Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Das stille Örtchen

Das stille Örtchen Alles über Katzenstreu, Toiletten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2010, 19:48
  #16
Isel-Disel
Neuling
 
Isel-Disel
 
Registriert seit: 2010
Ort: Jena
Alter: 36
Beiträge: 26
Standard

Zitat:
Zitat von Gizmo_Gina Beitrag anzeigen
momentan mach ich das alle 5 tage bis 1x die woche... aber irgendwie bin ich unzufrieden mit dem streu...
kann mir jemand besseres empfehlen..? das den geruch besser bindet...?
LG's
Hallo,

wir benutzen Premiere sensitive und sind damit sehr zufrieden. Die Körner sind schön klein.
Liebe Grüße
Isel-Disel
Isel-Disel ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.10.2010, 19:53
  #17
Lost-Solution
Erfahrener Benutzer
 
Lost-Solution
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 249
Standard

Das mit dem Katzenklo auswaschen und das gute Streu wieder rein tun ist auch eine gute Idee. Das werde ich auch mal ausprobieren.
Ich hatte bisher auch eines von Premiere ausprobiert. Hier brauchte ich nur alle 3 Wochen das Streu komplett wechseln, aber es hatte für mich einen zu starken Geruch (hab eine extrem sensible Nase).
Dann hatte ich ein anderes Streu und musste alle 4 - 7 Tage komplett wechseln.
Das ideale Streu suchen wir (leider) noch.

Die Toilette/n werden 2 - 4x/Tag oder öfter bei Bedarf sauber gemacht.
Lost-Solution ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 19:59
  #18
golden eye
Erfahrener Benutzer
 
golden eye
 
Registriert seit: 2010
Ort: Tirol
Alter: 36
Beiträge: 1.351
Standard

ich hab klumpstreu. gesiebt wird täglich, komplett ausgewechselt inkl. alles ausgewaschen 1x die woche. wobei ich sagen muss dass das klo nicht immer benutzt wird da meine süße ja freigängerin ist
golden eye ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 20:03
  #19
bine
Forenprofi
 
bine
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.394
Standard

Zitat:
Zitat von Bleedthedream Beitrag anzeigen
das Streu löst sich bei Berührung mit Wasser auf, so wie Klopapier. Und ob ich da reinka... oder das Katzenkot ist, macht dann auch keinen Unterschied, oder?

http://www.katzen-links.de/katzenfor...p/t-76064.html

http://www.ihr-umweltpartner.de/Katz...3_kkmenue.html

http://www.google.de/search?hl=de&q=...tzenstreu&meta

Zitat:
Zitat von teufeline Beitrag anzeigen
Bitte, bitte,

haut das nicht ins Klo. Panierte Würstchen, kann man machen.
Aber bitte keine Pipiböller oder auch Reststreu.
Erstmal setzt diese aufgelöste Holzpampe die Abwasserleitungen zu (die Nummer habe ich in einem Hotelzimmer gebracht)
Und jetzt ganz wichtig: die Holzanteile im Abwasser erhöhen den CSB-Gehalt, das ist der chemische Sauerstoffbedarf, anhand dessen die Zusätze in einer Kläranlage bemessen werden.
Wenn jetzt jeder Katzenhalter seine Holzstreu im Klo entsorgt, steigt der CSB-Gehalt an, für die Kläranlage heisst das, das sie das Abwasser, dass bei ihnen ankommt, anders vorbehandeln müssen.
Wird das unterlassen, können die Bakterien in der Biologischen Klärung sterben.
Da eine Kläranlage dann nicht wiess wohin mit dem dreckigen Wasser wird es unter harten Sanktionen doch aus Rückhaltebecken abgeleitet, was für Fische in Flüssen Konsequenzen hat, da der Sauerstoffgehalt im wasser sinkt.

