Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Das stille Örtchen

Das stille Örtchen Alles über Katzenstreu, Toiletten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2018, 14:37   #31
Pottpourie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Wo ungefähr kommst du denn her? Vlt kann dir jemand von den usern hier einen fähigen Tierarzt in deiner Nähe empfehlen =)
Das wäre toll, ich wohne in Duisburg!
Pottpourie ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.12.2018, 16:39   #32
Pottpourie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 201
Standard

Ich habe jetzt mit der TH-Dame telefoniert und ihr den ganzen Sachverhalt geschildert.

Grundsätzlich ist eine Blasenentzündung wohl nicht auszuschließen, aber dennoch unwahrscheinlich. Daher soll ich erst mal keinen TA aufsuchen.

Der Plan ist geblieben, 1 Klo mit Klumpstreu, 1 mit Catsan. Ansonsten bekommen alle weiteren Personen bei mir Wohnungsverbot, damit die Katzen genug Ruhe haben.

Ergänzend soll ich noch Globuli Ignatia D30 geben, die sind bestellt.

Sie hat mir Mut zugesprochen, meint, ich mache das alles schon ziemlich gut und ich soll Geduld haben. Der Kellerausflug könnte durchaus soviel Stress ausgelöst haben, dass sie wieder gepinkelt hat.

Durchfall beim Kater kann auch vom Stress kommen, oder eben auch von der Nahrungsmittelumstellung. Er bekommt dann auch noch Globulis. Ich persönlich bleibe aber dabei, dass es an dem Animonda lag. Er bekommt dann jetzt weiterhin nur die Marke Mjamjam.

Drück mir die Daumen bitte!!!
Pottpourie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2018, 16:47   #33
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 626
Standard

Zitat:
Zitat von Pottpourie Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt mit der TH-Dame telefoniert und ihr den ganzen Sachverhalt geschildert.

Grundsätzlich ist eine Blasenentzündung wohl nicht auszuschließen, aber dennoch unwahrscheinlich. Daher soll ich erst mal keinen TA aufsuchen.
Daumen drücke ich dir natürlich!
was mir noch eingefallen ist, wenn du den tierarzt gang wirklich nicht antreten möchtest (auch wenn das in meinen Augen nicht verkehrt wäre) dann kannst du auch mal während er pinkelt etwas vom urin abfangen und zum TA bringen (innerhalb von 2h!) und untersuchen lassen. So muss die katze nicht aus dem Haus und du kannst dennoch mal gucken ob sie nicht doch ne Blasenenzündung hat.

lg
Polayuki ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2018, 20:11   #34
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.264
Standard

Zitat:
Zitat von Pottpourie Beitrag anzeigen
Das wäre toll, ich wohne in Duisburg!
Ich habe den Eindruck du bist bei manchen Dingen noch unsicher was die Katzen betrifft.
Und du läßt dir von vielen Leuten viele Dinge erzählen und pickst dir dann aber nur die Sachen raus die dir richtig erscheinen.

Ich kann dir nur noch mal sagen daß die Unsauberkeit nicht am Klumpstreu liegt. Catsan macht es ganz sicher nicht besser.

Und ich kann dir anbieten mir das mal vor Ort anzusehen, nach Weihnachten.
Ich wohne auch in Duisburg, von daher bin ich in der Nähe.
Und ich habe viel Erfahrung mit Unsauberkeit bei Katzen.
Angebot steht, denk drüber nach.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2018, 20:13   #35
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 626
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
Ich habe den Eindruck du bist bei manchen Dingen noch unsicher was die Katzen betrifft.
Und du läßt dir von vielen Leuten viele Dinge erzählen und pickst dir dann aber nur die Sachen raus die dir richtig erscheinen.

Ich kann dir nur noch mal sagen daß die Unsauberkeit nicht am Klumpstreu liegt. Catsan macht es ganz sicher nicht besser.

Und ich kann dir anbieten mir das mal vor Ort anzusehen, nach Weihnachten.
Ich wohne auch in Duisburg, von daher bin ich in der Nähe.
Und ich habe viel Erfahrung mit Unsauberkeit bei Katzen.
Angebot steht, denk drüber nach.
Oh na das klingt ja traumhaft!
Polayuki ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2018, 00:14   #36
Pottpourie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
Ich habe den Eindruck du bist bei manchen Dingen noch unsicher was die Katzen betrifft.
Und du läßt dir von vielen Leuten viele Dinge erzählen und pickst dir dann aber nur die Sachen raus die dir richtig erscheinen.

Ich kann dir nur noch mal sagen daß die Unsauberkeit nicht am Klumpstreu liegt. Catsan macht es ganz sicher nicht besser.

