Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2010, 20:26
  #1
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard Wieviel kann ich der Moulinette zumuten?

Weil wir meinem Loki alle Zähne ziehen mussten, habe ich jetzt eine Moulinette bestellt. Dann kann ich die Hälfte des Fleisches klein schneiden und die andere Hälfte zerhäckseln - gut gegen Blasen an den Fingern .

Aber ich habe auch noch Hühnerhälse hier. Schafft eine Moulinette es, geviertelte Hälse zu schreddern? 1000 Watt sind ja so wenig nicht. Und was ist mit einer zerteilten Wachtel? So groß sind die Knochen da ja auch nicht (und die Katzen haben die immer mit einem Happs kleingemacht...).
__________________
Viele Grüße von Andrea und
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=7&dateline=1351633189
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.04.2010, 20:30
  #2
Angel-Jacky
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ich hab keine Moulinette, aber nen Mixer mit 750 Watt. In selbigem hab ich letztens weichgekochtes Putenfleisch mit Bacon geschreddert sowie mit etwas Brühe für eine Tortellinifüllung. Nun gut, irgendwann roch es leicht verbrannt, obwohl ich zwischendurch Pause gemacht hab. Er war kurz vorm Durchbrennen, so dass ich mit dem Pürierstab weitermachen musste, der das ohne Probleme geschafft hab. Mein Mann meinte, dass sich ein Schinkenstück um den Schneidestab gewickelt hatte und es deswegen blockierte. Keine Ahnung, ob es das war, ich hab auch schon bei anderen Sachen festgestellt, dass es nicht so funktioniert, obwohl in Beschreibung gegenteiliges steht...hm...
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2010, 21:06
  #3
birgitdoll
Forenprofi
 
birgitdoll
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 2.667
Standard

Nee Andrea, nee
hab ich versucht,
wickelt sich um die Schneiden, wird faserig,
Schaffen tut sie das schon, aber es wird nicht schön.
Kauf Dir einen Fleischwolf,
gibt es bei Ebay für ganz kleines Geld
__________________
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=29&dateline=134428767  1
Birgit mit Rashid, Bagheera, Maya
Riccò, Cara und Dakota
birgitdoll ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2010, 22:40
  #4
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Danke euch beiden .

Die Moulinette ist angekommen und ich habe sie an Küken getestet. Den Brei mochten die Katzen richtig gerne !

Birgit, einen Wolf hatte ich ausprobiert. Aber die sind so doof zum Saubermachen, da greift wieder mein Faulheits-Gen...
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2010, 23:14
  #5
Aristo
Forenprofi
 
Aristo
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 5.224
Standard

Aus meiner Zeit im Elektro-Großhandel weiß ich noch, dass man einer Moulinette nicht zu viel aufhalsen sollte, hier im wahrsten Sinne des Wortes

Ein Fleischwolf wäre besser oder eine professionelle Küchenmaschine mit Fleischwolfaufsatz (z.B. Bosch, MUM6 oder MUM8) - allerdings etwas andere Preisklasse als Moulinex
Aristo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 06:46
  #6
Sixx
Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: RLP
Beiträge: 97
Standard

Bei uns hat es mal ein unschönes Feuerchen gegeben, weil man(n) unbedingt Schweinefleisch im Mixer pürieren wollte...
Sixx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 21:29
  #7
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Gut, Hälse werde ich ihr dann mal lieber nicht zumuten...

Aber normales Fleisch packt sie locker. Hat den Vorteil, dass ich nur noch die Hälfte richtig klein schneiden muss, so, dass es im Wechsel Paté und "Häppchen in Soße" gibt .

Und es jetzt noch bessere Möglichkeiten gibt, alle Suppis in die Katzen zu kriegen.
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 12:47
  #8
Angel-Jacky
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Sixx Beitrag anzeigen
Bei uns hat es mal ein unschönes Feuerchen gegeben, weil man(n) unbedingt Schweinefleisch im Mixer pürieren wollte...

