Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2014, 06:41   #1
Insigi
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Ort: Weiden/Oberpfalz
Beiträge: 15
Standard Barfeinstieg... welche Futtermenge?

Hallo zusammen,

ich möchte demnächst auch mit dem Barfen beginnen und habe auch schon einiges darüber gelesen.
Ich kenne zwar diesen groben Richtwert mit 30g pro Kilogramm und Tag aber auf was bezieht sich denn dieser Wert genau?
Nur auf das reine Musklefleisch oder auf alle Fleischbestandteile die dann im fertigen Barf vorhanden sein werden?
Ich habe vor, gleich zu Beginn ein wenig Fleisch auf Vorrat zu kaufen und deswegen wäre es ganz gut ungefähr einschätzen zu können wieviel meine zwei Racker ungefähr benötigen. Momentan mampfen sie zu zweit immer eine 400g Nassfutterdose am Tag, an manchen Tagen auch etwas mehr, sie wiegen beiden ca. 3,5kg..

Grüße
Thomas
Insigi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.05.2014, 08:02   #2
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Hallo,

die 30g beziehen sich auf die reine Fleischmenge, ohne zusätzliches Wasser und ohne Supplemente. Nach welchem Barfansatz möchtest du denn Barfen? Welche sonstigen Fleischbestandteile meinst du genau?

Die Menge ist allerdings ein Richtwert für längere Zeit voll- oder überwiegend gebarfte Tiere. Während der Umstellung kannst du diesen Wert aber ansich vergessen. Oft wird anfangs sogar die bisherige Nassfuttermenge 1:1 mit der Barfmenge gleichgesetzt, bis die Tiere sich an den höheren Nährwert gewöhnt haben.
__________________
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 09:35   #3
Insigi
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Ort: Weiden/Oberpfalz
Beiträge: 15
Standard

Danke für deine Antwort Labahn!
Mit sonstige Bestandteile meinte ich zum Beispiel gewolfte Putenhälse, Herz, Fett oder Magen falls ich sowas mit dazugebe..

Also Ansatzmässig kann ich noch nicht sehr viel sagen. Die beiden haben eine Futtermittelallergie deswegen wollte ich jetzt erstmal mit reinem Pferdefleisch starten und die einzelnen Supplemente dann langsam einschleichen um erkennen zu können falls sie etwas nicht vertragen.
Ich will auf jedenfall versuchen größtenteils natürliche Supplemente zu verwenden.

Wenn das mit dem Pferdefleisch dann alles gut geklappt hat würde ich gerne noch ein Rezept mit Pute machen. Die beiden haben schon paar mal eine wenig Pute bekommen als ich zuviel gekauft hatte, auf das waren sie immer ganz verrückt und haben es auch gut vertragen.

Thomas
Insigi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 09:47   #4
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Putenhälse enthalten ja neben den Knochen auch noch Fleisch. Und Auch Herz und Magen sind im Grunde reines Muskelfleisch. Daher zählt das schon mit hinein.

Das ist aber ansich auch nicht wirklich wichtig, wenn man nicht vorhat das Futter zu rationieren. Tiere mit einem gesunden Sättigungsgefühl können ganz gut einschätzen, wieviel sie tatsächlich benötigen.
__________________
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 15:29   #5
Insigi
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Ort: Weiden/Oberpfalz
Beiträge: 15
Standard

Danke Labahn, das hilft mir echt schon gut weiter :-)
Denke dann werd ich einfach die Portionsgröße mal so beibehalten wie momentan und dann sehe ich ja wenn sie nach ner weile weniger brauchen.
Insigi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futtermenge KatInTheHat Nassfutter 40 16.02.2013 19:38
Netz - welche Marke, welche Farbe, welche Maschenweite? CatVany Die Sicherheit 6 07.04.2011 16:29
Welche Futtermenge für einjährigen Kater? Nicht registriert Ernährung Sonstiges 26 16.06.2010 20:42
Nochmal zur Zweitkatze!Welche Tips sind hilfreich und welche Quatsch? Merlin2005 Wohnungskatzen 3 20.01.2010 16:42
Futtermenge? Cleolinchen Nassfutter 0 27.12.2009 22:23

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.