Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2008, 23:27
  #16
Fancy
Forenprofi
 
Fancy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.680
Standard

Zitat:
Zitat von Scan-Dal Beitrag anzeigen
hältst du dich auch dran?
Was hat das in diesem Thread zu suchen? Kann man auch per PN klären oder?
Fancy ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.09.2008, 10:07
  #17
stupsie
Erfahrener Benutzer
 
stupsie
 
Registriert seit: 2008
Ort: Neubrandenburg
Alter: 54
Beiträge: 441
Standard

Ich habs gestern das erste Mal versucht, mit rohem Fleisch, gaaaaaanz klein geschnitten (kaum zu sehen!!!) Börge gleich drauflos und 3,4,5 Stückchen knatsch knatsch - weg....das 6. Stück nur noch zerbissen und ausgespuckt, oho, dacht ich, das reicht wohl fürs erste Mal.
Aber meine Shila zwei ganz vorschtige "damenhafte" Katzenschritte zum Napf, mit dem rohen Fleisch (Rind) schnupper hm....nochmal schnupper....3 Schritte zurück , mich vorwurfsvoll angucken und mit beim Abgang ihre Kehrseite zeigen, war dann so ziemlich Eines.
Also , bei Madam ging der 1. Versuch in Richtung Barfen gründlich daneben...
stupsie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2008, 10:28
  #18
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Tja - das dauert manchmal bis sie auf den Geschmack kommen....
aber Flügel hat bisher nur der Nero bespaßt - den Rest interessieren sie gar nicht....
ich bekam den Rat, sie erstmal zu halbieren...mal sehen...

lg Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2008, 12:10
  #19
Kewa71
Forenprofi
 
Kewa71
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Frankfurt/Main
Beiträge: 1.892
Standard

Ich hatte meiner Kleinen ja auch gleich mal einen Hähnchenflügel gekauft. Natürlich ist das Teil am Stück zu groß für so'n Miezchen. Also hab ich Stücke geschnitten mit 'ne Geflügelschere. Waren trotzdem dann mit Haut und Knochen und natürlich nicht wirklich "mundgerecht"



__________________
Kewa71 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 19:46
  #20
Tiffy 06
Forenprofi
 
Tiffy 06
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.358
Standard

Bei Tiffy als ehemaliger Streunerin war ich eigentlich davon ausgegangen, dass sie Rohes kennt, und seis nur ein gefundener toter Vogel.
Also hab ich ihr einfach mal einen Hühnerflügel gegeben.


???????????????? Was soll ich damit?????

Hab ne Weile gewartet.

Kein Interesse.

Na ja, ich schmeiss nicht gern Lebensmittel weg.
Also Fleisch abgeschnitten, wieder in den Napf gelegt.

War in 10 Sekunden alle.

Aha. Madam mag also nicht kauen. Na warte.

Hähnchenfleisch gekauft und ihr erst kleine, dann immer größere Stücke gegeben. Das gleiche mit Rindfleisch.

Irgendwann hab ich ihr mal wieder einen Flügel gegeben. Mittlerweile hatte sie wohl kauen gelernt.
Von dem Flügel blieb noch ein etwa ein cm großes Stück vom Knochen übrig.

Dann kam Minou. Seit jeher reine Wohnungskatze, noch nie rohes FLeisch bekommen.

Hähnchenflügel hingelegt.

WAS IST DAS?????? IST DAS GIFTIG??

Hm.Ok.Kleine STückchen abgeschnitten.

DAS SOLL ICH FRESSEN???? DAS IST DOCH WOHL NICHT DEIN ERNST??

Doch, eigentlich schon!! Ist gut für deine Zähne!

Ok. Gehacktes gekauft. In den Napf getan.

IIIIIHHHHHHH!!!!! SOWAS FRESSE ICH NICHT!!!!!

Grrrrrrrrrrrr!!!!!!!! Gut, ich hab noch nicht alle Trümpfe ausgespielt!!
Einen winzigen Klacks Gehacktes unters Dosenfutter gemischt.

WENN DU MEINST ICH MERK DAS NICHT; BIST DU SCHIEF GEWICKELT!!! ABER ICH HAB HALT HUNGER! BÖSE DOSI!!!

Nächsten Tag etwas mehr Gehacktes unters Dosenfutter.
Siehe da, es wurd gefressen. Ohne vorwurfsvollen Blick, ohne lange Zähne. SChmeckt das etwa doch???

Eine Woche lang immer etwas mehr Gehacktes untergemischt. Am Ende pur angeboten.
Dann kleine Stückchen Rindfleisch, immer größer werdend.
Danach das selbe mit Hähnchen.

Inzwischen bleibt vom Hähnchenflügel gar nichts mehr übrig, das Stückchen Knochen, das Tiffy übrig lässt, frisst Minou dann noch auf.


