Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2011, 21:46
  #1
minka 2010
Erfahrener Benutzer
 
minka 2010
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 270
Standard katzenaids

brauche bitte infos
wie sich heute herausgestellt hat ,hat die katze meiner freundin katzenaids
die maus war gerade mal vier monate alt und wurde jetzt eingeschläfert
kenn mich da nicht soo aus aber vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen der tierarzt bei dem sie war hat gemeint das sie die krankheit mit nach hause gebracht haben kann und das an ihre katze weiter gegeben hat
aber ist das nicht wie bei uns menschen nur direkt übertragbar von katze zu katze ?????????????????????????????????????????????????? ?????????????
wäre echt dankbar über antworten
minka 2010 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.08.2011, 21:49
  #2
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Geht es um FIV oder um etwas anderes (FeLV, FIP)?

Und warum wurde die Katze eingeschläfert?
JFA ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 21:51
  #3
Pippi Langstrumpf
Maulwurfn-Fan
 
Pippi Langstrumpf
 
Registriert seit: 2009
Ort: im schönsten Stadtteil Berlins :-)
Alter: 46
Beiträge: 13.416
Standard

kann ich mir so nicht vorstellen..

FIV wird meist durch Kratz- und Bissverletzungen übertragen.

schau auch mal hier

Klick
__________________
LG Pippi mit Tinka, Simmy, Felix und Knut (alias Nura)
megastolze Patin von Miri's Bruno, Dreamys Tequila und Benny, Sniefs Coockie und L.u.Mi's Sternchen Mickey

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky
Pippi Langstrumpf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 21:56
  #4
Adri
Gesperrt
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 7.429
Standard

Ist die FIP , FIV - Verwechslung.
Katzenaids kann man nicht mit nach Hause bringen.
Es wird FIP gewesen sein.
Tut mir sehr leid.
Adri ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 22:13
  #5
minka 2010
Erfahrener Benutzer
 
minka 2010
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 270
Standard

ja ich war auch total verwirrt
aber der ta hat von katzenaids gesprochen und ich hab auch gesagt das das nicht geht drum hab ich jetzt hier rat gesucht
vor ca einem monat hat es angefangen mit fieber appetitlosigkeit und durchfall
und heute wurde sie erlöst weil schon blut im kot war ........
die arme maus
minka 2010 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 00:32
  #6
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

FIV wird nur über tiefe Bisse übertragen, da muss Speichel in die Blutbahn kommen. Auch eine Übertragung beim Geschlechtsakt wird diskutiert, soweit ich weiß. Das kann man also definitiv nicht mit in die Wohnung bringen.

FIP ist überhaupt nicht ansteckend. Das entsteht aus mutierten Coronaviren. Die Coronaviren selbst könnte man unter Umständen mit in die Wohnung bringen, ist aber auch nicht gerade wahrscheinlich.

FeLV bleibt außerhalb der Katze nur sehr kurz infektiös, das mit ins Haus zu bringen ist also ebenfalls extrem unwahrscheinlich.

Also in jeglicher Hinsicht Blödsinn, was der Tierarzt da erzählt hat.

Meint er vielleicht Katzenseuche? Aber da ist der Verlauf auch nicht so passend.
JFA ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 00:40
  #7
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.899
Standard

Also der TA scheint ein Stümper zu sein, wenn er das wirklich so gesagt und getan hat (!).
Mal davon ab, wenn er wirklich Katzenaids meint (FIV!), dann kennt er sich Null damit aus und hätte ein Lebewesen getötet, wo es nicht nötig gewesen wäre.
Bitte informiere dich bei deiner Freundin oder dem TA nochmal genau, von was wir hier sprechen.
So darf man das nicht stehen lassen, denn so ein TA dürfte nicht praktizieren m.e.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:17
  #8
minka 2010
Erfahrener Benutzer
 
minka 2010
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 270
Standard

der tierarzt ist meiner meinung nach fragwürdig aber ich muß euch sagen
nachdem ich gestern noch ewig mit meiner freundin tel hab hat sie heute noch mal beim ta nachgefragt und es hat sich herausgestellt das sie einfach nicht genau zugehört hat FIP wars nicht FIV
nun ja trotzdem danke an euch für die infos
hab echt schon an meinem verstand gezweifelt zwecks der ansteckung
werd mich jetzt mal schlau lesen zwecks fip
minka 2010 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:20
  #9
minka 2010
Erfahrener Benutzer
 
minka 2010
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 270
Standard

Zitat:
Zitat von JFA Beitrag anzeigen
FIV wird nur über tiefe Bisse übertragen, da muss Speichel in die Blutbahn kommen. Auch eine Übertragung beim Geschlechtsakt wird diskutiert, soweit ich weiß. Das kann man also definitiv nicht mit in die Wohnung bringen.

FIP ist überhaupt nicht ansteckend. Das entsteht aus mutierten Coronaviren. Die Coronaviren selbst könnte man unter Umständen mit in die Wohnung bringen, ist aber auch nicht gerade wahrscheinlich.

FeLV bleibt außerhalb der Katze nur sehr kurz infektiös, das mit ins Haus zu bringen ist also ebenfalls extrem unwahrscheinlich.

Also in jeglicher Hinsicht Blödsinn, was der Tierarzt da erzählt hat.

Meint er vielleicht Katzenseuche? Aber da ist der Verlauf auch nicht so passend.
danke für deine info
wie du viell schon gelesen hast wars eh fip nun ja was soll ich sagen
also glaubst du das die warscheinlichkeit sehr gering ist das ich da was mitheim geschleppt haben könnte ????
minka 2010 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 09.08.2011, 15:33
  #10
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 56
Beiträge: 18.636
Standard

Hier eine sehr informative Seite zu FIP

http://www.catgirly.info/

Sie beantwortet eigentlich (fast) alle Fragen.

Tut mir leid für die arme Maus. Und ich hoffe, es war wirklich FIP. Denn das ist schlecht nachzuweisen. Erst NACH dem Tod der Katze kann man es definitiv sagen. Es wurden schon viele Katzen getötet, weil irgendwelche TAs vorschnell FIP diagnostizierten
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:47
  #11
jani1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.575
Standard

fip kannst du dir nicht mitbringen

coronaviren werden zb über kot-kontakt ausgetauscht, und ich glaub ja nicht das du das katzenklo deiner freundin mit zu dir nimmst;-)

80% aller katzen hatten schon mal kontakt zu coronaviren

siehe signatur:
__________________
WERBUNG für ein Tierhilfeforum ist leider verboten
jani1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 09:59
  #12
minka 2010
Erfahrener Benutzer
 
minka 2010
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 270
Standard

danke werd mich da gleich durchlesen
minka 2010 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Sorgen um Kätzchen | Nächstes Thema: Kater ist da und verkriecht sich... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenaids mo5 Infektionskrankheiten 4 05.09.2013 21:48
Kater hat Katzenaids Petrasjoschi Infektionskrankheiten 17 17.07.2013 18:16
Katzenaids in der Nachbarschaft Birdylein Infektionskrankheiten 14 12.07.2011 14:56
Verdacht auf Katzenaids Silke87 Infektionskrankheiten 3 30.09.2010 11:29
Katzenaids hat jemand Erfahrung? Minou Infektionskrankheiten 9 15.05.2008 23:16

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:31 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.