Und ich kann dir anbieten mir das mal vor Ort anzusehen, nach Weihnachten.
Ich wohne auch in Duisburg, von daher bin ich in der Nähe.
Und ich habe viel Erfahrung mit Unsauberkeit bei Katzen.
Angebot steht, denk drüber nach.
Tja, in der Tat, ich habe zwar seit 35 Jahren Katzen (3 Jahre mal eine Pause), aber die drei Katzen, die ich in dieser Zeit hatte, waren total problemlos.


Wenn das Problem nach Weihnachten noch besteht, komme ich sehr gerne darauf zurück.


Welchen TA hast Du denn?
Pottpourie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2018, 14:39   #37
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.264
Standard

Ich war mit meinem Kater der vor einem Jahr verstorben ist immer in Oberhausen bei Frau Dr. Vollbraucht weil sie eine sehr nette Tierärztin ist die auch viel mit Homöopathie arbeitet.
Mit meinen neuen Pflegekatzen werde ich entweder zu dem Tierarzt vom Verein nach Recklinghausen fahren oder zur Tierklinik Kaiserberg wenn nötig.
Einen eigenen TA in Duisburg habe ich also nicht.

Und ich lerne auch immer wieder neues dazu. Da hilft die ganze Katzenerfahrung nix wenn man eine Situation hat die man noch nicht hatte oder einen Spezialfall. Ich kenne mich eben mit Unsauberkeit und Harngries bei Katzen gut aus weil ich das mit einer Pflegekatze erlebt habe, dann macht man sich schlau und kennt sich in dem Bereich gut aus. So bin ich hier ein bischen zur "Pipitante" geworden.
Bei anderen Dingen haben wir andere Fories die superfitt in den jeweiligen Bereichen sind. Das hilft immer gut wenn man einen oder mehrere Menschen hier im Forum findet die einen unterstützen und Rat geben.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2018, 18:59   #38
SweetCat
 
SweetCat
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 567
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Ich kann da Doppelpack nur voll und ganz zustimmen.
Erstens: lass dir aus deinem nährem Umfeld nichts einreden. Es braucht eben seine Zeit und du möchtest ja dass es den Tieren gut geht. DU kennst die Katzen besser als dein Umfeld.
Wenn sie morgen nichts fressen ist das nicht schlimm. Lass einfach die Näpfe gut gefüllt, vlt ein Schuss wasser dazu, dann trocknet es nicht so fix ein. Die kannst du dann Problemlos den ganzen Tag stehen lassen und so können die Katzen sich ihr Mittagessen selbst holen, ohne dass deine Mum sie stören muss.

Dann denke ich auch, dass es nicht schaden kann mehr Katzentoilletten anzubieten. Ist für den Anfang vlt nicht schön für dich, aber das machst du ja nur um mal ein wenig rumzuprobieren und zu gucken was den Katzen so gefällt und wenn du dann bescheid weißt kannst du wieder ein paar wegräumen.

Und sehr wichtig fidne ich auch den Tierarztbesuch. Klar ist das Stress für die Kleinen Puschel, aber wenn deine Katze ne blasenenzündung hat ist das mit Sicherheit auch nicht lustig für das Tier.

Ich drücke dir die Daumen!

lg Polar

Finde ich auch, stimme ich ueberall zu. Es kann auch sein, dass deine Maus es eklig findet, die Klos zu benutzen, wenn der KAter Durchfall hat, deswegen waere ein Kali mehr vielleicht gar keine schlechte Idee. Und wie schon gesagt: Klumpstreu und Catsan mischen ist auch eine Idee. Nicht gleich von einen auf den anderen Tag die Streu wechseln, wenn sie eh schon empfindlich darauf reagieren. Mach das ganz in Ruhe, jeder hatte Probleme bei der Anschaffung seiner Haustiere, das laeuft nie sofort reibungslos, da redet nur nachher keiner mehr drueber Und der Mama wuerde ich auch erstmal sagen, dass sie die Katzen ein bisschen in Ruhe lassen soll.
__________________
Viele liebe Grüße!
SweetCat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Streunerkater an Katzenklo draußen gewöhnen | Nächstes Thema: Ikea Box und Kitten »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katerkind pinkelt ab und zu auf Sofas, Schreibtische, Fußböden.. mottenfiffi Unsauberkeit 2 11.10.2013 19:55
Nur an einer Stelle des Sofas liegen? encantafa Verhalten und Erziehung 5 08.03.2011 18:36
Extra dicke Kratzsäulen und Sofas im Angebot Raven Kratzmöbel und Co. 15 19.11.2010 14:00

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:14 Uhr.