Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Das stille Örtchen

Das stille Örtchen Alles über Katzenstreu, Toiletten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2020, 19:15
  #1
die Herrschaften
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 531
Standard kompostierbare Streu / Streu für Toilettenentsorgung

ich bin genervt vom Betonit Streu. Deswegen bin ich nun auf der Suche nach was anderem.
Am liebsten was kompostierbares. Angeblich kann man da die festen Klumpen in der normalen Toilette entsorgen, was mir etwas seltsam vorkommt.
Hat da jemand Erfahrung mit? Also Streu was man in der Toilette entsorgt?

Und hat jemand Erfahrungen mit Streu die man kompostieren kann?

Als erstes wird jetzt "Green Cat Naturklumpstreu" getestet. Hergestellt in Österreich, aus 100 % nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen.
Gekauft bei Real, 12 Liter für 5,99 €, Literpreis: 0,50 €
die Herrschaften ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.02.2020, 00:48
  #2
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 34.203
Standard

Wenn die Rohre verstopfen, ist das am Ende allerdings dein Problem. Die zusätzlichen Wasserkosten muss man dann auch einberechnen. Ich würde nichts über die Toilette entsorgen.
Kompsotieren kannst du es theoretisch - allerdings müsstest du natürlich Urin und Kot vorher entfernen und solltest immer ausreichend andere Materialien einmischen - schwierig, wenn man sich den regelmäßigen Verbrauch überlegt.
In viele Biotonnen darf die Streu nicht, auch wenn es theoretisch möglich wäre, viele Versorger versagen das allerdings.

Und am Ende: viele Katzen nehmen die Streu nicht an, das muss man austesten.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2020, 08:56
  #3
die Herrschaften
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 531
Standard

ich habe jetzt mal den örtlichen Versorger angeschrieben, bin mal gespannt auf die Antwort.

Wegen der Akzeptanz: ich habe gestern 2 Pakete davon mitgenommen. Da wir zwei Klos haben, mache ich einfach mal in das eine diese Naturstreu rein.
Wenn ihnen das nicht passt, können sie ja auf das andere nehmen.
Das werd ich ja schnell merken, ob sie die Naturstreu boykotieren - dann kommt sie halt direkt wieder weg.
die Herrschaften ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2020, 08:59
  #4
die Herrschaften
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 531
Standard

@Doppelpack:
da du mir hier so nett antwortest:
was für ne Streu benutzt du denn?
die Herrschaften ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2020, 10:07
  #5
SusanBrooks
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 93
Standard

Morgen!

Ich benutze Cats Best Ökostreu. Das soll angeblich in der Toilette entsorgt werden können. Ich gebe die Kothaufen auf jeden Fall ins Klo und versuche so wenig Streu wie möglich mitzunehmen. Die großen Urinklumpen entsorge ich dann aber doch lieber in der Biotonne. Durch diese Aufteilung hat sich der Müll aber auch schon sehr reduziert.
SusanBrooks ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2020, 10:41
  #6
SabaYaru
Erfahrener Benutzer
 
SabaYaru
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 742
Standard

Ich verwende Cat‘s Best und Tigerino Chrystals Fun Silikatstreu. Den Kot entsorge ich über die Toilette, die Urinklumpen vom Cats‘Best über den Restmüll. Früher habe ich die Urinklumpen auch über die Toilette entsorgt. Nachdem ich an mehreren Orten von verstopften Abflussrohren gelesen habe, habe ich das nicht mehr gemacht.
__________________
LG Saba, Yaru und Dosi Gisela
SabaYaru ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2020, 13:20
  #7
die Herrschaften
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 531
Standard

aha ok, danke für eure Erfahrungen!
die Herrschaften ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2020, 08:47
  #8
die Herrschaften
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 531
Standard

Zitat:
Zitat von SabaYaru Beitrag anzeigen
Ich verwende Cat‘s Best und Tigerino Chrystals Fun Silikatstreu. Den Kot entsorge ich über die Toilette, die Urinklumpen vom Cats‘Best über den Restmüll. Früher habe ich die Urinklumpen auch über die Toilette entsorgt. Nachdem ich an mehreren Orten von verstopften Abflussrohren gelesen habe, habe ich das nicht mehr gemacht.
wenn du nur die Urinklumpen über den Restmüll entsorgst: was machst du denn mit der benutzten Streu beim Komplettwechsel der Streu?

