Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2011, 09:30
  #1
Rabauki
Erfahrener Benutzer
 
Rabauki
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 181
Standard Emma ist da-bissl Chaos!

Guten Morgen! Wie ich ja schon berichtet habe war es gestern Abend endlich so weit! Morli ( 10 Monate, kastriert ) hat eine Freundin bekommen, ein 14 Wochen altes blau-creme BKH-Mädchen, das wir Emma genannt haben! Von der Züchterin haben wir auch Morli bekommen und wirklich gute Erfahrungen gemacht, also haben wir auch auf ihren Rat gehört, die beiden gleich zusammenzutun, der Schock käme laut ihr ohnehin. Na gut, der Schock kam auch... Morli hat viel gefaucht und sich aufgeplustert und auch nach der kleinen Emma geschlagen. Sie ist ohnehin eher etwas schüchtern und hat sich dann viel verkrochen. Inzwischen ist es so weit, dass die Kleine auf dem Kratzbaum thront, Morli sich ihr ab und zu nähert, und dann entweder SIE faucht und buckelt, oder ER nach ihr schlägt. Puhh, das kostet echt Nerven! Aber ist bisher normal, oder? Ich hoffe so, dass es sich gut entwickelt, weil wir es doch extra gemacht haben, um Morli glücklciher zu machen.
Was mir auch zu denken gibt: Emma kam gestern Abend um acht, hat aber bisher noch nix an Nahrung zu sich genommen. Obwohl wir es mit getrenntem Füttern versucht haben. Morli ist bis auf den KOntakt zu ihr relaxt, hat auch gefressen. Wahrscheinlich alles soweit normal, oder?!
__________________
"<font face=Comic Sans MS>"Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten" </font>
Rabauki ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.10.2011, 11:28
  #2
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.267
Standard

Hallo,

ja, alles normal. In ein paar Tagen verstehen sich die beiden bestimmt prima.
Ich weiß zwar nicht, wer auf die Idee kam, ein Kleinkind zu einem Halbstarken zu setzen, aber vielleicht ist das bei BKH ja alles nicht so wild.
Trinkt Emma denn wenigstens was? Hat sie Wasser auf dem Kratzbaum zugänglich?
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 12:31
  #3
Rabauki
Erfahrener Benutzer
 
Rabauki
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 181
Standard

Hallo! Also Emma hat jetzt ein klein wenig Nassfutter gegessen. Sie ist auch etwas aktiver geworden und hat etwas angefangen mit mir zu spielen. Etwas näher sind sie auch gekommen, aber dann wird wieder geschlagen und gefaucht. Trinken hab ich nun auf den Baum gestellt. Eben beim Streicheln hat sie auch zum ersten Mal geschnurrt. Momentan liegt Morli unten und döst und sie liegt oben. Scheinbar momentaner Waffenstillstand...
__________________
"<font face=Comic Sans MS>"Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten" </font>
Rabauki ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: krankheiten | Nächstes Thema: Main Coon Katze, 2. Spielpartner und Freigang? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich glaub er übertreibts nen bissl ... Sanni Verhalten und Erziehung 4 14.07.2009 21:30

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:37 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.