Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2013, 09:07
  #1
Liillo
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2
Rotes Gesicht Totaler Neuling! Fragen über Fragen zu unseren kleinen Kitten.

Schönen guten Tag

Vor einigen Wochen ist uns eine kleine Katze zugelaufen. Wir dachten erst sie ist auf Erkundungstour und dachten uns erst nix dabei. Als sie nach zwei Tagen immer noch auf unserem Hof rumschlich und sich sogar vor die Haustür und vor die Fenster setzte haben wir beschlossen ihr Wasser und Futter hinzustellen. Wir hörten uns um ob jemand eine kleine schwarz weiße Katze vermisst. Starteten Anzeigen bei Facebook und fragten im Tierheim nach. Aber es hatte sich niemand drauf gemeldet. Wir haben dann beschlossen das kleine Wesen zu behalten und haben sie liebevoll vom ersten Tag an Mietzi genannt (ich weiß, sehr einfallsreich )
Auf jedenfall lebt sie jetzt schon einige Zeit bei uns und fühlt sich super wohl. Nach kurzer Zeit hatten wir bemerkt das die kleine trächtig ist. Vor 4 Tagen hat unsere Mietzi dann auch 4 kleine süße Kitten zur Welt gebracht.

Nur meine Fragen dies bezüglich:

Wir können nicht alle bahalten und möchten gern für die kleinen ab der 12ten Woche ein schönes neues Zuhause finden wo wir sicher gehen können das sie auch gut aufgehoben sind. Hatte was von einer Schutzgebühr gelesen. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Wir möchten gerne ein kleines behalten. Ist es besser einen Kater oder eine Katze zusätzlich zu halten?

Ab welchem alter können wir die kleinen kastrieren werden und wann die Mutter nach der Geburt?

Ich wäre schonmal sehr dankbar über hilfreiche Antworten

DANKE
Lg Liillo
Liillo ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.06.2013, 09:30
  #2
Summerli
Erfahrener Benutzer
 
Summerli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 191
Standard

Hallo Liillo,
ich würde die Mama so schnell wie möglich kastrieren lassen und bis dahin im Haus mit den Kitten lassen, wenn das irgendwie geht. Sobald die Kitten anfangen normal zu essen und nicht mehr zwingend auf die Muttermilch angewiesen sind, wäre ein guter Zeitpunkt um eine weitere ungewollte Schwangerschaft zu verhindern.

Behaltet zwei von den Kitten (am besten gleiches Geschlecht).
Die Mamakatze wird irgendwann beschließen, die Kleinen nicht mehr zu säugen und dann ist es erstmal aus mit der Harmonie. Das kann wieder gut werden, muss aber nicht. Wenn die Mamarolle vorbei ist, dann haben zwei Kitten sich selbst zum Spielen.
Die Kitten würde ich mit so 4-5 Monaten kastrieren lassen.
Summerli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2013, 09:33
  #3
Feuerkopf
Erfahrener Benutzer
 
Feuerkopf
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 982
Standard

Wir haben dir doch schon im anderen Thread mit selbem Titel geantwortet

Kitten nur zu zweit behalten/abgeben
Geimpft, getestet, möglichst kastriert.

Katze auch so schnell wie möglich kastrieren.
__________________

Liebe Grüße von
Sonja aka Dosi aka MIAAAAUUUUUU!,
Mimi, aka Runter vom Kühlschrank aka Mäuschen und
Rusty, aka Baby aka Pascha aka Intelligenzmonster
Smoky, aka Silver aka Haushaltskater
Sooty, mein Sternchen, wir vermissen dich.
(Sig erstellt mit http://www.cartoonizemypet.com/catoonizer/#.Uxbit_l5PEk)
Feuerkopf ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

kastrieren, katze zugelaufen, kitten

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Totaler Neuling! Fragen über Fragen zu unseren kleinen Kitten. Liillo Die Anfänger 5 18.06.2013 08:57
Barf-Neuling.... Fragen über Fragen .... Dao Barfen 28 03.08.2011 21:09
Viele Fragen - totaler Neuling Hanami Die Anfänger 9 09.11.2010 23:13
Neuling in sachen Miez... Fragen über Fragen *g* wg-kunterbunt Die Anfänger 18 15.01.2010 01:57
Neuling in Sachen Katze :) Fragen über Fragen Findus89 Die Anfänger 20 01.04.2008 22:31

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.