Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2019, 16:41
  #16
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.287
Standard

Zum Einfrieren kannst Du alles mögliche nehmen: Gefrierbeutel, Kunststoffdosen mit Deckel oder Glasdosen mit Deckel. Gefrierbeutel sind halt am platzsparensten.
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.10.2019, 21:40
  #17
Asmara
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 96
Standard

Danke, Allesamt und Irmi, das wäre fast schiefgegangen!
Dann ist es ja einfach - morgen habe ich alles zusammen *freu*

Also nur Fleisch und FC. Verstanden

1-l-Gefrierbeutel hab ich heute auch gekauft. Damit fange ich erstmal an.
Asmara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 06:46
  #18
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.287
Standard

Wie gesagt, schau auf den Beipackzettel vom FC, da sind auch die maximalen Mengen an Herz und Magen angegeben, die Du im Rezept haben darfst.
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 10:22
  #19
Allesamt
Erfahrener Benutzer
 
Allesamt
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 672
Standard

Mir ist es zu unbequem, das Futter in und aus dem Beutel zu holen und ich nehme lieber kleine Dosen. Dafür gehen gut auch Becher von Frischkäse, Margarine oder Frischhaltedosen.
__________________
Viele Grüße von Allesamt mit Mogli (*2012) und den zwei nicht mehr kleinen Mädels (*4/2017).
Wir denken an unser Sternchen Momo (2012-2017).
Allesamt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 12:08
  #20
Asmara
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 96
Standard

Noch eine kurze Frage... Ich schreibe nämlich gerade den Einkaufszettel für den Metzgerbesuch.

Von den Rinderherzen muss ich 3 kg abnehmen - das ist natürlich Quatsch, zumal ich sonst nichts damit anfangen kann.
Ich mache ja das Rezept aus dem Buch und würde statt der Rinderherzen Hühnerherzen nehmen. Das sollte doch auch gehen, oder?

Ich werde heute mal mit Huhn anfangen, aber bei Erfolg nächste Woche noch Lamm und Rind nachkaufen. Dann habe ich die 3 Basisrezepte aus dem Buch nachgemacht und eine gute Auswahl.


Jetzt wird es auch greifbar, warum ich so viel Respekt vorm Barfen habe - es gibt viele Quellen, aber ich kann einfach nicht erkennen, welche sich an einfach-barf orientieren (ich glaube, das ist DIE Quelle, oder?).
Asmara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 12:09
  #21
Asmara
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 96
Standard

Zitat:
Zitat von Allesamt Beitrag anzeigen
Mir ist es zu unbequem, das Futter in und aus dem Beutel zu holen und ich nehme lieber kleine Dosen. Dafür gehen gut auch Becher von Frischkäse, Margarine oder Frischhaltedosen.

Die Idee finde ich ja gut, aber wie bekommst Du sie so verschlossen, dass keine Luft rankommt und es keinen Gefrierbrand gibt??
Asmara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 13:03
  #22
Kuro
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.087
Standard

Ähm, nein, einfach barf ist nicht DIE Quelle. Es ist nur das Buch, das am wenigsten Müll schreibt und deswegen empfohlen wird, wenn jemand Bücher lesen will. Perfekt - soweit das beim Barfen möglich ist - ist es auch nicht. Fängt schon damit an, dass die voreingestellten Nährstoffbedarf im Rechner von einfach barf häufig an Ober- oder Untergrenzen von Nährstoffbereichen kleben, statt sich eher im Bereich aufzuhalten. Sofern diese fertigen Rezepte im Buch mit dieser Voreinstellung berechnet wurden, wovon ich aber ausgehe (gewissermaßen ausgehen muss, immerhin ist die Autorin des Buches auch die Erstellerin des Rechners und warum sollte sie für diese Rezepte die Voreinstellungen, mit der sie den Rechner anbietet, anpassen?), sind Abweichungen nicht im Geringsten drin. Das gilt einerseits ohnehin für solche Rezepte (weswegen ich auch nur die Pauschalrezepte empfehle, aber nicht die anderen), andererseits ist eben ein bisschen mehr Knochenmehl oder ein bisschen mehr Eierschale schon ein Problem, weil das bei P und Ca dann sofort über den Bedarfsbereich drübergeht. Solche fertigen Rezepte geistern aus gutem Grund nicht von verantwortungsbewussten Barfern durchs Netz, weil dies individuell berechnete sind. Pauschal- und Grundrezepte sind da ein bisschen anders, sie sind so angelegt, dass sie sich in den Bedarfsbereichen für viele verschiedene Fleischarten tummeln, aber die komplett berechneten, sehen da anders aus.

