Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2011, 09:34
  #1
Ilafe
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 58
Standard Neues Familienmitglied

Hallo zusammen!
Ich habe folgenden Fall:
Eine Bekannte von uns hat sich eine 4 Monate alte Katze zugeklegt, leider ist diese Bekannte jetzt schwer erkrankt und muss die Katze schnellstmöglich wieder abgeben. Wir sind gerade dabei unser Haus zu bauen, in das wir, wenn alles gut geht, Ende diesen Jahres einziehen wollen. Dann wollen wir uns auch eine Katze zulegen, wenn wir richtig eingezogen sind und alles fertig ist. Die Katze der bekannten ist sher lieb und wir würden sie gerne nehmen (machen wir jetzt auch). Das Problem ist nur, die kleine ist jetzt seint 2 Wochen dort, würde dann noch sieben Wochen in unserer Wohnung leben (und wir sind wegen dem Hausbau relativ viel unterwegs) und müsste dann nochmal Ende Dezember umziehen...ist das nciht szuviel Stress für die kleine? Andernfalls wäre nur noch Tierheim so schnell in Frage gekommen udn das wollte neimand.
Wenn sie sich dann an das Haus gewöht hat, sollsie auch Freigänger werden. Sie ist sooooo lieb!!!!!!!! Was haltet ihr davon?
Ich mäöchte der Katze nciht zu viel zumuten und vielleicht habt ihr ein paar Tips für den Umzug um den Stress etwas zu reduzieren.
Vielen Dank für eure Antworten!

Gruß
Ilafe
Ilafe ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.11.2011, 09:39
  #2
SweetGwendoline
Forenprofi
 
SweetGwendoline
 
Registriert seit: 2011
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 2.602
Standard

Wenn es nicht anders geht, würde ich sie holen, ihr allerdings gleich auch noch einen Kumpel/eine Kumpeline dazu holen.
Katzen sollten nicht allein aufwachsen, da es sehr soziale Tiere sind, die die Nähe und dem Umgang mit Artgenossen brauchen. Gerade bei Kitten!
Da sie noch so jung ist, würde eine Zusammenführung sicherlich problemlos klappen.
Dann müsste sie ohnehin noch eine Weile drin bleiben, um sich an euch und dann das neue Haus zu gewöhnen.
Ich würde sie auch nicht vor 1 Jahr rauslassen, da sie sonst meist noch viel zu unvorsichtig sind.
Außerdem ist dann tiefster Wintr und wenn sie bis dahin nur in Wohnungshaltung gelebt hat, kann sie auch kein vernünftiges Winterfell entwickeln, dass sie schützt.
__________________

Viele Grüße von Franzi mit den Fellpopo's Fluffy, Gilly und Rocky

Stolze Patentante von Isbl90's Spieli-Fire & Nase-Linchen

SweetGwendoline ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 09:42
  #3
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 10.901
Standard

Hallo
Schön, daß ihr eurer Bekannte aus der Patsche helft und die Mietz aufnehmen wollt
Für so junge Kätzchen ist das mit dem mehrfachen Umzug noch nicht so das Problem, die sind noch flexibler und nehmen das nicht so schlimm. Wenn sie ins Tierheim kommen würde hätte sie ja ebenso mehrfachen Umzug - dann sogar noch mit mehrfachem Personenwechsel dazu - von daher ist das bei euch die bessere Variante.
Allerdings solltest du eine 2. gleichaltrige Mietz dazu holen - und zwar auch schnellstmöglich, also noch vor dem Umzug ins Haus. Kleine Kätzchen brauchen kätzische Tobe und Spielgefährten, das kann der Mensch nicht ersetzen...
__________________
Fast blinder Bryan sucht Menschen die mit dem Herzen sehen

https://www.katzen-forum.net/speziel...ml#post6466083
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 09:45
  #4
HappyKerky
Forenprofi
 
HappyKerky
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 36
Beiträge: 10.965
Standard

Übrigens: Bevor ihr das Kätzchen rauslasst, muss es in jedem Fall kastriert werden.
__________________
Casta e Pura
HappyKerky ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 09:50
  #5
Ilafe
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 58
Standard

