Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2013, 16:01
  #1
alicia96
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Essen
Beiträge: 9
Reden Ein paar Anfängerprobleme!

Hallo erstmal :-)

Also ich bin neu hier und ich hoffe ihr könnt mir helfen! :-)

Wir haben seit ca. 1 1/2 Monaten zwei Kitten in unserem Haushalt. Es sind zwei Männchen und die beiden haben sich prima eingelebt. Wir waren bis jetzt zwei mal beim Tierarzt zum impfen und zur Kontrolle. Leider haben die beiden einen starken Flohbefall. Der Tierarzt hat uns eine Tinktur für den Nacken gegeben und eine Flohbombe für die Wohnung. Wir haben die Bombe bereits 'gezündet' unter Vorschrift der Tierärztin. Tiere raus, Lebensmittel und Futter raus und auch wir haben die Wohnung für 2 Stunden verlassen. Danach 15 Minuten Stoßlüften und alles wieder einräumen. Tische und alle Oberflächen abwischen und in jeder kleinsten Ecke saugen. Ich sauge die Wohnung jeden Tag ordentlich aber ich habe Angst das die Flöhe nicht weg gehen. Dann müssen wir ein Kammerjäger holen, aber das möchte ich gerne verhindern. Außerdem kämmen wir die Kitten 3 mal täglich mit einem Flohkamm. Was kann ich noch tun damit die Flöhe weg gehen? Wir haben auch ein Spray womit wir Möbel und Kratzbaum einsprühen.

Außerdem pinkeln unsere Kitten öfter auf ihre Schlafplätze. Bis jetzt ging 3 mal etwas ' daneben'. Also beide gehen gerne aufs Klo und auch oft, aber am Anfang haben sie auf ihre Decke gemacht, danach in die Hängematte und sogar letztens auf mein Kopfkissen! :-D Ich nehme es ja mit Humor, aber woran kann es liegen? Auf das Klo gehen sie gerne, sonst wäre es ja öfter passiert?


Danke schonmal im Vorraus!
alicia96 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.12.2013, 16:08
  #2
DaisyPuppe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Füll das mal aus bitte:
http://www.katzen-forum.net/unsauber...tml#post300147
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 16:56
  #3
alicia96
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Essen
Beiträge: 9
Standard

B]Die Katze:[/B]
- Name:Charly und Silvester ( Angaben sind für beide immer die selben, da es Geschwisterkatzen sind)
- Geschlecht:männlich
- kastriert (ja/nein):nein
- wann war die Kastration:entfällt
- Alter: fast 4 Monate
- im Haushalt seit:1 1/2 Monaten
- Gewicht (ca.): ca. 2 kg ( Silvester wiegt 100g mehr)
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:gestern am 10.12.2013
- letzte Urinprobenuntersuchung:keine bisher, TA sagt es sind beide gesund und es passiert halt mal
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:Flohbefall bei beiden
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:Flohbefall

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:ca. 8 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):kommt aus schlechtem Hause, Besitzer wollte Katzen sonst ertränken ( privat)
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:dann wenn beide Lust haben und wir Zeit haben, ca. 2 Stunden täglich. Aber nicht an einem Stück.
- Freigänger (ja/Nein):nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.):sie können nicht ohne den anderen, ab und zu streiten sie sich zwar aber sie schmusen viel und putzen sich gegenseitig und spielen sehr viel miteinander

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen und niedrig gehalten mit extra niedrigen Einstieg
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:3 mal täglich, ansonsten je nach Bedarf
- welche Streu wird verwendet:Premiere Exellent
- wie hoch wird die Streu eingefüllt:bis der boden gut bedeckt ist
- gab es einen Streuwechsel:nein, beide wurden mit dem Streu groß und sie vertragen es gut. wir haben mal groberes probiert, aber dann wollten sie nicht.
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):ja Vanille, aber sie gehen gerne auf das Klo mit Geruch. Sie schnuppern gerne an strengen Gerüchen ( mandarinenschale, zitrone ect.).
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Das eine steht im Katzenzimmer neben der Couch. Es steht an der Wand, aber nicht in einer Ecke. Das andere Klo steht im Bad unter dem Waschbecken an der Wand.
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Der Futterplatz ist im Katzenzimmer, ca 3-4 Meter vom Klo entfernt.


