Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2007, 00:41
  #31
Kleeblatt
Forenprofi
 
Kleeblatt
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 5.828
Standard

Hallo Maren,
Grete darf ich mit Rohfleisch gar nicht kommen, dabei frisst sie auch Mäuse...ich habs gesehen! Herzen, Leber, Hälse oder was auch immer wird nur kurz angedünstet verzehrt.
Versteh einer unsere Katzen!
__________________
Liebe Grüße von Marion & Grete



Stolze Patentante
von Angel-Jackys süßem Jacky,
von Kleine66`s wunderhübscher Luna
und Selaiha84`s Halbgesichtskatze Polly
Kleeblatt ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.01.2007, 02:20
  #32
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 10.125
Standard

Zitat:
Zitat von Kleeblatt Beitrag anzeigen
Hallo Maren,
Grete darf ich mit Rohfleisch gar nicht kommen, dabei frisst sie auch Mäuse...ich habs gesehen! Herzen, Leber, Hälse oder was auch immer wird nur kurz angedünstet verzehrt.
Versteh einer unsere Katzen!
Ja, das kannst du laut sagen, Marion, ich verstehe sie auch nicht. Aber kurz angedünstet ist doch super klasse! Das soll sehr gesund sein, weit besser, als all der zusammengerührte Kram als Nassfutter verpackt mit Konservierungsstoffen garniert.

Grete ist sehr klug!
__________________
Liebe Grüße von Maren mit der wilden Hilde und Moritz
und ihren Sternenkatzen Louis, Lieschen, Gismo, Kitty, Manjula und Bruno.
Pieper ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 08:11
  #33
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Guten Morgen,

so, die Nacht ist um, ich bin mit einem Hauch Hoffnung direkt vom Bett in die Küche gestürzt und ----- mich erwartete eine hübsche, kleine, nicht mal im Ansatz angeknabberte Hähnchenkeule. Leise geahnt habe ich es ja...

Heute Abend gibt es frische Putenbrust - wie gehabt -, ich schneide sie jetzt nur nicht mehr ganz so klein, damit Maxi wenigstens 2 x vorm Hinterschlingen draufbeißt. Moritz stellt sich ja schon bei kleinen Stücken an wie der 1. Kater auf der Welt. Er kaut die derart gründlich, dass man ihm helfen möchte. Wie macht der das nur mit seinen Mäusen????
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 10:13
  #34
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von Pieper Beitrag anzeigen
Bruno natürlich nicht, den habe ich mit Rohfleisch total versaut. Er möchte nichts anderes mehr.
Schade, dass Manjula nicht mitmacht. Aber vielleicht kommt sie ja doch noch auf den Geschmack ... Mit der einzigen Nebenwirkung der Barferei habe ich zu kämpfen: Wenn ich bei Freunden im Urlaub mal deren Katzen versorge, wird mir halb schlecht vom Geruch der Dosen ...

Bruno ist ein sehr schlauer Kater! Und Manjula kommt garantiert auch noch auf den Geschmack, wetten?!
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 13:15
  #35
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 10.125
Standard

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
so, die Nacht ist um, ich bin mit einem Hauch Hoffnung direkt vom Bett in die Küche gestürzt und ----- mich erwartete eine hübsche, kleine, nicht mal im Ansatz angeknabberte Hähnchenkeule. Leise geahnt habe ich es ja...
Ach, schade, Kai.

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
Heute Abend gibt es frische Putenbrust - wie gehabt -, ich schneide sie jetzt nur nicht mehr ganz so klein, damit Maxi wenigstens 2 x vorm Hinterschlingen draufbeißt. Moritz stellt sich ja schon bei kleinen Stücken an wie der 1. Kater auf der Welt. Er kaut die derart gründlich, dass man ihm helfen möchte. Wie macht der das nur mit seinen Mäusen????
Ganz ehrlich begreife ich auch überhaupt nicht, dass man eben noch lebende Mäuse frisst, wofür man ja nicht nur gute Zähne braucht, nee, auch Spass an Rohfleisch muss ja mit dabei sein und dann in der Küche angeekelt schaut. Manjula ist genauso.

Frische rohe Putenbrust geht also bei euch? Das ist doch ein wichtiger erster Schritt in die richtige Richtung. Da würde Julchen nicht dabei sein.

Zitat:
Zitat von Plum
Bruno ist ein sehr schlauer Kater! Und Manjula kommt garantiert auch noch auf den Geschmack, wetten?!
Hallo Annette,

ja, lass uns wetten. Wie ist der Einsatz? Ganz ehrlich kann ich mir es überhaupt nicht vorstellen, wie ich Manjula an Rohfleisch bringen soll. Sie lehnt es total ab. Alle bisher gelesenen Tricks fruchten nicht. Stattdessen frass sie gestern abend ein ganz neues Nassfutter. Zwar nicht gegeistert, aber es wurde gefressen. Ich bin ja ständig auf der Suche nach wirklich guten Nassfuttern. Der Vortrag gestern abend war sehr interessant. Sowohl in Amadeus als auch in Leonardo (Grau muss ich heute abend mal schauen) wimmelt es von Konservierungsstoffen, die Auswirkungen auf Leber und Nieren haben.

Also, um was wetten wir, Annette?
Pieper ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 15:38
  #36
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von Pieper Beitrag anzeigen
ja, lass uns wetten. Wie ist der Einsatz? Ganz ehrlich kann ich mir es überhaupt nicht vorstellen, wie ich Manjula an Rohfleisch bringen soll. Sie lehnt es total ab. Alle bisher gelesenen Tricks fruchten nicht. Stattdessen frass sie gestern abend ein ganz neues Nassfutter. Zwar nicht gegeistert, aber es wurde gefressen. Ich bin ja ständig auf der Suche nach wirklich guten Nassfuttern. Der Vortrag gestern abend war sehr interessant. Sowohl in Amadeus als auch in Leonardo (Grau muss ich heute abend mal schauen) wimmelt es von Konservierungsstoffen, die Auswirkungen auf Leber und Nieren haben.

Also, um was wetten wir, Annette?
Ich verliere zwar immer alle meine Wetten aber ich würde trotzdem mal behaupten, dass sie früher oder später auf den Geschmack kommt. Sagen wir mal, innerhalb eines halben Jahres. Wenn sich dann immer noch nichts bei ihr tut, ok, dann ist wohl Hopfen und Malz verloren. Lass doch mal ein Stückchen liegen, so nebenbei, ohne es ihr anzubieten ... Wobei natürlich dann die Gefahr besteht, dass es in Brunos Magen landet. Versuche einfach mal, ihr die Gelegenheit zu geben, was klauen zu können. Das funktioniert sehr oft. Geklautes ist viiiiiiel interessanter ...
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

haut, küche

« Vorheriges Thema: Welche Vitamine | Nächstes Thema: Brauche mal schnelle Hilfe!!! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte schaut Euch das an! momochico Glückspilze 20 29.11.2011 14:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:16 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.