Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2012, 11:45   #1
Kate*
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 22
Ausrufezeichen Zusammenführung: 6Monate alte Katze bekommt 2,5 Jahre alte Spielgefährtin.Tips?

Hallo ihr Lieben!
Bin seit langem mal wieder hier und denke,dass es dieses Thema hier zuhauf gibt aber es hat keins so zu meinen Problemen gepasst.
Also meine Lilli (6 Monate) ist seit August bei mir.Ich habe sie aus sehr schlechten Verhältnissen und brauchte viel Geduld bis sie mal Vertrauen gefasst hatte.Seit ich sie habe suche ich nach einer Zweitkatze und Samstag war es nun endlich soweit und ich habe nun Luna (2,5 Jahre).
Der erste Kontakt verlief ziemlich gut.Lilli ging gleich auf sie zu und hat geschnuppert,aber dann ging das Knurren und Fauchen los.Aber gekloppt haben sie sich nicht.
Nach anfänglich räumlicher Trennung (von beiden selbst vorgenommen),gibt es nun Ärger mit dem Futter.
Lilli bekommt eigentlich nur Trockenfutter und Luna ist mehr auf Nassfutter getrimmt.
Jetzt hat Lilli heute morgen ihre Vorliebe für Nassfutter entdeckt und erstmal alles für sich beansprucht und Luna hat sich ohne zu murren in ihr Schicksal ohne Fressen gefügt.
Sie hat erst gefressen als ich ihr nochmal einen extra Napf gemacht habe und sie quasi in meinem Schutz habe fressen lassen.
Ich weiss,ich bin ungeduldig aber ich will auch nicht so viel eingreifen.Nur bin ich gerade ratlos,was am besten für beide wäre.
Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen oder habt Tips damit die beiden es vielleicht ein bisschen leichter haben?
Ich wäre euch von Herzen dankbar,denn ich möchte nicht dass es einem von beiden schlecht geht....!
Vielen lieben Dank schon mal im Voraus!

Geändert von Kate* (26.11.2012 um 11:55 Uhr)
Kate* ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.11.2012, 11:49   #2
SweetGwendoline
Forenprofi
 
SweetGwendoline
 
Registriert seit: 2011
Ort: Leipzig
Alter: 33
Beiträge: 2.602
Standard

Lilli hat Recht, dass sie lieber NaFu frisst - TroFu ist nciht gut als Alleinfutter, max. als Leckerlie zwischendurch.
Füttere beiden NaFu und schau halt, dass beide genug abbekommen.
__________________

Viele Grüße von Franzi mit den Fellpopo's Fluffy, Gilly und Rocky

Stolze Patentante von Isbl90's Spieli-Fire & Nase-Linchen

SweetGwendoline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 11:53   #3
Kate*
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 22
Standard

Danke schon mal für die Antwort!
Vielleicht wäre noch erwähnenswert,dass Lilli nächste Woche kastriert wird.
Kann es sein,dass sich beide dann besser verstehen?
Kate* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 11:55   #4
Maureen
Forenprofi
 
Maureen
 
Registriert seit: 2012
Ort: Passau
Beiträge: 2.256
Standard

Ist doch super, dass Lilli (wohl aus Futterneid) nun Nafu für sich entdeckt hat. Manch einer träumt davon, seine Katze so schnell umzustellen.

Gib beiden ausreichend Nafu und schau was passiert. Sie müssen sich das selber ausmachen - und werden das auch tun. Du musst halt gute Nerven haben.

Luna ist jetzt den 3. Tag bei Euch, da darfst Du noch nicht zuviel verlangen.

Das wird schon.
__________________
Liebe Grüße von Maureen und den 3 Fellnasen Lilly, Luna und Pia
Maureen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 11:58   #5
Kate*
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 22
Standard

Das mit dem Nassfutter ist kein Problem,sondern eher dass Lilli wirklich jedes Nassfutter für sich beansprucht und Luna dann auch nicht mehr an die angeleckten Näpfe hingeht.
Das ist ja nun meine Frage:Inwieweit soll ich eingreifen und wie gut regeln die das unter sich?
Ich habe ja die Hoffnung,dass Luna sich mit genügend Hunger von alleine durchsetzt....Bin mir aber nicht sicher
Kate* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 12:09   #6
SweetGwendoline
Forenprofi
 
SweetGwendoline
 
Registriert seit: 2011
Ort: Leipzig
Alter: 33
Beiträge: 2.602
Standard

Also ich würde mir das nicht allzu lang ansehen.

Stell möglichst die Näpfe an unterschiedliche Ecken des Raumes und pass halt auf, das Lilli nur aus dem einen Napf frisst.
Zur Not schubs sie halt leicht weg von dem andren napf - das musste ich tw. bei uns auch machen, damit Fluffy genug Futter abbekommt.
__________________

Viele Grüße von Franzi mit den Fellpopo's Fluffy, Gilly und Rocky

Stolze Patentante von Isbl90's Spieli-Fire & Nase-Linchen

SweetGwendoline ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Mietz macht komische Sachen | Nächstes Thema: Katze wir immer dicker nach Kastra. »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FIP-Verdacht - 6Monate alte Katze Schmusekätzchen FIP 5 11.02.2015 21:06
19jahre alte Katze bekommt plötzliche Anfälle pipilang Sonstige Krankheiten 13 03.11.2014 10:37
12 Jahre alte Katze bekommt 2 Kitten RealTek Eine Katze zieht ein 21 29.09.2013 12:43
16 Jahre alte Katze und Freigang Bananchen Freigänger 10 22.04.2013 22:29
Alte kranke Katze bekommt ein Katzenbaby vor die Nase gesetzt..... RamboKater Eine Katze zieht ein 3 29.10.2011 14:04

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.