Wir haben auch schonmal Versucht das Klo zu verschieben ( im Flur, Wohnzimmer) aber beide gehen lieber aufs Klo wenn keiner dabei ist.

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Das erste mal haben sie nach ca. 2 Wochen auf die Decke uriniert
- wie oft wird die Katze unsauber:bis jetzt 3 Mal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:Sie entleeren sich komplett, spritzer habe ich noch nie gesehen
- wo wird die Katze unsauber: auf den Schlafplätzen ( Decke, Hängematte und mein Kopfkissen )
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Horizontale Flächen
- was wurde bisher dagegen unternommen:gründlich gewaschen und wieder aufgestellt. Es wurde danach nicht nochmal auf den selben Platz uriniert.
alicia96 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 17:03
  #4
DaisyPuppe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Was meinst du mit Kastration entfällt? Mit 4 Monaten kannst du das bereits machen lassen. Es kann durchaus sein, dass sie bereits mit dem Markieren anfangen - ich würde mit der Kastration nicht mehr allzulange warten.

Die Einstreu ist meines Erachtens zu niedrig - Katzen wollen buddeln - als ruhig richtig hoch einfüllen. Und ein weiteres Klo aufstellen. Faustregel: Anzahl der Katzen + 1. Und Vanille riecht nicht mehr so lecker, wenn es sich mit Urin- oder Kotgeruch vermischt. Ich würde das Duftstreu austauschen.
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 17:10
  #5
alicia96
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Essen
Beiträge: 9
Standard

Ich hab nur entfällt geschrieben da sie noch nicht kastriert sind und es somit kein Datum der Kastration gibt. Natürlich lassen wir die beiden bald kastrieren!

Ich habe jetzt mehr Streu rein getan, mal schauen wie es ankommt. Falls es nochmal passiert wechsel ich das Streu auf geruchfreies. Eigentlich haben sie damit keine Probleme gehabt...

Ist es ok wenn man die Katzen jetzt schon kastrieren lässt? Und werden die beiden jetzt schon geschlechtsreif? Ab und zu beim spielen und toben oder wenn man sie streichelt zeigen sie ihr Glied und werden untenrum auch ganz feucht, was heißt das?
Ich habe gehört wenn man Kater zu früh kastrieren lässt, dann bleiben sie für immer klein usw.
alicia96 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 17:15
  #6
MäuschenK.
Forenprofi
 
MäuschenK.
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 7.162
Standard

Zitat:
Zitat von alicia96 Beitrag anzeigen
Der Tierarzt hat uns eine Tinktur für den Nacken gegeben und eine Flohbombe für die Wohnung.
Wie ist der Name des Spot-ons? Wie oft und in welchen Abständen soll es gegeben werden?
MäuschenK. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 17:18
  #7
DaisyPuppe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Natürlich kannst du mit 4 Monaten kastrieren - sogar mit 3. Für mich hört sich das schon danach an, als ob deine beiden bereits geschlechtsreif wären.
Katzen können sich das Markieren auch angewöhnen, wenn man zu lange nichts dagegen tut - dann hören sie auch nach der Kastration nicht damit auf.
Ums Kastriern herum gibts viele blöde Mythen
Mein Rat: Lass es so bald wie möglich machen - bei beiden gleichzeitg. Das ist am unkompliziertesten. Und WANN du kastrierst lässt entscheidest du - falls dein TA dir das ausreden möchte.
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 17:22
  #8
alicia96
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Essen
Beiträge: 9
Standard

Also beim ersten Tierarztbesuch hat der Tierarzt die Tinktur im Nacken geträufelt. Und nach einem Monat waren wir bei dem Kontrolltermin und der Tierarzt hat erneut festgestellt das die Kater immernoch befallen sind. Daraufhin hat er uns noch zwei mit nach Hause gegeben. Anscheint sollten wir nur das in den Nacken träufeln. Der TA sagt, es hält 2-3 Monate.
Der Name fällt mir leider nicht mehr ein, da es schon im Müll ist. Im Impfausweis habe ich auch nicht das Mittel gefunden, nur die Impfung..

