Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Das stille Örtchen

Das stille Örtchen Alles über Katzenstreu, Toiletten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2014, 20:54
  #1
Looky1986
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Alter: 33
Beiträge: 15
Standard Streuner Kater aufgenommen wie bekomme ich ihn stubenrein?

Hallo,
Wie haben heute einen Streunerkater bei uns aufgenommen. Er kommt in der Wohnung echt gut klar doch hat er leider schon auf den Teppich gemacht... das Katzenklo steht ganz in seiner nähe aber er hat sich nicht dafür interessiert. Habt ihr einen Tipp für mich was ich tun kann damit er aufs Klo geht ?
Danke schon mal
Looky1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.01.2014, 21:05
  #2
myli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.637
Standard

Hallo Looky1986, wo kommt er her, Besitzer gesucht?
Erzähl doch mal mehr über den Kater.
Einen Freigänger und Streuner in die Wohnung zu sperren,
ist aber keine gute Idee. Kein Wunder das er dir die Bude
vollpieselt....er kennt so ein Kaklo doch garnicht.

Schön wenn du mal den Fragebogen ausfüllen würdest.
http://www.katzen-forum.net/unsauber...auberkeit.html
myli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 21:29
  #3
Looky1986
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Alter: 33
Beiträge: 15
Standard

Der keine war die letzten 4 Jahre immer bei meinem Freund an der Arbeit. Klar haben wir in den letzten 4 Jahren immer mal wider versucht den Besitzer zu finden, in der ersten Zeit war auch mal ein Mädchen da die meinte das er bei ihr wohnt, wir haben ihn dann eingefangen und zu ihr gebracht, doch kurz drauf war er wider da, also haben wir ihn wider eingefangen und wollten ihn wider weg bringen doch da war keiner mehr da auf Anfragen bei Nachbarn hieß es sie wären weggezogen. Haben dann Zettel aufgehängt und das beim Tierheim gemeldet aber da hat sich nie jemand drauf gemeldet. also hat mein Freund sich um ihn gekümmert und als unser Hund verstorben war haben wir beschlossen das wir ihn nicht mehr alleine lassen wollen. Haben ihn also heute geholt was auch sehr gut geklappt hat und er kommt hier drin auch super klar, klar ist er noch etwas verschüchtert und traut sich noch nicht so aber er ist aufmerksam hat gefressen und getrunken kommt zum schmusen an und liegt im Moment unterm Esstisch und schläft, er hat bis jetzt auch noch keine Anstalten gemacht das er raus will. Das wir ihn erstmal in der Wohnung halten ist nur damit er sich hier dran gewöhnt und das er das hier als sein neues Zuhause ansieht. Wenn das dann soweit ist kann er auch wider raus.
Looky1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 21:42
  #4
Sibirer
Forenprofi
 
Sibirer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 12.220
Standard

Mein Tipp wäre einmal Feliway (Steckdose) zu besorgen, damit er sich heimischer fühlt und ihn immer wieder ins Ka-Klo setzen, wenn man bemerkt,dass er sich ein Eckchen sucht bzw. sich dort suchend im Kreis dreht. Mehre Klos aufstellen an versch. Stellen.(Notfalls Kartons oder Kunstoffunterlage mit Streu.
Vielleicht will er aber auch gar nicht drin bleiben ? und pinkelt aus Protest ?
Dann würde er aber bestimmt an der Tür kratzen.....
Jetzt mußt Du den Teppich behandeln,damit er dort nicht immer wieder hinmacht. Ich selber habe Urinefrei gekauft, das ist geruchsneutral, nimmt den Uringeruch weg und löst die Urinkristalle.
Und nicht schimpfen....geg.ein klares Nein.
__________________
Sunny & Efron
Sibirer ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 21:45
  #5
Looky1986
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Alter: 33
Beiträge: 15
Standard


==============================
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

[B]Die Katze:
- Name: KLEINER
- Geschlecht: KATER
- kastriert (ja/nein): JA
- wann war die Kastration: ?
- Alter: ?
- im Haushalt seit: bei uns seit heute 2.1.2014
- Gewicht (ca.): 4kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): DURCHSCHNITT

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: TA-Besuch erst am Montag, er ist im Urlaub
- letzte Urinprobenuntersuchung: ?
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: ?
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: ?

