Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2008, 09:06   #1
Evliya
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Warum 2 Kitten besser sind, als eins

Liebe Foris,

bitte stellt doch hier Eure Schmuse- und Kuschelphotos von jungen Katzen möglichst zahlreich ein. Diese Bilder sind meist die beste Überzeugungsarbeit gegen Einzelhaltung von Kitten





  Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.04.2008, 09:18   #2
Raupenmama
Gesperrt
 
Registriert seit: 2007
Ort: Zuhause
Beiträge: 7.007
Standard ohne Worte




























Geändert von Raupenmama (15.04.2008 um 09:34 Uhr)
Raupenmama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 09:30   #3
Melli77
Mengo-Fan
 
Registriert seit: 2007
Ort: OWL
Beiträge: 10.043
Standard


Hier mit ca. 5 Monaten...

und heute


Melli77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 09:33   #4
*stella*
Forenprofi
 
*stella*
 
Registriert seit: 2008
Ort: im auenland
Alter: 51
Beiträge: 6.692
Standard





__________________
*** Silke mit Lotte, Pelle, Stina, Michel, Pippi, Greta, Ida, Skrollan und Matze - Fiete, Molle und Taffy für immer im Herzen ***
*stella* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 23:27   #5
Sonja961
Benutzer
 
Sonja961
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nürnberg
Beiträge: 87
Standard

2 Kitten sind besser als 1 und 5 sind besser als 2



Luna und Penny auf kleinsten Raum


Weil man zu zweit auch noch in Dosis Obstschüssel passt!


Und wenn man dann doch mal alleine unterwegs ist, hat man nur Unsinn im Kopf.


4 Knopfaugen können Dosis noch weicher kochen!


Romeo, Jamie und Maya die Luna und Penny ab 15.05. ergänzen werden.


In trauter Dreisamkeit - und bald in Fünfsamkeit.
Sonja961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2009, 11:06   #6
Rayden
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein schöner Thread Bitte mehr Fotos, tolle Idee Ich hab leider keine
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2009, 09:27   #7
Shinya
Benutzer
 
Shinya
 
Registriert seit: 2009
Ort: 73105 Dürnau
Beiträge: 86
Standard

Weils zu zweit kuschliger ist:





__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken !
Shinya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2009, 21:21   #8
kruemelkatze
Erfahrener Benutzer
 
kruemelkatze
 
Registriert seit: 2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 219
Standard

Na da mach ich doch glatt mal mit & schubs den Beitrag wieder etwas hoch


Weil man sich beim allein schlafen doch gar nicht verknoten könnte



Weil allein auf Dosis Schoß viel zu viel Platz wäre


Wer sollte sonst mein schmutziges Ohr sauber putzen?


Gemeinsam die Welt erkunden macht auch viel mehr Spaß!


Gemeinsam spielen sowieso!


Alleine Blödsinn machen wäre doof - dann wüsste Dosi ja immer, wer Schuld war!





Raufen macht Spaß - und wenn ich keinen Katzenkumpel hab, dann tu ich das mit Dosis Arm, Dosis Bein oder sonstigen Körperteilen von Dosi, jawohl!


Gemeinsam die Welt beobachten ist auch cooler! Wem soll ich sonst von dem Vögelchen erzählen, das gerade gelandet ist?


Zu zweit kann man viel besser neue Bekanntschaften schließen.


Im Zweifelsfall gilt: Geteilte Angst ist halbe Angst!

Und generell: Irgendwann sind wir alt und faul - und da wollen wir auch nicht allein sein, sondern uns gegenseitig in schweren Zeiten (z.B. Krankheit) beistehen, uns putzen, zusammen kuscheln - und nicht als alte, einsame Katze enden, die ihre Kindheit allein verbringen musste und sie dadurch versäumt hat.

Also, an alle Neulinge: Ja, es ist definitiv besser, zwei Kitten zu haben, denn nix und niemand kann einen Katzenkumpel ersetzen. Ich vermittle in der Frühjahrszeit, wo die ganzen Kätzchen geboren werden, auch immer Katzen für Bekannte/Verwandte und seit ich selber meine beiden habe, vermittle ich nur noch Pärchen, da dauert die Suche zwar etwas länger, aber ich weiß dann wenigstens, dass die Kleinen auch wirklich glücklich sein werden
__________________
Viele Grüße von Nicki & meiner stolzen Freigängerin Leila sowie den drei Kaninchen Nino, Nala und Nelly <3



Unvergessen sind meine Sternchen: Meine ersten beiden Katzen Luna & Blacky, Leilas Bruder Ludo, der uns viel zu früh verlassen musste und mein E.C.-Kaninchen Nina, das ebenfalls zu früh über die Regenbogenbrücke hoppelte. Ihr seid bei mir, jeden Tag!
kruemelkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2009, 07:26   #9
Catskind
Erfahrener Benutzer
 
Catskind
 
Registriert seit: 2009
Ort: Hessen
Alter: 45
Beiträge: 951
Lächeln


...weils zu zweit einfach kuscheliger ist!
Catskind ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 28.06.2009, 13:44   #10
Neol
Erfahrener Benutzer
 
Neol
 
Registriert seit: 2007
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 47
Beiträge: 881
Standard

Ich verweise auf diesen Thread hier: Warum zwei Katzen besser sind als eine!

