Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Das stille Örtchen

Das stille Örtchen Alles über Katzenstreu, Toiletten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2018, 12:59   #1
Blaine
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Italien
Beiträge: 81
Standard Katzentoilette Modkat

Hallo,

mir gefällt die Modkat schon richtig gut, aber.... verhindert sie wirklich den "Strandeffekt" im Bad? Ist sie groß genug für meinen tolpatschigen 6,5 kg Kater? Können die Katzen sich da wirklich drehen und scharren wie sie möchten? Danke für eure Erfahrungsberichte!
Blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.01.2018, 13:05   #2
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 54
Beiträge: 23.053
Standard

Hier wird sehr gerne der Spruch geschrieben, dass Katzen keine Höhlensch**er wären. Dem kann ich nur zustimmen, meine beiden würden so ein Klo nie annehmen, weil zu dunkel und zu eng. Ob es den Strandeffekt wirklich verhindert, dazu können vielleicht andere etwas sagen.
__________________
Grüße
Elin mit der Leckerlimiepe (Maus) und der Schmuseflitze (Rana)
-------------------------

Der Schinkenstraßen-Thread

Hier geht es zum CCCL

Trage mich in Deinem Herzen, da bleibe ich für immer.
In Gedenken an Anetts Hummelchen, Trifettis Bonsai (Clint) und alle lieben Menschen und Tiere in meinem Leben


Maus (* ca. Mai 2011, die Schwarze) und Rana (* ca. April 2012, die Bunte)
ElinT13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 13:29   #3
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 45
Beiträge: 364
Standard

ja, der Strandeffekt wird deutlich minimiert.

...aber bei dem Kampfgewicht deines Stubentigers, würde ich davon abraten, zumindest bei der kleinen Modkat-Größe - es gibt ja ähnliche Modelle, die deutlich größer sind. Meine Flauschis liegen zw. 2,5 und 4,3 kg.

Ich habe im Wohnbereich die Modkats und im Keller "normale" Klos - die Vorlieben sind unterschiedlich und oft abhängig des Frischgerades .....und manchmal wohl auch von der Faulheit meiner Kater.



__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo,Knalltüte-Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!
Anni500 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 13:35   #4
Catlady1969
Forenprofi
 
Catlady1969
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 4.828
Standard

Zitat:
Zitat von ElinT13 Beitrag anzeigen
Hier wird sehr gerne der Spruch geschrieben, dass Katzen keine Höhlensch**er wären. Dem kann ich nur zustimmen, meine beiden würden so ein Klo nie annehmen, weil zu dunkel und zu eng. Ob es den Strandeffekt wirklich verhindert, dazu können vielleicht andere etwas sagen.
Seit zwei Wochen haben wir das Savic Hop-in als Versuch neben dem bekannten offenen Klo stehen.
Ich habe zwei interessante Beobachtungen gemacht: Zum Pinkeln wird das offene Klo von allen drei Katzen benutzt, für das große Geschäft gehen sie gerne ins "Höhlenklo". Selbst Lilly mit ihren fast 15 Jahren macht ganz selbstverständlich ins neue Klo.
Vorher konnte ich ein Trennen zwischen klein und groß in den offenen Klos nicht feststellen.
Wenn jetzt noch die Stehpinklerin ins Hop-in pieseln würde *träum*.....
__________________
Grüße von Anne mit Thais, Emil und Freitag und für immer im Herzen Tigris † 8.12.18 und † Lilly 25.02.19


https://www.cats-at-andros.de
Catlady1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 14:10   #5
Zwergenland
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Südl. Scheswig-Holstein
Beiträge: 73
Standard

Ich hatte mir auch als Alternative zum Modkat (war mir doch etwas zu teuer) die "Savic Hop In" als Alternative gekauft, da ich nicht wollte, dass Hund so leicht ran kommt.
Wird von beiden Katzen für beide Geschäfte gut angenommen. Und es krübelt deutlich weniger als auf dem Klo oben.
Zwergenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 15:26   #6
Blaine
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Italien
Beiträge: 81
Standard

Zuerst mal danke für eure Antworten.