Aber ich weiß das auf dem Mittel drauf stand: Für kleine Katzen bis 4kg und Frettchen.
alicia96 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 17:25
  #9
alicia96
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Essen
Beiträge: 9
Standard

Ich werde Morgen den TA darauf ansprechen, da ich noch beide Impfausweise abgeben muss zum nachtragen.

Danke DaisyPuppe, ich werde dir berichten sobald es etwas neues gibt!

Ich bin froh wenn beide die Kastration hinter sich haben, ich mach mir so Sorgen ob alles gut geht
alicia96 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 11.12.2013, 17:39
  #10
DaisyPuppe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von alicia96 Beitrag anzeigen

Ich bin froh wenn beide die Kastration hinter sich haben, ich mach mir so Sorgen ob alles gut geht
Ach wo. Bei den Jungs ist das kein großer Akt
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 17:41
  #11
alicia96
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Essen
Beiträge: 9
Standard

Das machen die Tierärzte ja täglich , aber immerhin sind die beiden wie Kinder für mich
alicia96 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 17:44
  #12
DaisyPuppe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von alicia96 Beitrag anzeigen
Das machen die Tierärzte ja täglich , aber immerhin sind die beiden wie Kinder für mich
Ich meinte, dass es bei Katern ein einfacherer Eingriff ist, als bei Katzen

Das mit dem Flohmittel würde ich aber auch dringend abklären - es ist durchaus möglich, dass die Ursache hier liegt.
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 17:50
  #13
alicia96
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Essen
Beiträge: 9
Standard

Naja, also der TA sagte mir 10% der Flöhe sind auf dem Tier, die anderen 90% sind in der Wohnung. Also könnte es auch sein das sie die Flöhe aus dem Teppich bekommen wieder haben?
alicia96 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 17:54
  #14
Lucky_Kasim
Erfahrener Benutzer
 
Lucky_Kasim
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 639
Standard

Zitat:
Zitat von alicia96 Beitrag anzeigen
Aber ich weiß das auf dem Mittel drauf stand: Für kleine Katzen bis 4kg und Frettchen.

Das "könnte" auch Frontline sein. Da steht drauf für Katzen und Frettchen. Das ist auch gegen Flöhe.
Sonst kenn ich nur noch Stronghold, aber glaube das ist eher etwas gegen Milben?

Ich würde auch noch 1 Klo dazustellen. Wenn es so kleine "Kittenklos" sind, würde ich evt. größere offene nehmen und fast bis unter den Rand Streu einfüllen. Die "normalen" Klos sind auch nicht höher als 13-15 cm dafür aber von der Fläche größer. Denke da kommen die kleinen auch problemlos rein.

Streu mit "Duft" würde unseren Katzen nicht zusagen. Wir nehmen das Cats Best... Ist ein Holzstreu.

Wenn du andere Streu testen willst, dann befülle erstmal nur ein Klo mit neuem Streu und schau' ob sie da rein gehen.

Geändert von Lucky_Kasim (11.12.2013 um 17:56 Uhr) Grund: Es fehlte ein"s":D
Lucky_Kasim ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 18:00
  #15
alicia96
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Essen
Beiträge: 9
Standard

Also ich bin mir sicher das es kein Frontline ist, da unser Hund es immer bekommen hatte und mir der Name dann bekannt gewesen wäre.
ich kann gern morgen nochmal fragen

Und es sind normale Katzenklos für ausgewachsene Katzen, die beiden gehen auch oft zusammen rein usw.

Aber ich glaube gar nicht das es mit dem Klo zusammen hängt, weil die beiden eigentlich in der Hinsicht total unkompliziert sind genauso wie mit dem Futter. Die Kleinen sind mit allem zufrieden komischer weise :-D
alicia96 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mal ein paar Fotos Mel1 Die Anfänger 2 27.07.2012 11:49
ein paar fragen MollyHH Die Anfänger 7 09.03.2011 15:46
Ein paar kurze Fragen an Euch...bitte ein paar kurze Antworten ! SILKCHEN Sonstige Krankheiten 4 14.12.2008 22:10

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.