Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Das stille Örtchen

Das stille Örtchen Alles über Katzenstreu, Toiletten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2019, 01:30
  #1
Miroschka
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1
Standard Kater zieht in den Stall. Tipps für sein neues Zuhause?

Hallo zusammen.
Mein Kater (Hauskatze mit gelegentlichem Ausflug bei schönem Wetter vor die Tür), 3 Jahre, kastriert, weigert sich seit Tagen, aus unerklärlichem Grund, in sein Katzenklo zu machen und pinkelt und kotet nun in der ganzen Wohnung rum. Ursachenforschung habe ich bereits ausgiebig betrieben: Katzenklo (stets sauber), Streu, Standort, Putzmittel, Zuneigung und alles Andere ist absolut unverändert. Nicht einmal ein Bild wurde in der Wohnung woanders hingegängt und stressig ist es bei uns absolut nicht. Ein anderes Katzenko hat auch nichts gebracht. Wie auch immer, ich werde ihn nun in den Stall neben der Wohung ausquartieren müssen. Mein Kater war bei seinen "Ausflügen" stets gerne im Stall (Stall ohne Tiere, mit Tageslicht). Ich stelle ihm all seine Sachen aus der Wohnung in den Stall (Katzenklo, Kratzbaum, Fressnapf, Trinkschale und Decke). Da der Stall nicht beheizt ist lege ich ihm noch zusätzlich Decken und Kartons dazu (Kartons liebt er). Habt ihr Tipps, was ich ihm sonst noch dazugeben kann? Da es auf den Winter zugeht, habe ich etwas Bedenken wegen der Kälte, daher versorge ich ihn mit reichlich Decken, da ihm als Hauskatze die klimatische Veränderung neu sein wird. Habt ihr Tipps, wie ich es meinem Kater in seiner neuen Umgebung sonst noch gemütlich machen kann (ich möchte ihm noch einen großen Kratzbaum aus Naturholz bauen).
Miroschka ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.09.2019, 05:27
  #2
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.340
Standard

Wart Ihr mit dem Kater mal zum Tierarzt und könnt Krankheit oder Schmerzen ausschließen?

Ein Korb mit Heu ist eine gute Idee und wenn Ihr Strom im Stall habt, eine Wärmelampe (IR-Lampe).

Ich würde aber auf jeden Fall ausschließen lassen, daß er was hat. Blasenentzündung, Arthrose, Zahnschmerzen...Einen Grund MUSS es ja geben.
__________________
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 05:33
  #3
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.279
Standard

Wenn er es erst seit Tagen macht, könnt ihr noch nicht alles probiert haben.

Eventuell steckt wirklich eine Krankheit dahinter.

So wie Rickie sagte, erste Anlaufstelle ist der Tierarzt und dann eine gründliche Untersuchung. Zumal könntest du den Fragebogen Unsauberkeit aus dem Unterforum 'Unsauberkeit' ausfüllen. Vielleicht habt ihr da Probleme die den Kater bisher nicht gestört haben aber durch irgend einen Grund jetzt stören.
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 06:20
  #4
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.590
Standard

Dein Kater wird stundenlang an der Haustür oder am Fenster weinen. Sogar meine absoluten Hardcore Freigänger, die im Sommer fast ausschließlich draußen und in der Scheune leben, kommen jetzt wieder ins Haus.

Bitte füll den Fragebogen aus, vielleicht können wir dir und dem Kater helfen.
Starfairy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 07:16
  #5
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.911
Standard

Beim Tierarzt wart ihr scheinbar noch nicht? Bitte einmal eine Urinuntersuchung im Labor beauftragen und eine gründliche Allgemeinuntersuchung (Augen, Ohren, Zähne). Katzen bekommen schnell mal Blasenentzündungen.
Du sagst, er weigert sich, seit einigen Tagen aufs Katzenklo zu gehen, wie viel kannst du da an den Klos ausprobiert haben.

Ich empfinde es als schockierend, dass die erste Idee ist, ein Tier mit Problem vor die Tür zu setzen. Dann hab bitte den Arsch dazu in der Hose und gib das Tier im Tierheim ab.
Du denkst über den Winter nach und wie du ihn nun permanent im Stall halten kannst, statt das Grundproblem zu lösen. Katzen sind nicht gerne unsauber, es sind sehr reinliche Tiere und Unsauberkeit ist ein Hilfeschrei.
Was du betreibst, ist seelische Misshandlung. Und ja, jetzt kannst du beleidigt sein und direkt das große „ich gehe“- Drama abziehen oder du suchst die Empathie in Dir und überlegst dir, was du da gerade vorhast.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 07:22
  #6
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.404
Standard

Huhu,

Bitte geb ihn ins Tierheim, dort wird geprüft ob er Schmerzen hat und in ein neues, schönes zu Hause vermittelt.