du hast aber anscheinend nicht die Cat´s Best "normal" Streu und nicht die Ökovariante?
(wobei ich erstmal gucken muss was da eigentlich der genaue Unterschied ist)
die Herrschaften ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2020, 19:39
  #9
SabaYaru
Erfahrener Benutzer
 
SabaYaru
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 742
Standard

Zitat:
Zitat von die Herrschaften Beitrag anzeigen
wenn du nur die Urinklumpen über den Restmüll entsorgst: was machst du denn mit der benutzten Streu beim Komplettwechsel der Streu?
Beim Komplettwechsel kommt die benutzte Streu auch in den Restmüll. Hätte ich einen Komposthaufen, würde ich die benutzte Streu (inkl. Urinklumpen) über den Kompost und den Kot über die Toilette entsorgen.

Die Silikatstreu entsorge ich auch über den Restmüll. Der Kot kommt in die Toilette und der Urin verbleibt im Katzenklo. Komplettreinigung erfolgt ca alle 6 Wochen.

Wenn es erlaubt wäre, würde ich sämtliche gebrauchte Streu über den Biomüll entsorgen. Bei uns ist das leider verboten.

Zitat:
du hast aber anscheinend nicht die Cat´s Best "normal" Streu und nicht die Ökovariante?
Ich habe die Cat‘s Best Original. Die in der grünen Packung.
SabaYaru ist gerade online  
Mit Zitat antworten

Alt 02.02.2020, 23:40
  #10
Tortuga
Benutzer
 
Tortuga
 
Registriert seit: 2019
Alter: 27
Beiträge: 51
Standard

Hi, wir haben am Anfang das Cats Best Holzstreu verwendet (ich glaube das hieß früher mal "öko plus" und jetzt "normal" oder so ähnlich, oder andersherum, aber auf jeden Fall ist es das gleiche).

Unsere beiden hatten es sofort angenommen. Am Anfang haben wir alles immer in der Toilette entsorgt, aber ich habe dann bemerkt, dass Toilette, Waschbecken und Dusche schlechter ablaufen (vielleicht habe ich es mir aber auch nur eingebildet). Dann haben wir einen Litter Locker gekauft und meistens werden die Klumpen darüber entsorgt und der Kot über die Toilette. Beim Komplettwechsel kommt alles in einen Müllbeutel und in den Restmüll.

Leider sind unsere beiden am Anfang oft in ihr großes Geschäft getreten und haben dann alles in der Wohnung verteilt. Wir dachten dann, es liegt vielleicht an dem Steu und haben mal das feine Betonitstreu vom Lidl gekauft, aber das fand ich ganz schlimm. Die Körnchen wurden meiner Meinung nach genau so in der Wohnung verteilt. Und dann habe ich einmal bemerkt, dass unser Großer einige von den feinen Körnchen in seinem Pipimann hängen hatte!!! Er hockt sich nämlich immer ganz dicht an das Streu und wie es scheint, haben sich die Körnchen beim Pinkeln dann an seinen Pipimann angeheftet und sind dann mit "eingefahren" worden!!! Das war ein Akt, die da wieder herauszubekommen, ich glaube alleine hätte er das nicht geschafft! Danach haben wir das Streu sofort entsorgt und wieder cats best genommen. Das in den Kot reintreten hat sich dann aber irgendwann von selbst erledigt. Ich denke sie mussten es erst noch richtig lernen, sie sind ja erst 5 Monate alt.

Ich hatte schon öfter das Green Cat Naturstreu im Globus oder real gesehen und habe das jetzt mal gekauft. Und was soll ich sagen, ich denke wir bleiben dabei, denn es ist einen Ticken günstiger als das cats best und klumpt auch gut und es wird auch nicht allzu stark in der Wohnung verteilt. Von der Größe her liegt es zwischen cats best und dem Lidl Streu. Unsere beiden haben es auch direkt angenommen. Es riecht ein bisschen nach Mais, da es aus Mais besteht ^^ Wir handhaben es auch so wie das cats best Streu. Gäbe es den litter locker auch in einer "Kompostbeutelvariante", würden wir denke ich alles über den Biomüll entsorgen. So landet das eigentlich unnötigerweise im Restmüll und wird verbrannt. Der Rest vom Streu wird beim Komplettwechsel auch in den Restmüll geworfen, da die Nachbarn es nicht so toll finden, wenn das Streu offen in der gemeinsamen Mülltonne liegt und Biomüllbeutel sind ja einfach zu klein für den ganzen Rest Streu.
Tortuga ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2020, 11:34
  #11
Ronjakatze
Erfahrener Benutzer
 
