Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2009, 15:15
  #1
Jack Ass
Forenprofi
 
Jack Ass
 
Registriert seit: 2009
Ort: Düsseldorf
Alter: 52
Beiträge: 1.343
Standard 7kg Katzenfrühstück

man nehme:
eine große Schüssel.
Diese fülle man (in diesem Fall) mit
2,5kg Herz
2kg Muskelfleisch
2kg Mischfleisch
500g Hühnerfleisch.
Unter Zugabe von 18g Meersalz rühre man alles kräftig durch (gibt ordentlich Muckis!).


Dann portioniere man unter Aufsicht mindestens einer Katze.


Eintuppern.


Und zu guter Letzt einfrieren.


Dazu reiche man ab und an ein wenig Öl, Fisch und andere ernährungstechnisch wichtige Leckereien.
Abends erfreue man das Volk mit Hühnerflügeln.

Und barfen soll schwierig sein?
__________________
Vera
Jack Ass ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.10.2009, 15:18
  #2
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Zitat:
Zitat von Jack Ass Beitrag anzeigen

Und barfen soll schwierig sein?

Durchaus. Hast du schon mal versucht, vier Katzen auf einmal vom Überfall auf die Schüssel abzuhalten?
__________________
Viele Grüße von Andrea und
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=7&dateline=1351633189
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 15:22
  #3
Cooncat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.046
Standard

... und die Zusätze??? Oder macht diese Menge an Frischfleisch nur 20% des gesamten Futters aus?

Geändert von Cooncat (21.10.2009 um 15:24 Uhr)
Cooncat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 15:23
  #4
Arduinna
Erfahrener Benutzer
 
Arduinna
 
Registriert seit: 2009
Ort: Velbert
Alter: 32
Beiträge: 371
Standard

Müssen da noch Zusatzstoffe rein? Taurin ist ja im Fleisch genug drin oder?
__________________
Liebe Grüße, Julia
Arduinna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 15:26
  #5
Cooncat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.046
Standard

Ich barfe nicht, aber soviel ich weiß, müssen dann Zusatzstoffe rein, wenn ausschließlich gebarft wird und nicht nur Taurin. Denke aber, es werden sich die Barfer hier noch zu Wort melden
Cooncat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 15:33
  #6
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Zitat:
Zitat von Cooncat Beitrag anzeigen
Ich barfe nicht, aber soviel ich weiß, müssen dann Zusatzstoffe rein, wenn ausschließlich gebarft wird und nicht nur Taurin. Denke aber, es werden sich die Barfer hier noch zu Wort melden
Tarin kommt über den Herzanteil, Salz ist drin, Calcium kommt über die Hähnchenflügel rein (wenn es 1/3 fleischige Knochen und 2/3 Fleisch am Tag sind, passt es). Vitamin D kommt über den Fisch rein, für Vitamin A braucht es noch Leber. Beides geht aber auch als einzelne Mahlzeit und muss nicht jedes Mal eingematscht werden. Man kann ohne viele Pülverchen barfen, wenn man weiß, wie .
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 15:35
  #7
Arduinna
Erfahrener Benutzer
 
Arduinna
 
Registriert seit: 2009
Ort: Velbert
Alter: 32
Beiträge: 371
Standard

Da mein Kater keine Zähne mehr hatte, müsste ich Calcium also extra zugeben, Knochen gehen ja nicht.
Arduinna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 16:00
  #8
Jack Ass
Forenprofi
 
Jack Ass
 
Registriert seit: 2009
Ort: Düsseldorf
Alter: 52
Beiträge: 1.343
Standard

Zitat:
Zitat von Hellskitten Beitrag anzeigen
für Vitamin A braucht es noch Leber.
deswegen schrieb ich "in diesem Fall".
Grundbestandteil dieser Mischung sind immer 2,5kg Herz und 2kg Muskelfleisch. In 3 Wochen (wenn wieder neues Rühren ansteht) werden die 500g Huhn durch 500g Leber ersetzt. Die 2kg Mischfleisch könnten dann z.B. 1kg Lamm und 1kg Huhn werden, oder 1kg Euter und 1kg Mischfleisch, oder oder oder...
Jack Ass ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 16:14
  #9
Jack Ass
Forenprofi
 