Es tut mir leid, aber ich habe gerade keine netten Worte.
Eine kleine Anregung: glaubst du deine Familie hat dich abgeschoben wenn du aus Krankheitsgründen unangenehm würdest (Magen Darm, etc)?
Denn das solltest du für den kleinen Kerl sein. Familie.

Lg
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 07:25
  #7
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.907
Standard

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen: Deinem Kater geht es nicht gut und er teilt dir das durch die Unsauberkeit mit. Als Halter ist es deine Aufgabe, herauszufinden, was nicht in Ordnung ist. Den Kater deshalb in den Stall abschieben zu wollen, macht mich wirklich fassungslos.

Geh bitte sofort mit deinem Kater zum Tierarzt und lass die erwähnten Untersuchungen machen. Wenn es keine Blasenentzündung ist, sollten die Zähne mittels Dentalröntgen untersucht werden, ein Blick ins Maul genügt da nicht.

Und füll bitte den schon erwähnten Fragebogen Unsauberkeit aus.
__________________
Liebe Grüße

Sandra mit C&D


--------------------------------

Malika aus Marrakesch sucht ein Zuhause:
https://www.katzen-forum.net/wohnung...rm-d-weit.html

Geändert von Sandra1975 (10.09.2019 um 07:28 Uhr)
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 09:16
  #8
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.268
Standard

Bevor du im Forum suchen musst, verlinke ich dir den Fragebogen.
In Interesse an deinen Kater, fülle ihn bitte aus.

Fragen habe ich trotzdem noch.
Zum dringenden Tierarztbesuch haben meine VorschreiberInnen sich schon geäußert.

Lebt der Kater alleine bei dir?
Wie viele Katzenklos stehen ihm zur Verfügung?
Hast du bedacht das der Kater überhaupt keine Unterwolle/Winterfell haben kann?
__________________
Liebe Grüße Babsi und Co,
den 3 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, die Herzenskater Rusty und Felix, und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de

Finni seit dem12.07.2019 vermisst

https://m.facebook.com/story.php?sto...00006456197781
Poldi ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 09:29
  #9
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.308
Standard



Bitte geh mit dem Kater zum TA. Unsauberkeit ist ein Hilferuf und hat immer eine Ursache.
__________________
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 11.09.2019, 19:45
  #10
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.730
Standard

Bitte füll den Fragebogen aus:

Fragebogen Unsauberkeit

Es kann viele Gründe für die Unsauberkeit geben.

Wichtig wäre den Grund zu finden und zu beheben so daß der Kater weiter in der Wohnung leben kann.
Alles andere ist nicht aktzeptabel.

Mit den Angaben im Fragebogen können wir gerne versuchen zu helfen.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi und die bunte Zicke Tiger-Lotte.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 20:25
  #11
Duna
Erfahrener Benutzer
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 986
Standard

OMG, ich hoffe, das ist ein schlechter Scherz.

Ansonsten wurde ja schon alles gesagt. Es gibt selbstverständlich einen Grund, wenn Dein Kater von heute auf morgen ohne ersichtlichen Grund komplett unsauber wird. Stell Dir vor, er hat Schmerzen, ist krank, und wird dann als Konsequenz in der Garage "entsorgt".
__________________
____________________
Duna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 08:32
  #12
NaMa
Erfahrener Benutzer
 
NaMa
 
Registriert seit: 2016
Ort: LK NEA
Beiträge: 279
Standard

Nur zur Info: die TE hat am 10.09.19 1:30 Uhr den Beitrag erstellt und war seitdem nicht mehr online.
__________________
[SIGPIC]Hexe, Quitschi, Jogi und Sternchen Tornado
NaMa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 08:57
  #13
Duna
Erfahrener Benutzer
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 986
Standard

Ok, also doch ein schlechter Scherz, ich dachte es mir fast. Man kann aber auch kaum vorsichtig genug sein im Internet. Schade wenn man dann bei anderen skeptisch wird, nur weil sich jemand etwas unklar ausdrückt
__________________
____________________
Duna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 11:12
  #14
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.340
Standard

Zitat:
Zitat von NaMa Beitrag anzeigen
Nur zur Info: die TE hat am 10.09.19 1:30 Uhr den Beitrag erstellt und war seitdem nicht mehr online.
Sie hat sich seitdem nicht mehr eingeloggt, kann aber sehr gut mitlesen.
So richtig wundert es mich auch nicht, daß sie sich nicht mehr gemeldet hat.
__________________
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Öko Streu sooo unbeliebt ? | Nächstes Thema: Zur Hilfe, ein neues Klo muss her »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katerchen Carlos und sein neues,furchteinflößendes Zuhause Mathilda. Die Anfänger 53 04.09.2016 21:50
Schäfermix Camillo sucht sein passendes neues Zuhause Carino Andere Vierbeiner in Not 15 25.07.2012 15:16
Snooker hat sein neues Zuhause Snookers^Diener Die Anfänger 6 26.10.2010 20:11
Scheuer Kater zieht ein- brauche Tipps für die Anfangsphase amy06 Vorbereitungen 23 13.11.2009 20:59

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.