Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2013, 17:28
  #1
Dagmar12
Erfahrener Benutzer
 
Dagmar12
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 153
Standard Emmi weckt mich Nachts mit Milchtritt, AUA!

Hallo, Ihr Lieben Katzeneltern!

Meine kleine Emmi ist ja endlich so richtig gesund und ich freue mich total. Deswegen hab ich auch kein echtes Problem, es ist nur etwas "unangenehm" tut aber schon weh....

Ich werde mehrmals pro Nacht wach, da liegt die Emmi (8 Monate) auf meinem Kissen am Hinterkopf, wuselt in meinen Haaren rum, schnurrt und macht den Milchtritt in meinen Hinterkopf, Haaransatz, Hals und Rücken. Sie hat so spitze Krallen und ich werde davon geweckt und es tut wirklich weh.

Was kann ich tun? Im Moment ertrage ich es, Hauptsache, es geht ihr gut, aber gibt es nicht doch vielleicht eine Lösung

LG, Dagmar

Emmi lebt nicht alleine, sondern mit Kater Niki, 2 Jahre, der Nachts bei gutem Wetter aber auf der Jagd ist....
Dagmar12 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.01.2013, 17:36
  #2
Maureen
Forenprofi
 
Maureen
 
Registriert seit: 2012
Ort: Passau
Beiträge: 2.264
Standard

Es ist schön, dass es Emmi so gut bei Dir geht. Ich freu mich auch immer, wenn meine Lilly-Maus den Milchtritt macht. Luna macht den leider gar nicht.

Ich würde Emmi zärtlich wegnehmen und einfach neben mich auf die Bettdecke setzen, damit sie dort ihre Treteln fortsetzen kann. Wenn Du das immer wieder machst, wird sie es vielleicht lernen und sich dann einen für Dich angenehmeren Platz zum Treteln suchen.
__________________
Liebe Grüße von Maureen und den 3 Fellnasen Lilly, Luna und Pia
Maureen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2013, 17:40
  #3
Feena
Erfahrener Benutzer
 
Feena
 
Registriert seit: 2012
Ort: Mannheim
Alter: 30
Beiträge: 322
Standard

Oh gott allein die überschrift hat sich so süß angehört
Musste so schmunzeln gerade

Meine kommen auch immer Nachts und wecken mich. Da wird solang gequikt bis ne Reaktion kommt und wenn nicht wird gestupst an mir rumgeknappert ( Aua ) oder sonstiges ich streichle se immer 5 Minuten ausgiebig und lege sie dann an mein Fußende.. wenn ichs anderst machen würde kommts zu nen 30 Minutenkampf wo se immer wieder kommen bis se zumindest ihre 5 Minuten hatten

Oder wirf ein Bällchen, dem se dann hinterherjagt..wobei se da wohl irgendwann wieder kommt
__________________
Ein Hund denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... sie müssen Götter sein.
Eine Katze denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... ich muss ein Gott sein.
Feena ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2013, 18:01
  #4
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.389
Standard

Hallo Dagmar,

ich hatte hier so einen Spezialisten, der zwar nicht wild getretelt hat, dafür aber mit großer Pentetranz immer wieder versucht hat, sich auf mein Gesicht zu legen

Ich habe ihn immer und immer wieder sanft zur Seite geschoben, bis irgendwann der Groschen bei ihm gefallen ist.

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2013, 20:24
  #5
JK600
Forenprofi
 
JK600
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 3.000
Standard

Hunger kann sie aber nicht haben?

Meine Phine kommt auch immer in den frühen Morgenstunden und macht das mit mir.
Anfangs wollte ich auch immer hart bleiben, aber sie kam immer wieder.
Jetzt steh ich auch und geb ihr was zu essen und dann schläft sie weiter.
Ist für mich zumindest stressfreier.
__________________


Viele Grüße von Jana und den drei Britenmädchen Nelly, Phine & Coco
JK600 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 04:06
  #6
MillysMama
Forenprofi
 
MillysMama
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nordlicht (Lüneburg) :)
Beiträge: 2.861
Standard

Meine machen auch zu gern den Milchtritt, jedoch eher tagsüber, um sich zum Beispiel "bequem zu treten". Toby hatte anfangs dauernd seine Krallen und seine Zähne in meinen Haaren, hat mich damit auch nachts geweckt. Das habe ich ihm abgewöhnt, indem ich ihn ganz sanft angepustet habe, wenn er anfing. Und jetzt macht er das nur noch ganz selten. Den Grund habe ich allerdings nie herausgefunden.

