dem TS sind meist komplett vet-technisch durchgecheckt. Da weißt Du genau, was Du kriegst. Das ist jeden Euro des Unkostenbeitrags im TH wert und mehr, genaugenommen.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.
OMalley2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 13:25
  #260
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 7.305
Standard

Zitat:
Zitat von Vinnolooh-Brand Beitrag anzeigen
Hallo ihr,
ich möchte mir gerne eine Katze kaufen und bin am überlegen ob ich ein junges oder älteres Tier zulegen soll. Züchter oder Tierheim ist auch noch meine Überlegung. Habt ihr da Tipps und Erfahrungen für mich?
Wäre sehr dankbar!
Schau doch mal hier bei den Notfellchen.

Verlieben erwünscht. Wenn du noch keine Katzen hast, dann hol dir doch gleich ein tolles Duo.

Fragen zu den einzelnen Tieren, kannst du da auch loswerden.

Für mich kommen nur noch Erwachsene Tiere von einer guten Pflegestelle (PS) ins Haus. Aber bis zur nächsten Suche dauert es hoffentlich noch 15 Jahre oder mehr.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 16:12
  #261
Sibylle3
Neuling
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nordstrand/Nordfriesland
Beiträge: 11
Standard

Wir haben nun die dritte Katze ins Haus geholt.
Die Besitzerin musste ins Altenheim und die Katze, eine Straßenkatze mit ca. 15 Jahren, wäre dann ins Tierheim gebracht worden.

Für uns war das gar keine Frage, das so ein Tier nicht im Tierheim landet.
Und was macht sie daheim? Sie geht nur kurz in der Garten, natürlich nur wenn es warm und Sommer ist. Und sonst genießt sie das ganze Haus mit allem Inventar. Ist nur schmusig und ständig am schnurren.
Sie ist ein Sonnenschein für die ganze Familie.

LG von Nordstrand
Sibylle3 mit Miezies
Sibylle3 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 16:19
  #262
Emmaline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 337
Standard

Zitat:
Zitat von Sibylle3 Beitrag anzeigen
Sie ist ein Sonnenschein für die ganze Familie.


Bei mir zog Sonja, mein "Sonnenschein" auch mit ca. 15 Jahren ein, nachdem ihre Besitzerin verstorben ist - den ehemaligen Freigang schien sie nicht vermisst zu haben. Leider ist sie inzwischen gestorben, ich würde immer wieder eine alte Katze nehmen. Trotzdem sie sehr krank war, hatten wir eine schöne Zeit zusammen, die mich immer mit einem Lächeln zurücklassen wird
Emmaline ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 13:39
  #263
Iggy01
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 38
Standard

Wir haben nun unsere zweite Golden-Age-Katze (diesen Begriff hat mal jemand im Forum hier gebracht und ich lieeebe ihn)
Erst hatten wir den 18jährigen Iggy, welcher nach 3 Monaten bei uns leider über die Regenbogenbrücke gehen musste...
Jetzt haben wir seit bald 2 Monaten die ca. 10jährige Easy. Sie ist ein riesen Goldschatz und wir sind ganz verliebt in unser "Easel-Liesel"
Wir haben uns vorgenommen, nur noch "ältere" Katzen zu holen. Und natürlich immer aus dem Tierschutz.

(auch wenn ich, ganz ehrlich und offen, eigentlich ein riiieeesen BKH-Fan bin...bin aber gleichzeitig sehr allgerisch auf diese Rasse).

Schön, dass es noch andere liebe Leute mit einem Herz für Goldies gibt
Iggy01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 23:32
  #264
mucki 1
Forenprofi
 
mucki 1
 
Registriert seit: 2012
Ort: NRW
Beiträge: 19.848
Standard

Golden-Age-Katze ist wirklich ein schöner Begriff.

Ich wünsche Euch noch ganz viele schöne und glückliche Jahre mit Eurer Easel-Liesel.
__________________

Henry, Mütze, Simba, Willi und Luna:
ihr kamt auf leisen Pfoten in unsere Herzen geschlichen um dort für immer zu bleiben.
mucki 1 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 23.05.2019, 23:36
  #265
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 2.095
Standard

Zitat:
Zitat von Iggy01 Beitrag anzeigen
Wir haben nun unsere zweite Golden-Age-Katze (diesen Begriff hat mal jemand im Forum hier gebracht und ich lieeebe ihn)
Golden-Age-Katze

Diese Bezeichnung finde ich auch wunderschön.
__________________


~~~ my cats came out of nowhere - and became my everything ~~~
Quilla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 08:08
  #266
Iggy01
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 38
Standard

Zitat:
Zitat von Quilla Beitrag anzeigen
Golden-Age-Katze

Diese Bezeichnung finde ich auch wunderschön.

Und wie passend sie ist!
Mein Liesel ist definitiv goldig. Im Alter wie auch im Charakter (wenn auch manchmal ein klein wenig zickig.)
Iggy01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Sehr scheue kitte zu Hause | Nächstes Thema: Freigängerin nach Umzug »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum ist das Bauchkraulen so toll? AnnaAn Katzen Sonstiges 27 19.10.2014 21:13
Deutschland Mehrere, auch ältere, Devon Rex-Katzen zu vermitteln Kirlee Wohnungskatzen in Not 0 17.05.2013 19:58

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.