Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2013, 19:43
  #1
Rena13
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Teneriffa
Beiträge: 9
Frage Schmerzen oder ??

[FONT="Comic Sans MS"][SIZE="2"]Seit November habe ich zum ersten Mal in meinem Leben eine Katze, die ich eigentlich nicht wollte, die mir aber zugelaufen ist und mich irgendwie rumgekriegt hat... und jetzt würde ich sie auch für nichts mehr missen wollen!

Das Problem ist Folgendes: Sofie ist eine Siam-Mischling und hat anfangs wie ich sie noch vor der Türe gefüttert habe, viele verschiedene Laute von sich gegeben - eine Freundin sagte mir, das sei typisch für Siamesen - seitdem ich sie in der Wohnung habe, "redet" sie eigentlich nicht mehr.

Weihnachten bin ich 3 Wochen verreist und da sie einen chronischen Milbenbefall in den Ohren hatte, habe ich sie in der Zeit in der Tierpension unserer Tierärztin untergebracht, wo man ihr täglich die Ohren gereinigt hat (Trau ich mich nicht!!) und die Viecher auch wirklich endlich weg sind. Wie ich wieder zurück gekommen bin, hat sie sich total gefreut und ist seitdem noch anhänglicher. Und jetzt kommts: Seitdem "schreit" sie manchmal, bevor sie auf ihr Kloo geht oder vor der Haustüre oder wie gerade nachdem sie auf die Couch gesprungen ist. Ich hab mir eigentlich nie was gedacht bis mir gestern eine Tante sagte, das könne auch ein Zeichen von Schmerzen sein!!??[Im September wurde sie beim TA ganz durchgecheckt und hat nichts ausser 2 Arthrosestellen an der Wirbelsäule. Ihr geschätztes Alter ist 8. Zur Zeit frisst sie nicht mehr so viel wie anfangs, aber kann ja auch sein, dass sie jetzt weiss, dass es Futter immer gibt im Gegensatz zu vorher auf der Strasse. Spielen tut sie jeden Tag mehrmals voller Spass, laufen, springen, Purzelbäume...

Natürlich geh ich mit ihr auch zum TA, aber weil das jedes Mal so stressig für sie ist mit Transportbox und Auto, wollte ich erst mal hier fragen.
Rena13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.02.2013, 20:33
  #2
Nalynia
Erfahrener Benutzer
 
Nalynia
 
Registriert seit: 2011
Ort: Kuppenheim
Alter: 33
Beiträge: 370
Standard

Hallo Rena,

ist Sofie denn kastriert? Denn jetzt ist ja wieder die Zeit der "Frühlingsgefühle".
Ist sie den Tag über viel alleine bzw hat sie einen Kumpel zum spielen, schmusen ect? Wenn nicht würde ich einen GEfährten holen denn Katzen sind keine Einzelgänger und Siamesen sind soweit ich mich erinnere sehr aktiv und brauchen sowieso Gesellschaft.

Wieviel g am Tag frisst sie denn?

Liebe Grüße
__________________
Nalynia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 05:37
  #3
Rena13
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Teneriffa
Beiträge: 9
Standard

Liebe Nalynia,

Sofie hat eine Narbe, von der die TA annimmt, dass sie da kastriert oder sterilisiert worden ist. Da sie ja schon fast ein Jahr VOR meiner Türe gelebt hat bevor ich sie rein genommen habe und es hier in der Umgebung an streunenden Katzen nicht fehlt, und sie nicht trächtig geworden ist, nehme ich mal an, dass das so ist.

Durch meine Arbeit bedingt, ist sie ca alle 2 Wochen einen langen Tag plus die halbe Nacht alleine, ansonsten stundenweise, aber oft bin ich auch den ganzen Tag da und arbeite am Computer und Telefon. Wenn ich da bin, spiel ich mehrmals täglich mit ihr.

Sie schläft viel, aber wenn sie wach ist, ist sie sehr aktiv.

Hier in meiner Wohnung wäre mir eine 2. Katze zu viel, aber zum Sommer ziehe ich in ein Häuschen mit Garten um, da kann dann noch gerne eine dazu kommen, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob Sofie da so begeistert wäre, weil sie ihr Heim sehr verteidigt. Wie sie noch draussen war, hat sie den Nachbarskater immer weggefaucht und auch geohrfeigt.

