Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2019, 11:58
  #1
LottaKarotta
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 35
Standard Barf Shop mit guter Qualität

Hallo ihr Lieben,

der kleine Kater möchte gesundheitsbedingt gebarft werden. Er darf allerdings nur Ente, Kaninchen und Pferd und wegen chronischer Pankreatitis auch mit niedrigerem Fettgehalt als normal.

Da er gesundheitsbedingt sehr vorbelastet ist, ist es mir wichtig, dass das Fleisch eine wirklich gute Qualität hat. Zu starke Keimbelastung könnte bei ihm wirklich gefährlich werden. Leider hat der BIO-Barf-Shop im Ort nur Fleisch für Hunde mit viel zu hohem Fettgehalt, also bleibt nur bestellen...


Welche Online-Shops könnt ihr mit wirklich guter Fleischqualität empfehlen?

Liebe Grüße
LottaKarotta ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.11.2019, 00:57
  #2
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.374
Standard

Elbe-Elster

Haustierkost könnte auch was haben, Tierhotel... wäre schon mehr Glücksache, bei Deiner Ausschluß-Liste.
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 11:56
  #3
LottaKarotta
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 35
Standard

Prima, danke. Elbe Elster hatte ich vorher schon auf meine "kommt in Frage" Liste. Irgendeiner von den dreien besonders empfehlenswert? Ist diese einzelne Portionierung vom Tierhotel so praktisch, wie sie klingt?

Fündig würde ich bei allen drei werden. Ist etwas Ausnahmesituation, der kleine Kerl hat eine recht kurze Lebenserwartung (Wochen bis einige Monate). Daher wäre mir jetzt nicht so wichtig extrem abwechslungsreich zu füttern. Und Innereien etc. soll er auch nicht viel bekommen, sondern möglichst gut verdauliches, fettarmes, reines Muskelfleisch. Und das auch extra klein geschnitten.... Also kein Standard-BARF Und bei allen drei würde ich mind. zwei seiner Fleischsorten mit niedrigem Fettgehalt finden. Und dazu dann natürlich Komplettsupplement.
LottaKarotta ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 13:31
  #4
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.374
Standard

Elbe-Elster hat das beste Fleisch. In jeder Hinsicht (was Du geliefert kriegst, siehst Du in den Fotos wirklich), und dazu die unmisverständlichsten Produktbeschreibungen.

Bei HTK ist das Fleisch okay, die Produktfotos manchmal etwas ... wohlwollend. (Und meist hübsch angerichtet. Mit Salatgarnitur... )
Und lies die detaillierten Produktbeschreibungen....

Tierhotel.... lies sehr genau die Produktbeschreibungen, da stecken schon mal erstaunliche Sachen hinter'm Produktnamen. (Hähnchen-Ragout besteht da z.B. je zur Hälfte aus Herz und Magen, das Clubline-Hähnchen ist fleischiges Gerippe, das kriegst Du mit Fertigsuppies nicht gepimpt, und auch kaum berechnet..., Hühnchen-hack ist ausgeblutetes Huhn mit Knochen und ohne Innereien, auch kaum berechenbar und ganz schlecht mit Fertigsuppie.)

Und das vorportionierte ist feingewolfte Matsche - diese 50-g-Taler sind leberwurstfein gewolft. Und man hat schon mal so Überraschungen, wie das wohl doch noch irgendwie irgendwo Pansen dran/drin war... ist technisch in Ordnung, müfft aber eben. Mag nicht jede Katze dann fressen.
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 14:03
  #5
LottaKarotta
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 35
Standard

Ganz, ganz lieben Dank, die Beschreibung der Shops hilft mir sehr weiter! Dann wir es auf jeden Fall Elbe Elster.
LottaKarotta ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 12:35
  #6
LottaKarotta
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 35
Standard

So, Fleisch von Elbe Elster ist gestern angekommen, ein Teil schon verarbeitet und von den Katzen probiert. Qualität finde ich sehr gut und den Katzen schmeckt es! Auch die Supplemente (Felini und Easy plus) werden beide gefressen. Der kleine Kranke mag Kaninchen nicht so sehr, aber das ist vom Fettgehalt auch etwas höher. Normal hat er da ein gutes Gefühl wie viel bei ihm geht. Der Große gewöhnt sich langsam an dieses komische rohe Zeug und frisst alle Sorten mit Appetit. Für ihn ist es momentan etwas wenig Fett, aber er bekommt einfach immer mal etwas Fett separat. Bzw ja auch immer mal wieder einen Dosen-Tag zum Ausgleich.

Aber schon nach diesen wenigen Malen empfinde ich das Matschen mit dem rohen Fleisch deutlich weniger unangenehm. Mal schauen, ob sie auch das Gewolfte mögen, da habe ich ein paar Testpackungen bestellt. Das wäre dann ja nochmal einfacher. Vielleicht werden wir doch langfristig Teilzeit-Barfer!
LottaKarotta ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 22:55
  #7
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.374
Standard

Das liest sich vielversprechend!
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 18:11
  #8
Galaxi
Neuling
 
Galaxi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 14
Standard

Ich habe seit 2013 den Elbe-Elster.
Galaxi ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Einfrieren |
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bachblüten: Beratung und ein guter Shop? Katz07 Alternative Heilmethoden 6 13.11.2012 13:47
Barf-Shop in Düsseldorf mrs.filch Barfen 1 02.03.2012 12:02
wurstiges aus dem barf shop MioLeo Barfen 0 04.01.2011 21:04
BARF Shop in Lünen louve1975 Barfen 1 05.11.2010 12:31
Eigener Barf-Shop kisu Barfen 39 14.10.2010 09:58

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.