Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2019, 23:16
  #91
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.375
Standard

Ich drück Euch die Daumen!
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.11.2019, 16:59
  #92
Max Hase
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 258
Standard

Lilo geht es weiter gut. Ich wagte, die Lactulose zu reduzieren auf 6 ml am Tag. Ging nicht gut, sie saß wieder voll. Jetzt bekommt sie wieder 12 ml und die Sache fluppt.

Sie frisst etwa 80 Gramm Fleisch am Tag, dazu etwas Dose.
Dazu kultiviert sie ihre Launen. Wenn sie fressen will, will sie JETZT fressen. Nicht in einer Viertelstunde. Alte Lady halt.
Gewicht liegt jetzt um 3,5 kg.

Und immer etwas paranoid, weil ich doch mit einer Pille kommen könnte...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
100Lilo.jpg (496,1 KB, 35x aufgerufen)
Max Hase ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 21:08
  #93
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.375
Standard

Nun ja... alte Damen dürfen das.
Alte kranke Damen erst recht.

Und das mehr an Gewicht steht ihr hervorragend!
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 11:54
  #94
Max Hase
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 258
Standard

Wir haben Zuwachs.
Opi ist 20, taub, soll Niere haben. Frauchen musste ins Pflegeheim.

Heute Morgen hat er mal blutig gespuckt, war wohl zu viel Stress. Nach Antra hat er gefressen, jetzt muss er erst mal ankommen.
Und die Mädelsgang auch wieder rund laufen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
7Opi.jpg (356,5 KB, 32x aufgerufen)
Max Hase ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 13:15
  #95
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 2.445
Standard

Opi ist ja ein Zuckerbube - sehr süßes Gesicht.
Er vermisst sicher noch seine Dosi. Hoffentlich weiss diese, dass er in gute Hände gekommen ist.
Ich drücke die Daumen für beide - Opi und natürlich auch Lilo.
__________________

__________________________________

FÜR DICH - TAUSENDMAL !
Quilla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 14:01
  #96
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.375
Standard

Oh je, armes Frauchen und armer Opi-Kater.
Schön, das Du ihm ein zu Hause gibst.

Ja, Stress kann auf den Magen schlagen, und Niere ist in dem Alter ... es wär verwunderlich, wenn er da keine Probleme mit hätte.
Aber ... bei 20 Jahren... ich würd da sicherheitshalber vorsichtig Magen und Nieren unterstützen, aber beim Futter schon mal beide Augen zu drücken. Leckerschmecken ist da (meiner Meinung nach ) deutlich wichtiger, als gesundes Diätzeug mit eher mäßigem Genußfaktor reinzukriegen.
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 15:50
  #97
Max Hase
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 258
Standard

Muss ich meiner Tierärztin noch beibiegen. Die ist nämlich seinem Augenaufschlag verfallen und will nur Gutes für ihn.

Bisher frisst er nur Trockenfutter. Früher hat er Gourmet Gold bekommen. Da sind noch ein paar Döschen / Tütchen da, da serviere ich heute Abend mal was.

Und er ist auf dem Sofa im Arbeitszimmer zusammen gebrochen und mal ein paar Stunden in Tiefschlaf gefallen. Da er nix hört, hat ihn auch nix gestört. Soll aber erholsam sein.
Max Hase ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 17:03
  #98
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.375
Standard

Ich kann Deine TA ja verstehen... der guckt auf dem Foto ja schon .... und umfall...

Naja, Trofu riecht halt intensiver.
Und in seinem Alter... vielleicht Nafu mit Brösel?
Ja, komatöses schlafen geht mit tauben Ohren auch viel besser... und klar ist das erholsam. (Der hat grad auch mehr als genug zu verarbeiten, da kann 'ne tiefe Auszeit nur gut tun.)
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 17:22
  #99
Max Hase
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 258
Standard

Er lutscht die Soße von den Bröckchen und möchte dann aus der Einzelhaft befreit werden. Aber so 20 Gramm hat er gefressen.

Der hat ein gutes Bäuchlein, hat sich die ganze letzte Woche auf der Pflegestelle in der Einzelhaft rund gefressen.

Trinken tut er viel, tippe auf Niere und / oder Schilddrüse.

Sonst hätte ich noch Fischöl, Katzenmilch, diverse Sorten Junk Food und Fleisch im Angebot. Wir werden uns durchtesten.
Max Hase ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 08.12.2019, 17:08
  #100
Max Hase
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 258
Standard

Tja, Nierenfutter verstopft.
Ich hatte es mit Junk Food gemischt, Lilo hat auch nur Reste genascht und saß nach drei Tagen zu. Drei Tage habe ich sie massiv abführen müssen und weitere vier hat es gedauert, bis sie wieder frass. Sie will keine Pillen oder andere Sachen ins Mäulchen. Sie weiß, dass ich mich durchsetze, und sie hat mich auch gerne, also verkriecht sie sich und hat Angst. Keine gute Basis.


Opi frisst sich etwas mäkelig durch, heute durfte es Fleisch sein. Hat er trotz schlechter Zähne weggekaut.

Jetzt muss ich das noch meiner Tierärztin beibiegen...


