Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Das stille Örtchen

Das stille Örtchen Alles über Katzenstreu, Toiletten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2017, 19:01   #16
Tove
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 99
Standard

Super, danke!

Klingt jetzt nicht, als wäre es dem Soft Cat überlegen. Das staubt gar nicht und stinkt auch nicht.

Keine Ahnung weshalb, aber bei meinen inzwischen drei Katzen, Biokats und Premiere nach kürzester Zeit penetrant nach Ammoniak. Und bei Cats best Öko Plus hat mich die Klumpenbildung nicht überzeugt, wodurch es auch schnell wieder gerochen hat.

Ich war sehr zufrieden mit almo nature cat litter, aber das ist mir mit drei Katzen auf die Dauer zu teuer.

Aber Soft Cat ist auch okay. Ich halte aber trotzdem die Augen weiter offen nach dem günstigsten besten Katzenstreu und verfolge hier die Erfahrungsberichte weiter mit.
Tove ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.11.2017, 04:41   #17
mautzekatz
Forenprofi
 
mautzekatz
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2.607
Standard

Dieses soft Cat muss ich mir anschauen - nie gehört.

Ja, die guten Streus sind recht kostenintensiv. Ich dachte, inhaltlich (20l) könnte es eine Alternative zum Premiere sein. Aber der Staub geht hier nicht.

Hast du mal das Carbon Kontrol probiert? Bin echt überzeugt davon. Hab das gr. Klo jetzt seit über 4 Moanten damit immer wieder nachgefüllt (Toilettenreinigung) ohne komplett Wechsel und es riecht hier nach NICHTS.
...stecke immer mal wieder meine Nase rein, zur Kontrolle
mautzekatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 10:02   #18
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.108
Standard

Hmm....
Ich habe auch das Carbon Control, in 2 Klos und muss die alle 2-3 Monate komplett tauschen (sind dann jedes mal 5 Säcke, was dann schon recht teuer ist).

Keine Ahnung wie ihr das schafft, dass da nichts riecht. Ich würde es ja auf Felilous Stehpinkelei schieben und sagen, dass es das Klo ist das stinkt, aber nur das Klo sauber machen und Streu wieder einfüllen nimmt den Geruch auch nicht weg. Nur der komplette Streuaustausch hilft.
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 13:14   #19
ja.fu
Forenprofi
 
ja.fu
 
Registriert seit: 2016
Ort: Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 1.017
Standard

Ich habe es jetzt auch seit einer Woche im Einsatz. Geruch ist super, aber ich finde es staubt doch schon sehr... das Klo wird bei uns nur von einem Kater benutzt, der andere mag nur Betonitstreu.

Ich hatte am Sonntag auch eine merkwürdige Entdeckung in dem Klo mit dem CatOkay. Wie ja schon geschrieben wurde, sinkt das Pipi auch mal bis zum Boden. Ich habe in einem Klo 25l versenkt, es ist also recht voll. Jedenfalls ist mir wohl ein Pipiböller durch die Schippe gegangen und ich habe bei meinen Grabungen am Sonntag diesen gefunden. Fest auf dem Boden. Also gelöst und gestaunt - der war nämlich dunkelgrau für mich sah das sehr nach Schimmel aus. Das Streu ist ja sehr hell und wenn der Böller vielleicht ein paar Tage da rumgegammelt ist, kann ich mir auch vorstellen, dass Getreide auch mal schimmelt. Fand ich nun nicht so doll und wühle jetzt noch mehr.

Aber aufgrund des Staubes ist es eh eher nicht so wirklich was für uns...
ja.fu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 14:20   #20
Hazelcats
Erfahrener Benutzer
 
Hazelcats
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 862
Standard

Mein Langzeittest ist ja nun noch nicht wirklich lang, aber mein Fazit steht fest:

Solange es SoftCat gibt, kaufe ich kein CatOkay mehr, weil es mehr staubt.
Gäbe es kein SoftCat, würde ich wohl CatOkay kaufen, staubt weniger als DM Öko Klumpstreu (meine dritte Wahl quasi) und hat weniger Strandeffekt. Greenwoods und Cats Best Ökoplus landen auf den Rängen noch weiter hinten. Ich kaufe nur pflanzliche Streu, da gibt es nicht viel richtig gute.

Ich hab einen ziemlichen Vorrat gekauft, weil ich anfangs so begeistert war, den werde ich nun in den kleinen Klos aufbrauchen. Das Wannenklo ist schon sehr eingestaubt und sieht nach der kurzen Zeit viel staubiger aus, als die schon länger nicht mehr geputzten Wannenklos mit SoftCat drin.
Kater Leo ist kein großer Maulwurf, er schaufelt ein Loch, macht und buddelt zu - aber insgesamt ohne bis nach Australien zu graben... kürzlich nutzt er das CatOkay Wannenklo und geht danach auf ein lilafarbenes Cordkissen schlafen - ich hab mich später gewundert weshalb das Kissen so große weißliche Flächen hat, aber klar, das war der Staub vom CatOkay.

