Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2013, 20:05
  #16
kanuddel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Würzburg
Beiträge: 170
Standard

Nein, du tauschst da kein schloss aus.
Die Türverrigelung besteht aus 5 Teilen.
- Einer Klinke mit einem Stab
- Einer klinke ohne Stab
- dem Schloss
- den beiden Blenden.

Wenn du Glück hast, musst du nur die Klinke ohne Stab rausziehen (schraube von unten vorher lockern), den neuen Knauf drauf stecken und die Schraube wieder festziehen.
Wenn du Pech hast, dann ist die Klinke die du ersetzen willst, diejenige mit dem Stab. Dann brauchst du einfach noch zusätzlich den Stab für 1-2€. Dann hast du einen Stab und 2 festgeschraubte Klinken, bzw 1 Klinke und 1 Knauf.

Das ganze ist mega-einfach
Und keine Angst ob alles passt oder nicht: Das sind alles Normmaße.

Du musst nur auf eines aufpassen:
Lass deine tür nicht so zufallen, dass du nicht mehr reinkommst!
Notfalls musst du dann die Klinke einer anderen Türe abschrauben um wieder reinzukommen ;-)
__________________
kanuddel ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.03.2013, 20:13
  #17
Jule390
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.456
Standard

Zitat:
Zitat von Tatzenliebhaberin Beitrag anzeigen
Ich habe seit über 20 Jahren die Türklinken nach oben gemacht, seit unser Sternenkater Benny eines Sonntagmorgens alle Katzen ins Freie eingeladen hat - mittels Türöffnung.
Das hat nach ihm keine Katze mehr probiert, die Klinken zeigen immer noch nach oben und verletzt hat sich auch keine Katze.
Was soll da auch passieren?
Was da auch passieren soll?
Die Katze springt hoch, will die Tür öffnen und hakt sich in der nach oben gerichteten Türklinke fest...
Jule390 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2013, 20:24
  #18
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 54
Beiträge: 23.208
Standard Selbst ist die Frau! Wir können alles, was wir wollen!

Ich würde so vorgehen (hab das auch noch nie gemacht):

1. Die zu wechselnde Türklinke genau betrachten: Wo sind wieviel Schrauben drin? Wie groß sind die Schraubenköpfe?
2. Entsprechende Schraubendreher ("Schraubenzieher") besorgen, also entweder leihen, wenn nichts zuhause ist, oder einen kleinen Ratschenkasten kaufen, kann man immer mal brauchen.
3. Die Tür so sichern, dass sie nicht zufallen kann (Papierbolzen basteln, festklemmen).
4. Mit dem passenden Werkzeug die zu wechselnde Klinke ausbauen (und genau hinschauen, damit man sich später erinnert, was man getan hat - immer gut).
5. Die alte Klinke mitsamt Schrauben einpacken und zum Baumarkt fahren (an der Kasse das alte Zeug vorzeigen, damit später keiner sagen kann, Du hättest es geklaut).
6. Dich beraten lassen oder selber einen passenden Knaufgriff aussuchen. Passend heißt: die Schraubenlöcher und das Loch für den Schließzylinder müssen an der gleichen Stelle sein. Sollten keine Schrauben dabei sein, was ich nicht glaube, schauen, ob die alten Schrauben vom Durchmesser passen, sonst gleich lange Schrauben mit passendem Durchmesser dazu kaufen.
7. Zuhause wieder einschrauben. Dabei ist wichtig: zuerst alle Schrauben nur halb reindrehen, damit das neue Teil richtig sitzt und nicht irgendwie verkantet. Dann rundherum die Schrauben anziehen, aber nicht gleich fest, sondern so, dass sie FAST fest sind, dann alle fest machen. Dabei gilt: Nach fest kommt ab, soll heißen: nicht zu fest anziehen.
8. Dir auf die Schulter klopfen, weil Frau doch kann.

Tante EDIT sagt: alte Klinke aufbewahren, falls man die wieder brauchen sollte oder der Vermieter sie bei Auszug wieder dran haben möchte.
__________________
Grüße
Elin mit der Leckerlimiepe (Maus) und der Schmuseflitze (Rana)
-------------------------

Der Schinkenstraßen-Thread

Hier geht es zum CCCL

Trage mich in Deinem Herzen, da bleibe ich für immer.
In Gedenken an Anetts Hummelchen, Trifettis Bonsai (Clint) und alle lieben Menschen und Tiere in meinem Leben


Maus (* ca. Mai 2011, die Schwarze) und Rana (* ca. April 2012, die Bunte)
ElinT13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2013, 20:31
  #19
DragonIce
Forenprofi
 
DragonIce
 
Registriert seit: 2012
Alter: 45
Beiträge: 1.160
Standard

Türklinke nach oben,die Katze springt dagegen und rutscht mit der Armbeuge genau in den Zwischenraum.Sie hängt fest,versucht wie wild sich zu befreien und kugelt sich alles aus was geht.
Ausserdem kriegen Kinder sobald sie sich auf die Zehen stellen können auch diese Türen auf.
Unser Kleiner ist jetzt gerade mal 2,5 und kriegt die Türen seit 6 Monaten auf.

Türklinke nach unten,ist für die Katze ungefährlicher aber das Kind bekommt sie wieder auf.

Also wenn du beides absichern willst,würde ich definitiv den Türknauf nehmen.Dieser dreht sich in sich selbst und sitzt nicht fest wie bei einer Haustüre.
DragonIce ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2013, 20:53
  #20
badmax
Forenprofi
 
badmax
 
Registriert seit: 2011
Ort: Werder/Havel
Alter: 52
Beiträge: 1.986
Standard

Zitat:
Zitat von ElinT13 Beitrag anzeigen
5. Die alte Klinke mitsamt Schrauben einpacken und zum Baumarkt fahren (an der Kasse das alte Zeug vorzeigen, damit später keiner sagen kann, Du hättest es geklaut).
6. Dich beraten lassen oder selber einen passenden Knaufgriff aussuchen. Passend heißt: die Schraubenlöcher und das Loch für den Schließzylinder müssen an der gleichen Stelle sein. Sollten keine Schrauben dabei sein, was ich nicht glaube, schauen, ob die alten Schrauben vom Durchmesser passen, sonst gleich lange Schrauben mit passendem Durchmesser dazu kaufen.
macht's doch nicht so kompliziert...
Die Schliessbleche bleiben dran. Es wird nur die Klinke ausgetauscht.
Da ist nur eine Schraube drin, bei den neuen meist eine Inbusschraube...

1 min, dann gleich zu Punkt 8 übergehen...

find jetzt nur grad kein anderes Bild,
die gibt es in verschiedenen Farben, und auch einzeln im Baumarkt.

__________________
LG Tommi & der Freigänger

leider immer noch ohne Vincent
badmax ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2013, 20:56
  #21
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 54
Beiträge: 23.208
Standard

Ah, danke - erhellend. Klar, so ists einfacher.
In dem Fall noch die Dicke der Tür ausmessen, damit die Klinke passt.
ElinT13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach oben offenen Balkon absichern? Ruaidh Gesicherter Freigang 2 01.03.2013 12:32
Balkon vernetzten - nach oben offen? Goblin Die Sicherheit 11 02.09.2011 16:10
Hinterteil nach oben ?! :/ Flocksche Verhalten und Erziehung 7 11.01.2011 18:11
gebogenes Netz nach oben hin brinchen Die Sicherheit 8 28.03.2010 22:45
Stellt ständig Fell nach oben!? VillaKunterbunt Ungewöhnliche Beobachtungen 6 29.03.2008 17:15

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:27 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.