Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2013, 00:08
  #1
Elyas
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 23
Standard Russisch Blau 12 Wochen alt?

Halli Hallo,
wie alt würdet Ihr diese kleine süsse Russisch Blau schätzen?
Sollte 12 Wochen alt sein, aber sie wirkt viel jünger in meinen Augen...
LG
Elyas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
20130509_141500.jpg (66,2 KB, 366x aufgerufen)
Dateityp: jpg
20130509_142009.jpg (73,3 KB, 311x aufgerufen)
Elyas ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.05.2013, 00:12
  #2
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Fotos können täuschen.
Hat sie Papiere?
knuddel06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 00:14
  #3
Allysander
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.174
Standard

Schwer zu sagen. Kommen Katzen aus einem recht großen Wurf von 7, 8, ... Kitten, sind sie zuerst kleiner. Aus einem 3er oder 4er Wurf stammen meist auch kräftigere Kitten (vorerst, dass kann sich dann sicherlich ändern).

Warum zweifelst Du? Hast Du kein Wurfdatum und andere Unterlagen?
__________________
Eine Wohnung ist in einem Haus...
Allysander ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 00:39
  #4
Elyas
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 23
Standard

ich hätte es einfach gerne gewusst. am besten von denen, die Erfahrung mit RB haben. Erworben habe ich sie schon bereits von einer Hobby Züchterin. und Stammbaum gab es auch. Es ist nur dass die noch nicht geimpft war mit der Begründung dass die Katzen am besten ab der 16. lebenswoche geimpft werden sollten um die Risiken zuvermindern. Klang alles verständlich... Das ist ja auch nicht das Hauptproblem... für mich war es halt wichtig dass die Katze gut sozialisiert ist wenn ich sie abhole. Da ich auch weiß dass dort noch andere Katzen trächtig waren, könnte es ja sein, dass dass die kitten versehentlich vertauscht worden sind? Und was meint ihr?
Elyas ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 00:43
  #5
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Mit 16 Wochen erst impfen? Die erste Impfe erfolgt normalerweise mit 8 Wochen.
Wird sie bei dir allein sein oder hast du noch ein Kitten?
knuddel06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 00:44
  #6
Allysander
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.174
Standard

Also ich hatte 17 Jahre einen Russisch Blau, würde jetzt trotzdem keinen Tipp dazu abgeben. Ist es eine gute Züchterin, wird sie ihre Katzen nicht vertauscht haben.
Dass erst mit 16 Wochen geimpft wird, finde ich schon merkwürdig. Dass heißt entweder, dass sie die Kosten sparen möchte oder die Kitten evtl. etwas hatten, dass sie nicht weiter mit Impfungen belastet werden sollten.

Alles kann Dir die Züchterin beantworten und Du solltest sie fragen!
Allysander ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 00:49
  #7
Elyas
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 23
Standard

ich hatte nicht vor noch ne weitere Katze anzuschaffen...
Elyas ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 00:52
  #8
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Zitat:
Zitat von Elyas Beitrag anzeigen
ich hatte nicht vor noch ne weitere Katze anzuschaffen...
Na prima.
Dann ist der Züchter für mich nicht seriös.
Kein guter Züchter vermittelt in Einzelhaltung.
Und du gehe bitte nochmal in dich und verdamme keine Katze dazu ihr Leben allein zu verbringen.
Katzen sind keine Einzelgänger.
knuddel06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 00:54
  #9
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