Jack Ass
 
Registriert seit: 2009
Ort: Düsseldorf
Alter: 52
Beiträge: 1.343
Standard

Zitat:
Zitat von Hellskitten Beitrag anzeigen
Durchaus. Hast du schon mal versucht, vier Katzen auf einmal vom Überfall auf die Schüssel abzuhalten?
och, das ist gar nicht sooo schwer. Meine Katzen sind bequem und haben an der Seite der Arbeitsplatte einen Stuhl stehen, den sie auch alle benutzen, und drauf zu kommen. Schiebe ich den Stuhl weg, ernte ich zwar großes Gemecker, aber sie bleiben alle 4 unten. Nur bei Furby war ich dieses Mal nicht schnell genug
Jack Ass ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 21.10.2009, 16:15
  #10
Jack Ass
Forenprofi
 
Jack Ass
 
Registriert seit: 2009
Ort: Düsseldorf
Alter: 52
Beiträge: 1.343
Standard

Zitat:
Zitat von Arduinna Beitrag anzeigen
Da mein Kater keine Zähne mehr hatte, müsste ich Calcium also extra zugeben, Knochen gehen ja nicht.
aber Knochenmehl geht. Nur mit der Dosierung aufpassen, da reicht schon eine Messerspitze.
Jack Ass ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 16:27
  #11
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Zitat:
Zitat von Jack Ass Beitrag anzeigen
deswegen schrieb ich "in diesem Fall".
Grundbestandteil dieser Mischung sind immer 2,5kg Herz und 2kg Muskelfleisch. In 3 Wochen (wenn wieder neues Rühren ansteht) werden die 500g Huhn durch 500g Leber ersetzt. Die 2kg Mischfleisch könnten dann z.B. 1kg Lamm und 1kg Huhn werden, oder 1kg Euter und 1kg Mischfleisch, oder oder oder...
War auch nicht bös gemeint .
Fressen deine Euter? Hast du da ein Foto von? Ich wollte das schon öfter mal bestellen, habe mich aber nie so recht getraut .
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 16:35
  #12
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Zitat:
Zitat von Arduinna Beitrag anzeigen
Da mein Kater keine Zähne mehr hatte, müsste ich Calcium also extra zugeben, Knochen gehen ja nicht.
sorry, aber der zahnlose Opi Fritti fängt gar noch teils Mäuse, frisst die und mümmelt auch gefrostete Küken DAS geht , auch mit "Felge"
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 16:40
  #13
Sveni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hab jetzt ca 10x gelesen, dass man vermeiden soll verschiedene Fleischsorten zu mischen.
Also nicht Huhn und Rind und Lamm usw zusammen, sondern alles in verschiedenen Mahlzeiten.
Hühnchenherzen oder Mägen können mit Hühnchen Muskelfleisch kombiniert werden, ebenso wie Rinderherz mit Rindergulasch...
So hab ich das zumindest verstanden.
Grund ist, dass die meisten Katzen das Mischen von Fleischsorten nicht vertragen und auch wenn sie es tun praktisch jeden Tag das gleiche bekommen...
 
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 16:45
  #14
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

... ich mische auch oft , denn "Sortenrein" müsste es eher bei Allergikern usw sein.
Im Nafu ist meist auch gemischt
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 16:52
  #15
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Da gibt es solche und solche Meinungen. Die einen mischen fröhlich, die anderen nehmen möglichst viele verschiedene Teile von einem Tier. Meine Katzen mögen gerne Abwechslung, deshalb habe ich immer nur eine Sorte Fleisch oder mische auch schon mal mit Herz...wenn sie es vertragen, ist alles ok.

Bei Allergikern ist es sicherlich schwieriger.
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Rohfleisch als häufiges Leckerli - Supplemente | Nächstes Thema: Zebrafleisch »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:28 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.