Kann sie denn Hunger haben? Wieviel Futter bekommt sie tagsüber und nachts?
__________________
MillysMama ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 08:56
  #7
Mäuse
Forenprofi
 
Mäuse
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.701
Standard

Ich habe meinem Kater (Katze schläft bei meiner Frau) ein Katzenbettchen auf mein Bett gestellt (habe zum Glück genug Platz). Da kann er dann seinen Eiertanz machen und ich schlafen.
__________________
Calories 'r' us.
Mäuse ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 09:07
  #8
Lukeandme
Erfahrener Benutzer
 
Lukeandme
 
Registriert seit: 2012
Ort: Schleswig- Holstein
Alter: 44
Beiträge: 100
Standard

meiner hat, nachdem er mich auch ständig mit Milchtritt und auf mein Gesicht legen geweckt hat, ein kleines weiches Kissen neben mein Kopfkissen bekommen. Seitdem tritt er nur noch SEIN Kissen und legt sich auch nur noch da drauf
Lukeandme ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 10:20
  #9
Dagmar12
Erfahrener Benutzer
 
Dagmar12
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 153
Standard

Huhu, hallo Ihr Lieben!

Also, Hunger scheidet aus, denn irgendwas ist immer im Napf. Ein eigenes, großes Kopfkissen hat sie gleich neben mir. Und sie legt sich auch auf mein Gesicht, auf meinen Hals, als hätte ich einen Pelzschal an.

Letzte Nacht bin ich nicht wach geworden. Also, wenn ich Eure Antworten so lese, dann ist es wohl das beste, sie auf ihr Kissen zu legen, dort noch kurz streicheln (quäl, sooooo müde...) und dann weiter schlafen, beide ♥

Mal gucken, wie es klappt....

LG, Dagmar
Dagmar12 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 15.01.2013, 10:54
  #10
Tilawin
Forenprofi
 
Tilawin
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 34
Beiträge: 4.184
Standard

Och du arme Dosi

Kenne das *g*

Merlin liegt entweder wie ein Pelzschal auf meinem Hals oder tretelt dort. Wenn er das macht, dann schieb ich ihn vorsichtig ein paar cm nach hinten oder ziehe die Decke ein Stück höher. Dann tretelt er auf der Decke und ich kann weiterschlafen.

Im übrigen find ich das total
__________________
Liebe Grüße von
Claudia mit Kuschelwürmchen Merlin, Räuber Hobbit und Ex-Scheuchi Nico. Im Forum sind wir hier zu finden.
Und nie vergessen: Sternchenkater Mogli - Streunerchen, Merlins Adoptivbruder und geliebtes Tigerchen (07/2012 - 06.01.2014)
Gute Jagd im Regenbogenland, du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben!
Tilawin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 10:58
  #11
Nai
Forenprofi
 
Nai
 
Registriert seit: 2010
Ort: Braunschweig
Alter: 37
Beiträge: 4.738
Standard

Kira macht das immer wenn sie Hunger hat. Oder wenn etwas im Napf ist, das sie nicht mag. Ich versuche es zu ignorieren, geht aber schlecht da sie dabei so laut schnurrt dass sie mein Baby immer weckt
Zumindest das Treteln läßt sie bleiben, wenn ich ihre Füße locker in die Faust nehme. Einfach nach dem Fuß greifen und locker halten, dann zieht sie den weg und nach 3-4 Mal hat sie keine Lust mehr aufs Treteln Und man kanns im Halbschlaf
__________________

