Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Das stille Örtchen

Das stille Örtchen Alles über Katzenstreu, Toiletten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2019, 09:24
  #1
Kimsmama
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 233
Standard Zur Hilfe, ein neues Klo muss her

Zeigt her eure Klöchen, bitte. 😂
Klotechnisch bin ich mit zwei Freigängern echt verwöhnt. Die gehen nur im Notfall drinnen aufs Klo. Jetzt ist aber vor Kurzem Lucy hier eingezogen und da sie erst 13 Wochen alt ist, wird das mit dem Freigang wohl noch bis nächstes Jahr im Sommer dauern. Lucy nimmt den Klogang verdammt ernst und ist da sehr gründlich. Heißt, sie verbuddelt ihre Hinterlassenschaften mit soviel Elan, dass dreiviertel des Streu im Umkreis von einem halben Meter ums Klo verteilt liegt. Und das mehrmals täglich. Ich bin also ständig am saugen... Also muss ein neues Klo her. Ich hätte gerne ein Haubenklo mit offenem Einstieg oder etwas mit sehr hohem Rand. Hat jemand ein Klo mit Einstieg oben? Haben eure Mietzen das Ding gut angenommenen? Ist das für Kitten geeignet und wie gut lässt sich das reinigen? Und zu guter Letzt sollte unser neues nicht so wahnsinnig teuer sein, ich gehe davon aus, dass wenn Prinzessin Schabernack in den Freigang darf, sie ihr Geschäft auch eher draußen erledigen wird.
Kimsmama ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.09.2019, 09:26
  #2
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2.106
Standard

Wir nutzen Hop-in Klöchen, meine beiden kannten das auch schon von der Züchterin und bisher gab es keine Probleme. Wenn das Geschäft verrichtet wird, gucken sie in der Regel dabei raus und haben ihr Näschen so an der frischen Luft.

https://www.bitiba.ch/shop/katzen_zu...IaAj_kEALw_wcB
__________________
Liebe Grüße

Sandra mit C&D
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 09:34
  #3
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.586
Standard

Samlabox..
__________________
Liebe Grüße Babsi, den 6 Senioren und
den 2 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, die Herzenskater Rusty und Felix, und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de

Finni seit dem12.07.2019 vermisst

https://m.facebook.com/story.php?sto...00006456197781
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 09:38
  #4
Allesamt
Erfahrener Benutzer
 
Allesamt
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 672
Standard

Wir haben Mörtelwannen.
Und im Bad steht eine hohe Samlabox, wo ich in die Seite ein Einstiegsloch geschnitten habe. Dann kann von oben nichts reinfallen .
__________________
Viele Grüße von Allesamt mit Mogli (*2012) und den zwei nicht mehr kleinen Mädels (*4/2017).
Wir denken an unser Sternchen Momo (2012-2017).
Allesamt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 09:39
  #5
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.285
Standard

Also mein 10 wöchiger pflegi nimmt die zur katzentoilette umfunktionierte Ikea-samla Box sehr gut und und präferiert diese sogar. Eigentlich hatte er sein eigenes Klo, auch weil ich befürchtete er schafft es noch nicht rein und raus, aber das ist gar kein Problem für ihn.
Lg
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 10:40
  #6
Sunflowers und Lilli
Erfahrener Benutzer
 
Sunflowers und Lilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Saarland
Beiträge: 171
Standard

Wir haben dieses Klöchen:
https://www.zooplus.de/shop/katzen/k...assisch/515327


Wenn unsere mal drauf geht, hauptsächlich geht sie nämlich auch nur draußen, dann buddelt sie ihr Pipi auch sehr gründlich ein, aber nichts liegt außerhalb. Sie schüttelt sogar die Pfoten ab, weshalb es niemals bisher irgendwo verstreut wurde.
Als Streu haben wir https://www.zooplus.de/shop/katzen/k...cats_best/3187

Das große Geschäft erledigt sie grundsätzlich draußen.
Sunflowers und Lilli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 11:07
  #7
Grinch2112
Erfahrener Benutzer
 
Grinch2112
 
Registriert seit: 2018
Ort: 61231 Bad Nauheim
Beiträge: 322
Standard

Wir hatten mal Hop In Klos, die wurden aber nicht so viel benutzt wie die normalen offenen Klos. Jetzt hab ich die Hälfte der Klos gegen einfache durchsichtige Aufbewahrungsboxen aus dem Baumarkt mit hohem Rand getauscht, wo ich dann noch einen Einstieg mit Hilfe vom Föhn rein geschnitten habe. Durch den Einstieg kann zwar auch noch etwas Streu nach draußen gelangen, aber nicht ansatzweise mehr die Masse wie vorher. Und diese Boxen nehmen meine genauso gut an wie normale offene Katzenklos ohne Haube. Da die durchsichtig sind, sehen sie schemenhaft was davor abgeht und da sie oben offen sind steht da auch kein Gestank drin.
__________________
Liebe Grüße von Mogli, Mila, Merle, Miles und Grinch.

