Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2012, 13:18
  #1
Falganagobrogolabata
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1
Standard Katzen zulegen?

Nmoin.

Ich überlege mir seit einiger Zeit, ob ich mir ein oder zwei Katzen zulege. An und für sich sind mir Haustiere nicht fremd. In der WG, in der ich bis vor nem Jahr ein Jahrzehnt lang gewohnt habe, hatten wir immer ne Katze, und davor bei meiner Familie gab's den Familienhund. Wobei sich bisher immer auch andere mit um die Tiere gekümmert haben. Freue mich auch immer, wenn ich Freunde besuche, die Katzen haben.

Was dagegen spräche: habe nen Vollzeit-Job, wohne alleine und im vierten Stock. D.h. da ist nichts mit die Katze draußen herumrennen lassen. Das wäre dann halt eine Wohnungskatze. Von daher bräuchte ich wenn dann zwei Katzen, oder nicht? Damit die sich gegenseitig bespaßen können? Oder nehmen die mir dann aus Langeweile die Wohnung auseinander? Die Katzen in der WG konnten alle immer raus, wenn se wollten. Vielleicht würden die mir ja auch die Wohnung auseinander nehmen, wenn denen langweilig wäre? An so einem Monitor-Kabel läßt sich ja sicher gern mal ziehen.

Eine andere Frage ist: über mir sind nur noch die Dachgeschosswohnung. D.h. mein Balkon ist nach oben hin offen. Wenn ich die Katzen auf den Balkon lassen würde, dann müsste ich doch so ne Art Katzennetz anbringen, oder nicht? Sonst versuchen die noch nem Eichhörnchen nachzujagen oder so, die manchmal über die Dächer hüpfen. Aber bei nem nach oben offenen Balkon weiß ich nicht, wie das funktionieren könnte.

Na ja, würde mich über Antworten freuen.
Falganagobrogolabata ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.12.2012, 13:38
  #2
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.390
Standard

Hallo,

wie Du schon richtig erkannt hast, solltest Du zwei Katzen nehmen, wenn Du sie nur in der Wohnung halten kannst. Am besten wäre ein schon etwas älteres Katzenpaar, das sich gut versteht und nur Wohnungshaltung kennt - dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Katzen nach draußen drängen, recht gering.

Dass sie Dir aus Langeweile die Bude auseinandernehmen, dagegen kannst Du auch einiges tun. Es gibt mittlerweile so viel tolles Katzenspielzeug auf dem Markt - schau hier einfach mal in der Spielrubrik. Gerade Wohnungskatzen brauchen ständig neue Anregungen und geistigen Input, dann sind sie ausgeglichen und zufrieden.

Den Balkon solltest Du auf jeden Fall mit einem Netz sichern. Bei einem offenen Balkon kannst Du da was mit Teleskopstangen bauen, Beispiele findest Du hier unter "Das Revier"

Hier im Forum findest Du auch viele Beispiele für Kratzbäume und catwalks, mit denen Du die Wohnung katzengerecht einrichten kannst.

Ich finde es prima, dass Du Dich vorab informierst, so kannst Du viele Fehler vermeiden.

Ich empfehle Dir auch, Dir mal ein paar Stunden Zeit zu nehmen, um Dich hier durch die Futterrubrik zu lesen.

Die Kosten sind auch ein nicht ganz unerheblicher Punkt: Das betrifft vor allem die Tierarztkosten - daher ist eine Krankenversicherung für Katzen sinnvoll.

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 13:42
  #3
Fietzefatze
Forenprofi
 
Fietzefatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: bei Hannover
Beiträge: 1.352
Standard

Klingt für mich nach einem potentiellen Adoptanten für ein älteres Wohnungskatzen-Pärchen....

Zu deinen Fragen:
Ja, bitte zwei Katzen. Die nehmen dir nicht vor Langeweile die Wohnung auseinander, sondern eher, wenn sie alleine sind! Vor allem, wenn sie mehrere Stunden am Tag ohne dich und deine Ansprache auskommen müssen. Wenn du dich für ältere Tiere entscheidest (damit meine ich nicht zwangsläufig 10+, aber eben keine Kitten.), ist die Gefahr, dass was kaputt geht noch mal geringer, aber sie ist da. Wir reden hier von Katzen.

Balkon ist toll! Und bitte sicher einzäunen, mit Netz oder Gitter. Hier gibt es ganz viele tolle Beiträge zum Thema, lies dich mal ein. Niemals die Katzen auf den ungesicherten Balkon lassen. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Kätzchen abstürzt, weil es - wie du sagst - mal eben dem Eichhörnchen hinterher wollte.

Schau dich doch mal in der Vermittlungs-Rubrik hier um. Da gibt es bestimmt ein Pärchen, welches zu deiner Lebenssituation mit Fulltime-Job und Wohnungshaltung passt. :-)
__________________
Liebe Grüße
Jenny


Wer glaubt, er würde eine Katze besitzen, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.
Fietzefatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 14:46
  #4
FineLine
Forenprofi
 
FineLine
 
Registriert seit: 2012
Ort: NRW
Alter: 31
Beiträge: 1.775
Standard

Oh das ist aber toll dass du ein Pärchen aufnehmen magst Oft gibt es auf Pflegestellen oder in Tierheimen Kumpel die gerne zusammen vermittelt werden wollen. Da weißt du dann auch einfach dass sie sich verstehen. Zwei Katzen rennen öfters mal zusammen durch die Wohnung und spielen auch recht heftig - aber eben miteinander, deine Möbel lassen sie dabei meist in Ruhe. Ein bisschen Deko könnte natürlich dran glauben, aber das ist auch alles. Bei nur einer Katze - die sich sicherlich langweilen würde, sähe das schon ganz anders aus
Viel Glück bei der Suche!
__________________
Fine *20.04.2012
Fiete *30.04.2012


Moritz *22.06.2013


http://www.katzen-forum.net/galerie/...75:pink-heart:
FineLine ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zweitkatze zulegen 800000 Eine Katze zieht ein 6 13.12.2013 13:23
Zweitkatze zulegen. ConnyB Die Anfänger 15 09.12.2013 01:20
Katze zulegen? lieschen1991 Die Anfänger 12 07.12.2012 16:01
2.Katze zulegen ? Baha13 Katzen Sonstiges 11 25.10.2012 20:11
2 Katzen zulegen? Steffen1986 Die Anfänger 20 08.12.2011 18:48

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.