Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2016, 22:54
  #436
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.667
Standard

Tja, da hilft wohl nur ausprobieren.

Wenn du Blut in deiner Nähe suchst, such mal nach Schlachthäusern in deiner Umgebung. Und entweder fragst du direkt dort an oder du fragst, welche Metzger dort schlachten lassen.
Da wirst du vermutlich fündig werden.

Ich frier auch ein bisschen was in Eiswürfelbehältern ein, so fürs Feintuning. Achte darauf, das das Formen mit einfachen Würfeln sind, wo das Blut leicht rausgehen kann.

Ich frier es ein, wenn es hart ist, laß ich es leicht antauen (geht ganz schnell), damit es rausgeht, mache alle Würfel raus und lege sie auf Backpapier nochmal schön einzeln in den Froster.
10 Min. später sind sie wieder fest, dann kommen alle in einen Gefrierbeutel und sind dann einzeln entnehmbar.
Starfairy ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.12.2016, 18:58
  #437
echo
Forenprofi
 
echo
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.627
Standard

Hallo,

nachdem ich einen Barfshop in unserer Nähe "entdeckt" habe, möchte ich zumindest wieder einen Teil der Futtermenge des Quartetts mit Barf abdecken - der Laden in der Nähe ist da echt fein, nur.... halt auf Hunde ausgerichtet und es gibt hauptsächlich fein faschiertes Fleisch. Mein fressen das schon, aber lieber, wenn auch Stücke dabei sind.

Deshalb zu meiner Frage: hat jemand von euch Erfahrungswerte mit dem Versand von Elbe Eltster nach Österreich?

LG.
echo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2016, 20:49
  #438
CheKaMiLi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 263
Standard

je nachdem wo du in Östereich bist, ist das evtl für dich in der Nähe, wenn auch in D: http://www.tiernahrung-pfaffinger.de/firma.htm

Das Fleisch ist echt gut und erschwinglich.

Oder beim Barfshop nachfragen, ob sie für dich stückiges Fleisch mitbestellen können. Geht bei mir ohne weiteres, wenn ich dort nur Anfang der Woche zu Einkauftszeiten vorbeikommen würde.
CheKaMiLi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 01:10
  #439
echo
Forenprofi
 
echo
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.627
Standard

Danke für den Link!

Ich habe beim Barfladen bereits angefragt, ob für mich stückiges Fleisch mitbestellt werden kann. Das wäre mir die liebste Variante, die verkaufen selber nur Fleisch aus Österreich (und das gefällt mir auch besser als Fleisch zu verfüttern, dass tagelang durch Deutschland gekarrt wurde - einfach auch bzgl. Kühlkette, etc.), ich kann mir das Futter vorher ansehen, usw.
echo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 13:26
  #440
Lila1984
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 347
Standard

Hallo ihr, ich arbeite mich grade ins Barfen ein und habe mal eine totale Idiotenfrage: Wie um Himmels Willen machen es die Berufstägigen unter euch mit der Fleischbestellung? Ich bin täglich meine 8-10 Stunden im Büro und wir haben hier im Büro kein Tiefkühlfach, d.h. ich kann doch im Grunde gar nicht bestellen. Oder stehe ich grade total auf dem Schlauch?
Lila1984 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 19:30
  #441
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.140
Standard

Ich bin auch berufstätig (12 h außer Haus), bestelle bei Elbe Elster mit Expressversand, da ist es immer am nächsten Tag da. Und selbst gegen 18.00 Uhr noch lange nicht aufgetaut, wenn ich es dann auspacke und ins Tiefkühlfach lege
Aber das Paket wird hier bei uns immer angenommen von unserem Vermieter, der ganztags hier ist (Firma im Haus), ich muss es also nirgendwo abholen.