Ansonsten entwickelt er Fallsucht. Immer wenn er mich sieht, fällt er um.
Im Garten waren wir auch schon, der will wieder Freigänger werden.
Nachts muss er leider wieder im Gästeklo schlafen, denn im Stundentakt pilgert er schreiend durch die Wohnung. Wird sich bei Freigang hoffentlich geben.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
12Opi.jpg (510,9 KB, 19x aufgerufen)
Max Hase ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 19:46
  #101
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.375
Standard

Wenn er Alzheimer haben sollte, eher nicht. (Nein, hat er nicht. Beschlossen.)
Wobei Hirnvernebelung und dann schreien auch ein Begleitsymptom der CNI sein kann.

Och... P-Binder + Junkfood, oder P-Binder und Fleisch bzw. Barf geht auch. Wobei man Barf eh schon gut von vornherein sehr nierenfreundlich zusammenbrauen kann.
Nur pures Fleisch bei eh schwacher Nierenleistung ist nicht gut.

Für Lilo gute Verdauung (Verstopfung ist echt doof, ich kann sie da vwerstehen...) und guten Hunger - auf das sie die Angst los wird, ihre Medis nimmt (wenn nötig) und überhaupt auftauchen mag.
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 20:34
  #102
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 2.445
Standard

Was für ein schnuckeliges Bild vom Opi.

Ich drücke die Daumen, dass sich für ihn eine akzeptable Ernährung ergibt (die auch deine TÄ abnickt) ........ und der lieben Lilo würd ich gern ins Ohr flüstern, dass das alles so gut ist wie es ist - WENN sie ihre Tabletten nimmt .... Mädel, nicht so stur
Quilla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 07:10
  #103
Max Hase
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 258
Standard

@ SiRu
Der schreit, weil er nix hört. Und vielleicht ein bisschen dement ist, und nicht mehr begreift, wo der Mensch gerade ist. Aber er orientiert sich gut. Und wenn er später schreiend in irgendeinem Busch sitzt, wird er wenigstens gefunden.
Wie schlecht die Niere ist, testen wir zum Jahreswechsel. Da habe ich frei, und bis dahin hoffentlich eine stabile Fütterung installiert. Ich glaub nicht, dass der so schlecht ist, dafür frisst der noch zu gut. Und wenn das Crea noch passabel ist, ist mir der Rest in dem Alter wumpe.
Wie kann man Barf nierenfreundlich gestalten?

@Quilla
Danke. Lilo ist halt etwas speziell.
Und was meine Tierärztin angeht, das mache ich von der Situation abhängig. Die weiß, dass ich nicht immer alles tue, was man mir sagt.
Max Hase ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 16:44
  #104
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.375
Standard

Oh - rechnen.
Bzw. rechnen lassen, geht mit db-Kalki etwas umständlich, startet aber mit recht moderaten Bedarfswerten. Der eb-Rechner müsste da etwas handlicher sein, geht aber dafür wohl von höheren Bedarfswerten aus...
Es gibt beim P ja, wie bei allem, Bedarfswerte von-bis.
Geh an die untere Grenze.
(Es darf natürlich auch händisch...)

Ca/P- Verhältnis 1,25 bis 1,5 - das hängt auch von Katers Werten ab.

Energiebedarf eher durch Fett decken (das liefert fast p-freie Energie, während Proteine für den Energiebedarf immer Phosphate dabei liefern.)
Hochwertige Proteine - also hier mal eher das Filet als das Suppenstück. Wenig Sehnen, wenig Bindegewebe. Wenn möglich so Sachen wie Lunge, Herz und Magen gar nicht.
Keine Knochen - exakt deklariertes Knochenmehl geht hingegen.

Ob Kater kotzt oder nicht, sagt wenig über die Nierenleistung.
Es gibt durchaus Katzen, die mit BUN und Krea noch so grade in der Norm schon dauerkotzen. Und genauso welche, die auch mit exorbitantem BUN alles bei sich behalten und höchstens mal ein Fellwürstchen kötzeln.

Wie sieht's denn auf'm Klo aus? Also Form und Größe der Pipiböller?
Je voluminöser, desto weniger konzentriert ist der Harn...
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 18:01
  #105
Max Hase
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 258
Standard

Säuft viel, pinkelt viel. Wenn's nicht auch noch die Schilddrüse ist, ist es schon die Niere.

Deine Ausführungen klingen nach Arbeit, mir schwebte eher sowas wie kipp was drüber, was alle fressen dürfen, vor.

Lilo verstopft schon bei zu viel Supplement. Ich unterdosiere daher.

Bei Fett bin ich bisher gescheitert. Nix Fischöl, nix Butterflocke.

Opi und Lilo bekommen nur Filet, Möhrchen muss Herz, Magen und sehnige Endstücke fressen. Die beschwert sich schon.

Opi hat mit Sicherheit auch Zahnprobleme. Das sieht gruselig aus. Und Modermäulchen ist eine deutliche Untertreibung.

Und er hat Rücken und / oder Hüfte. Sieht man, wie er sich hinlegt. Oder beim Kacken
Ist halt 20., der gute..
Max Hase ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

barf, einsteiger

« Vorheriges Thema: Barfen bei Katze mit Diabetes - Hilfe ! | Nächstes Thema: Einfrieren »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darmentzündung? Huckleberry Verdauungserkrankungen 11 02.08.2016 12:00
Trockenfutterjunkie Sabine52 Trockenfutter 31 05.05.2013 08:46
Darmentzündung! 4mietzen Verdauung 21 03.04.2013 20:20
Darmentzündung ? sweety77 Innere Krankheiten 7 08.02.2013 20:05
Trockenfutterjunkie paula55 Nassfutter 2 28.01.2013 19:27

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:54 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.