Tiere haben etwas, was einigen Menschen fehlt.
Treue, Dankbarkeit und Charakter.

Grinch2112 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 11:09
  #8
Farbmond
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Bremen
Beiträge: 116
Standard

Hier auch nochmal eine Empfehlung für die samlabox.
Ist groß genug um darin Wendemanöver zu starten und bei meinen auch sehr schaufelfreudigen Katern geht nichts raus.
__________________
liebe Grüße von den Chaosnauten Yoshi & Moki
Farbmond ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 15:58
  #9
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.944
Standard

Dein einer Kater ist doch unsauber und kotet neben die Klos, wenn ich das richtig im Kopf habe.
Da würde ich keinesfalls auf geschlossene Tois mit Deckel und Einstieg oben zurückgreifen.
Wenn der Rand hoch genug ist, sollte das mit dem Gebuddel des Kätzchens kein Problem sein.

Die Unsauberkeit des Katers würde ich genauer anschauen und dies auch als Unsauberkeit bewerten (und nicht als Spleen oä. abtun). Mit mehr Infos hat hier vielleicht auch noch jemand Rat.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 15.09.2019, 16:07
  #10
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 5.123
Standard

Ich wusste garnicht, dass Du gleichzeitig Unsauberkeitsprobleme hast. Dann ist ein Top-Entry vielleicht nicht soo hilfreich. Ich hab damals mein Top-Entry-Klöle gegen dieses hier getauscht, als meine Katze krank und gebrechlich wurde (und ich angst hatte, dass sie es nicht mehr rein schafft). Kombiniert mit so einem Black-Hole-Klovorleger ist hier der Strand sehr überschaubar geworden, trotz Tiefbauunternehmerin und Rennschweinchen. Allerdings kauft man sich das Zeug wegen dem Preis sicher nicht zum mal eben probieren.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 19:20
  #11
Duna
Forenprofi
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.021
Standard

Zitat:
Zitat von Irmi_ Beitrag anzeigen
...trotz Tiefbauunternehmerin und Rennschweinchen.
Oh Mann, ich hab hier grad nen Lachflash
__________________
____________________
Duna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 19:16
  #12
Kimsmama
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 233
Standard

Japp, Kalle hat seit der Kastra mit 14 Wochen ein Problem mit dem großen Geschäft auf dem Klo. Wir haben sämtliche Klo- und Streuarten durchprobiert, ausser den mit Top Entry. Sogar Erde von draußen. Er macht nur draußen oder eben neben das Klo. In der Zeit als er den Abszess hatte und nicht raus konnte, sind wir regelmäßig mit ihm in den Garten gegangen. Wir haben wirklich alles probiert. Ich vermute, dass er nach der Kastra Schmerzen hatte und die mit dem Koten im Klo verbindet. Ich glaube nicht mehr, dass sich das ändert. Wir haben uns aber damit arrangiert.

Was ich aber eigentlich schreiben wollte, heute kam das neue Klo und die Wabenmatte. Klo hat nur eine hohe Umrandung und ist offen. Die Wabenmatte ist ihren Preis wert, definitiv. Kann ich nur empfehlen. Heute war es fast streufrei auf der Couch 😂
Kimsmama ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 19:29
  #13
Ati
Erfahrener Benutzer
 
Ati
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin
Beiträge: 159
Standard

Wir hatten bei unseren Balinesen ein ziemlich teures Exemplar einer Schranktoilette aus dem Internet. Für die Neuzugänge habe ich nun selbst eins gebaut aus den Schränken der Ikea Besta Schränken und den Kuggis Kisten. Find so offene Katzenklos immer doof aussehen in den Räumen, daher etwas versteckter. Und das Streu bleibt im Schrank und wird nicht rumgetragen.
__________________
P.S. Nein, ich lese nicht Korrektur. :-p
Ati ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katzenklo zu groß für Kitten ? | Nächstes Thema: Katzenklo für Kitten »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thea such ein neues Zuhause! Muss Leona auch ausziehen? li_sy Verhalten und Erziehung 9 30.07.2015 15:08
Deutschland Maurice - Halblanghaar-Mix - 2 Jahre - muss dringend in ein neues Zuhause!!! Teneriffas Katzenwaisen Glückspilze 4 30.06.2013 20:13
Muss ich ihr jetzt ernsthaft ein neues Klo kaufen??? Ahriman Verhalten und Erziehung 8 23.11.2010 11:30
BERLIN: Katze Kitty - 6 J. - muss ab Montag neues Zuhause haben Rookie Glückspilze 10 25.02.2009 20:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:54 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.