Selbst wenn du auf Arbeit ein Tiefkühlfach hättest, wird es eventuell eng zwecks der Bestellmenge? Bei Elbe Elster sinds glaube mindestens 10 kg, die man bestellen muss, damit es eben insgesamt gefroren bleibt.
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 09:02
  #442
Lila1984
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Ich bin auch berufstätig (12 h außer Haus), bestelle bei Elbe Elster mit Expressversand, da ist es immer am nächsten Tag da. Und selbst gegen 18.00 Uhr noch lange nicht aufgetaut, wenn ich es dann auspacke und ins Tiefkühlfach lege
Aber das Paket wird hier bei uns immer angenommen von unserem Vermieter, der ganztags hier ist (Firma im Haus), ich muss es also nirgendwo abholen.

Selbst wenn du auf Arbeit ein Tiefkühlfach hättest, wird es eventuell eng zwecks der Bestellmenge? Bei Elbe Elster sinds glaube mindestens 10 kg, die man bestellen muss, damit es eben insgesamt gefroren bleibt.
Mh, ok...daran hatte ich gar nicht gedacht: hier ist meist, aber nicht immer jemand da. Im schlimmsten Fall steht das packet dann bei der Post und das Fleisch ist hinüber. Mist!
Lila1984 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 12:05
  #443
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.334
Standard

Wunschablageort?
Terminversand?
DHL-Paketbox?
Und im normalerweise funktioniert das auch ohne Verderb des Fleisches, wenn es 1 Tag länger unterwegs ist - die (Styropor-) Boxen sind ziemlich gut isoliert.
(macht allerdings Sinn, dann nicht grad in 'ner Hitzephase zu bestellen...)
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 14:54
  #444
Lila1984
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von SiRu Beitrag anzeigen
Wunschablageort?
Terminversand?
DHL-Paketbox?
Und im normalerweise funktioniert das auch ohne Verderb des Fleisches, wenn es 1 Tag länger unterwegs ist - die (Styropor-) Boxen sind ziemlich gut isoliert.
(macht allerdings Sinn, dann nicht grad in 'ner Hitzephase zu bestellen...)
Wunschablageort wäre lediglich meine Tiefkühltruhe
Terminversand - wusste nicht, dass das geht. Ich schau mal nach, hoffentlich auch außerhalb der üblichen Bürozeiten.
Paketbox? Das heißt? Sorry, steh auf dem Schlauch...
Lila1984 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 08.07.2017, 15:54
  #445
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.334
Standard

DHL bietet - ich mein sogar Flächendeckend in D - die Möglichkeit, das man sich einen Art großen, abschließbaren, klausicheren Briefkasten-"Tresor" vor's Haus stellen lassen kann - der Paketwagenfahrer von DHL können öffnen - und Du. (Das geht wirklich nur mit DHL - alle anderen Paketdienstleister können da nicht dran!)
Und da kann man Pakete einfach "einwerfen" lassen.
ist ähnlich wie Paketstation, aber eben zu Haus.
Also Briefkasten in XXL...

Wunschablageort kann z.B. die Garage sein - oder der nette Nachbar, der von zu Haus aus arbeitet.
(Für Deine Tiefkühltruhe müsste die Sache mit dem beamen endlich funktionieren...)
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 23:27
  #446
Lila1984
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von SiRu Beitrag anzeigen
DHL bietet - ich mein sogar Flächendeckend in D - die Möglichkeit, das man sich einen Art großen, abschließbaren, klausicheren Briefkasten-"Tresor" vor's Haus stellen lassen kann - der Paketwagenfahrer von DHL können öffnen - und Du. (Das geht wirklich nur mit DHL - alle anderen Paketdienstleister können da nicht dran!)
Und da kann man Pakete einfach "einwerfen" lassen.
ist ähnlich wie Paketstation, aber eben zu Haus.
Also Briefkasten in XXL...

