Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2012, 19:51
  #886
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.267
Standard

Ich hab irgendwie noch keine Aufstechmethode gefunden, bei der mir das Öl nicht über die Finger läuft
Aber das mit der Ölsuppe fand ich eigentlich auch doof ...
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.08.2012, 19:54
  #887
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 62
Beiträge: 10.442
Standard

Kapsel zwischen Daumen und Zeigefinger, mit der (offenen) Sicherheitsnadel anstechen (Sicherheitsnadel, damit du gut Druck ausüben kannst, um ein Loch zu pieken, das geht mit einer Stecknadel nicht), und dann das Öl rausdrücken...

Und wenn du was an die Finger kriegst, leck es ab, ist für Menschen ja auch gut...
__________________
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 19:55
  #888
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.267
Standard

Danke für den Tipp
*Sicherheitsnadeln suchen geh*
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 20:39
  #889
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.412
Standard

Ich schmeiß die immer mit in die Gemüse-Schmalz-Gelatine-Suppe für die Suppis... lösen sich auf und sind wunderbar verteilt. Ohne jede Sauerei.
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 15:07
  #890
Katzenschneck
Erfahrener Benutzer
 
Katzenschneck
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 443
Standard

Zitat:
Zitat von mrs.filch Beitrag anzeigen
Und wenn du was an die Finger kriegst, leck es ab, ist für Menschen ja auch gut...


Ist das Dein Ernst

Ich habe das ein mal gemacht. Und ja, es gibt Dinge, die tut man nur einmal ...

urgs!
__________________
LG
Katzenschneck

... würde man den Menschen mit der Katze kreuzen, wäre das rundum vorteilhaft für den Menschen, aber sehr nachteilig für die Katze. Mark Twain
Katzenschneck ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 17:57
  #891
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 62
Beiträge: 10.442
Standard

Ich hab nicht gesagt, dass es lecker ist, nur, dass es gut ist
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 07:44
  #892
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.267
Standard

Bei ganzen Beutetieren kannst du die 20%-Grenze erstmal vergessen, weil die ja in sich eine ausgewogene Mahlzeit darstellen, anders als das nackige Rindergulasch o.ä..
Wobei Eintagsküken vom Nährstoffgehalt her noch näher am Ei sind als am Huhn, und Futtermäuse selten vollwertiges Futter bekommen, so dass man die auch nur bedingt mit wildgefangenen Mäusen vergleichen kann. Daher würd ich keinen Futterplan NUR mit Frostmäusen und -küken bestreiten wollen. Aber 30-40% sind mit etwas Taurinzusatz sicher drin, ohne dass man Mangelerscheinungen befürchten muss.
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 16:54
  #893
Kajci
Forenprofi
 
Kajci
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.624
Standard

Hey,ich schon wieder.
Ich habe jetzt geschafft meine Mädels zum Kopffleisch und Panßen futtern zu überreden,nur ohne Supplies.

Am besten klappt hier die Umstellung auf alles Mögliche,wenn ich den Katzen(hauptsächlich Nala),das Fleisch mit Nafu mische,das macht auch bei keiner meiner Katzen Verdauungsprobleme,obwohl Nala eher empfindlich ist.

Jetzt meine Frage,ich habe nur noch das Fleisch da,welches schon supplemetiert ist.
Ist es gefährlich,wenn ich das zu Anfang mit Nafu mische?
Es wird (meiner Erfahrung nach) nicht wochenlang dauern,aber reicht schon diese Zeit um Schäden anzurichten?
__________________
LG von Katarina,
"Gremlin" Kira Vampira,
"Glücksbringer" Luzifer,"Kampfzwerg" Gimli,
Mähnenwolf Asriel
&Nala (~2006-2.2.16) &Cookie(2013-3.2.2017)&Kajci(6.5.05-16.8.2019) im Herzen.
Kajci ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 18:18
  #894
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 62
Beiträge: 10.442
Standard

Mach das ruhig so, da ist nichts Negatives zu erwarten.
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.09.2012, 18:21
  #895
Kajci
Forenprofi
 
Kajci
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.624
Standard

Oke, Dankee
Kajci ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2012, 17:34
  #896
LittleLeo
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 4
Standard Einfach danke!

