Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2013, 16:30
  #1
Rumpel77
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2
Standard Nass- oder Trockenfutter?

Hallo!

Ich denke mal dieses Thema wurde hier schon hunderte male durchgekaut.
Gibt es einen sinnvollen Beitrag / Wissenschaftlichen - Ärztlichen Beleg dafür was besser ist für die Katz?

ICH DANKE EUCH
und meine Dicke Rumpel auch!
Rumpel77 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.01.2013, 16:33
  #2
Chrianor
Forenprofi
 
Chrianor
 
Registriert seit: 2010
Ort: Duisburg
Alter: 44
Beiträge: 4.732
Standard

Ich weiss es nicht (kommt sicher noch), aber der gesunde Menschenverstand und Logik machen schon einiges aus ;-)
__________________
Es grüßt Chrianor mit den 5 Gangstern Bonnie & Clyde sowie Sammy, Flöckchen und Teufelchen

Meine geliebten Sternchen: Chucky, Lisa, Nemo, Tiggie und ihr Bruder Käfer, mein Klebekater :-(

Tierleid/-quälerei melden - So gehts!
Chrianor ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2013, 16:33
  #3
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.266
Standard

Lies mal hier: Wie ungesund ist Trockenfutter denn tatsächlich?
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2013, 16:34
  #4
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Rumpel. Bleib doch bitte in einem Thread. Es wird sonst zu unübersichtlich.
Hier kannst du auch dazu lesen Wie ungesund ist Trockenfutter denn tatsächlich?
knuddel06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2013, 16:34
  #5
AnBiMi
Pinkelkatzen-Versteherin
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.964
Standard

Hallo!

1. schau mal ins Unterforum Ernährung und da in die Kategorien Nassfutter und Trockenfutter.

2. Tierärztliche Belege für oder gegen Futterarten, Futtersorten, Futtermittelherstellerfirmen kannst Du getroßt ignorieren, denn die allermeißten TAs haben davon absolut keine Ahnung und quatschen nur das nach, was ihnen die Hersteller der Marken, die der TA in seiner Praxis verkauft, erzählt haben.

Diese Angaben sind natürlich immer so, dass man meinen müsste, dass es nichts gesünderes für die Katz gibt.

Wenn man sich dann aber nur mal die Zusammensetzungsliste ansieht, kann man, wenn man mit logischem Menschenverstand dran geht, nur schlussfolgern, dass dieses Futter fast immer kompletter Mist ist.
__________________
Viele Grüße, Anja
---------------------------------
"Erfahrung ist gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen" (Kurt Tucholsky)

"Protestpinkeln" ist keine wissenschaftlich tragbare Diagnose!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe. Nicht für das, was Du verstehst
AnBiMi ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Voll verfressen | Nächstes Thema: Reinlichkeitsprobleme mit neuen Katzen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was denn nun??? Nass- oder Trockenfutter? sunshinekath Ernährung Sonstiges 148 05.02.2015 13:15
Nass- oder/und Trockenfutter ... oder doch nicht?! KamiKatze Ernährung Sonstiges 20 13.11.2013 09:20
Nass- und Trockenfutter nurse222 Nassfutter 4 17.05.2011 19:48
Nass oder trockenfutter? Oliver87 Ernährung Sonstiges 6 26.09.2008 10:58

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:57 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.