Wieso man hier nochmal so einen Thread aufmacht und sogar weiter am Leben erhält ist mir nicht ganz klar .....
__________________
.




Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca (1304 - 1374), italienischer Humanist, Lyriker und Dichter
Neol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2009, 16:44   #11
Jan&Tina
Erfahrener Benutzer
 
Jan&Tina
 
Registriert seit: 2009
Ort: Grevenbroich
Beiträge: 376
Standard

damit die wichtigkeit zum vorschein komt, das mit schon kitten auf keinen fall alleine halten sollte...
__________________
~~~ Lina, Luna & Celine ~~~



http://www1.minpic.de/bild_anzeigen_...img=103146.JPG
Jan&Tina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 19:46   #12
Batman_bg
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 17
Standard

Hallo an alle!
Bin neu im forum und bin gleich mal über diesen thread gestolpert.
Ich habe auch einen babykater aufgenommen. Batman wurde schon nach 5 wochen von der mama getrennt, damals hiess es, entweder, ich nehm ihn, oder das wars mit ihm. Er war der letzte vom wurf und der besitzer meinte, er verträgt sich nicht mit anderen katzen, da er schon seine geschwister recht vermöbelt hat.
Und als wir mit ihm beim ta waren, hat er auf die hauskatze dort sehr feindselig reagiert.
Ich habe auch lange überlegt wegen einer zweiten katze, aber batmans reaktion auf artgenossen sprach dagegen.
Mein freund ich ich sind vollzeit arbeiten, aber der rest des tages gehört voll und ganz dem kater. Und er ist auch sehr anhänglich und ihm gehts soweit ich sagen kann richtig gut.
Wir haben uns überlegt, dass wir und noch ein kitten dazunehmen, wenn batman ca. 1 jahr alt ist, dann ist er quasi der grosse bruder und der herr im haus. Ich fürchte, er wäre jetzt, wo er noch so klein ist (5monate), nicht so begeistert, wenn da wer kommt, der ihm konkurrenz macht.
Was würdet ihr sagen?
Batman_bg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 20:01   #13
~Selena~
Forenprofi
 
~Selena~
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2.772
Standard

als erstes Batman recht bald kastrieren lassen und ihn dann schnell einen Robin an die Seite stellen.

auf die Aussage des Besitzers würde ich nicht viel geben, genauso wenig auf die Reaktion beim TA - wenn ihr im Alter von 5-6 Wochen mit dem kleinen Kerl beim TA ward, dann war das eine reine Stressreaktion, denn mit 5 Wochen von Mama und Geschwistern weg ist einfach unverantwortlich (geht nicht in deine Richtung), wenn dann der Kater irritiert reagiert ist nicht verwunderlich.

Wartet nicht bis Batman 1 Jahr alt geworden ist, sondern lasst ihn bald kastrieren und schaut dann nach einem gleichaltrigen Kater, der auch charakterlich zu Batman passt. Das, was du "erwünschst", nämlich das Batman der "grosse Brude" wäre, das sind vermennschlichste Gefühle, Batman braucht einen Sozial-, Rauf- und Kuschelpartner.
__________________
liebe Grüsse Selena



Eine Schlammschlacht mit nem Schwein ist sinnlos - du wirst dreckig und das Schwein geniesst es.
~Selena~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 20:19   #14
Batman_bg
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 17
Standard

Danke für die schnelle antwort. Ja, dachte ich mir eh, du hast voll recht natürlich.
Leider ist es schwierig, das mal “auszuprobieren“, ob er den kumpel auch akzeptiert. Und ich denke, es wird auch eher schwierig sein, einen ein halbes jahr alten gefährten zu finden. Wo hört man sich da am besten um? Tierheim wahrscheinlich. Aber da werden eher ältere katzen sein, oder?
Batman_bg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 20:27   #15
~Selena~
Forenprofi
 
~Selena~
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2.772
Standard

in den Tierheimen sind viele Kitten und Teens, kannst dich auch gerne hier im Unterforum Notfellchen umgucken, dort sind auch viele Jungtiere zu finden. Und was meinst du mit "ausprobieren"? eine Zusammenführung kann auch schon mal über Monate gehen (einfach mal im Unterforum Wir bekommen Zuwachs lesen), ausserdem besteht bei Vermittlungen meist die Option das Tier zurückzubringen, wenn es mit der Zusammenführung gar nicht klappen sollte. Da Batman aber noch jung ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass er einen Sozialpartner wirklich ablehnt, dass er im ersten Moment nicht begeistert sein wird - okay - aber das wird m.E. nicht lange anhalten.
__________________
liebe Grüsse Selena



Eine Schlammschlacht mit nem Schwein ist sinnlos - du wirst dreckig und das Schwein geniesst es.
~Selena~ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum zwei Katzen besser sind als eine! Neol Die Anfänger 2945 23.04.2019 20:02
Warum 2 Kitten UNBEDINGT nötig sind! faiiryanqel Kitten 571 09.11.2018 15:52
Diskussion zu: Warum 2 Kitten UNBEDINGT nötig sind! Tigerlilly94 Die Anfänger 196 15.08.2009 20:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:45 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.