Dieser Thread hat mir wirklich sehr geholfen beim Barf-Einstieg. Und meine Katze liebt es Also VIELEN DANK!
LittleLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 16:12
  #897
January54
Forenprofi
 
January54
 
Registriert seit: 2010
Alter: 64
Beiträge: 7.465
Standard

Zitat:
Zitat von LittleLeo Beitrag anzeigen
Dieser Thread hat mir wirklich sehr geholfen beim Barf-Einstieg. Und meine Katze liebt es Also VIELEN DANK!
geklickt:-)
__________________
Miauuo - ich bin der *Miro*
January54 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 18:31
  #898
housy76
Neuling
 
housy76
 
Registriert seit: 2012
Ort: Frankfurt
Beiträge: 12
Standard

hallo,

ich würde meine beiden kater (hab sie erst seit 3 Wochen) auch gern Barfen, aber einer meiner Kater hat nur noch 3 Eckzähne kann man das auch durch den fleischwolf jagen?

bei der vorbesitzerin haben sie felix bekommen und tyson hat ständig nach futter geschrien, deshalb bin ich auf animonda umgestiegen. es ist schon etwas besser geworden aber ich denke wenn ich sie barfe ernähre ich sie etwas artgerechter. bonnie (der mit den wenigen zähnen) frisst nur sehr wenig und ist sehr dünn ich habe die hoffnung das er davon vielleicht mehr fressen würde und vielleicht etwas zulegt.

LG
housy
housy76 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 19:22
  #899
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 62
Beiträge: 10.442
Standard

Ja, du kannst durchaus auch mit gewolftem Futter barfen - vorher aber solltest du dich gut und gründlich einlesen, denn nur mit Fleisch ist es ja nicht getan.

Außerdem solltest du aber auch Fleischstücke ausprobieren.

Wenn du "Eckzähne" schreibst, meinst du vermutlich die Fangzähne, also die richtig langen Hauer, ja? Die sind, wie der Name schon sagt, zum Fangen gedacht, sprich: Sie sollen der gefangenen Maus in Herz und Lunge eindringen und sie so schnell töten.

Zum Reißen oder "Zerbeißen" der Maus wie des Barffutters dienen die Reißzähne, die ganz hinten liegen. Du kannst es daran erkennen, dass die Katze beim Barf-Fressen (und beim Maus-Fressen) den Kopf oft schräg hält, damit das Fleisch leichter an die Reißzähne kommt.

Kann also gut sein, dass dein "Zahnloser" das Barf gut kauen kann, mit genau den Zähnen,
die dafür vorgesehen sind

ach ja: Willkommen im Forum, hab viel Spaß hier!
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2012, 20:09
  #900
housy76
Neuling
 
housy76
 
Registriert seit: 2012
Ort: Frankfurt
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von mrs.filch Beitrag anzeigen
Ja, du kannst durchaus auch mit gewolftem Futter barfen - vorher aber solltest du dich gut und gründlich einlesen, denn nur mit Fleisch ist es ja nicht getan.

Außerdem solltest du aber auch Fleischstücke ausprobieren.

Wenn du "Eckzähne" schreibst, meinst du vermutlich die Fangzähne, also die richtig langen Hauer, ja? Die sind, wie der Name schon sagt, zum Fangen gedacht, sprich: Sie sollen der gefangenen Maus in Herz und Lunge eindringen und sie so schnell töten.

Zum Reißen oder "Zerbeißen" der Maus wie des Barffutters dienen die Reißzähne, die ganz hinten liegen. Du kannst es daran erkennen, dass die Katze beim Barf-Fressen (und beim Maus-Fressen) den Kopf oft schräg hält, damit das Fleisch leichter an die Reißzähne kommt.




Kann also gut sein, dass dein "Zahnloser" das Barf gut kauen kann, mit genau den Zähnen,
die dafür vorgesehen sind

ach ja: Willkommen im Forum, hab viel Spaß hier!
danke... werd mich hier mal weiter durchlesen, hab gestern auf einer Seite ein Produkt gefunden das easy barf heist, darin sind alle supplies enthalten, hast du damit erfahrung?

http://www.zoobedarf-hitzegrad.de/Ka...00g::2386.html
housy76 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Nierenschonend barfen? | Nächstes Thema: Ich würde so gerne BARFen... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Barfen...halb, ein bisschen oder ganz aber ohne Kühltruhe? Havanna=^^= Barfen 25 24.10.2013 20:33
Einfach nur so und eigentlich ganz sinnlos,... yvonnechen72 Die Anfänger 11 29.07.2011 06:40
Barfen... ich verstehs einfach nicht :-( Marie:-) Barfen 15 26.10.2009 19:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:44 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.