@Anni500 - deine Mäuse sind so süß (meine erste Katze war ein blaues Persermädchen).

Icy und Fidel sind relativ unkompliziert was die Toilette angeht, aber Fidel ist nun mal ein grosser, stämmiger Kater und ich möchte auf keinen Fall, dass er das Klo mit irgendwas Unangenehmen verbindet. Ich werde mir mal die Masse der anderen Hop-In-Toiletten genauer ansehen....

Blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 15:41   #7
TitusTheCat
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 30
Standard

Ja, das „Modko“ von Modkat verhindert den Strandeffekt. Definitiv. Wir hatten einen Stehpinkler und Megascharrer. Der Streueffekt hatte sich dann erledigt. Allerdings hat dieser Kater den direkten Weg beim Herausspringen bevorzugt, ohne dabei auf das Gitter oben zu springen. Und dabei fliegt natürlich auch immer ein bisschen was heraus. Das gleiche habe ich auch von anderen Katzenbesitzern gehört, deren Katzen genauso herausspringen. Das ist aber immer noch deutlich weniger Streu, als beim Scharren.
Allerdings bin ich nicht ganz sicher, ob dieses Katzenklo nicht etwas zu klein ist. Es gibt da einen anderen Hersteller (Top Box), der ein ganz ähnliches Design anbietet und sogar in Größe XXL (8 cm größer!) bzw. das „Hop In“ von Savic. Letzteres ist unschlagbar im Preis.
6,5 kg, hmm schwer zu sagen... ist grenzwertig.
TitusTheCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 16:07   #8
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.905
Standard

Schau Dir bei Zooplus mal die unterschiedlichen "Modko"-Verschnitte an bezüglich Länge, Breite und Höhe. Ich fand da immer nur die Savic Hop In akzeptabel, da ich sie mit 58 cm Länge als einzige ausreichend groß finde.

Ich hab sie jetzt erst eine Woche (war grad im Angebot ) und ich wollte das auch zwecks Strandeffekt mal testen. Das hilft tatsächlich ungemein, es sind fast keine Streukrümel vor dem Klo.

Meine Beobachtungen bei den Katzen bisher: Kater Franz (4,5 kg) liebt sie und benutzt sie fast nur noch Pepi (5,6 kg) nimmt sie durchaus, aber nicht immer. Sissi (3,6 kg) ist ja nun wirklich die Kleinste, sie hab ich da aber noch nicht drin gesehen.

Muss man also vermutlich einfach austesten, was die Katzen dazu sagen.
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 17:29   #9
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.112
Standard

Meine Oris gehen sehr gern auf die Modkats. Einen Strandeffekt gibt es dadurch kaum. Bestenfalls mal etwas, das noch an der Kralle hängt, wenn unsere Langkrallenträgerin Nine runterhüpft.

Wir haben allerdings noch zwei offene Klos (flache Schalen) zu stehen, da unser Dreirädchen lieber in die flachen Klos geht. Pfötchen nutzt auch die Modkats, die flachen aber doch mehr. Faule Socke!
Durch die flachen Klos gibt es allerdings dann schon Strandeffekt. Wie zu erwarten war.
Modkattechnisch ist es aber auf jeden Fall ein deutlicher Unterschied zwischen dem Modkat und dem flachen Klo.

Das Volk passt im übrigen auch gut in die Modkats rein. Sie sind zwar eher normal groß (im Vergleich zu Lastramis; für Oris sind sie schon recht groß und langbeinig), aber durch die schlanke und grazile Figur haben sie sozusagen einen kleineren "Wendekreis".
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 17.01.2018, 17:35   #10
Fida
Erfahrener Benutzer
 
Fida
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 190
Standard

Ich habe auch 3 Modkats und kann mich den Meinungen hier anschließen.
Ja, es verhindert tatsächlich den Strandeffekt, bzw. man muss viiiiel weniger saugen (ganz ohne Streu geht nicht).