Schimmelbildung oder anders-Färbung hatte ich bisher keine, allerdings schaufel ich die Wannenklos auch sehr gründlich durch, da bleibt trotz tiefer Einstreu nichts länger als zwölf Stunden verborgen.

Liebe Grüße
Karen
__________________
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=83946&dateline=142219  2870
Hazelcats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 15:22   #21
Tove
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 99
Standard

Zitat:
Zitat von mautzekatz Beitrag anzeigen
Hast du mal das Carbon Kontrol probiert? Bin echt überzeugt davon. Hab das gr. Klo jetzt seit über 4 Moanten damit immer wieder nachgefüllt (Toilettenreinigung) ohne komplett Wechsel und es riecht hier nach NICHTS.
...stecke immer mal wieder meine Nase rein, zur Kontrolle
Ich habe auf Ratschlag sowohl das Multicat Carbon von Premiere und das mit der Kohle von Biokats (Diamond Multicat) verwendet. Bei mir hats nach fünf Tagen schon nach Urinal mit Klosteinduft gestunken ... ganz schlimm wars bei Biokats. Scheinbar haben meine Katzen die Gene von potenten sibirischen Tigern oder so.

Für mich ist die absolute Geruchsneutralität das wichtigste Kriterium für ein Katzenstreu. Bei Softcat stinkt zum Glück nichts. Ich habe es bislang auch nicht ganz austauschen müssen, weil es einfach nach nichts riecht und nicht staubt. Ich putze die Katzenklos 1 x in der Woche und bei dem, in dem seit 6 Wochen Soft cat ist, ist es im Grunde nicht nötig, da am Boden und in den Ecken nichts klebt oder sich ansammelt. Wenn ich das Streu auskippe sieht die Box aus wie frisch gekauft.

@hazelcats

Das hilft mir bei der Entscheidungsfindung sehr weiter.
Tove ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 18:02   #22
mautzekatz
Forenprofi
 
mautzekatz
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2.607
Standard

Zitat:
Zitat von Inai Beitrag anzeigen
Hmm....
Ich habe auch das Carbon Control, in 2 Klos und muss die alle 2-3 Monate komplett tauschen (sind dann jedes mal 5 Säcke, was dann schon recht teuer ist).

Keine Ahnung wie ihr das schafft, dass da nichts riecht. Ich würde es ja auf Felilous Stehpinkelei schieben und sagen, dass es das Klo ist das stinkt, aber nur das Klo sauber machen und Streu wieder einfüllen nimmt den Geruch auch nicht weg. Nur der komplette Streuaustausch hilft.
Scheint ja tatsächlich katzenabhängig zu sein Wobei ich bei Multifit ultra Komfort Klumpstreu auch ein Stinkeklo hatte.
Wie gesagt, hier riecht das Klo nach nichts. Selbst die Medikamenten abhängigen extremen Stinkehaufen von Mausi riecht man im KaKlo nicht mehr. Und ich fülle immer nur nach.

Zitat:
Zitat von ja.fu Beitrag anzeigen
Ich hatte am Sonntag auch eine merkwürdige Entdeckung in dem Klo mit dem CatOkay. Wie ja schon geschrieben wurde, sinkt das Pipi auch mal bis zum Boden. Ich habe in einem Klo 25l versenkt, es ist also recht voll. Jedenfalls ist mir wohl ein Pipiböller durch die Schippe gegangen und ich habe bei meinen Grabungen am Sonntag diesen gefunden. Fest auf dem Boden. Also gelöst und gestaunt - der war nämlich dunkelgrau für mich sah das sehr nach Schimmel aus. Das Streu ist ja sehr hell und wenn der Böller vielleicht ein paar Tage da rumgegammelt ist, kann ich mir auch vorstellen, dass Getreide auch mal schimmelt. Fand ich nun nicht so doll und wühle jetzt noch mehr.

Aber aufgrund des Staubes ist es eh eher nicht so wirklich was für uns...
Das ist echt eklig. Wenn ich hier irgendwas sehe, dass Schimmel sein könnte - ich würde sofort den Hersteller anschreiben. Getreide hin oder her es ist nun mal ein Katzenstreu fürs Klo und das wird nicht alle 2 Tage komplett entleert.
Bin hier auch etremst penibel und siebe wie Wahnsinniger aber ein paar Minikrümel mit Pipi können immer im Klo verbleiben. Der Gedanke, dass könnte in 2-3 Tagen schimmeln geht gar nicht.