Das ist meine nächste Frage....wann sollte sie am bestern kastriert werden? Jeder sagt mir was anderes! mein Tierarzt riet mir gerade ich soll die erste Rolligkeit abwarten. Wollte nämlich gerade schon einen Termin für während meines Urlaubs machen.
Eine zweite katze kommt für meinen Freund leider üüüüberhaupt nicht in Frage :-(
Aber wir ziehen demnächst ja aufs Land und da habe ich schon so viele Katzen gesehen, dass ich hoffe, sie wird da genug Katzenkumpels finden, mit denen sie dann tagsüber streunen kann.
Ilafe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 10:24
  #6
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.267
Standard

Hallo,

es ist wirklich sehr wichtig für die seelische Gesundheit des Kätzchens, dass es eine gleichaltrige Katzenfreundin bekommt. Das ist kein "nice to have", sondern für Katzenkinder so wichtig wie Freunde für ein Menschenkind. Auch wenn die Katze später Freigänger wird, müsste sie jetzt noch ein halbes Jahr allein bleiben, und das wär wirklich bitter für die Kleine.
Einzelkätzchen werden öfters unsauber oder aggressiv, reagieren ihre Langeweile an Möbeln und Tapeten ab oder an den Armen und Hosenbeinen ihrer Dosenöffner. Zwei Kätzchen sind ausgeglichener, weil sie sich miteinander beschäftigen können.

Zum Kastrationszeitpunkt: Das mit der ersten Rolligkeit ist ein Märchen, das sich leider unter Tierärzten immer noch hartnäckig hält. Es gibt keinen medizinischen Grund dafür, die Rolligkeit abzuwarten. Im Gegenteil, jede Rolligkeit ist Stress für Katze und Mensch.
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 10:34
  #7
Glückskatze2011
Forenprofi
 
Glückskatze2011
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 2.676
Standard

Guten Morgen Ilafe
Bitte lass das Kätzchen nicht ohne Kumpel aufwachsen. Aus Erfahrung kann ich dir sagen: Es gibt nichts wichtigeres im Katzenleben. Als Kind - und das ist einige Zeit her - hatte ich auch immer nur ein Kitten. (hier kannst du die Geschichte lesen: klick) Jetzt habe ich zwei und noch nie so liebe und unkomplizierte Kitten! Überzeuge deinen Freund!

Kastriert wurden beide mit 16 Wochen. Haben sie super verkraftet und mein Fazit ist: Je früher, desto besser. Rolligkeit abwarten ist Bullshit.
__________________

Es grüßt Sarah mit Bonnie, Kim, Ventisca und Shitara
Clyde immer im ❤️
Glückskatze2011 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 10:35
  #8
Kimber
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessen
Alter: 39
Beiträge: 2.481
Standard

Wenn für Euch nur eine Katze in Frage kommt, nehmt bitte ein etwas älteres ausgewiesenes Einzeltier aus dem Tierheim.
Kitten darf man nicht alleine halten, sie verkümmern seelisch. Raus lassen ist erstmal nicht, bis sie ein Jahr alt ist, vorher ist das viel zu gefährlich. Bis dahin ist sie in Einzelhaltung zum Sozialkrüppel geworden.

Die Kastration kann in den nächsten Wochen erfolgen. Es ist absoluter Unsinn, eine Rolligkeit abzuwarten.
__________________
Viele Grüße von Kimber mit Nikita, Romeo, Kennedy und Jack Sparrow
Kimber ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 10:42
  #9
Fietzefatze
Forenprofi
 
Fietzefatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: bei Hannover
Beiträge: 1.352
Standard

Zitat:
Zitat von Ilafe Beitrag anzeigen
Eine zweite katze kommt für meinen Freund leider üüüüberhaupt nicht in Frage :-(
Dann sag deinem Freund bitte, er möge sich noch mal ein wenig in die Katzenhaltung einlesen. Die Mieze ist noch ein Baby und braucht definitiv jemanden zum Spielen. Bis sie endlich raus darf und Kontakt zu anderen Katzen haben kann, vergehen noch Monate. Die Gründe, warum ihr sie nicht gleich rauslassen könnt, wurden ja genannt:
- noch nicht kastriert
- min 4 Wochen Eingewöhnungszeit im neuen Haus, damit sie weiß, wo sie zu Hause ist
- besser erst mit 1 Jahr in den Freigang lassen
- da sie aus reiner Wohnungshaltung kommt, wird sie kein Winterfell haben, womit Freigang während der Wintermonate schon flachfällt.

Was spricht denn für deinen Freund dagegen? Ich bin sicher, wir können hier jedes Argument was er vorbingt, entkräften.

