Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2017, 12:37   #1
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.868
Standard Kennt jemand Felifine complete Barf von Zoo+?

Kennt evtl. schon jemand die Felifine Complete Nuggets (BARF) von Zoo +

http://www.zooplus.de/shop/katzen/ka...b_a_r_f/590841

Hab gerade die Huhn-Entennuggets bestellt.
Bin gespannt, ob das hier jemand mag

Weiss jemand, wie das von der Zusammensetzung her einzustufen ist?
Muss/sollte man das noch supplementieren?
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!

A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.03.2017, 12:41   #2
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 53
Beiträge: 22.658
Standard

Das sehe ich heute zum ersten Mal.

Hm, klingt toll und liest sich in der Beschreibung so, als ob das schon supplementiert ist und damit als Alleinfuttermittel geeignet ist. Sollte ich meinen Mädels vielleicht auch mal zur Probe bestellen.
__________________
Grüße
Elin mit der Leckerlimiepe (Maus) und der Schmuseflitze (Rana)
-------------------------

Der Schinkenstraßen-Thread

Hier geht es zum CCCL

Trage mich in Deinem Herzen, da bleibe ich für immer.
In Gedenken an Anetts Hummelchen, Trifettis Bonsai (Clint) und alle lieben Menschen und Tiere in meinem Leben


Maus (* ca. Mai 2011, die Schwarze) und Rana (* ca. April 2012, die Bunte)
ElinT13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 12:44   #3
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.868
Standard

Die Deklaration (Taurin, Calcium, Phosphor, Jod etc.) finde ich unzureichend...aber vielleicht kann der Hersteller nähere Angaben machen...da werd ich mal fragen.

Ich bin echt gespannt...Kasi mag ja eigentlich am liebsten Gefügel am Stück...und hat es mit Gewolftem nicht so ...aber Bini vielleicht.
Nepsi wird wieder abhauen beim Anblick von Rohkost
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!

A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 12:56   #4
Rion84
Forenprofi
 
Rion84
 
Registriert seit: 2015
Ort: Lünen
Alter: 34
Beiträge: 2.275
Standard

Also generell finde ich sowas schon interessant.

Aber einmal doof, dass es nicht nur Thunfisch gibt (wäre evtl. etwas für Mini) und ausgerechnet Taurin nicht angegeben wird
Der kg-Preis ist auch nicht ohne Zum Probieren, ja warum nicht, aber dauerhaft ....
__________________
Unsere Pflegekinder suchen noch nach einem Zuhause!


Es grüßen Motzgurke Taton, Dauerschmuser Mini und das Personal.
Hier geht es zu den Räubern!

Immer im Herzen dabei Garfield und Othello!

Auch wenn unsere Zusammenführungen mit euch nicht geklappt haben, habt ihr beide Freude, Glück und Liebe in unserem Herzen hinterlassen. Danke dafür!
Rion84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 13:14   #5
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.627
Standard

Ganz blöde Frage: Ist das richtig Rohfleisch? Oder irgendwie gefriergetrocknet?

Ich bin selbst (noch ) kein Barf-Experte, aber was mir gleich negativ auffällt sind zum Einen 13 % Obst- und Gemüseanteil, was für Katzen viel zu viel ist. Da sollte man maximal 5 % anstreben. Zum Anderen ist Pflanzenöl (Rapsöl) enthalten, was beim Barf auch nicht empfehlenswert ist. Außerdem fällt mir noch auf, dass die 83 % enthaltenes Fleisch nur aus "Fleisch und Leber" bestehen, wäre also interessant, wieviel Leber da wirklich drin ist zwecks Vitamin A, denn dieses wird ja extra nochmals zugesetzt (unter Zusatzstoffe).
Vitamin B, Vitamin E und Taurin sind auch nicht zugesetzt.

