Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Das stille Örtchen Alles über Katzenstreu, Toiletten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2017, 07:57   #1
killerhasi
Erfahrener Benutzer
 
killerhasi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 281
Standard CatOkay Organic von STO schon jemand getestet?

Hallo alle zusammen,

hat jemand von euch bereits das neue Streu CatsOkay Organic von STO getestet und hat eine erste Einschätzung für mich, ob das Streu gut ist?
killerhasi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.11.2017, 11:56   #2
snowfox
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 40
Standard

Hallo

Ja,habe ich gerade

Also bisher ist das Lidl-Streu im Einsatz und ich hoffte halt nur auf ein leichteres Streu.
Ok,leichter ist es definitiv.Staubt auch nicht sichtbar beim Einfüllen,ist angenehm zu fühlen,riecht ein wenig nach Getreide(logisch).
Jetzt hatte ich leider nur einen Sack bestellt,ich hätte für eine Klofüllung wohl drei gebraucht. Aber ein Kater war drin,ich kann es also ein wenig beurteilen.
Der Kot wurde wenig paniert,kommt da aber auch vielleicht auf die Feuchtigkeit desselben an.
Beim Urin ...tja,wie beschreiben..... es wirkt so,als würde das Streu nicht schnell aufsaugen.Ich hatte jedenfalls ein flache,leicht weiche Platte zum Rausholen.Nicht wie sonst der übliche Klumpen.
Passt mir nicht so wirklich.Das man weniger braucht klingt ja gut und könnte auch so sein,aber durch sein langsameres Aufsaugen befürchte ich ,das die Kater da auch reintreten.Der Urin vereilt sich eben viel weiter.

Ich werde es nicht nochmal probieren,leider,leider.

LG
snowfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 14:45   #3
Myrina
Neuling
 
Myrina
 
Registriert seit: 2012
Alter: 35
Beiträge: 21
Standard

Hallo,
mich würde auch brennend interessieren, wer schon Erfahrungen mit dem CatOkay gemacht hat. Vor allem, ob sich der Strandeffekt wirklich in Grenzen hält.

Bin momentan wegen des Strandeffekts bei Betonitstreu gelandet, würde aber gerne wieder auf was Biologisches umsteigen, wenn es sich nicht in der ganzen Wohnung verteilt.

@snowfox:
Deine Einschätzung klingt ja leider nicht so ermutigend, schade.
Myrina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 17:01   #4
mautzekatz
Forenprofi
 
mautzekatz
 
Registriert seit: 2013
Ort: bei Dresden
Beiträge: 2.126
Standard

Ich habs bestellt, kommt diese Woche. Hab extra gleich den großen Sack genommen..müsste für ein Testklo reichen.ich bin seeeeehr gespannt!
Hab das erste mal Streu online bestellt. Nutze sonst Premiere Carbon Control.
mautzekatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 21:10   #5
Hazelcats
Erfahrener Benutzer
 
Hazelcats
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 600
Standard

Ich habe das CatOkay im Einsatz im kompletten OG, d.h. ein großes Wannenklo und ein normales offenes Klo + ein Haubenklo. Die Streu läuft bei mir quasi in Konkurrenz zu SoftCat, damit sind im EG die beiden Riesenwannenklos ausgestattet.

Seit Jahren habe ich nur pflanzliches Streu, von CatsBest, Greenwoods (Zooplus) zu DM Öko-Klumpstreu viel durch und erst das SoftCat (PortaCat=Schulze Heimtierbedarf oder ZooRoyal) hat mich richtig begeistert: staubt auch nach Monaten so gut wie nicht, nicht mal wenn man schon etliches an feinem Puder über die Monate in den Ecken und am Bodensatz der Streu hat, feine Körnung (angenehmer für die Pfoten), sehr feste Klumpen.... einzig der Strandeffekt ist hoch, das ist mein einziges Problem.

Deshalb habe ich das CatOkay bestellt, es ist schwerer und so habe ich mir weniger Strandeffekt erhofft bei sonst gleichen Vorzügen.
Wunsch und Wirklichkeit gehen da nach ein paar Tagen auseinander:
Die Katzen finden es gut, es ist noch angenehmer als SoftCat an den Pfoten, sie sinken weniger ein (dadurch weniger Streu-Rauswurf beim Rausspringen) und tatsächlich ist der Strandeffekt geringer als beim SoftCat, aber er ist auch da, ganz ohne geht bei feiner Streu auch nicht.

