Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2013, 15:21
  #1
Tom und Jerry
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 76
Standard Umzug

Hallo ihr lieben,

ich bräuchte mal wieder euren Rat!! Wir werden in ein paar Monaten umziehen und ich möchte es meinen zwei lieblingen leichter machen wie kann ich ihnen helfen das es ihnen leichter fällt der umzug und auch die fahrt sie fahren nämlich nicht gerne auto und wir müssen bis dort eine halbe stunde fahren bitte helft mit mit eurem rat!! Vielen dank im vorraus
Tom und Jerry ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.10.2013, 21:23
  #2
myli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.639
Standard

Hallo Tom u. Jerry...ein paar Infos über deine Beiden wären
nicht schlecht. Sind sie ängstlich oder eher nicht usw...
Ich hab dir mal was rausgesucht.

Wie meinen Katern einen Umzug erleichtern?

vielleicht werden hier deine Fragen schon beantwortet.

Wenn nicht....gib mal in die Suchfunktion " Umzug mit Katzen " ein.
Stöber mal ein bischen dazu gibt es hier jede Menge Tips und Ratschläge.

Und, mach dir nicht zu viele Gedanken, meistens klappt der
Umzug mit Katzen ganz gut.
myli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2013, 21:41
  #3
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Stelle die Kennel schon jetzt bereit und gewöhne sie daran, hineinzugehen (das kannst du über Leckerlis machen, oder besser noch über Clickertraining)

Wenn du es mit dem Clickertraining machst, dann kannst du sie auch daran gewöhnen, dass die Türe geschlossen, dass der Kennel hochgehoben, dass der Kennel getragen wird.


Putze die Möbel vor dem Umzug nicht zu gründlich ab, vor allem nicht die Stellen, an denen die Katzen ihren Kopf reiben. So nimmst du den Markiergeruch in die neue Wohnung mit, und sie riecht vertraut....

Stecke in der neuen Wohnung Feliway-Stecker, damit die Wohnung auch für Katzen nach Wohlfühlen riecht (trotz aller Gerüche, die bei Renovierung entstehen)

Achte in den ersten Tagen am neuen Ort darauf, dass sich die Katzen wohlfühlen (und weniger darauf, dass ihr euch wohlfühlt - ihr könnt rational besser mit der Situation umgehen)

Sprich: Kratzbäume aufbauen, Schmusen und Spielen sind viel wichtiger als Kisten auspacken - und Kisten auspacken sollte in erster Linie ein Spiel für die Katzen sein, mit dem Nebeneffekt, dass ihr langsam auch eure Dinge wiederfindet...

Die schlimmste Umzugsvariante wäre: Erst mal alles in Ordnung bringen, und anschließend versuchen, die Katzen einzugewöhnen.

Die beste Variante aus kätzischer Sicht wäre: Boah, dieses Regal kenne ich, das rieche ich ja, aber jetzt ist es ganz anders und ich kann überall hin! Das muss ich jetzt mal gründlich untersuchen... und nun stellt das Zweibein da ein paar Bücher rein, wie spannend! Da kann ich mich hinter verstecken, und dann nach Dosi-Hand tatzeln - ob sie wohl mitspielt?

und all die Kisten, die Dosi "Umzugskartons" nennt, die riechen alle so toll vertraut, die muss ich abschnüffeln, ganz genau.... damit ich weiß, ob ich all diese Gerüche hier wiederfinde... denn dieses Neue ist spannend und unvertraut zugleich... ach nee, mir wird nun doch etwas mulmig, ich schmieg mich mal an Fraules Bein, damit mir wieder sicher wird - hoffentlich hat sie Zeit für mich, ich bin grad so unsicher...

mein Versuch, es auf "Menschisch" zu übersetzten, aber du verstehst gewiss...
__________________
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2013, 21:50
  #4
myli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.639
Standard

@ mrs.filch wie süß ist das denn.....

Die beste Variante werde ich mir merken, wenn wir
im Frühjahr umziehen.
myli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2013, 07:31
  #5
Garagoos
Erfahrener Benutzer
 
Garagoos
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 219
Standard

Zitat:
Zitat von mrs.filch Beitrag anzeigen
Die schlimmste Umzugsvariante wäre: Erst mal alles in Ordnung bringen, und anschließend versuchen, die Katzen einzugewöhnen.

