Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2011, 13:06
  #1
Libiliry
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 46
Standard Kaninchen und Kater zusammen lassen beim auslauf?

Guten Morgen Katzenfreunde,

Ich brauche mal euren rat/meinung. Ich habe einen kleinen Kater zuhause und 3 Kaninchen.

Die 3 bekommen ihren Täglichen auslauf, in der zeit mache ich seit der kleine da ist immer die Wohnzimmertür zu. Logischer weiße steht er nach kurzer zeit davor und ist am dauermauen.

Ich frage mich ob ich es versuchen kann das ich den kleinen nicht aussperren muss und alle 4 durch die wohnung toben lassen kann. (natürlich unter aufsicht)

Ist das möglich? Haltet ihr das für eine gute Idee?
Libiliry ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.12.2011, 13:10
  #2
January54
Forenprofi
 
January54
 
Registriert seit: 2010
Alter: 63
Beiträge: 7.465
Standard

Zitat:
Zitat von Libiliry Beitrag anzeigen
Guten Morgen Katzenfreunde,

Ich brauche mal euren rat/meinung. Ich habe einen kleinen Kater zuhause und 3 Kaninchen.

Die 3 bekommen ihren Täglichen auslauf, in der zeit mache ich seit der kleine da ist immer die Wohnzimmertür zu. Logischer weiße steht er nach kurzer zeit davor und ist am dauermauen.

Ich frage mich ob ich es versuchen kann das ich den kleinen nicht aussperren muss und alle 4 durch die wohnung toben lassen kann. (natürlich unter aufsicht)

Ist das möglich? Haltet ihr das für eine gute Idee?
NEIN!
__________________
Miauuo - ich bin der *Miro*
January54 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:16
  #3
Fluppes
Forenprofi
 
Fluppes
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 7.107
Standard

Passende Spielgefährten sind Kaninchen für eine Katze nicht. Hol lieber noch eine 2. Katze dazu.
__________________
________________________________

Wir sind der Weg
Die Toten Hosen
Fluppes ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:17
  #4
Luis & Lea
Erfahrener Benutzer
 
Luis & Lea
 
Registriert seit: 2011
Alter: 37
Beiträge: 183
Standard

Zitat:
Haltet ihr das für eine gute Idee?
Für den kater schon...
Der findet das bestimmt eine tolle Idee
__________________
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Luis & Lea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:21
  #5
DebbieDeluxe
Benutzer
 
DebbieDeluxe
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 72
Standard

Auch auf die Gefahr hin, daß es gleich Ärger hagelt....ich würds versuchen. Es sei denn der kleine ist agressiv oder so.

Meine Katzen verstehen sich bestens mit meinen Meerschweinchen und die können sich bei weitem nicht so gut wehren und so schnell rennen und springen wie Kaninchen.

Ich kenne viele Leute bei denen das einwandfrei funktioniert. Natürlich nur unter Aufsicht. Katzen bleiben immernoch Katzen.

Aber es sind natürlich keine Artgenossen. Aber ich habe das auch so verstanden, daß es dir nur darum geht, daß sie gefahrlos nebeneinander herleben können und nicht, daß die Kaninchen als Kumpelersatz dienen!
DebbieDeluxe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:21
  #6
Jack2804
Benutzer
 
Jack2804
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 36
Standard

Ich glaube es geht Libiliry auch nicht darum, dass die 4 unbedingt zusammen spielen sollen, sondern darum, dass sie den Kater beim Freilauf der Hoppler nicht aussperren muss. Und das halte ich durchaus für möglich.

Bei mir leben 2 Kater, 2 Kaninchen und ein Zwergpudel friedlich zusammen. Keiner tut dem anderen was. Im Gegenteil - die Kater und der Hund haben Respekt vor den Kaninchen und halten einen gewissen Sicherheitsabstand.

Natürlich muss man sehen, wie sich der Kater den Kaninchen gegenüber verhält und wie die Kaninchen auf den Kater reagieren. Aber versuchen würde ich es.

