Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2008, 18:59
  #1
mieze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 107
Standard knabbern, beißen, kratzen...was tun?

hallo ihr schmusieß!



also, ich frage mich was ich tun soll, wenn das kätzchen an meiner decke, meinem sofa, pflanzen, kabel etc.......... rum knabbert kratzt und beißt.

auch wenn sie auf dinge hoch klettert, wie schreibtisch, wohnzimmertisch etc...
ich habe einen bzw sie hat einen kratzbaum, den ich ihr auch schon gezeigt hab...klettern tut sie darauf auch schon, aber nicht daran kratzen...

geduld ist ganz wichtig, das ist ganz klar! doch was ist die richtige methode bzw was hilft....ich sage ihr dann NEIN oder PFUI....aber hilft das? auf dauer?

ich habe von der wasser-spritz methode gehört, dass man die katze mit ein wenig wasser bespritzen soll, wenn sie grad was macht, was sie nicht soll...

doch kann man das auch bei einem kleinen kätzchen machen???!!?




und liebe grüße

Geändert von mieze (08.06.2008 um 19:07 Uhr)
mieze ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.06.2008, 19:03
  #2
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Bis zu einem gewissen Grad ist das völlig normal und braucht nicht korrigert zu werden.
Es tobt und spielt mit allem nach Kätzchenart und das wird sich auch legen.
Der Trick ist, die Grenzlinie zu finden. Einzelkätzchen neigen halt dazu, sich auch an Mensch und Möbilar auszutoben.
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2008, 19:05
  #3
mieze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 107
Standard

....ah,ok.
mieze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2008, 19:10
  #4
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Spielkameraden, d. h. 2. Katze...
 
Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2008, 19:13
  #5
mieze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 107
Standard

dauert noch einige wochen, bis die kommt
mieze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2008, 19:18
  #6
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Suuuuuper - Glückwunsch !!!
(hatte noch sowas im Hinterkopf, aber war mir nicht ganz sicher...)

Geändert von tiha (08.06.2008 um 20:16 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2008, 19:36
  #7
Dude
Erfahrener Benutzer
 
Dude
 
Registriert seit: 2008
Ort: Mainz
Alter: 35
Beiträge: 379
Standard

Wenn deine Katze da kratzt wo sie nicht soll kenne ich das so, dass man die Katze nimmt und mit den Vorderpfoten am gewünschten Platz kratzt. Sprich Kratzbaum. Dabei führst du ihre Vorderpfoten und machst Kratzbewegungen.

kati
__________________
es grüßen Kathrin und Ihre Fellbande
Kaninchen Ossi und Willy
Katzen DUtchess und DEvil
Hund Arturo (Malinois-Cane Corso-Galgo-Rhodesian Ridgeback-Mix)
Dude ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2008, 19:50
  #8
mieze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 107
Standard

Zitat:
Zitat von Dude Beitrag anzeigen
Wenn deine Katze da kratzt wo sie nicht soll kenne ich das so, dass man die Katze nimmt und mit den Vorderpfoten am gewünschten Platz kratzt. Sprich Kratzbaum. Dabei führst du ihre Vorderpfoten und machst Kratzbewegungen.

kati
habe ich auch schon gemacht/ versucht...

manchmal klappt es aber auch nicht, da sie dann weg rennt, wenn sie sieht dass ich sie nehmen möchte...dann lasse ich es auch...ich denke, dann macht es auch keinen sinn mehr.

Geändert von mieze (08.06.2008 um 21:22 Uhr)
mieze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2008, 22:10
  #9
Dude
Erfahrener Benutzer
 
Dude
 
Registriert seit: 2008
Ort: Mainz
Alter: 35
Beiträge: 379
Standard

konsequenz ist schon die halbe miete. auch wenn sie wegrennt. ist egal. du hast ihr aber dann gezeigt wo sie es darf.

wichtig ist das du ihr heute nicht etwas verbietest was sie morgen wieder darf und andersrum.
Dude ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 08.06.2008, 22:14
  #10
Uli
Forenprofi
 
Uli
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Gummersbach
Alter: 58
Beiträge: 5.825
Standard

Hi mieze,

das ist grundsätzlich erst mal ein ganz normales Verhalten einer Katze die mehr verlangt. Sie möchte beschäftigt werden. Spielen, Kuscheln, Ansprechen, alles ist ihr Recht.

Kratzstellen werden interessanter, wenn sie mit Katzenminze oder Baldrian geimpft werden, Spielzeug ist auch gut, so können sie sich gut beschäftigen.

