Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2011, 12:06
  #1
Sonia
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 2
Standard neue Katze hat ein Problem mit unseren Kitten & Welpe

hallöchen, ich bin neu hier und habe gleich ein großes anliegen.

Wir haben zuhause, eine Dackel hündin (laila, ca 4 Monate alt) und 4 Kätzchen, (3 geschwisterchen, ein Mädchen, Sonia und 2 Jungs,Toni & Alvin etwa 2 Monate alt) und einen kleinen BKH Kater, Jamie ist ca 3 Monate alt.

So also keine angst wir geben Toni & Alvin demnähst noch in gute Hände.

Nun haben wir gesten von guten bekannten die mimi aufgenommen, Mimi ist eine Perserkatze & wird im November 4 Jahre alt.

Es ist ja total verständlich das Mimi noch sehr zurückhaltend ist & ängstlich, wir haben bis jetzt noch nicht gesehen das sie etwas gegessen hat oder auf dem Klo war, aber wir denken das sie das tut. Sie verkriecht sich den ganzen Tag.

Mimi hat heute der Laila eine geknallt & auch gegenüber den anderen Tieren verhält sie sich nicht anders, sie faucht alle an & merkwürdiger weise Fauchen sich dann auch alle anderen Katzen gegenseitig an (wobei sich alle vor Mimi's einzug super verstanden haben & nie gefaucht haben)

So meine Frage ist, denkt ihr das die Mimi sich wieder einkriegt? oder ist so eine verbindung gleich zum scheitern verurteilt?

Bei dem Vorbesitzer hat Mimi mit 2 weiteren etwa 1 Jahr älteren Katzen gewohnt (ich kann nicht beurteilen ob die sich gut verstanden haben, ich habe nur einmal gesehen das Mimi von einer der beiden Katzen eine gescheuert bekommen hat)

Gestern abend hat sich Mimi (als wir geschlafen haben, die anderen Kätzchen sind teilweise auch mit in unserem Bett) auf einen Stuhl gegenüber vom Bett gesetzt und uns beobachtet, ist das merkwürdig? oder normal?
Sie setzt sich auch öfter auf die Armlehne von der Couch und starrt dann zur Wand, vorallem wenn man Sie streicheln will, dreht sie sich dann weg, ist das eine abwehrsituation im sinne von "lasst mich in ruhe"?

Ebenso hat die Vorbesitzerin der Mimi nur Trockenfutter gegeben,das billigste vom billigsten, müssen wir das auch tun? fände ich nicht so toll, denn unsere Kitten kriegen kaum Trockenfutter.

Vielen Lieben Danke & ich hoffe auch schnelle und informative Antworten.

Liebe Grüße
Sonia ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.08.2011, 12:17
  #2
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 56
Beiträge: 18.639
Standard

Hallo!

Erst einmal ist es normal, dass Mimi faucht und verunsichert ist. Sie ist völlig neu und fremd bei Euch und dass erst seit 1 Tag. Da heißt es Geduld haben.

Das sie Euch beobachtet ist doch auch normal. Sie will doch wissen, mit wem sie es zu tun hat.

Hm, und wenn sie sich nur wegdreht, wenn ihr sie streicheln wollt, heißt das nicht unbedingt, dass sie es nicht will. Meine Miezi setzt sich grundsätzlich mit dem Rücken zu mir hin, wenn sie gestreichelt werden will. Vielleicht ist es bei Mimi ähnlich? Auch da müsst ihr halt abwarten und sie besser kennen lernen. Wenn sie es zulässt, dass ihr sie streichelt und keine Abwehrbewegung macht oder knurrt, ist es doch okay.

Trockenfutter: Stellt sie langsam um. Gebt ihr Nassfutter und ein paar Bröckchen altes Trockenfutter drauf. Und immer weniger, bis sie nur noch Nassfutter futtert. Stellt ihr sie zu schnell um, kann es sein, dass sie Durchfall bekommt.

Ich würde die Entwicklung mit den anderen Katzen erst einmal ein paar Tage abwarten und schauen, wie die Lage ist.
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: 2.katze? | Nächstes Thema: kann man diese katze als reine hauskatze halten? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Katze akzeptiert unseren Kater nicht Ajla Eine Katze zieht ein 17 18.12.2012 12:22
Wir haben ein Problem mit unseren Jimmy! meuselwitzer Verhalten und Erziehung 10 08.05.2011 08:43
Verdrängt die neue Katze unseren Kater? Sams Eine Katze zieht ein 5 06.09.2010 11:28
Hilfe neue Katze hat problem mit kind panda1983 Eine Katze zieht ein 67 22.08.2010 18:38
Problem zwischen unseren 2 Kitten Larrie Eine Katze zieht ein 10 05.07.2010 20:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.