Früher hat sie morgens und abends jeweils 1 Dose ca 85 Gramm gefressen, jetzt ist es ca eine halbe. Trockenfutter hat sie immer zur Verfügung, frisst sie ein bisschen mehr oder weniger je nachdem wie lange sie z.B. abends auf ihre Dose warten muss wenn ich arbeiten bin. (Ja, ich weiss, Katzen mögen ein regelmässiges Leben, aber das geht aufgrund meiner Arbeit nicht. Und ich bin mir sicher, dass Sofie mein unregelmässiges Leben auf alle Fälle dem Leben auf der Strasse oder im hier total überfüllten Katzenheim vorzieht!)

Mittlerweile hab ich festgestellt, dass sie auch so komisch "schreit" wenn ihr ein Bällchen unter die Couch gerollt ist, und sie alleine nicht hinkommt. Schreien beim Springen hat sich nicht wiederholt und sie spielt total wild mit Sprüngen und Purzelbäumen.
Rena13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 08:16
  #4
rubytuesday
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 460
Standard

Hallo Rena, 85gr. Nassfutter am Tag ist sehr wenig, viele hier werden dir sicher bald sagen, dass Trockenfutter sowieso nicht auf einen Speiseplan und wenn dann nur als leckerlie gehört. Mein Kater frisst zu Spitzenzeiten gerne mal 400gr, hochwertiges Nassfutter am Tag. Das Schreien der Katze ist vermutlich nur ihre Art dich auf sie aufmerksam zu machen, man kennt es aber auch von Katzen die taub sind. Im Zweifelsfall lieber einmal zuviel zum Arzt, dann kannst du dir sicher sein.
Katzen sind sehr soziale Wesen und Siamesen erst recht. Vermutlich fehlt ihr doch jemand Kätzisches zum spielen. Kein Mensch kann eine Katze ersetzen.
Wenn du umgezogen bist, könntest du ja mal für 1 Monat ein passendes Gegenstück aus dem Tierschutz zum Mitwohnen einladen, so siehst du obs passen könnte. Im schlimmsten Falle muss der Katzengast wieder zurück, aber der Versuch macht klug. Draussen ist Revier, drinnen ist Zuhause.
__________________
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=15691&dateline=124626  5929
Das Leben ist für die Katz'!

Sternchen Boromir, du hast immer einen Platz in meinem Herzen!


CAT-CARE Tierhilfe Kassel e.V.'s
rubytuesday ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 09:07
  #5
abraka
Forenprofi
 
abraka
 
Registriert seit: 2012
Ort: bei München
Alter: 49
Beiträge: 6.386
Standard

Sind die Milben jetzt weg und wurde sie noch gecheckt, dass nichts zurückgeblieben ist?

Es gibt gesprächige Katzen und es gibt schweigsame Katzen. Vielleicht gehört deine einfach zu den Labertaschen, die einfach alles kommentieren müssen. Ich hab auch eine zu Hause, die erzählt mir, dass sie aufs Klo geht, die erzählt mir, dass sie fertig ist, sie erzählt mir,d ass sie jetzt fressen geht, die erzählt mir, wie der Tag war usw. Ich bezweifle, dass sie mal draußen irgendwas fängt, denn wenn sie was anlauert, dann wird vor lauter Aufregung laut gegurrt und gemaunzt.

Nach meiner Erfahrung werden Katzen, die Schmerzen haben eher ruhig und in sich zurückgezogen.

Darf sie denn jetzt raus oder ist sie jetzt eine Wohnungskatze? Es liest sich, als ob sie jetzt eine Wohnungskatze wäre. Vielleicht will sie auch wieder in den Freigang?