Ronjakatze
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hohenbrunn
Alter: 57
Beiträge: 997
Standard

Green Cat ist toll, meine Bande liebt es und wenn das Bentonit alle ist, werde ich auch das andere Klo umstellen.
Allerdings ins Klo entsorgen tue ich nicht, da hab ich zuviel Angst, das doch die Rohre verstopfen.
Keinerlei Geruch ist sehr schön, die mitgenommene Streu weniger, da ist es durch das geringere Gewicht deutlich mehr als mit Bentonit.
Aber einen Tod muss ich halt sterben, wenn ich meinen ökolg. Fußabdruck vergrößern will.
__________________
Liebe Grüße

Susanne

mit den "Plüschpopos" Emma, Felix & Paulchen, "Koboldhund" Polly, den Herzens-Sternchen Silvester, Otti & Hubs und den anderen Sternentieren für immer im Herzen
Ronjakatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 09:46
  #12
Kubikossi
Erfahrener Benutzer
 
Kubikossi
 
Registriert seit: 2019
Ort: Leonberg
Beiträge: 596
Standard

Ich habe jetzt eine zusätzliche große Haubentoilette gekauft und teste damit Cats Best Original. Ich hab bei Hornbach einen großen 20l-Sack gekauft, der hat genau gereicht. Mit 12 Euro geht das preislich auch. Warum die Streu bei Fressnapf fast Doppelte kostet, erschließt sich mir nicht..
Jedenfalls brauchen meine zwei Racker etwas Zeit, um sich an die Pflanzenstreu zu gewöhnen. Anfangs sind sie nur mal rein, ne Runde gedreht und wieder raus. Mittlerweile hab ich es den 4. Tag, und es wird schon einigermaßen gut benutzt. Es riecht angenehm nach Holz, Urin- und Kotgeruch bindet es wirklich gut.
Die Klumpen sind etwas weicher, man muss vorsichtiger danach buddeln, weil sie auch nicht so auffallen wie bei Bentonit.

Mit der regionalen Abfallwirtschaft habe ich gesprochen, das Entsorgen der Klumpen über die Toilette ist erlaubt. Ein Komplettaustausch soll dann aber über die Restmüll- oder Biotonne erfolgen.
Ich habe jetzt die Erfahrung gemacht, wenn ich den/die Urinklumpen 1-2min in der normalen Toilette lasse, lösen sie sich im Wasser wieder komplett in die Einzelteile auf und lassen sich so wunderbar runterspülen.

Der Nachteil ist allerdings, das die sehr leichte und grobe Streu auch sehr gut an den Pfoten haften bleibt und noch mehr durch die Wohnung getragen wird. Fällt mehr auf als die beinen Bentonit-Krümelchen.

Geändert von Kubikossi (22.03.2020 um 09:55 Uhr)
Kubikossi ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 10:16
  #13
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.674
Standard

Ich benutze Dein Bestes, Öko-Klumstreu von DM. Den Preis weiß ich jetzt nicht, ist aber völlig in Ordnung. Es ist aus Pflanzenfasern, in Papier verbackt, schön leicht zu tragen, reicht lange und es ist sehr fein, also wohl ganz angenehm an den Pfoten.
Zum Entsorgen packe ich die Hinterlassenschaften in einen mit Zeitung ausgelegten kleinen Eimer und so kommt es dann später gut verpackt mit in die Biotonne.

Zusätzlich habe ich noch weitere Klos mit Bentonit-Streu. So ist für alle Katzen etwas dabei.
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Nicht staubendes Streu | Nächstes Thema: Windelmülleimer »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Streu bei FN Sulaika2005 Das stille Örtchen 0 20.10.2014 00:59
Welche Streu?? Betonit frisst sie, DM Streu verweigert sie... Suse21 Das stille Örtchen 7 18.05.2013 16:48
Überall Urin-Streu-Flecke durch Premiere Streu? Giulie Das stille Örtchen 7 05.06.2012 14:12
Streu Mausi Das stille Örtchen 5 20.10.2008 10:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:00 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.