Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2013, 12:04
  #1
Fridolin und Ophelia
Erfahrener Benutzer
 
Fridolin und Ophelia
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 860
Standard Krankenversicherung für Katzen sinnvoll?

Hallo,
ich wollte mal eure Meinung zum Thema KV Katze wissen.

Habt ihr eine, wenn ja wo?
Was zahlt ihr monatlich.


Ich bin auf diese Seite gestossen:

http://www.tierversicherung.biz/katz...FUwV3godhlkAKQ

Kann mir einer Rat geben?

Grüße
Fridolin und Ophelia ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.09.2013, 12:07
  #2
Nervkeks
Forenprofi
 
Nervkeks
 
Registriert seit: 2013
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.001
Standard

Hier mal durchlesen

Tierkrankenversicherungen
__________________
Sinus *04.2013 und Mr. Waffle *08.2016
Cosinus 04.2013-06.2019 und Bella 05.1999-09.2017
Nervkeks ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2013, 12:08
  #3
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 12.041
Standard

Zitat:
Zitat von Fridolin und Ophelia Beitrag anzeigen
Hallo,
Habt ihr eine, wenn ja wo?
Was zahlt ihr monatlich.
Ja, bei der Uelzener.
Der einfache Satz für zwei Katzen: 30€ und ein paar Zerqeutschte.

Zitat:
Zitat von Fridolin und Ophelia Beitrag anzeigen
Kann mir einer Rat geben?
Wühl dich mal hier durch. Ist viel, aber lohnt sich.
__________________
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper


Zu Bildern und Geschichten des Trios geht es hier entlang.
Frau Sue ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2013, 13:29
  #4
Fridolin und Ophelia
Erfahrener Benutzer
 
Fridolin und Ophelia
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 860
Standard

Wühl dich mal hier durch. Ist viel, aber lohnt sich.[/QUOTE]


DANKE
Fridolin und Ophelia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2013, 17:19
  #5
J3nny84
Forenprofi
 
J3nny84
 
Registriert seit: 2010
Ort: SouthBörlin
Alter: 35
Beiträge: 2.896
Standard

Zitat:
Krankenversicherung für Katzen sinnvoll?
Absolut ja! Hab's in letzter Zeit öfter schon hier erwähnt, aber hier noch mal unser erschreckendes Beispiel:

Wir haben innerhalb von 1 -2 Monaten (langsam verschwimmt bei mir die Zeitspanne) über 5000€ für 2 Katzen gezahlt! Sie waren davor tierärztlich unauffällig und plötzlich diese Hammersumme - wir waren nicht versichert.... hat sich danach sofort geändert.
__________________

Tux *20.02.13 // Nero *03.01.13 // Fresco *02.05.11
Unsere geliebten Sternchen: Miro 16.01.10 - 03.04.13 u. Loki 22.02.10 - 20.04.13
www.FlauschKG.de

J3nny84 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2013, 19:00
  #6
Tillymaus
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Mannheim
Alter: 62
Beiträge: 6.291
Standard

Hallo,
ja wir haben bei der Uelzener unsere Katze Tilly versichert.
Unser Neuzugang Bella wird auch dort versichert.
Kostet bei Vollversicherung nach dem 2fachen Satz der GOT 22,82 €
pro Monat. Bei zwei Katzen gibt es noch 10% Rabatt pro Katze.
Absolut empfehlenswert.
Bei unserem Sternchen Tigga, der schwer herzkrank war, hatten wir
die letzten drei Monate 2.500,00 € Tierarztkosten.

Liebe Grüße
Tillymaus
Tillymaus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2013, 19:08
  #7
Catgirl86
Benutzer
 
Catgirl86
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 81
Standard

Habe meinen bei der AGILA, aufgrund weil er Freigänger ist, und das Talent hat alle paar Wochen mit Verletzungen nach Hause zu kommen
Catgirl86 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2013, 20:05
  #8
Fridolin und Ophelia
Erfahrener Benutzer
 
Fridolin und Ophelia
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 860
Standard

Hab mich durch den tread bis Seite 94 durchgeschlagen und hab auch im Internet gleich noch alles beantragt.

Ich danke für eure Meinungen.

Ich hab mich für die Uelzener entschieden, wobei meine Sorge auf die Zeit nach den 10 Jahren geht.

Als Antwort, wie es danach weiter geht, bekam diese eine Antwort :


der 10 Jahres Vertrag verlängert sich immer stillschweigend um ein weiteres Jahr. Sollte sich das versicherte Tier zu irgendeinem Zeitpunkt nicht mehr bei Ihnen sein, ist der Vertrag jederzeit fristlos kündbar. Es bedarf nur einer schriftlichen Abmeldung.



Der Beitrag kann sich aufgrund evtl. Anpassungen erhöhen. Sie haben bei Beitragsanpassungen ein außerordentliches Kündigungsrecht.

Das Problem ist, die Katze ist dann 10 Jahre, da kann man (es gibt in den 10 Jahren bestimmt die eine oder andere Krankheit) mal nicht so eben schnell mehr wechseln.

Ich hab Sorge dass man so ein bisschen Spielball der Versicherung wird, man braucht sich das ganze ja nur mal bei uns "Menschen" anschauen.

Letztendlich sind Versicherungen ja auf Profit ausgerichtete Unternehmen.

Aber bis dahin gewinn ich ja vielleicht im Lotto.

Grüße
Fridolin und Ophelia ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Barfen | Nächstes Thema: Kitten adoptiert, was tun? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist Vollschutz Krankenversicherung bei Wohnungskatzen sinnvoll? Nachtigall Wohnungskatzen 85 22.02.2014 17:45
Katzen-Krankenversicherung?? Moni75 Katzen Sonstiges 1 02.10.2013 09:03
Krankenversicherung sinnvoll? Macy Die Anfänger 17 28.05.2012 08:08
Krankenversicherung für Katzen?! Katzenmutter Die Anfänger 11 04.05.2010 15:42
Krankenversicherung für Katzen! Nadine587 Katzen Sonstiges 6 23.02.2010 21:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:05 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.