Meine Diven: ~ Kerrigan & Kira ~ Und Streunerchen Peter

Schreibt's euch bitte hinter die Ohren:

Trockenfutter grenzt an Körperverletzung.
Kitten in Einzelhaltung ist Tierquälerei.
Nai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 12:08
  #12
Dagmar12
Erfahrener Benutzer
 
Dagmar12
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 153
Standard

Zitat:
Zitat von Nai Beitrag anzeigen
Kira macht das immer wenn sie Hunger hat. Oder wenn etwas im Napf ist, das sie nicht mag. Ich versuche es zu ignorieren, geht aber schlecht da sie dabei so laut schnurrt dass sie mein Baby immer weckt
Zumindest das Treteln läßt sie bleiben, wenn ich ihre Füße locker in die Faust nehme. Einfach nach dem Fuß greifen und locker halten, dann zieht sie den weg und nach 3-4 Mal hat sie keine Lust mehr aufs Treteln Und man kanns im Halbschlaf
Krass, schon wieder ein Hinweis auf Hunger. Ich gebe zu, Abends kommt oft nur Junk-Food (Dose) in den Napf, vielleicht ist das nicht das richtige....

Zitat:
Och du arme Dosi
Jaaa, bin ich auch. So schön am schlummern, erschöpft vom "um die Tiere kümmern" und dann Nachts gepiekt werden, wenn auch aus Liebe ist schon nicht so leicht
Dagmar12 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 12:22
  #13
bohemian muse
Forenprofi
 
bohemian muse
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.871
Standard

Zitat:
Zitat von Dagmar12 Beitrag anzeigen
Krass, schon wieder ein Hinweis auf Hunger. Ich gebe zu, Abends kommt oft nur Junk-Food (Dose) in den Napf, vielleicht ist das nicht das richtige....



Jaaa, bin ich auch. So schön am schlummern, erschöpft vom "um die Tiere kümmern" und dann Nachts gepiekt werden, wenn auch aus Liebe ist schon nicht so leicht

Was meinst du denn mit "Junk-Food"?
bohemian muse ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 12:27
  #14
SchaPu
Forenprofi
 
SchaPu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.697
Standard

Meine lieben diese flauschigen Fleecedecken. Wenn ich so eine Decke auf meine Beine lege (über Bettdecke), dann wird nur darauf getretelt und das tut eigentlich nicht weh.
__________________

SchaPu mit Djamila und Emmi
Line, Tapsi, Mika, Luzie, Tigger, Puck und alle Wilden, denen ich helfen konnte im Herzen*
"Alles ist mit Allem verbunden" (Hildegard von Bingen)
SchaPu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 12:43
  #15
Dagmar12
Erfahrener Benutzer
 
Dagmar12
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 153
Standard

Zitat:
Zitat von bohemian muse Beitrag anzeigen
Was meinst du denn mit "Junk-Food"?

Dosenfutter! Also, eigentlich sind es Beutel, real nature. Das ist das einzige Dosenfutter, das sie isst.

Aber am liebsten isst sie Fleisch (mit Ergänzung na klar, feline complete) und total gerne Hüttenkäse oder Sahnequark. Dann hoffe ich, das sie Mäuse ist, wenn sie mit Niki auf Tour ist....

Meine Hunde barfe ich auch und wenn die dann mal ne Dose bekommen, nenne ich das Junk-Food, Fertigzeugs aus der Fabrik halt....
Dagmar12 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katerfragen, wir könnten einen haben.... ABER... | Nächstes Thema: Ein paar Fragen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze weckt uns nachts... Antonella170580 Verhalten und Erziehung 31 20.02.2013 15:31
Kater weckt mich Nachts immer!!!!! marci95 Die Anfänger 5 05.05.2012 14:20
Mausebein weckt mich nachts... palovana Verhalten und Erziehung 69 07.09.2011 09:26
Kater weckt mich nachts Tadeus! Verhalten und Erziehung 21 30.09.2009 23:56
Katze weckt mich mehrmals Nachts cecil79 Verhalten und Erziehung 6 04.06.2009 13:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:02 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.