Hat Deine Katze Freigang? Wie lebt sie in Euerer Gemeinschaft? Muss sie sich durch bestimmte Verhaltensweisen in den Vordergrund spielen?
__________________
Gruß Uli
Uli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 12:08
  #11
mieze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 107
Standard

Zitat:
Zitat von Dude Beitrag anzeigen
konsequenz ist schon die halbe miete. auch wenn sie wegrennt. ist egal. du hast ihr aber dann gezeigt wo sie es darf.

wichtig ist das du ihr heute nicht etwas verbietest was sie morgen wieder darf und andersrum.
sie rennt schon weg bevor ich ihr den kratzbaum zeigen möchte!!
daher hat es bisher nur ein oder zweimal geklappt, dass ich ihn ihr zeigen konnte (wennn si woanders dran war..)


Zitat:
Hi mieze,

das ist grundsätzlich erst mal ein ganz normales Verhalten einer Katze die mehr verlangt. Sie möchte beschäftigt werden. Spielen, Kuscheln, Ansprechen, alles ist ihr Recht.

Kratzstellen werden interessanter, wenn sie mit Katzenminze oder Baldrian geimpft werden, Spielzeug ist auch gut, so können sie sich gut beschäftigen.

Hat Deine Katze Freigang? Wie lebt sie in Euerer Gemeinschaft? Muss sie sich durch bestimmte Verhaltensweisen in den Vordergrund spielen?

hallo uli,


ich beschäftige sie schon, aber sie ist jetzt erst 9 wochen und erst seit einer woche bei mir..daher sicherlich so voller tatendrang .......

ich spiele mit ihr regelmäßig, jeden tag mehrmals, kuscheln bzw streicheln tue ich sie auch, soweit sie es auch zu lässt... auch reden tue ich täglich zu ihr / mit ihr...

das mit katzenminze und baldrian hatte ich gehört, doch wo kaufe ich das(günstig)?

sie hat auch spielzeug, mit denen sie/ wir(sie und ich) spielen.

da sie erst 9 wochen ist und erst seit kurzem bei mir, hat sie noch keinen freigang.ich werde noch warten bis ich sie dann raus lasse frühestens wenn sie alle impfungen hat...

also die gemeinschaft besteht zur zeit nur aus mir ( und ihr )
mein freund wohnt in hamburg ich in berlin! sie lernt ihn am mittwoch erst kennen, wenn er zu besuch kommt.und in einigen wochen kommt dann bald das zweite kätzchen.also von daher, hat sie eigentlich aufmerksamkeit genug, würde ich sagen bzw muss sich nicht unbedingt in den vordergrund spielen. sie ist halt nur, noch sehr jung...


sie will auch garnicht immer gestreichtelt werden oder mit mir spielen ( das macht sie dann auch schon deutlich) .wenn wir gemeinsam spielen, mit einem kleinen ball oder was anderem, dann nimmt sie sich das irgendwann und knabbert drauf rum und drückt leicht meine hand weg...dann lasse ich sie auch...

sie gewöhnt sich ja erst an mich....

Geändert von mieze (09.06.2008 um 12:11 Uhr)
mieze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 12:32
  #12
Uli
Forenprofi
 
Uli
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Gummersbach
Alter: 58
Beiträge: 5.825
Standard

Baldrian kannst Du als Tiktur in der Apotheke kaufen. Die Tinktur ist sehr konzentriert und meistens in Alkohol gelöst. Der verfliegt nach den Auftragen sehr schnell. Du solltest aber die Tinktur dich direkt auftragen, sonder die Tinktur auf einen feuchten Lappen und dann das Baldrian mit dem Lappen verwischen.

Katzenminze ist in kleinen Kissen vorhanden, die Du im Tierfachhandel kaufen kannst. Sie sind in Plastik eingeschweißt. Wenn Du diese Kissen unter fließendes Wasser hälst und auswringst, kannst Du große Flächen damit einreiben, z.B. Kratzbäume und Kratzwände.
Uli ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

kätzchen

« Vorheriges Thema: Eingewöhnung | Nächstes Thema: Kratzbaum von Anfang?! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitten das Kratzen und Beißen abgewöhnen Sasunne Verhalten und Erziehung 18 20.11.2013 23:55
Lucy ist nur am Kratzen und Beißen Kitty-Schnitty Verhalten und Erziehung 8 19.05.2010 09:06
Beißen und Kratzen Caro+Mia Verhalten und Erziehung 45 11.01.2010 18:24
Katzenkind beißen/kratzen erlauben? Tadeus! Verhalten und Erziehung 11 10.09.2009 18:39
Kratzen, beißen, hacken Bartleby Verhalten und Erziehung 8 11.10.2007 21:40

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:57 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.