Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2013, 17:18
  #1
Zoya
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin
Beiträge: 24
Standard kastrieren

Ich bin echt verwirrt jeder sagt was anderes also würde ich gerne von euch wissen wann ihr eure kastrieren habt lassen u wie gut die das weg gesteckt haben mir graut ehrlich gesagt davor .. hab gelesen das kater dann etwas ruhiger u anhänglich werden.. manche egal ob m o w verändern sich total mhhh was könnt ihr berichten? Mein Tierarzt meinte mit 6 Monaten soll ich Jungs kastrieren . Haben sich eure verändert im Wesen? So o so mache ich es da es für die Tiere besser ist aber hab schon bisschen Angst was mich da erwartet
Zoya ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.10.2013, 17:26
  #2
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.267
Standard

Hallo,

6 Monate sind ne gute Zeit, wenn das Katerchen bis dahin nicht mit unkastrierten weiblichen Katzen (oder Katzenkindern!) in Berührung kommt.

Früher ist aber meist auch kein Problem. (Faustregel von @Peikko: Sobald was da ist - also die Hoden aus dem Bauch in den Hodensack abgestiegen sind -, kann es weg. )
Aus dem Tierschutz / von früh kastrierenden Züchtern weiß man, dass jüngere Miezen die OP tendenziell oft sogar besser wegstecken als ältere. Und bei Katern ist der Eingriff sowieso sehr unproblematisch, weil man ja nicht mal nen Bauchschnitt machen muss.

Wenn du ein gemischtgeschlechtliches Pärchen hast, dann solltest du beide schon früher kastrieren, weil es sonst zu spät und schon Nachwuchs unterwegs sein könnte. (Wie Menschen werden auch Katzen heutzutage immer früher geschlechtsreif, da sind noch nicht mal alle Tierärzte auf dem neuesten Stand.)

Hier war die Katerkastration keine große Sache - nach der OP war Grisu noch einen Tag lang drömelig, aber danach wieder ganz der Alte, ich hab keine Veränderung bemerkt.
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 17:28
  #3
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.389
Standard

Ich habe bei Merlin und Mephisto auch keine Veränderung gemerkt. Allerdings war nur Merlin so jung (fünf Monate) bei der Kastration - Mephisto war schon ein etwas reiferes Semester (sieben Jahre).

Zoya, bitte schreib doch alle Wörter aus. So ist es deutlich schwerer zu lesen.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 17:30
  #4
Tigerteam
Erfahrener Benutzer
 
Tigerteam
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 261
Standard

Hallo,

Wir haben die kastra bei beiden eben erst hinter uns gebracht.

Beide waren knappe 6 Monate alt. Er hatte gar keine Probleme. Der sprang abends rum wie n junger Gott.
Unser Mädchen war schon ko und hat viel geschlafen. Wir haben beide am gleichen Tag kastrieren lassen. Dann riechen beide nach Arzt. Probleme hatten wir keine. Nur dass wir kurze zeit n Trichterkätzchen hatten.
Probleme gab es nicht. Morgens hin, abends holen und eine Liste (weil wir uns alles eh net merken konnten) mit wichtigem nach der Op.


Veränderungen hab ich nicht festgestellt. Alle noch wie vorher

Den fellnasen und dir alles gute :-)
__________________
Lieben Gruss

Sally & Oskar
die Diva und der Macho
mit Dosenöffner
Tigerteam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 17:34
  #5
Zoya
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin
Beiträge: 24
Standard

Ok mache ich. Hmm ja hab einen kater u am Wochenende kommt ein gleichaltriger dazu 3 Monate beide an die neue Action muss ich mich gewöhnen haha. Ja so wollte ich das auch machen zwischen 5-6 Monaten beide hinbringen. Dankeschön
Zoya ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 17:45
  #6
Zoya
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin
Beiträge: 24
Standard

eure fellnasen sind alle so schön ein Tier interessanter als das andere hätte gern auch ein Mädchen aber erstmal besser zwei Jungs Wenn icj später größere Wohnfläche hab kommt noch ne Prinzessin vll dazu
Zoya ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 17:57
  #7
intensiv-sis
Forenprofi
 
intensiv-sis
 
Registriert seit: 2011
Ort: nähe Darmstadt
Alter: 29
Beiträge: 1.879
Standard

Denke aber immer an den Charakter der Tiere, wenn du später eine Katze dazuholen möchtest, denn Kater spielen anders als Katzen.
__________________
Intensiv-sis mit

Vivi, Yankee & Bayou
und Sternenkater Grisu <3
intensiv-sis ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 20:37
  #8
Zoya
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von intensiv-sis Beitrag anzeigen
Denke aber immer an den Charakter der Tiere, wenn du später eine Katze dazuholen möchtest, denn Kater spielen anders als Katzen.
Ja stimmt erstmal konzentriere ich mich auf meine beiden Jungs bin so gespannt hab mir zwei ausgesucht die ich angucke u dann ready to rumble
Zoya ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 20:41
  #9
abraka
Forenprofi
 
abraka
 
Registriert seit: 2012
Ort: bei München
Alter: 49
Beiträge: 6.386
Standard

Die beiden Mädels waren gute 5 Monate alt als sie kastriert wurden. Es gab keine Probleme.

Wesensänderung haben wir keine gemerkt. Auch figurlich keine (sie sind natürlich jetzt anders geformt als im Kittenalter aber immer noch schlank und ohne Bauch)
abraka ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 01.10.2013, 20:54
  #10
wickedwitch
Forenprofi
 
wickedwitch
 
Registriert seit: 2013
Ort: Duisburg
Alter: 37
Beiträge: 1.862
Standard

Zur Wesensänderung kann ich jetzt noch nichts sagen, da Mako morgen erst eine Woche kastriert ist
Hab ihn mit 5 1/2 Monaten kastrieren lassen, weil er schon sehr groß für sein Alter ist und ich vorbeugen wollte, dass er plötzlich auf die Idee kommt, zu markieren. An sich wollte mein Tierarzt auch erst ab 6 Monaten kastrieren
Die Kastra an sich war keine große Sache. Durfte ihn eine Stunde später wieder abholen, den größten Teil des Tages hat er dann in meinem Kleiderschrank den Rausch ausgeschlafen. Am nächsten war er noch etwas müder als normal (wehleidiges Männlein^^) aber seit Freitag ist er wieder komplett der alte Frechdachs.
__________________
>^..^< Zoe & Mako >^..^<
wickedwitch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 21:01
  #11
thuri
Forenprofi
 
thuri
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.872
Standard

Ich vermute die Erzählungen über die Wesensveränderungen stammen überwiegend daher, dass die Katzen und Kater sich meist mitten in oder kurz vor der Pubertät befinden, wenn sie kastriert werden. In der Zeit gibt es nunmal Veränderungen im Wesen, ganz unabhängig davon, ob die Kastra erfolgt oder nicht. Die Tiere werden eben erwachsen und damit häufig auch ruhiger und besonnener.
thuri ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: zusammenführen | Nächstes Thema: Kitten gefunden »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kastrieren Sabine52 Sexualität 4 22.04.2013 12:19
Kastrieren Patrick3001 Die Anfänger 39 10.11.2012 12:57
kastrieren Butterfly15 Wohnungskatzen 41 28.11.2011 10:13
Kastrieren Petra Rasner Die Anfänger 11 04.03.2011 15:21
Kastrieren Sandra234 Die Anfänger 21 26.01.2009 16:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:01 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.