http://www.caet.ch/_downloads/einzelkatze.pdf
knuddel06 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 10.05.2013, 01:03
  #10
Elyas
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von knuddel06 Beitrag anzeigen
Na prima.
Dann ist der Züchter für mich nicht seriös.
Kein guter Züchter vermittelt in Einzelhaltung.
Und du gehe bitte nochmal in dich und verdamme keine Katze dazu ihr Leben allein zu verbringen.
Katzen sind keine Einzelgänger.
also nichts für ungut... sie ist jetzt unsere erste Katze und als ich mich über die Haltung informierte, habe ich wohl gelesen zu haben, dass die RBs gut für Einzelhaltung geeignet wären. Und ich dachte tatsächlich dass die Katzen Einzelgänger wären. Sind ja auch keine Rudeltiere...
Elyas ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 01:10
  #11
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Zitat:
Zitat von Elyas Beitrag anzeigen
also nichts für ungut... sie ist jetzt unsere erste Katze und als ich mich über die Haltung informierte, habe ich wohl gelesen zu haben, dass die RBs gut für Einzelhaltung geeignet wären. Und ich dachte tatsächlich dass die Katzen Einzelgänger wären. Sind ja auch keine Rudeltiere...
Keine Katze, egal ob Russisch Blau, oder BKH, oder Maine Coon, oder ganz stink normale EHK ist ein Einzelgänger!!!
Die Katze ist ein Einzeljäger, kein Einzelgänger!
Wo hast du dich denn in Gottes Namen informiert?
Bitte! Keine Katze gehört in Einzelhaltung, Kitten schonmal gar nicht.
Lies dich hier ein. Bitte!!
knuddel06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 01:16
  #12
Juik
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.239
Standard

Lies mal bitte den Text:

https://www.facebook.com/photo.php?f...type=1&theater
Juik ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 01:19
  #13
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Warum 2 Kitten UNBEDINGT nötig sind!

Warum zwei Katzen besser sind als eine!

http://www.katzen-forum.net/die-anfa...anfaenger.html
knuddel06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 04:39
  #14
Lilacchoco
Forenprofi
 
Lilacchoco
 
Registriert seit: 2013
Ort: Schweiz
Alter: 38
Beiträge: 1.084
Standard

Bitte bitte besorg dem/der kleinen ein gleischgeschlechtliches, möglichst gleichaltriges Kitten dazu.
Einer Katze ist es sehr langweillig wenn sie alleine ist! Hat niemanden zum Spielen. Klar wirst du mit ihm/ihr spielen, aber du wirst niemals einen Katzenkumpel ersetzen könne. Die Spielen ganz anders miteinander als mit dem Mensch.
Sie kuscheln manchmal auch gerne mit gleichgesinnten. Jagen zusammen fliegen....

Wir hatten gaaaanz ganz früher als ich ein Kind war auch eine einzel Katze. Man wusste es halt nicht besser. Aber eine Katze hat es viel schöner wenn sie min. zu zweit sind.
Und das wird jetzt auch kein Problem mit dem vergesellschaften. Das Kitten ist ja noch klein.

Zur Züchterin; mir kommt sie nicht ganz so seriös vor. Eben weil sie 1. Kitten in Einzelhaltung abgiebt, und 2. nicht geimpft hat.
Kitten von seriösen Cattery`s werden immer geimpft abgegben.

Kannst du dir vorstellen ein 2. Kätzchen zu dir zu nehmen?
__________________
https://www.facebook.com/Fellinasen

Ohne Worte schleichen sie sich unendlich tief in unser Herz

R.I.P Manolo (29.7.04 - 4.11.11) Neva (24.2.11 - 14.9.12) Malino (2.3.12 - 26.9.13) Seid für immer in unserem Herzen
Lilacchoco ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 06:50
  #15
Cosmiccat
Forenprofi
 
Cosmiccat
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 1.526
Standard

Hat die Züchterin eine Homepage? Wenn ja, magst du mir die mal per PN schicken?

Ich habe auch einen RB Kater und der ist alles andere als für die Einzelhaltung geeignet.....
__________________
Stolze Patin von Greebo und Sternchen Lucky, für immer im Herzen
Cosmiccat ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Russisch Blau AdrianTH Katzenrassen 752 23.10.2019 22:19
Suche russisch blau (Mix) Miezetatze1 Gesuche 28 31.03.2014 16:25
Russisch blau???? Mondsüchtig Katzenrassen 55 17.09.2013 16:17
Russisch- Blau- Mix?! *Anna* Katzenrassen 1 30.06.2011 07:38
Russisch Blau (und Russisch Blau-Mixe) TeamSputnik Katzenrassen 5 07.11.2010 12:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:06 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.