Du kennst deine Katze am besten. Wenn du den Eindruck hast, ihr fehlt was, dann fahr zum Tierarzt, wenn du aber sagst, sie wirkt völlig munter, dann hast du wohl ein Plappermäulchen

Zum Futter - da würde sich noch einiges optimieren lassen
85 g ist eigentlich viel zuwenig, aber beim Trochenfutter verschätzt man sich schnell und sie fressen davon doch mehr als man glaubt. Und haben dann keine Lust mehr auf Nassfutter.
Reduzier doch mal das Trockenfutter bis auf ein paar Stücken zum Spielen (Fummelbrett oder einfach durch den Raum werfen oder verstecken) und gib ihr mehr Nassfutter. Trockenfutter ist als Ernährung nicht geeignet. Dazu werden hier sicher andere noch mehr schreiben.

Geändert von abraka (21.02.2013 um 09:10 Uhr)
abraka ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 12:55
  #6
Jo_Frly!
Forenprofi
 
Jo_Frly!
 
Registriert seit: 2008
Ort: München
Alter: 34
Beiträge: 4.649
Standard

So wie ich es verstanden habe, ist die Miez ein Freigänger.

Es kann sein, dass deine Katze einfach nur gerne plappert und alles kommentiert, was sie macht Mein Siam gibt nie einen Ton von sich.

Mein Sternchen Rocky war überigens auch immer aufm Katzenklo und hat davor und währenddessen miaut. Manche Katzen machen das einfach so
__________________

Rocky für immer im Herzen...du fehlst
Jo_Frly! ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 13:38
  #7
SchaPu
Forenprofi
 
SchaPu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.697
Standard

Also momentan fressen die Katzen fast alle etwas weniger. Die Zeit des Fellwechsels beginnt.

Meine Djamila futterte vor dem Winterbeginn manchmal 320, manchmal 360 Gramm, Emmi immer ca. die Hälfte. Das hängt auch mit der Größe zusammen. Emmi ist klein und pummelig, Djamia ist eine seeehr große Katze. Wenn sie auf die Hinterbeine steht kann sie locker auf den Esstisch schauen.

Momentan futtert Djamila ca. 160 - 220 Gramm und Emmi ca. 90-120 Gramm.
Ich glaube, die arbeiten auf die Bikinifigur hin.
__________________

SchaPu mit Djamila und Emmi
Line, Tapsi, Mika, Luzie, Tigger, Puck und alle Wilden, denen ich helfen konnte im Herzen*
"Alles ist mit Allem verbunden" (Hildegard von Bingen)
SchaPu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 17:37
  #8
Zwetschge
Forenprofi
 
Zwetschge
 
Registriert seit: 2012
Ort: Germering
Beiträge: 1.169
Standard

Zitat:
Zitat von SchaPu Beitrag anzeigen
Also momentan fressen die Katzen fast alle etwas weniger. Die Zeit des Fellwechsels beginnt.

Meine Djamila futterte vor dem Winterbeginn manchmal 320, manchmal 360 Gramm, Emmi immer ca. die Hälfte. Das hängt auch mit der Größe zusammen. Emmi ist klein und pummelig, Djamia ist eine seeehr große Katze. Wenn sie auf die Hinterbeine steht kann sie locker auf den Esstisch schauen.

Momentan futtert Djamila ca. 160 - 220 Gramm und Emmi ca. 90-120 Gramm.
Ich glaube, die arbeiten auf die Bikinifigur hin.
OT: Kannst du das meinen mal bitte sagen??
Die fressen mir die Haare vom Kopf! OT Ende

Du kannst sie nochmal abklären lassen, aber es gibt wirklich viele Quasselstrippen und auch das Gegenteil dazu!
__________________
Liebe Grüße von Manu mit Benny und den kleinen Findlingen Lou und Mimi!
Zwetschge ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 19:23
  #9
Rena13
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Teneriffa
Beiträge: 9
Rotes Gesicht

Vielen vielen Dank Euch allen für die zahlreichen Antworten!

Hab ich schon gesagt, dass ich bzgl Katzen eine absolute Anfängerin bin??

Also dann frisst sie auf alle Fälle zu wenig! Sie würde ja auch mittags um Futter betteln, aber weil ich öfters GELESEN habe, dass Katzen nur 2 mal am Tag fressen sollen, hab ich ihr da nie was gegeben...

Das Trockenfutter fand ich gut, weil sie mit dem keine Haarbälle mehr hat.

Welches Nassfutter würdet Ihr denn empfehlen? Im Moment kriegt sie GOURMET.