Ich find's toll, dass ihr die Kleine aufnehmen wollt, aber lasst sie bitte nicht in völliger Isolation ihre Kindheit verbringen...
__________________
Liebe Grüße
Jenny


Wer glaubt, er würde eine Katze besitzen, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.
Fietzefatze ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 08.11.2011, 10:43
  #10
Ilafe
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 58
Standard

Eine ältere Katze geht nciht, da wir jetzt schon diese aus der Note heraus von der Bekannten genommen haben und die ist jetzt nunmal etwas jünger. Wenn Einzelhaltung nicht möglich ist, dann muss die kleine leider doch noch ins Tierheim, ich kann es dann eldier nciht ändern. Mein Freund hat da leider auch noch ein Wörtchen mitzureden und der schloss eine zweite Katze definitiv aus :-(
Ilafe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 10:45
  #11
Fietzefatze
Forenprofi
 
Fietzefatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: bei Hannover
Beiträge: 1.352
Standard

Zitat:
Zitat von Ilafe Beitrag anzeigen
Mein Freund hat da leider auch noch ein Wörtchen mitzureden und der schloss eine zweite Katze definitiv aus :-(
... und ich frage jetzt einfach noch mal nach den Gründen, warum dein Freund keine zweite Katze möchte... So manchen haben wir hier schon umgestimmt. Einen Versuch wär es doch wert.
__________________
Liebe Grüße
Jenny


Wer glaubt, er würde eine Katze besitzen, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.
Fietzefatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 10:46
  #12
Glückskatze2011
Forenprofi
 
Glückskatze2011
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 2.676
Standard

Zitat:
Zitat von Ilafe Beitrag anzeigen
Eine ältere Katze geht nciht, da wir jetzt schon diese aus der Note heraus von der Bekannten genommen haben und die ist jetzt nunmal etwas jünger. Wenn Einzelhaltung nicht möglich ist, dann muss die kleine leider doch noch ins Tierheim, ich kann es dann eldier nciht ändern. Mein Freund hat da leider auch noch ein Wörtchen mitzureden und der schloss eine zweite Katze definitiv aus :-(
Und du nicht?
__________________

Es grüßt Sarah mit Bonnie, Kim, Ventisca und Shitara
Clyde immer im ❤️
Glückskatze2011 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 10:47
  #13
Kimber
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessen
Alter: 39
Beiträge: 2.481
Standard

Dann ist es besser, wenn die Kleine ins TH geht. Sie wird sicher schnell jemanden finden in dem Alter und bis dahin ist sie nicht alleine und auch das TH wird sie, wenn es ein Gutes ist, nicht in Einzelhaltung vermitteln.

Warum will Dein Freund keine zweite Katze? Es gibt dafür eigentlich keine Gründe.
__________________
Viele Grüße von Kimber mit Nikita, Romeo, Kennedy und Jack Sparrow
Kimber ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 10:48
  #14
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.267
Standard

Ja, warum will dein Freund keine zweite Katze? Und was sagt er zu den Gründen FÜR eine zweite Katze, die ich vorne geschrieben habe und die auch sonst überall hier im Forum nachlesbar sind, aus vielen unabhängigen Erfahrungsberichten von Leuten, die zunächst nur ein Katzenkind hatten und feststellen mussten, dass sich mit einem Kumpel viele Probleme in Luft auflösten?
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 12:10
  #15
HappyKerky
Forenprofi
 
HappyKerky
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 36
Beiträge: 10.965
Standard

Kaninchen, Meerschweinchen oder Wellensittiche würdet ihr doch sicher auch nicht einzeln halten, oder? Katzen brauchen nunmal Gesellschaft, grad die kleinen, damit sie nicht zu Sozialkrüppeln werden.
__________________
Casta e Pura
HappyKerky ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Familienmitglied Arkona1988 Die Anfänger 8 31.01.2015 15:20
neues Familienmitglied Jassi236 Die Anfänger 11 25.06.2014 18:18
Ein neues Familienmitglied! Jessie93 Eine Katze zieht ein 48 16.05.2014 16:57
Neues Familienmitglied bei uns Mieze87 Eine Katze zieht ein 7 03.09.2011 14:36
Neues Familienmitglied .. ?! Ice & Swiffer Verhalten und Erziehung 2 15.11.2010 23:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:18 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.