Wunschablageort kann z.B. die Garage sein - oder der nette Nachbar, der von zu Haus aus arbeitet.
(Für Deine Tiefkühltruhe müsste die Sache mit dem beamen endlich funktionieren...)
Klappt leider bei mir alles nicht. Hab' kein eigenes Haus und die Eigentümergemeinschaft steig mir aufs Dach, wenn ich hier 'ne Box vor die Tür stelle. Die Garage ist zu, da müsste ich meinen Haustür- und Wohnungsschlüssel an den DHL-Mann geben. Und nen Nachbarn, der immer zu Hause ist, gibt's hier nicht. Mist :-(
Lila1984 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 23:41
  #447
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.140
Standard

Kommt natürlich drauf an, wieviel Katzen du hast, d. h. wieviel Fleisch du brauchst und was du für Tiefkühlkapazitäten hast, aber sonst wäre halt ein Bestellen immer im Urlaub denkbar? Ich hab das vorher beim Nassfutter so gemacht, dass ich nur 3-4 Bestellungen im Jahr gemacht habe, immer wenn ich Urlaub hatte (im Dezember um Weihnachten, dann im März/April zu Ostern, dann im Juli/August im Sommer, manchmal noch im September und dann wieder Dezember). Da hab ich dann aber gleich 30-40 kg (meine Katzen brauchten 800 g am Tag) Nassfutter bestellt, damit es mindestens 3 Monate hält. Dosen zu lagern war ja mengentechnisch kein Problem, Fleisch in der Menge einzufrieren dann eher
Ansonsten Bestellungen im Urlaub und zwischendurch im Supermarkt/eventuell Barfshop kaufen? Grad wenn man bei Elbe Elster bestellt, nimmt sich das oft nicht soviel mit Supermarkt-Preisen *hüstel*
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2017, 00:36
  #448
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.334
Standard

Du brauchst da gar nicht hüsteln.
Eigentlich ist das eher ein Zeichen dafür, das unser - also für uns Zweibeiner das - Futter verramscht wird.
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2017, 01:05
  #449
Lila1984
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Kommt natürlich drauf an, wieviel Katzen du hast, d. h. wieviel Fleisch du brauchst und was du für Tiefkühlkapazitäten hast, aber sonst wäre halt ein Bestellen immer im Urlaub denkbar? Ich hab das vorher beim Nassfutter so gemacht, dass ich nur 3-4 Bestellungen im Jahr gemacht habe, immer wenn ich Urlaub hatte (im Dezember um Weihnachten, dann im März/April zu Ostern, dann im Juli/August im Sommer, manchmal noch im September und dann wieder Dezember). Da hab ich dann aber gleich 30-40 kg (meine Katzen brauchten 800 g am Tag) Nassfutter bestellt, damit es mindestens 3 Monate hält. Dosen zu lagern war ja mengentechnisch kein Problem, Fleisch in der Menge einzufrieren dann eher
Ansonsten Bestellungen im Urlaub und zwischendurch im Supermarkt/eventuell Barfshop kaufen? Grad wenn man bei Elbe Elster bestellt, nimmt sich das oft nicht soviel mit Supermarkt-Preisen *hüstel*
Ja, so muss ich es wohl machen. Aber erst mal ne ordentlich große Tiefkühltruhe kaufen
Lila1984 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2017, 09:37
  #450
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.334
Standard

Mind. 400 l - eher größer. je nach dem, was da noch anZweibeinerfutter rein soll/muss.
(ich matsch auch immer für so 3 Monate... Das große Abteil ist dann geschickt gestapelt voll - wobei ich Leberwurstbecher u.ä. zum portioniertem einfrieren nehme.
Mit anderen Bechern ließe sich da etwas Platz sparen.)
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Gekochtes Hühner-/Putenfleisch | Nächstes Thema: Fisch ersetzen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
linkliste aktuell halten jav666 FIP 1 28.03.2013 01:25
Fleischversand und Supplemente susi91 Barfen 41 05.03.2013 20:53
Erfahrung mit diesem Fleischversand janzejal Barfen 9 08.07.2011 18:11
Fleischversand, auch nach 5 Tagen noch annehmen?? Mianmar Barfen 32 20.12.2010 00:20

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:18 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.