WARUM NICHT GLEICH SO?????
Tiffy 06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 19:54
  #21
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Zitat:
Zitat von Tiffy 06 Beitrag anzeigen

WARUM NICHT GLEICH SO?????
weil du es uns dann nicht hättest erzählen können, und dann hätten wir alle weniger Spaß gehabt...............
__________________
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 21:55
  #22
Fancy
Forenprofi
 
Fancy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.680
Standard

Ich hab jetzt drei Katzen. Und alle drei wollen die Flügel nicht. Gibt´s da noch einen Trick??
Fancy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 22:09
  #23
Tiffy 06
Forenprofi
 
Tiffy 06
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.358
Standard

Zitat:
Zitat von mrs.filch Beitrag anzeigen
weil du es uns dann nicht hättest erzählen können, und dann hätten wir alle weniger Spaß gehabt...............


Na, wenn es dann wenigstens dafür noch gut war...

Heute bekam Minou übrigens zum ersten Mal Hühnerherzen. Tiffy kennt die ja schon, und hat die Dinger vehement verteidigt.
Das muss wohl Minou überzeugt haben. Jedenfalls hat sie gar nicht erst lang geschnuppert, sondern gleich reingehauen.
Sie ist jetzt seit knapp 5 Wochen hier und inzwischen ein richtiges kleines Raubtier geworden, wenn es "Rohkost" gibt.
Tiffy 06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 22:17
  #24
Tiffy 06
Forenprofi
 
Tiffy 06
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.358
Standard

Zitat:
Zitat von Fancy Beitrag anzeigen
Ich hab jetzt drei Katzen. Und alle drei wollen die Flügel nicht. Gibt´s da noch einen Trick??
Wie gesagt, ich hab mit Gehacktem angefangen, weil man das so schön unters Dosenfutter mischen kann.
Falls deine Katzen Rindfleisch futtern, aber eben kein Geflügel, versuch es mit gehacktem Puten- oder Hähnchenfleisch.
Wenn sie das Fleisch selber vom Geschmack erst mal mögen, die Brocken immer größer werden lassen, bis sie richtig kauen müssen.
Immer mal versuchsweise den Flügel anbieten.
Und wenn du das Fleisch dann doch abschneiden musst, weil es anders nicht gefressen wird, leg den Knochen trotzdem noch mal hin zum Ablecken.
Bei Tiffy hatte ich damals manchmal den Eindruck, sie wollte schon, wusste aber irgendwie nicht so recht, WIE. Wenn ich ihr das Fleisch vom Knochen getrennt hatte, ging sie an beides dran.

Ansonsten: Immer wieder versuchen und nicht aufgeben.
(Ich weiss, ich hab gut reden. Ich hatte das Glück, dass beide es schnell mochten. )
Tiffy 06 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 23.09.2008, 22:24
  #25
Fancy
Forenprofi
 
Fancy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.680
Standard

Oh, ich dachte, ihr sprecht von den getrockneten Dingern. Trotzdem danke. Barfen hab ich ja auch mal kurzzeitig probiert. Scheiterte leider.
Fancy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2008, 13:43
  #26
Fancy
Forenprofi
 
Fancy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.680
Standard

Eben hab ich meinen Raubtieren einen rohen Hähnchenflügel angeboten. Die Quäke liebt ihn! Hab ihn ein wenig zerkleinert und die reißt und frisst - wunderbar!

Die Gatta nera schaut zu.
Fancy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2008, 13:47
  #27
Fancy
Forenprofi
 
Fancy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.680
Standard

Die getrockneten Hähnchenflügel kann ich ja jetzt nur wegschmeißen - Das TH wird doch nicht eine angefangene Tüte nehmen, oder?
Fancy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2008, 17:13
  #28
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Probiers mal mit Einweichen. So hab ich Mariechen von getrockneten Hühnerhälsen überzeugen können.

Evtl. die Trockenstücke vorher zerkleinern, dann warmes Wasser drüber, das bringt mehr Geruch, weckt Aroma.

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2008, 18:17
  #29
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 68
Beiträge: 14.557
Standard

Zitat:
Sie sind einfach weggegangen! *empört bin*
Willkommen im Club!
Meine Kater fressen ab und zu Rinderhack, mal ein Strefchne (ein gaanz kleines natürlich) Rindfleisch.
Selten, aber auch nur wenn die Herrschaften gut drauf sind, gekochte Hühnerherzen. Das war es aber auch schon.
Eine Freundin, Barferin, brachte uns zwei Mäuse mit!! Sie wollte meinen Jungs Gutes.
Nun ja, Mäuse lagen auf dem Boden. Kater schlichen hin und her, rochen mal und dann
aber wie!!

LG
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2008, 22:31
  #30
Fancy
Forenprofi
 
Fancy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.680
Standard rohe Hähnchenflügel - Restknochen

Meine Quäke und Filou fressen gerne rohe Hähnchenflügel - komplett - bis auf ein Stück Knochen, was immer übrigbleibt. Es sieht immer gleich aus. Meine Freundin konnte überraschenderweise dasselbe feststellen.

Habt ihr das auch schon beobachten können? Ist das ein Stück Knochen, was zu hart ist?
Fancy ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

carlos

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Würmer ... igitt !!! leseratte1976 Freigänger 5 14.09.2010 21:31
Hähnchenflügel - roh oder gekocht? Fertig Barfen 6 10.02.2009 11:59
Igitt Spulwürmer???? Norbthecat Parasiten 5 18.11.2006 17:44

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:19 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.