LG
Melanie
Jack2804 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:29
  #7
Libiliry
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 46
Standard

ein 2ter Kater kommt noch dazu! Am samstag werde ich mich im Tierheim umsehn. Es soll KEIN ersatz sein es geht mir wircklich nur darum den kleinen nicht auszusperren werden die 3 ihren auslauf haben um jeden in dieser zeit gerecht zu werden! Natürlich JEDES mal NUR unter AUFSICHT!
Libiliry ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:30
  #8
jani1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.575
Standard

bei uns laufen 7 katzen und 3 kaninchen schon mal zusammen im garten rum. dabei muss ich sagen das die katzen vor den kaninchen weg rennen.
muss mal schauen ob ich das passende foto finde.

aber andere frage:warum ist der kater denn alleine. bei den ninchens hast du sie auch als gruppe

das foto

__________________
WERBUNG für ein Tierhilfeforum ist leider verboten
jani1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:31
  #9
Fluppes
Forenprofi
 
Fluppes
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 7.107
Standard

Wenn der Kater noch klein ist, wird er sich irgendwas oder -wen zum Spielen suchen. Sei es, Hände oder Füsse, oder in diesem Fall, andere Tiere. Und das würde ein Kaninchen nicht ohne schwere Blessuren überstehen. Da muß man sich nur mal zwei Katzen beim Kämpfen beobachen.

Ich halte das für keine gute Idee. Ein Kaninchen ist Beute und hat einem Katzenwelpen nicht viel entgegen zu setzen. Und wenn es sich wehren sollte, wirds für die Katze blutig
__________________
________________________________

Wir sind der Weg
Die Toten Hosen
Fluppes ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.12.2011, 13:37
  #10
Libiliry
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 46
Standard

@jani1975 Wie schon geschriebn ich gehe am Samstag ins Tierheim und schaue nach einen 2ten Kater! Der kleine bleibt nicht alleine !!!
Libiliry ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:38
  #11
jani1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.575
Standard

noch ein foto bezüglich beutetier;-)
__________________
WERBUNG für ein Tierhilfeforum ist leider verboten
jani1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:43
  #12
DebbieDeluxe
Benutzer
 
DebbieDeluxe
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 72
Standard

DebbieDeluxe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:43
  #13
Fluppes
Forenprofi
 
Fluppes
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 7.107
Standard

Ja, ich weiß. Unglaublich niedlich. Hatte auch mal 2 Kaninchen, die ich frei in der Wohnung gehalten habe. Allerdings kenne ich meine Katzen und sie waren schon älter.

Ich würde bis Samstag warten und dann erst mal die Katzen zusammen führen. Und danach kann man gucken, wie sich Katzen und Kaninchen zueinander verhalten.
__________________
________________________________

Wir sind der Weg
Die Toten Hosen
Fluppes ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:43
  #14
Libiliry
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 46
Standard

wie süß wenn es nicht unmöglich ist werde ich es einfach mal vorsichtig versuchen
Libiliry ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:45
  #15
Taywana
Benutzer
 
Taywana
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 71
Standard

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt gleich unbeliebt mache :-)
also ich habe 4 Kaninchen und 4 Katzen (Coonies) und die Katzen können jederzeit (ja auch wenn wir nicht da sind) zu den Kaninchen ins Gehege (ist ein offenes Innengehege)
Die Nins waren zuerst da und dann kamen die Katzen. Sie waren da immer noch klein, am Anfang haben sie sich nur mal beäugt, dann war die erste auch schon drinnen. Wir haben das die erste zeit immer beobachtet (hatten da passender Weise Urlaub) und es ist nix passiert.
Mittlerweile ist es so dass die Katzen dort ein und aus gehen. Eine schläft sogar ganz oft im Gehege. Und die Nins direkt neben dran (ausgestreckt und völlig entspannt, was ja ein zeichen ist das sie sich wohl fühlen)
Also ich möchte nicht pauschalisieren, dass das immer funktioniert, aber in unserem Fall tut klappt es! Denke das kommt sowohl auf die Katze/n und auch auf die Nins an. Könnte mir auch vorstellen, dass es bei Freigänger Katzen schwieriger ist als bei reinen Wohnungskatzen.
Aber ich würde es an deiner Stelle auf jeden fall versuchen!

VG

PS: in meinem Fotoalbum Innengehege, kann man sogar sehen, dass mein "kleiner" Kater gerade drin ist :-)
Taywana ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Der kleine Tiger | Nächstes Thema: Neue Katzenmama »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 Katzen zusammen lassen, Verhalten, Hilfe!! freudestrahlend Verhalten und Erziehung 3 29.09.2011 22:35
zusammen werfen lassen? andrea19671 Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 10 23.07.2011 19:02
Unser Zuwachs-einfach zusammen lassen? Tanyel Eine Katze zieht ein 14 14.09.2010 10:56
Beide Kater zusammen kastrieren lassen? Nervzwerg Die Anfänger 20 14.07.2010 13:43
Umzug - Kater für immer beim Nachbarn lassen? Susann Freigänger 32 08.09.2009 23:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:57 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.