Hmm, das zu ergänzen... ich glaub da ists einfacher, gleich richtiges Rohfleisch komplett zu supplementieren


Aber als Leckerlie für ab und zu mal zwischendurch (so ähnlich wie Ergänzungsfutter) wirds nicht schaden.
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 13:28   #6
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 53
Beiträge: 22.658
Standard

Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Aber als Leckerlie für ab und zu mal zwischendurch (so ähnlich wie Ergänzungsfutter) wirds nicht schaden.
Dafür wäre es mir zu teuer und zu umständlich (da gewolft), weil ich clickerfähige Leckerli möchte. Das wäre mir zu viel Gepampe, selbst vorausgesetzt, dass beide Damen es mögen würden. Gute Punkte, die Du aufführst, Steffi ... Sollte ich nochmals überlegen, ob es das wert ist.
__________________
Grüße
Elin mit der Leckerlimiepe (Maus) und der Schmuseflitze (Rana)
-------------------------

Der Schinkenstraßen-Thread

Hier geht es zum CCCL

Trage mich in Deinem Herzen, da bleibe ich für immer.
In Gedenken an Anetts Hummelchen, Trifettis Bonsai (Clint) und alle lieben Menschen und Tiere in meinem Leben


Maus (* ca. Mai 2011, die Schwarze) und Rana (* ca. April 2012, die Bunte)
ElinT13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 13:44   #7
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.627
Standard

Also ist das gewolftes Rohfleisch, was man dann als Mahlzeit geben könnte?
Hmm, probieren als Leckerlie zwischendurch kann man es ja mal? Vielleicht kannst du daraus kleine Kügelchen formen zum Clickern?

Hier würde es sicher keiner fressen, da nix Gewolftes angerührt wird
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 13:53   #8
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.868
Standard

Zitat:
Zitat von ElinT13 Beitrag anzeigen
Gute Punkte, die Du aufführst, Steffi ...
Stimmt.

Ich versuchs aber mal.
Ich will auch keine 100% barfen...aber 50% Rohkost wäre schon nicht dumm...zumal zwei von dreien Rohkost gerne mögen und eher beim NaFu rummäkeln.

Mich käst nur die Mamschlerei, Abwiegerei und Portioniererei immer total an.
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!

A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 13:56   #9
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 53
Beiträge: 22.658
Standard

Ich mag die Manscherei auch nicht. Mir wird von den Gerüchen schlecht.
__________________
Grüße
Elin mit der Leckerlimiepe (Maus) und der Schmuseflitze (Rana)
-------------------------

Der Schinkenstraßen-Thread

Hier geht es zum CCCL

Trage mich in Deinem Herzen, da bleibe ich für immer.
In Gedenken an Anetts Hummelchen, Trifettis Bonsai (Clint) und alle lieben Menschen und Tiere in meinem Leben


Maus (* ca. Mai 2011, die Schwarze) und Rana (* ca. April 2012, die Bunte)
ElinT13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 13:57   #10
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.627
Standard

Ja, das kenn ich, gehört auch nicht unbedingt zu meinen Lieblings-Tätigkeiten
Aber grad wenn du auch mehrere verschiedene Fertig-Supplemente mit zur Abwechslung nutzt, erspart das schon viel Aufwand an Wiegen.

Bei 100 % Barf bin ich auch nicht, aber 50 % würd ich auch anstreben. Mal sehen, ob mein neues Tiefkühlfach dafür ausreicht.
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 14:00   #11
Hesto
Forenprofi
 
Hesto
 
Registriert seit: 2013
Ort: Rosenheim
Alter: 57
Beiträge: 5.205
Standard

Zitat:
Zitat von Anett Beitrag anzeigen
Stimmt.

Ich versuchs aber mal.
Ich will auch keine 100% barfen...aber 50% Rohkost wäre schon nicht dumm...zumal zwei von dreien Rohkost gerne mögen und eher beim NaFu rummäkeln.

Mich käst nur die Mamschlerei, Abwiegerei und Portioniererei immer total an.
Ich habe da auch keinen Nerv für und barfe 50% Fertigbarf von ich glaube Barfexpress. Lotti frisst es gern, die anderen mit langen Zähnen. Da die aber sonst zu viel unsuplimentiertes rohes Fleisch fressen würden, müssen die da durch.
__________________
Liebe Grüße
Heike mit ...


Vier durch dick und dünn
Hesto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 14:59   #12
Rion84
Forenprofi
 
Rion84
 
Registriert seit: 2015
Ort: Lünen
Alter: 34
Beiträge: 2.275
Standard

Oh, Barfexpress habe ich mir mal gerade angeschaut
Muss ich mal dort was bestellen
__________________
Unsere Pflegekinder suchen noch nach einem Zuhause!


Es grüßen Motzgurke Taton, Dauerschmuser Mini und das Personal.
Hier geht es zu den Räubern!

Immer im Herzen dabei Garfield und Othello!

