Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2014, 08:14
  #1
Happykatz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Geschlechter-Bestimmung

Guten Morgen,
ich wollte mal nachfragen, ab wann man bei Kitten das Geschlecht erkennen kann.
Meine Tierärztin hat am Samstag festgestellt, dass meine 10 Wo. alte Katze ein Weibchen ist.
Die Dame, von der ich die Katze habe, besteht darauf, dass es ein Kater ist und sich die Geschlechtsteile (Hoden & Penis) erst mit einem halben Jahr bilden.
Was stimmt denn nun?
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 25.03.2014, 08:28
  #2
abraka
Forenprofi
 
abraka
 
Registriert seit: 2012
Ort: bei München
Alter: 49
Beiträge: 6.386
Standard

Wie ich in deinem anderen Thread schon erzählt habe:

Bei uns hat ein Tierarzt bei der ersten Impfung mit chippen und Grunduntersuchen das Geschlecht falsch bestimmt. Der Kater hat sich später auch als Kätzin herausgestellt.
Und was noch lustiger war: ein weiterer Tierarzt hat sie/ihn noch als Kater geimpft - und sie vorher noch genau untersucht. Und auch nicht gemerkt, dass der Erwin ein Mädchen ist.

Erst als Erwin/Emmy sich die Pfote gebrochen hat und wir gesagt haben, ob sie bei der OP nicht gleich mit kastrieren könnten - ist ja bei Katern gleich gemacht, kam danach ein Anruf: "Sie sollten sich für Erwin dringend einen neuen Namen überlegen - Erwin ist ein Mädchen"

Also 2 Tierärzte haben es beim Untersuchen nicht gemerkt (bzw. der 2. hat sich auf den ersten verlassen) und erst bei der OP-Vorbereitung zum kastrieren kam es auf.

Also man kann sich da schon irren
abraka ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 08:31
  #3
Havanna=^^=
Forenprofi
 
Havanna=^^=
 
Registriert seit: 2013
Ort: Marburg
Beiträge: 5.300
Standard

Die Geschlechtsteile sind aber vorhanden.
Aus einer Katze wird nicht mit einem halben Jahr ein Kater.
Es ist von Anfang an einer. Vielleicht nicht einfach zu erkennen, aber ein guter TA sollte das können.
__________________
Zorro "Angstbärchen" und klein-Havanna sowie meine Sternchen Mini, Mikado, Minka und die vermissten Tinka und Boris...ihr fehlt!

Havanna=^^= ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 08:34
  #4
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.354
Standard

Ich habe keine Ahnung von Zucht und wenig Erfahrungen mit Kitten, aber selbst ich weiss, dass Mutter Natur die Katzenkinder von Anfang an als Weiblein oder Männlein ausstattet

Zitat:
Zitat von Happykatz Beitrag anzeigen
Die Dame, von der ich die Katze habe, besteht darauf, dass es ein Kater ist und sich die Geschlechtsteile (Hoden & Penis) erst mit einem halben Jahr bilden.
Was stimmt denn nun?
Schau mal hier:

http://pawpeds.com/pawacademy/beginn...ittens_de.html


Wenn man natürlich die Kitten sehr früh abgibt, ist wenig Platz am Hinterteil für die Unterscheidung.

Würde sie die Kitten mit 14 Wochen abgeben, sind die Minis schon gewachsen und man kann viel mehr sehen

Wer ein viel zu junges Kitten kauft, muss dann auch schon mal mit Überraschungen rechnen.
__________________
Viele Grüße
Claudia
Moment-a ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 09:06
  #5
abraka
Forenprofi
 
abraka
 
Registriert seit: 2012
Ort: bei München
Alter: 49
Beiträge: 6.386
Standard

Achso: mein Tierarzt hat bei meinem Fellmonster die männlichen Geschlechtsteile bereits erfühlt War aber wohl eher ein Fellklumpen und beim Rasieren für die Kastration ist es dann aufgefallen

Dass sich das ganze erst in einem halben Jahr bildet ist Quatsch. Wie sollte man dann schon mit 4 Monaten kastrieren können???
abraka ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 09:50
  #6
haydee
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 438
Standard

Mein Imperius war auch erstmal eine Isaboe. Allerdings wurde er im Alter von 4 Wochen aus der Güllegrube gefischt - da kann das noch vorkommen.
Ich würde sagen so mit 10 Wochen war es bei Isaboe sicher, dass sie einen neuen Namen braucht und bei Navarre war es deutlich zu sehen, dass er ein Kater wird.
haydee ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 09:54
  #7
Peikko
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 13.171
Standard

Passiert schon mal, daß man sich bei den Kleinchen irrt. Und das gar nicht so selten
__________________
Ich bin nicht für die Inhalte der Links verantwortlich,noch geben sie meine Meinung wieder.Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Ich distanziere mich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.
Peikko ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 18:05
  #8
Miezetatze1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, es kann schon vorkommen, dass man das Geschlecht verwechselt, wie in deinem anderen Thread bereits angesprochen wurde...

Generell ist es jedoch möglich vom ersten Tag an festzustellen, was man da vor sich hat

Fehler passieren überall mal
 
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Eine Katze - aber welche? | Nächstes Thema: Was ist denn nun richtig »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bestimmung der Fellfarbe/Zeichnung NevaVienna Die Anfänger 75 27.07.2011 13:57
Farben und Geschlechter Katzenschneck Katzen Sonstiges 6 03.04.2011 10:21
[Bestimmung] Katzenrasse Maschellodioma Katzenrassen 21 24.01.2011 22:05
Geschlechter bestimmen Thaidream Züchterbereich 12 27.10.2010 11:37
Geschlechter unterscheiden miezekatzeify Die Anfänger 6 13.06.2010 19:00

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.