Die beste Variante aus kätzischer Sicht wäre: Boah, dieses Regal kenne ich, das rieche ich ja, aber jetzt ist es ganz anders und ich kann überall hin! Das muss ich jetzt mal gründlich untersuchen... und nun stellt das Zweibein da ein paar Bücher rein, wie spannend! Da kann ich mich hinter verstecken, und dann nach Dosi-Hand tatzeln - ob sie wohl mitspielt?

und all die Kisten, die Dosi "Umzugskartons" nennt, die riechen alle so toll vertraut, die muss ich abschnüffeln, ganz genau.... damit ich weiß, ob ich all diese Gerüche hier wiederfinde... denn dieses Neue ist spannend und unvertraut zugleich... ach nee, mir wird nun doch etwas mulmig, ich schmieg mich mal an Fraules Bein, damit mir wieder sicher wird - hoffentlich hat sie Zeit für mich, ich bin grad so unsicher...

mein Versuch, es auf "Menschisch" zu übersetzten, aber du verstehst gewiss...
Ich weiß ja nicht wieviel Zeit du bei einem Umzug einplanst -> unseren ehemaligen Kater kam bei der Aktion 2 Tage in eine nahegelegene Tierpension (natürlich haben sie da ihren eigenen Raum)- alternativ bei den Eltern, je nachdem wie es gepasst hat.

@Topic
Mag zwar aus Katzensicht nicht die beste Lösung sein, aber wenn ich nen 8 Tonner voller Umzugskram habe, welcher aus der alten Wohung raus und in die neue Wohnung rein muss, ich damit beschäftigt bin die Meute zu koodinieren das alles seinen Weg findet.... etc pp

.... da ist eine (oder zwei oder drei oder...) "Hauskatzen" alles andere richtig am Platz. Das fängt an beim ständigen schauen das die Katzen drinnen bleiben ..... bis hin zum Stress der vielen unbekannten Leute & Geräuschen. Das die Umzugskartons / Verpackungsmaterial als Spielzeug gesehen werden ist an "diesem" Tag auch mehr nervig als "niedlich" -> da haben die Fellnasen im neuen Heim noch mehr als genug Zeit die Kartons etc auseinanderzunehmen.

Tag 1 Umzug -> Tag 2 Möbel (final) zurechtrücken + die ersten "wichtigen Sachen" auspacken - wurde wieder abgeholt und der Rest ausgepackt.

Bisher war das auch kein Problem, klar sind sie im neuen Heim erstmal mahr am erkunden und die ersten 2-3 Tage übervorsichtig, das legt sich aber doch recht schnell. Den Trotz "Umgebungswechsel" sind viele Gerüche und Gegenstände bekannt, und wer für das Futter verantwortlich ist haben sie auch nicht vergessen

Das die wenigsten Katzen Fans von Transportboxen sind (AUtofahrten & Co) ist ja klar .... der Weg zum TA ist aber auch so Da müssen sie einfach mal durch. Wenn deine Katzen zu "panisch" sind kann man sich Mittelchen vom TA holen.
__________________

Geändert von Garagoos (19.10.2013 um 07:34 Uhr)
Garagoos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2013, 19:07
  #6
Tom und Jerry
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 76
Standard

dankeschön für die Tipps!! ich habe übrigens auch schon an feliway gedacht, damit habe ich schon mal gearbeitet und das hat super geklappt!!

noch zu eurer info mein bub ist total ängstlich vor neuem aber mein mädchen ist bei allem neuen total interessiert und falls ein paket kommt legt sie sich erstmal rein!! und sie hilft ihm oft aus seinem angstloch raus!! ich hab den eindruck sie ergänzen sich echt super!!

vielen dank und ganz liebe grüsse!!
Tom und Jerry ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2013, 19:24
  #7
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Zitat:
Zitat von Garagoos Beitrag anzeigen
Ich weiß ja nicht wieviel Zeit du bei einem Umzug einplanst
u.a. soviel, wie die Katzen brauchen - für mich ist das schon ein Kriterium...

Allerdings hab ich auch noch nie einen 8-Tonner für einen Umzug gebraucht, zum Glück

Noch ein Tipp eher zum Thema Umzug als zum Thema Katzen: Ich beschrifte Umzugskartons z.B. mit "Küche 1", "Küche 2" und "Küche 3", damit ich weiß, welchen Karton ich zuerst auspacken muss, weil da die 3 meistgebrauchten Töpfe und Pfannen sowie das Alltagsgeschirr und -Besteck plus Standartgewürze und andere Utensilien drin sind.
Karton 2 hat dann etwas Zeit, weil die Dinge seltener gebraucht werden, und in Karton 3 sind Fonduegerät, Raclettegrill u.a. In umgekehrter Reihenfolge packe ich, also Karton 3 schon einige Zeit vor dem Umzug...
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug Carlos88 Katzen Sonstiges 0 28.04.2013 10:15
Umzug mareen&maxi Verhalten und Erziehung 3 13.11.2011 19:26
Umzug whitewitch Katzen Sonstiges 1 08.02.2011 15:34
Umzug shiva020287 Verhalten und Erziehung 2 26.12.2010 10:00
Umzug Lilly85 Die Anfänger 3 02.11.2008 18:59

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:02 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.