Auch wenn unsere Zusammenführungen mit euch nicht geklappt haben, habt ihr beide Freude, Glück und Liebe in unserem Herzen hinterlassen. Danke dafür!
Rion84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 16:09   #13
Kuro
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.007
Standard

Hm, kurz angeschaut und ganz schnell die Seite wieder geschlossen.
Keine ausführliche Deklaration. Wie viel Leber ist denn da drin? Was genau ist da an Fleisch drin? Und hallo? 13 % Gemüse und Obst? Wieso überhaupt Obst? Das ist für Katzen. Nein, Katzen sind keine kleinen Hunde.
Pflanzenöl? Genauso unnötig.

Fazit: Nicht kaufen.
Mal eine Packung wird einer gesunden Katz jetzt nichts tun, aber danach nicht wieder kaufen.

Alles, was nicht genau deklariert ist, kann man auch nicht wirklich nachsupplementieren.

Und allgemein, es gibt nach wie vor kein empfehlenswertes Fertigbarf. Leute, wirklich. Wenn ihr keine Lust habt, zu matschen, dann lasst das Barfen. Ich weiß, das ist ätzend und wird es so richtig, wenn man seitens Katz ins Barf gezwungen wird. Das ist bei mir nicht anders und ich hasse es in der Küche zu stehen. Gleichzeitig weiß ich genau, was drin ist und ich gebe mich mit Deklarationen wie auf dem Zeug, mit jeglichen Deklarationen, die mir nicht jeden einzelnen Bestandteil exakt auflisten, auf Dauer nicht mehr zufrieden. Denn solange mir das nicht geboten wird, mache ich das selbst und dann weiß ich es.
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 16:26   #14
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.259
Standard

Zitat:
Zitat von Kuro Beitrag anzeigen
Hm, kurz angeschaut und ganz schnell die Seite wieder geschlossen.
Keine ausführliche Deklaration. Wie viel Leber ist denn da drin? Was genau ist da an Fleisch drin? Und hallo? 13 % Gemüse und Obst? Wieso überhaupt Obst? Das ist für Katzen. Nein, Katzen sind keine kleinen Hunde.
Pflanzenöl? Genauso unnötig.

Fazit: Nicht kaufen.
Mal eine Packung wird einer gesunden Katz jetzt nichts tun, aber danach nicht wieder kaufen.

Alles, was nicht genau deklariert ist, kann man auch nicht wirklich nachsupplementieren.

Und allgemein, es gibt nach wie vor kein empfehlenswertes Fertigbarf. Leute, wirklich. Wenn ihr keine Lust habt, zu matschen, dann lasst das Barfen. Ich weiß, das ist ätzend und wird es so richtig, wenn man seitens Katz ins Barf gezwungen wird. Das ist bei mir nicht anders und ich hasse es in der Küche zu stehen. Gleichzeitig weiß ich genau, was drin ist und ich gebe mich mit Deklarationen wie auf dem Zeug, mit jeglichen Deklarationen, die mir nicht jeden einzelnen Bestandteil exakt auflisten, auf Dauer nicht mehr zufrieden. Denn solange mir das nicht geboten wird, mache ich das selbst und dann weiß ich es.
Nur interessehalber: Findest du Dosenfutter besser/gesünder als Fertigbarf?
__________________
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
(und die Sternchen Muffy und Julius)
tiha ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 02.03.2017, 16:32   #15
Kuro
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.007
Standard

So manches ist zumindest besser deklariert als das dort.

Und da die meisten oder jedenfalls die mir bekannten Fertigbarfangebote eben nicht gut genug ausgewogen sind, ja, dann ist Dose auch gesünder. Natürlich abhängig davon, welche Dose. Unausgewogenes Futter kann es nie sein.
Generell gibt es aber keine Dose, die meinen Ansprüchen gerecht wird, weswegen ich ja regelmäßig in der Küche stehe.
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Petman Ergänzungsfutter | Nächstes Thema: Neubeginn »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Barf Beginner, erstmal mit Felini Complete NoeNor Barfen 11 20.09.2013 11:11
barf Complete von barfexpress.de RheinlandCaTz Barfen 14 11.05.2013 22:44
Barf Complete TammyFlo Barfen 5 01.12.2011 19:41
Felini complete, easy Barf etc Juik Barfen 1 21.02.2011 07:06
Barf-complete! January54 Barfen 8 07.02.2011 10:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:32 Uhr.