Was ich im Vergleich negativ finde ist ein höherer Verbrauch, weil die Klumpen größer sind und die Streu saugt nicht so fix, d.h. die sonst eher ballförmigen Klumpen sind nun eher länglich von der Oberfläche bis zum Boden - und das auch bei 10 cm Streutiefe, es geht immer durch bis unten. Es läßt sich da mit der Schippe gut "unterkratzen" und so hat man dann meist den größeren Klumpen und ein paar kleinere - aber alles fest, ist also kein Problem, ich mach das alles mit der groben Schaufel, der von DM.
Weiterer Punkt ist die Staubbildung.... beim Einfüllen fast null, aber dann im Verlauf der Nutzung... es staubt noch nicht so wie andere Pflanzenstreus, SoftCat ausgenommen weils so gut wie kein Staub hat. Dennoch scheint das höhere Gewicht, die festere Korntextur zu mehr Abrieb unter den Körnern zu führen.
Vicky hat heute mal wieder etwas Maulwurf gespielt und kam mit sehr staubigen Hinterbeinen aus dem Klo, das hat mich schon etwas erschrocken im Hinblick auf die vor mir liegenden Monate der geplanten Streunutzung (ich fülle sehr lange nur nach), auch die Schaufel staubt ein.
Die beiden meistfrequentierten Klos mit CatOkay sind leider weiß, da sehe ich nix am Rand, das Wannenklo ist grün, wird aber nicht so oft genutzt, da muß ich abwarten wie die Wände demnächst ausschauen - denn SoftCat hält über Monate staubarm durch, ich hoffe CatOkay ist da nahe dran, dann würde ich das hinnehmen für etwas weniger Strandeffekt. Staubt es zuviel, habe ich lieber mehr Streu zu fegen, als Staub überall und würde wieder ausschließlich SoftCat verwenden.

Mal schauen, der Wettbewerb hat begonnen

Auf jeden Fall ist das eine gute pflanzliche Streu, besser als der "Rest" finde ich und wer bisher BetonitStreu hatte, könnte mit CatOkay glücklich werden.

Liebe Grüße
Karen
__________________
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=83946&dateline=142219  2870
Hazelcats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 15:20   #6
Tove
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 57
Standard

@hazelcats

ich freue mich total über deinen Bericht!

Ich verwende nämlich auch zurzeit Softcat und bin eigentlich sehr glücklich damit, habe aber trodtzdem überlegt, das Catokay auszuprobieren, weil es eventuell günstiger ist.

Für mich ist neben der Geruchsbindung, die Ergiebigkeit das allerwichtigste.

Ich fände es toll, wenn du dein endgültiges Fazit Softcat vs. Catokay hier posten würdest.
Tove ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 08:32   #7
snowfox
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 40
Standard

Ich kann noch etwas beitragen.
Da es ja leider zuwenig im Katzenklo war,habe ich es mit dem Lidlstreu vermischt.Es wird genauso rausgetragen und was ich etwas weiter im Umkreis finde,ist das CatOkay. Wahrscheinlich,weil es leichter ist.Näher am Klo liegen mehr Lidlkrümel.
Gestern beim Raussieben kam mir eine ziemliche Staubwolke entgegen.Das passiert allerdings nur dann,ansonsten sieht man den Staub nur als Schicht auf den Möbeln.
Ich bleibe dabei,das es für uns nicht passt.
snowfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:31   #8
mautzekatz
Forenprofi
 
mautzekatz
 
Registriert seit: 2013
Ort: bei Dresden
Beiträge: 2.126
Standard

Sch....ausgerechnet Staub kann ich hier nicht gebrauchen.
Dabei wurde es doch extra von Sandra, als kaum staunend angepriesen. Aber Staub Wolken sagen eher das volle Gegenteil?
mautzekatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:54   #9
killerhasi
Erfahrener Benutzer
 
killerhasi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 281
Standard

Mh ich denke ich werde es nicht testen. Mit Strandeffekt kann ich leben, staubsauge sowieso täglich, aber diese Staubbildung mag ich gar nicht haben und meine Jungs mögen es erst recht nicht.

Hatte einmal aus Versehen das BioCats Classic bestellt und das staubte wie sonstwas. Da haben sie regelmäßig haufwenweise Streu direkt aus dem Klo rausgebuddelt. So nach dem Motto: Guck, Klo ist leer, kaum noch Streu drin, jetzt füll was gescheites rein
killerhasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:53   #10
Hazelcats
Erfahrener Benutzer
 
Hazelcats
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 600
Standard

Mein endgültiges Langzeitfazit werde ich auf jeden Fall hier posten. Aber das braucht Wochen....

Was den Staub angeht, im Vergleich zu Streu wie CatsBest, Greenwoods, DM Öko Klumpstreu staubt das CatOkay sehr gering!
Bei den anderen ist ja schon das Einfüllen und der erste Nutzungstag staubig. Sooo ist das beim CatOkay nicht!
Und der Vergleich zum SoftCat ist wirklich meckern auf hohem Niveau , aber das SoftCat staubt eben auch langfristig sehr sehr sehr wenig, es ist allerdings die einzige mir bekannte Streu, die so staubarm ist!
Vermutlich wird sich das CatOkay zwischen SoftCat und den anderen pflanzlichen Streus einpendeln, aber wir werden sehen!
Gäbe es kein SoftCat, würde ich das CatOkay jetzt schon feiern

Ich wollte euch nicht abschrecken, das hat die Streu nicht verdient.

Liebe Grüße
Karen
__________________
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=83946&dateline=142219  2870
Hazelcats ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
gab's das schon bei jemand? rlm Katzen Sonstiges 7 01.04.2011 21:27
crazy bag? hat das schon jemand? lilliefee0 Spiel und Spaß 11 30.09.2010 18:37

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:50 Uhr.