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: ER IST DER EINZIEHST
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: CA 8 - 10 Jahre
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): STREUNER
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: BIS JETZT NOCH NICHT VEIL ERST HEUTE 2.1.2013 EINGEZOGEN
- Freigänger (ja/Nein): JA
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): /
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): /

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): OFFEN
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: HEUTE DAS ERSTE MAL BEFÜLT
- welche Streu wird verwendet: BIOCATS
- wie hoch wird die Streu eingefüllt:GUT GEFÜLLT
- gab es einen Streuwechsel: /
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): NEIN
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): IM MOMENT NOCH IM WOHNZIMMER
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: AM SCHRANK CA 5 M ENTFERNT

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: VOR CA 1 STUNDE ( AM EINZUG TAG )
- wie oft wird die Katze unsauber: ERSTES MAL
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: KOT
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber: TEPPICH
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): BODEN / TEPPICH
- was wurde bisher dagegen unternommen: IMMER WIDER INS KLO SETZTEN.

==============================
Looky1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 21:49
  #6
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Versuchs mal mit Erde im Klo drin, ob er das besser annimmt.

Und auf jeden Fall noch mehr Toiletten anbieten, draußen hat er mit Sicherheit auch nicht immer auf die nämliche Stelle gemacht und dort auch ganz streng Häufchen und Pipi getrennt.


Fein, daß er es jetzt gut bei Euch, eine schöne, neue Heimat gefunden hat




Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 22:06
  #7
myli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.637
Standard

Hallo Looky1986....den Versuch mit der Erde würde
ich dir auch vorschlagen.....vielleicht noch ein zweites Klo
hinstellen. Das hört sich alles recht positiv an und ich denke mal
das er unsauber ist liegt daran, das er kein Kaklo kennt.
Da er sich anfassen läßt, würde ich ihn nehmen und immer wieder ins Klo
setzen und mit seinen Pfötchen im Streu/Erde scharren.

Die Stelle auf dem Teppich musst du entduften...geht mit Bio dor
kann man aber nur online bestellen oder mit Myrtenöl aus der Apo
Schön das ihr dem Kater ein Zuhause bietet.
Gut, das er wieder Freigang nach der Eingewöhnungszeit haben
kann. Wie heißt er denn ?
myli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 22:19
  #8
Looky1986
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Alter: 33
Beiträge: 15
Standard

Ja haben die Stelle danach auch sofort sauber gemacht mit Wasser Essig Essens Gemisch das hat bei meinen früheren Katzen auch ganz gut geklappt. Ja hab ihn schon ganz oft aufs Klo gesetzt aber er ist immer sehr schnell raus. Denke das ich das mit der Erde morgen sofort versuchen werde. Das er so zutraulich ist war von Anfang an was finde ich echt für sich spricht. Mein freund liegt gerade bei ihm auf dem Boden und der kleine bekommt sich garnicht ein genießt das kuschen und krabbeln total. Naja seit dem er bei meinem Freund auf der Arbeit aufgetaucht ist heißt er " Kleiner " . Ich hoffe das das mit ihm klappt und das er bei uns ein neues Zuhause findet. Halte euch aufjedenfall weiter auf dem laufenden
Looky1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 22:24
  #9
Frieda+2
Forenprofi
 
Frieda+2
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.727
Standard

Oh wie schön
Dann hoffe ich mal das sich "Kleiner" ganz schnell bei euch einlebt und glücklich und zufrieden ist.

Anfangs könnte es schon noch öfters passieren das er nicht das Klo benutzt.
Aber wenn ihr immer ruhig dabei bleibt und ihm immer wieder zeigt wo das Klöchen ist, dann versteht er es auch bald *daumendrück*

P.S. Ich würde auch noch ein zweites Klo hinstellen und mit Erde von draußen mischen
__________________
Frieda
mit
Katerchen Sumo *15.10.2002 & Hummelchen Krizia *18.01.2003


**Ob es Warm oder Kalt wird - liegt am Wetter!**


Aus der Distanz ist eine Katze schön,
von nah besehen ist sie ein unerschöpfliches Wunder:
Was immer sie tut, ist Perfektion

Pam Brown
Frieda+2 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 02.01.2014, 22:30
  #10
myli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.637
Standard