Eine neue Bakterienkultur für eine biologische Klärung liegt im Neukauf im 5-stelligen Bereich Die Bussgelder für die Einleitung von schlecht geklärtem Abwasser liegt noch 3-fach darüber, nutzt den Organismen in den Flüssen aber nichts.
Ich hoffe, das ich das verständlich erklärt habe, aber Fazit ist: auch Bio-Streu hat nichts im Abwasser zu suchen und gehört je nach Kommune in den Rest-oder Biomüll (bitte erfragen)

LG, Kordula
__________________


Grüße Bine

winke .. winke
und .... tschüsss


System Wiesenhof (hähnchen)

kleines Hoya-/Wachsblumen Forum


Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein wie andere mich gerne hätten...
bine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 16:21
  #20
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 2.215
Standard

Ich mache die Klos gerne sauber 2-3 x am Tag wird durchgesiebt, 1 x im Monat die Tois gesäubert und das noch gute Streu wieder eingefüllt. Wenn zuviele kleine Klümpchen enthalten sind lasse ich es leer werden und werfe den Rest komplett weg. Ist dann aber nicht mehr viel. Wäre für mich Verschwendung das noch gute Streu komplett zu entsorgen.
Bisher hatten wir Biokats Diamond Care und Premiere Multicat. Will jetzt demnächst das Tiggerino Canada parfümfrei testen. Hoffe es taugt was.
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi, Pippilotta, Bienchen und Emely

Unvergessen meine Sterne Sunny, Gyzmo, Molly, Mausi und Würmi.
Ganz tief im Herzen, mein kleiner Engel Luna.
I will love you forever


Puschlmieze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2019, 13:07
  #21
Allegra88
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Hannover
Beiträge: 122
Standard

Huhu!

Also ich mache morgens und abends den Kot und das leicht verklumpte Urin raus und fülle nach. Benutzen tu ich Sanicat (eigentlich) nicht klumpend Lavendel Orange und Premiere Hygienic mit Babypuderduft. Das Sanicat saugt nicht so viel auf wie das von Premiere. Da verballer ich pro Woche 20l mit Premiere 12l.
Samstags wechsel ich alles komplett aus, desinfiziere das Klo, koche es heiß aus, schrubbe sauber, koche nochmal aus und spül es dann ab und trockne es. Gilt auch für das kleine Ersatzklo, wobei die das nie benutzen und so das Streu wieder rein kommt.

Alle zwei Wochen werde ich eventuell nehmen wenn sie erwachsen sind aber alles andere find ich persönlich unhygienisch :/
Allegra88 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2020, 20:50
  #22
_darkgrey_2
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 5
Standard

Hallo Ihr Lieben!
Ich bin seid einigen Wochen Katzenmutti und habe mich auch schon gefragt wie Ihr das so handhabt mit der Reinigung des Klos. Ich benutze das Katzenstreu von Premiere Excellent mit Babypuderduft bzw. teste ich jetzt gerade das mit Zitronengrasduft. Ich bin damit sehr zufrieden. Geruch stelle ich nur beim säubern, also rausfischen der Klumpen und Haufen fest. (Es ist ein Klo mit Haube) Das mache ich 2 x am Tag. Die Grundreinigung mache ich jede Woche.

Erst fülle ich das Katzenklo sehr voll mit Streu. Dann 2x täglich Klumpen etc. rausfischen. Ich fülle aber kein Streu nach, sondern lasse es weniger werden, damit ich nach ca. einer Woche nicht soviel entsorgen muss. Dann wasche ich es in der Badewanne gründlich sauber.

Und da hätte ich mal eine Frage... Es befinden sich ja meistens noch angepappte Reste in der Toi. Wie handhabt Ihr das? Ich befürchte, dass das Abflussrohr mal zu sitzen könnte wenn die Reste des Streus immer wieder hineingelangen.

Außerdem würde mich mal interessieren ob jemand so eine Matte (gibt's bei Fressnapf) zum vors Klo legen (oder soll das Klo darauf stehen?) benutzt um nicht das Streu überall rumfliegen zu haben. Ich habe 2 Katze, und wenn die aus der Toi kommen schütteln sie das Streu von den Pfötchen. Kann man es dann mit einer solchen Matte auffangen? Das ist so eine doppelte. Obere ist wie ein Sieb, dann fällt das Streu auf die 2. Matte und man soll es dann wieder ins Klo kippen können. Hat da jemand Erfahrung mit?
_darkgrey_2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze säubern Bon Bini Schönheitssalon 3 07.10.2011 13:39
Wie oft Katzenklo komplett erneuern? skorpi84 Das stille Örtchen 88 14.09.2011 14:50
Nase säubern Bibbi Schönheitssalon 5 13.12.2010 13:49
Wie Halskrause säubern??? Franzi200688 Unsauberkeit 7 10.05.2010 19:11

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:06 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.