Zitat:
Zitat von Tove Beitrag anzeigen
Ich habe auf Ratschlag sowohl das Multicat Carbon von Premiere und das mit der Kohle von Biokats (Diamond Multicat) verwendet. Bei mir hats nach fünf Tagen schon nach Urinal mit Klosteinduft gestunken ... ganz schlimm wars bei Biokats. Scheinbar haben meine Katzen die Gene von potenten sibirischen Tigern oder so.

Für mich ist die absolute Geruchsneutralität das wichtigste Kriterium für ein Katzenstreu. Bei Softcat stinkt zum Glück nichts. Ich habe es bislang auch nicht ganz austauschen müssen, weil es einfach nach nichts riecht und nicht staubt. Ich putze die Katzenklos 1 x in der Woche und bei dem, in dem seit 6 Wochen Soft cat ist, ist es im Grunde nicht nötig, da am Boden und in den Ecken nichts klebt oder sich ansammelt. Wenn ich das Streu auskippe sieht die Box aus wie frisch gekauft.
Ja, Geruchsbindung und nahezu staubfrei, das ist mir wichtig.
Ich reinige aber auch mehrmals tgl. die Klos. Wenn ich daheim bin, sofort wenn was drin ist.
Denke da immer etwas menschlich, denn ich würde auch nicht auf ein benutztes Klo gehen wollen.
mautzekatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 19:10   #23
Tove
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 99
Standard

Mautzekatz, habe mich wahrscheinlich missverständlich ausgedrückt: ich entferne täglich mehrmals die Klumpen, nicht nur 1 x die Woche. Alle 7 Tag Fülle ich das Streu in einen Eimer und schrubbe die Ikea Boxen gründlich von innen ...
Tove ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 19:33   #24
mautzekatz
Forenprofi
 
mautzekatz
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2.607
Standard

Zitat:
Zitat von Tove Beitrag anzeigen
Mautzekatz, habe mich wahrscheinlich missverständlich ausgedrückt: ich entferne täglich mehrmals die Klumpen, nicht nur 1 x die Woche. Alle 7 Tag Fülle ich das Streu in einen Eimer und schrubbe die Ikea Boxen gründlich von innen ...
Alles gut. Wollte dich gar nicht als Dreckspatzerl darstellen und hab es auch nicht so verstanden.
Wollte es lediglich mal erwähnt haben.
Wenn man hier im Forum manchmal so liest...das nur alle 2 Tage die klumpen entfernt werden...

War aber gar nicht auf dich oder jemandem hier im Fred bezogen.
mautzekatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 08:39   #25
Tove
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 99
Standard

Zitat:
Zitat von mautzekatz Beitrag anzeigen
Alles gut. Wollte dich gar nicht als Dreckspatzerl darstellen und hab es auch nicht so verstanden.
Wollte es lediglich mal erwähnt haben.
Lach, das entlastet mich :-)
Tove ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 08:37   #26
Timmy_g
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 11
Standard CatOkay Organic

Hallo.

Jetzt muss ich als leidgeplagtes Strandeffektopfer auch Mal meine Erfahrungen zum Katzenstreu loswerden.

Soviel vorab: das CatOkay Organic gefällt mir super.

Wir haben viel experimentiert mit den Klos für unsere vier Bengalen.
Akzeptiert haben die Katzen jedes Streu.
Die gruseligste Erfahrung waren das Streu von Penny.
Da gibt es zwar keinen Strandeffekt. Aber es hält überhaupt keinen Geruch auf und ist auch sehr unkommod zu reinigen. Aus war für Gründen auch immer, lagen oft obenauf die Haufen, weil die Katzen es nicht verbuddelt haben oder dies nicht schafften.

Auf vielfache Empfehlung haben wir lange das Carbon Control von Fressnapf benutzt.
Aber dieses hat einen extremen Strandeffekt, ist schwer, teuer und bringt keinen Vorteil gegenüber DM oder Lidl. Abgesehen vom fehlenden Babypuderduft.
Das Blaue Control von Fressnapf, fällt mir gerade ein, war doch das einzige, welches die Katzen komplett verweigerten.

Also das CatOkay Organic lässt sich wunderbar von den Bomben befreien und es zerbröseln diese, wenn der Stuhl Mal nicht so fest ist, nicht in 1000 Teile, die man dann mühselig raussieben muss.
Pipi klebt am Boden des Katzenklo und wird zu einer Art Kaugummi. Aber kompakt und ohne zerbröseln lässt es sich entfernen. Voll toll.

Der Preis bei Futterplatz ist okay, das Streu leicht und ich darf es bei uns sogar in den Biomüll werfen.

Ich bin begeistert.

LG
T. Mit seinen vier Raubtieren
Timmy_g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
gab's das schon bei jemand? rlm Katzen Sonstiges 7 01.04.2011 20:27
crazy bag? hat das schon jemand? lilliefee0 Spiel und Spaß 11 30.09.2010 17:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.