Meine schauen gern oben raus, wenn sie ihr Geschäft erledigen.

Mein 5-Kilo Kater passt auch noch rein, aber bei 6 Kilo würde ich abraten.
Fida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 17:56   #11
TitusTheCat
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 30
Standard

Zitat:
Zitat von Fida Beitrag anzeigen
Mein 5-Kilo Kater passt auch noch rein, aber bei 6 Kilo würde ich abraten.
Unser Großer hat 5,5 kg gewogen, war ein EKH, hat problemlos reingepasst und hat es sofort angenommen, obwohl er schon ein Katzenopa war.
Ich habe damals vor dem Kauf des Modkos aber lange gehadert und überlegt. Bei den beiden Grazien mit 3 kg (BLH) und 4 kg (BKH) hatte ich gewichtstechnisch keine Zweifel.
Ich schätze mal, es würde funktionieren. Aber in diesem Fall ist größer natürlich immer besser.

Geändert von TitusTheCat (19.01.2018 um 12:39 Uhr)
TitusTheCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 11:00   #12
Blaine
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Italien
Beiträge: 81
Standard

Danke an alle! Ich hab jetzt schweren Herzens (weil die Modko ja wirklich schick ist und so und überhaupt....) die Toilette Berty von Rotho bestellt. (55 cm x 40), die zwar nicht so stylisch, aber genauso gross wie das Haubenklo ist, das momentan am meisten benutzt wird.
Kostet nur ca. 19 Euro und ich kann mal testen wie das mit dem Einstieg von oben funktioniert...
Die Modko läuft ja nicht davon.
Blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2018, 15:00   #13
Fida
Erfahrener Benutzer
 
Fida
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 190
Standard

Ich war gerade wegen der Maße noch mal auf der Modko-Site.

Und was soll ich euch sagen?
Es gibt jetzt ein Modkat XL. Lieferbar ab Februar.
Mit Einstiegsmöglichkeit von vorn und von oben.
Sieht wirklich gut aus.

Hierher zum gucken
https://modkat.com/products/modkat-xl-litter-box
Fida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2018, 21:14   #14
TitusTheCat
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 30
Standard

Zitat:
Zitat von Fida Beitrag anzeigen
Ich war gerade wegen der Maße noch mal auf der Modko-Site.

Und was soll ich euch sagen?
Es gibt jetzt ein Modkat XL. Lieferbar ab Februar.
Mit Einstiegsmöglichkeit von vorn und von oben.
Sieht wirklich gut aus.

Hierher zum gucken
https://modkat.com/products/modkat-xl-litter-box
Wow, wie toll! Danke für die Info!
Ich war vor einigen Monaten das letzte Mal auf der Herstellerseite. Endlich hat der Hersteller auf die Nachfrage nach größeren Katzenklos reagiert.
TitusTheCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2018, 21:32   #15
Cassis
Forenprofi
 
Cassis
 
Registriert seit: 2015
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 2.489
Standard

Oh, das sieht wirklich gut aus. Wenn da die 200€ für den UPS-Versand nicht wären.
__________________


Viele Grüße, Cassis
mit Singha und Nelli
______________________________________
Katzenschnurren ist eine kugelrunde Freude,
die mit sich selbst zufrieden ist.
Eugen Skasa-Weiß
Cassis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katzenstreu | Nächstes Thema: Wo Katzenklos bei Maisonette Wohnung? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Modkat Xanthiana Das stille Örtchen 4 03.08.2012 00:56
Katzentoilette, die nicht nach Katzentoilette aussieht gesucht Shaja Das stille Örtchen 27 04.06.2012 23:04
Modkat Katzentoilette Zefania Das stille Örtchen 5 30.05.2011 17:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:55 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.