Und deswegen solltest du auch nicht Hühnerherzen durch Rinderherzen oder umgekehrt ersetzen. Vielleicht passiert nichts. Weiß ich nicht. Müsste man nachrechnen. Also, wenn es um die Rezepte aus dem Buch geht.
Handelt es sich um FC und du hältst dich an die angegebene Menge der Packungsbeilage, dann kannst du das tun. Komplettsupplementmischungen sind in der Hinsicht ähnlich wie Pauschal- und Grundrezepte.

Gefrierbrand interessiert Katzen übrigens nicht. Das Fleisch ist dadurch ja nicht verdorben. Sieht nur weniger schick aus, was unser menschliches Auge nicht so toll findet.
Kuro ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 13:07
  #23
Myma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 795
Standard

Zitat:
Zitat von Asmara Beitrag anzeigen
Ich mache ja das Rezept aus dem Buch und würde statt der Rinderherzen Hühnerherzen nehmen. Das sollte doch auch gehen, oder?
Ist zwar von den Nährstoffen her nicht ganz das gleiche, aber die Katzen werden wohl keinen Schaden nehmen. Grundrezepte funktionieren ja auch nicht anders.
Aber ich habe es immer noch nicht ganz verstanden:
Machst du jetzt die Rezepte aus dem Buch (ich vermute mal, die sind mit natürlichen Supplementen) oder willst du Felini Complete verwenden?

Zitat:
Zitat von Asmara Beitrag anzeigen
Die Idee finde ich ja gut, aber wie bekommst Du sie so verschlossen, dass keine Luft rankommt und es keinen Gefrierbrand gibt??
Ich nehme hauptsächlich die Plastikschälchen von Topfen (Quark), weil die von den Maßen her super in mein Gefrierfach passen.
Die mache ich fast randvoll (weil es sich beim einfrieren noch etwas ausdehnt), streiche sie oben schön glatt und drücke dann ein passend zugeschnittenes Stück eines Gefrierbeutels oben drauf. Ohne größere Luftblasen dichtet das eigentlich recht gut ab, Gefrierbrand gibts höchstens minimal am Rand (wobei meine Katzen sich sowieso nicht an Gefrierbrand stören würden, die fressen auch eingetrocknetes Futter ).
__________________

Geändert von Myma (25.10.2019 um 13:10 Uhr)
Myma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 13:14
  #24
Allesamt
Erfahrener Benutzer
 
Allesamt
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 672
Standard

Ich friere mein Essen auch so ein und es gibt keinen Gefrierbrand.
Weiß auch nicht wieso?
Allesamt ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 26.10.2019, 07:44
  #25
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.719
Standard

Ich frier auch alles in Behältern ein, allerdings nehm ich nur Sachen mit Deckel, so das man auch übereinander stapeln kann.

Asmara, ich verstehe auch nicht, wieso du unbedingt diese Rezepte und F.C. mischen möchtest.
Wenn du F.C. nimmst, bist du doch viel flexibler, was das Fleisch angeht. Dann brauchst du nicht über 3 kg Rinderherzen nachdenken, sondern kannst gleich kaufen, was du gut bekommen kannst.
Und 3 verschiedene Rezepte mit unterschiedlichen Fleischmischungen bekommst du ganz sicher auch alleine hin.
Starfairy ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Guter Metzger in oder um Worms | Nächstes Thema: BARF Diät? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gänseschmalz ersetzen? Durch was ? Arescat Barfen 16 31.03.2019 07:54
Fortain ersetzen -Marion- Barfen 6 29.01.2013 22:08
Liegemuldenbezug ersetzen? Yazzy Kratzmöbel und Co. 4 14.07.2012 14:21

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.