Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2009, 16:44   #11
Jan&Tina
Erfahrener Benutzer
 
Jan&Tina
 
Registriert seit: 2009
Ort: Grevenbroich
Beiträge: 376
Standard

damit die wichtigkeit zum vorschein komt, das mit schon kitten auf keinen fall alleine halten sollte...
__________________
~~~ Lina, Luna & Celine ~~~



http://www1.minpic.de/bild_anzeigen_...img=103146.JPG
Jan&Tina ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.12.2011, 18:46   #12
Batman_bg
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 17
Standard

Hallo an alle!
Bin neu im forum und bin gleich mal über diesen thread gestolpert.
Ich habe auch einen babykater aufgenommen. Batman wurde schon nach 5 wochen von der mama getrennt, damals hiess es, entweder, ich nehm ihn, oder das wars mit ihm. Er war der letzte vom wurf und der besitzer meinte, er verträgt sich nicht mit anderen katzen, da er schon seine geschwister recht vermöbelt hat.
Und als wir mit ihm beim ta waren, hat er auf die hauskatze dort sehr feindselig reagiert.
Ich habe auch lange überlegt wegen einer zweiten katze, aber batmans reaktion auf artgenossen sprach dagegen.
Mein freund ich ich sind vollzeit arbeiten, aber der rest des tages gehört voll und ganz dem kater. Und er ist auch sehr anhänglich und ihm gehts soweit ich sagen kann richtig gut.
Wir haben uns überlegt, dass wir und noch ein kitten dazunehmen, wenn batman ca. 1 jahr alt ist, dann ist er quasi der grosse bruder und der herr im haus. Ich fürchte, er wäre jetzt, wo er noch so klein ist (5monate), nicht so begeistert, wenn da wer kommt, der ihm konkurrenz macht.
Was würdet ihr sagen?
Batman_bg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 19:01   #13
~Selena~
Forenprofi
 
~Selena~
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2.771
Standard

als erstes Batman recht bald kastrieren lassen und ihn dann schnell einen Robin an die Seite stellen.

auf die Aussage des Besitzers würde ich nicht viel geben, genauso wenig auf die Reaktion beim TA - wenn ihr im Alter von 5-6 Wochen mit dem kleinen Kerl beim TA ward, dann war das eine reine Stressreaktion, denn mit 5 Wochen von Mama und Geschwistern weg ist einfach unverantwortlich (geht nicht in deine Richtung), wenn dann der Kater irritiert reagiert ist nicht verwunderlich.

Wartet nicht bis Batman 1 Jahr alt geworden ist, sondern lasst ihn bald kastrieren und schaut dann nach einem gleichaltrigen Kater, der auch charakterlich zu Batman passt. Das, was du "erwünschst", nämlich das Batman der "grosse Brude" wäre, das sind vermennschlichste Gefühle, Batman braucht einen Sozial-, Rauf- und Kuschelpartner.
__________________
liebe Grüsse Selena



Eine Schlammschlacht mit nem Schwein ist sinnlos - du wirst dreckig und das Schwein geniesst es.
~Selena~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 19:19   #14
Batman_bg
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 17
Standard

Danke für die schnelle antwort. Ja, dachte ich mir eh, du hast voll recht natürlich.
Leider ist es schwierig, das mal “auszuprobieren“, ob er den kumpel auch akzeptiert. Und ich denke, es wird auch eher schwierig sein, einen ein halbes jahr alten gefährten zu finden. Wo hört man sich da am besten um? Tierheim wahrscheinlich. Aber da werden eher ältere katzen sein, oder?
Batman_bg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 19:27   #15
~Selena~
Forenprofi
 
~Selena~
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2.771
Standard

in den Tierheimen sind viele Kitten und Teens, kannst dich auch gerne hier im Unterforum Notfellchen umgucken, dort sind auch viele Jungtiere zu finden. Und was meinst du mit "ausprobieren"? eine Zusammenführung kann auch schon mal über Monate gehen (einfach mal im Unterforum Wir bekommen Zuwachs lesen), ausserdem besteht bei Vermittlungen meist die Option das Tier zurückzubringen, wenn es mit der Zusammenführung gar nicht klappen sollte. Da Batman aber noch jung ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass er einen Sozialpartner wirklich ablehnt, dass er im ersten Moment nicht begeistert sein wird - okay - aber das wird m.E. nicht lange anhalten.
__________________
liebe Grüsse Selena



Eine Schlammschlacht mit nem Schwein ist sinnlos - du wirst dreckig und das Schwein geniesst es.
~Selena~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 19:34   #16
Batman_bg
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 17
Standard

Danke. Alles klar, dann werde ich mich mal umhören. Wird bei uns erst ende jänner spruchreif, da wir vorher eine woche auf urlaub sind.
Werde auch gleich mal die notfellchen ecke checken. Ich komme ja aus österreich, mal schauen, ob da ein paar landsmiezen dabei sind.
Batman_bg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 19:45   #17
~Selena~
Forenprofi
 
~Selena~
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2.771
Standard

es werden auch Flugpatenschaften (bei Tieren aus Spanien und Co) bzw Fahrketten organisiert, wenn das gewünschte Fellchen nicht in direkter Umgebung leben sollte
__________________
liebe Grüsse Selena



Eine Schlammschlacht mit nem Schwein ist sinnlos - du wirst dreckig und das Schwein geniesst es.
~Selena~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 13:04   #18
Batman_bg
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 17
Standard

Ah, ok. Das wusste ich nicht. Ich hab mich jetzt ein bisschen bei den tierheimen in wien und umgebung umgehört und ein paar anfragen losgeschickt. Mal schauen, was zurückkommt.

Die Begegnung mit dem anderen Kater beim ta war übrigens beim zweiten Besuch, als Batman schon 4 monate alt war. Aber da war er sicher auch noch voll aufgeregt. Wir hatten ihn zuerst am schoss und da hat er den anderen nur angefaucht. Als wir den batman dann vorsichtig abgesetzt haben, hat er sich gleich auf den rücken gelegt und hat ein bisschen nach dem anderen kater gepratzelt. Ich weiss jetzt nicht, ob er eher ängstlich war oder das spielerisch gemeint war. Der andere war schon etwas älter (ca. halbes jahr) und war gar nicht schüchtern, ist gleich mal her zum batman und hat ihm ein paar mal eins aufs köpfchen mitgegeben.
Ich hatte ja vorher noch keine katzen und kenne mich nicht wirklich aus mit katzensprache, also kann ich diese begegnung nicht wirklich einschätzen. Ich würde halt nicht wollen, dass batman dann unglücklich ist, wenn noch ein katerchen dazukommt.
Was wäre eigentlich besser? Ein eher ruhiges kätzchen, quasi als ausgleich? Und sind zwei männchen problematischer?
Danke für die Ratschläge
Batman_bg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bilder, kitten


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum zwei Katzen besser sind als eine! Neol Die Anfänger 2919 26.09.2018 23:09
Warum 2 Kitten UNBEDINGT nötig sind! faiiryanqel Kitten 569 04.09.2018 12:53
Diskussion zu: Warum 2 Kitten UNBEDINGT nötig sind! Tigerlilly94 Die Anfänger 196 15.08.2009 20:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:47 Uhr.