So ähnlich gings mir mit ganzen Nüssen in der elektr. Kaffeemühle. Hat furchtbar gestunken und ging dann nicht mehr. Mein Mann hats dann aufgeschraubt, war aber alles okay. Na ja, nach ein paar Tagen wieder probiert, jetzt geht sie besser als vorher! Und schafft viel mehr! Wahrscheinlich bloß der Schneidestab blockiert....
 
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 22:14
  #9
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Ich habe es jetzt einfach mal gewagt und eine zerkleinerte Wachtel reingetan. Hat super geklappt!
Ich freue mich, so kann mein zahnloser Kater weiter sein Lieblinggericht futtern - und ich habe gute Chancen, einen Knochenanteil unterzubringen, ohne fertig gewolftes zu kaufen. Das finden nämlich alle meine Miezen eklig.
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 16.07.2010, 18:17
  #10
Miss-Melinda
Forenprofi
 
Miss-Melinda
 
Registriert seit: 2009
Ort: MV
Beiträge: 1.494
Standard

Hallo,

klinke mich einfach mal in dieses Thema ein, habe ein Problem,suche für die barferei von Geena einen geeigneten Fleischwolf oder ähnliches, mit dem ich Puten und Gänse usw. in geschnittenen Teilen mitsamt der Karkasse wolfen kann.

Habt ihr da Erfahrungen mit konkreten Geräten? Es sollte "gut+günstig" sein
Miss-Melinda ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2010, 18:21
  #11
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Ich wolfe zwar nicht für Plum, aber die Fleischwölfe von Kenwood mit der entsprechenden Maschine sind ziemlich hart im nehmen.
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2010, 18:22
  #12
Jaded
Forenprofi
 
Jaded
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 35
Beiträge: 4.648
Standard

Ich kann dir nur von dem Fleischwolf von Tchibo abraten

Der färbt irgdnwie ab.. ganz eckelig..

Suchst du denn einen elecktrischen oder einen Handwolf?

Denke beim elektrischen würd ich nicht das günstigste nehmen, wenn er Knochen schaffen soll.
__________________
Liebe Grüße von Sophia, Tino, Nelly und Piet
Mupfenblog
Jaded ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2010, 18:27
  #13
Miss-Melinda
Forenprofi
 
Miss-Melinda
 
Registriert seit: 2009
Ort: MV
Beiträge: 1.494
Standard

Zitat:
Suchst du denn einen elecktrischen oder einen Handwolf?
Nun,das wäre mir egal, ich bin jung und knackig ,ein Handwolf täte es auch, hatte auch schon gelesen, das die günstigen Wolfs(heißt die Mehrzahl Fleischwolfs )

Hatte einen elektrischen hier, wollte damit Pute zerkleinern, nun es kam nur Matsche raus und der Rest blieb hängen.... der ging zurück ;-(

Die Puten und Gänse gibt es hier sehr günstig in einem Sonderpostenmarkt,das ist aufs Kilo gerechnet fast so preiswert wie online bestellt


Zitat:
aber die Fleischwölfe von Kenwood mit der entsprechenden Maschine
Danke dir für den Tipp,werde mal gucken online, was die kosten und berichte dann
Miss-Melinda ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2010, 01:24
  #14
Sirija
Forenprofi
 
Sirija
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.516
Standard

Wenn der handbetrieben sein darf, geh doch mal über die Flohmärkte, da findet man sowas schonmal.

Der alte Fleischwolf von meiner Oma schafft Hühnerkarkassen problemlos.
Geht nur irgendwann ganz schön in die Arme, vorallem weil ich Knochen durch die kleine Lochscheibe jage.

Da ich faul bin lasse ich meistens den Metzger wolfen.
__________________

Das Böse triumphiert allein dadurch,
dass gute Menschen nichts unternehmen. (Edmund Burke 1729-1779)
Sirija ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Futter erwärmen unbedingt nötig? | Nächstes Thema: Barfen-Laie »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann mir jemand sagen wieviel ein Leukosetest kostet? Sulaika2005 Sonstiges 12 08.10.2014 10:20
Wieviel Leber kann man Pro Katze einmalig pur füttern? LucyundKrümi Barfen 7 16.08.2009 12:52

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:13 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.