Zitat:
Zitat von Looky1986 Beitrag anzeigen
Ja haben die Stelle danach auch sofort sauber gemacht mit Wasser Essig Essens Gemisch das hat bei meinen früheren Katzen auch ganz gut geklappt. Ja hab ihn schon ganz oft aufs Klo gesetzt aber er ist immer sehr schnell raus. Denke das ich das mit der Erde morgen sofort versuchen werde. Das er so zutraulich ist war von Anfang an was finde ich echt für sich spricht. Mein freund liegt gerade bei ihm auf dem Boden und der kleine bekommt sich garnicht ein genießt das kuschen und krabbeln total. Naja seit dem er bei meinem Freund auf der Arbeit aufgetaucht ist heißt er " Kleiner " . Ich hoffe das das mit ihm klappt und das er bei uns ein neues Zuhause findet. Halte euch aufjedenfall weiter auf dem laufenden
Essig kann aber das Gegenteil bewirken...der Geruch animiert zum
drüber pinkeln. Ausserdem ist der Geruch für Katzennasen noch da.
Nur für euch riecht es wider gut.
Und weiter aufs Klo setzen....irgendwann wird Kleiner es schallen....
Ich drück euch die Daumen.
myli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 22:53
  #11
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Wenn der Teppich lose liegt, würde ich den erst mal rausnehmen...

Im Fragebogen lese ich, er hat auf den Teppich Kot abgesetzt - habt ihr den "Haufen" noch? Wenn ja, grabt ihn aus dem Müll aus und ins Katzenklo ein, damit er am Geruch die Bestimmung erkennt.

Morgen unbedingt noch ein zweites Klo einrichten, gerade Draußenkater haben meist unterschiedliche Absatzplätze für Urin und Kot. Und in den Klos dürft ihr immer wieder mal scharren, vielleicht schaut er sich das ab.


Kennt ihr zufällig seinen Pinkelplatz im ursprünglichen Revier? Dann wäre es ideal, etwas Erde von genau dort zu holen...



Insgesamt aber kein Grund zur Sorge, das wird schon!
Toll, dass ihr ihn aufnehmt!!!!!!
__________________
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2014, 06:58
  #12
Looky1986
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Alter: 33
Beiträge: 15
Standard

Die erste Nacht ist super gelaufen kein jaulen oder so und kaum bin ich ins Wohnzimmer ist er mir nicht mehr von der Seite. Hab bis jetzt noch kein Pipi oder Kot entdeckt. Ach der kleine ist so goldig. Ne Wissen wir leider nicht aber werd nachher in den Garten und etwas Erde holen.das mit dem Teppich ist so eine Sache der liegt unter dem Esstisch und da liegt er immer noch drunter, da hat er auch die Nacht geschlafen den will ich ihm jetzt nicht unbedingt wegnehmen...

Geändert von Looky1986 (03.01.2014 um 09:55 Uhr)
Looky1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2014, 10:02
  #13
Looky1986
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Alter: 33
Beiträge: 15
Standard

Jippiiiiiiii er geht aufs Klo
Looky1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2014, 11:28
  #14
Tina_Ma
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5.668
Standard

Macht doch noch mal Aushänge an seinem alten Wohnort. Es könnte vielleicht auch sein, das dieses liebe Katerchen 2 "Zuhause" hat - nämlich in der Firma und irgendwo bei einem Dosi. Vielleicht hat sich ja deshalb niemand gemeldet, da kein Kater vermisst wurde. Denn wenn ich mein Katerchen nicht vermisse, da er vielleicht immer abends brav nach Hause kommt, und tagsüber am "streunern" ist, würde ich auch nicht suchen gehen.

Einfach zur Sicherheit, da er jetzt ja nicht mehr im alten Revier ist. Nicht das dort jetzt ihn vermisst. Und bei dem "Mädchen" - vielleicht war es ja auch nicht ihr Kater. Ich vermute mal, das ihr ihn schon mal auf einen Chip hin checken lassen habt, beim TA?

Super das ihr euch kümmert.
__________________
Tina_Ma und Familie Katzinger:

Beiträge sind mein persönliches geistiges Eigentum!
Tina_Ma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2014, 12:28
  #15
Looky1986
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Alter: 33
Beiträge: 15
Standard

Haben vor Weihnachten nochmal Zettel aufgegangen und auch ganz viele Leute gefragt aber leider nix. Chip hat er nicht.
Looky1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

katzenklo, streuner, unsauber

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie bekomme ich meine Katze Stubenrein ? Sternchen1190 Eine Katze zieht ein 1 24.01.2013 16:14
wie bekomme ich Katzenbabys stubenrein? Charly12 Die Anfänger 18 26.11.2012 16:39
Notfall: Streuner-Kater aufgenommen - jede Idee willkommen zuckerfee Unsauberkeit 9 10.03.2012 13:42
Wie bekomme ich meine Kater Stubenrein? MissPortgasDAce<3 Die Anfänger 8 08.09.2011 17:41
Wie bekomme ich ihn stubenrein? Tiger_ty Die Anfänger 3 28.05.2009 19:00

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:42 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.