Wie gesagt als sie noch vor der Tür lebte, hat sie ganz viel gesprochen, dann mit dem Einzug aber aufgehört, und die momentanen Laute sind seitdem sie 3 Wochen in Tierpension war. (Und mittlerweile weiss die kleine Hexe natürlich auch, dass ich sofort gerannt komme, sobald sie "schreit"...)

Ja, es wurde noch mal kontrolliert und die Milben sind weg. Die TA meinte, dass sie eine chronische Ohrinfektion hatte, die die Ursache für die Milben war und nicht umgekehrt.

Seitdem ich sie im November reingenommen habe, habe ich sie nicht mehr rausgelassen. Manchmal stellt sie sich abends an die Türe, aber nachts ist es so kalt, und wenn sie draussen ist und ich im Bett, dann hat sie keine Möglichkeit mehr zum Reinkommen. Aber vielleicht sollte ich das auch ihr überlassen...?

Abgenommen hat sie auch, aber klar, wenn sie so wenig frisst... Ansonsten ist sie putzmunter.
Rena13 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 21.02.2013, 19:25
  #10
Rena13
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Teneriffa
Beiträge: 9
Standard

Vom Typ her ist sie klein und zierlich. Wie sie noch mehr gefressen hat, wog sie nicht ganz 4 kg.
Rena13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 19:30
  #11
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.390
Standard

Zitat:
Zitat von Rena13 Beitrag anzeigen
Also dann frisst sie auf alle Fälle zu wenig! Sie würde ja auch mittags um Futter betteln, aber weil ich öfters GELESEN habe, dass Katzen nur 2 mal am Tag fressen sollen, hab ich ihr da nie was gegeben...
Es gibt zwar Leute, die das so halten, aber da streiten sich die Geister. Hier gibt es mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt und die Katzen bekommen soviel, wie sie wollen. Auch andere User praktizieren das so, das mit den zwei Mahlzeiten ist also nicht in Stein gemeißelt.

Also kannst Du ihr ruhig mittags was geben, wenn sie Hunger hat.

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 21:46
  #12
Zwetschge
Forenprofi
 
Zwetschge
 
Registriert seit: 2012
Ort: Germering
Beiträge: 1.169
Standard

Zitat:
Zitat von Rena13 Beitrag anzeigen

Welches Nassfutter würdet Ihr denn empfehlen? Im Moment kriegt sie GOURMET.
Macs, Grau, Cats FineFood,RealNature, Select Gold um nur ein paar Marken zu nennen.

Schau dich mal hier um, dort werden nur sehr gute Marken verkauft!

Ansonsten schau immer das kein Getreide und Zucker drin ist.
Ein hoher Fleischanteil ist auch sehr schön!
Zwetschge ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2013, 21:50
  #13
Verena-Maria
Benutzer
 
Verena-Maria
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 68
Standard

Ich glaube auch nicht, dass Deine Katze vor Schmerzen schreit. normalerweise werden Katzen apathisch, ziehen sich zurück und bewegen sich kaum noch wenn sie Schmerzen haben.
das einzige Mal, dass eine meiner Katzen vor Schmerzen geschrien hat, war als sie eine Beinverletzung hatte und diese vom TA untersucht wurde. Allerdings auch nur während der Untersuchung.

Wenn sie weiter so wenig frisst, würde ich mal zum Tierarzt gehen und überprüfen lassen, ob vielleicht mit dem Magen was nicht stimmt oder das Zahnfleisch entzündet ist.

Lg
Verena-Maria ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Großes Problem .. | Nächstes Thema: Unsaubere Katzen? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schmerzen im Rücken Scylanka Innere Krankheiten 3 25.10.2014 09:57
Schmerzen verbergen? Plum Katzen Sonstiges 20 12.02.2013 17:22
krank/schmerzen oder rollig? pech Die Anfänger 14 29.01.2011 23:50
Schmerzen oder Angst? Kiannerou Ungewöhnliche Beobachtungen 15 04.10.2010 21:18
Schmerzen am mund Kleineskatzal Ungewöhnliche Beobachtungen 1 03.04.2010 17:58

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:33 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.