Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2013, 22:41   #1231
EagleEye
Forenprofi
 
EagleEye
 
Registriert seit: 2011
Ort: In einem Hessestädsche
Alter: 54
Beiträge: 4.424
Standard

Laut Kalki brauche ich für zwei Katzen zusammen 270g Fleisch.
Ich nehme dann einfach 300-320g an (je nachdem wieviel Wasser ich im Rezept habe) und mache daraus dann zwei 150-160g Portionen. So kann ich morgens und abends jeweils unterschiedliche Rezepte füttern.

Du kannst aber auch hergehen und dein Fleisch mit den Suppis wiegen und dann durch die vom Kalki errechnete Anzahl der Portionen teilen. Dann weißt du in wieviele Dippchen du das fertige Gematsche aufteilen musst und wieviel diese dann wiegen müssen.
__________________
Gruß, Heike, Herr Lehmann und Tante Käthe

SIGPIC]http://www.abload.de/img/mobile.81ynuyy.jpg


Es heißt:
Supplemente und
Diabetes!
EagleEye ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.06.2013, 23:33   #1232
sinnfrei
Forenprofi
 
sinnfrei
 
Registriert seit: 2012
Ort: Rödermark
Alter: 33
Beiträge: 1.983
Standard

also intensiv-sis hat mal extra für mich. Gewogen vor der Supplementierung und danach.
aus 3kg Fleisch werden knapp 4kg Barf.

also aus 5kg Fleisch wird bei mir wenn ich alle Suppis g Zahlen zusammen rechne mit Wasser 8,37g Barf. Kommt das hin? Stimmt das wirklich so?, das kommt mir so viel vor...
Und woher weiß ich jetzt weiviel ich am tag füttern muss?

ich weiß ja 522g Fleisch laut Kalki (meistens wohl etwas mehr) aber wieviel Barf?

habe jetzt mal die 8,37kg Barf durch die ausgerechneten Rationen (9,5) und wäre da bei 900 und ein paar zerquetschte am Tag, könnte das hinkommen?
__________________
Out oh the dephts I cry to You, Oh Lord!

sinnfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 07:20   #1233
augenstern
Forenprofi
 
augenstern
 
Registriert seit: 2010
Ort: BaWü
Alter: 33
Beiträge: 1.410
Standard

Ich denke, das könnte hinkommen, ja.

Ich hab das errechnete Fleisch + Suppis Pi mal Daumen gerechnet, mich dabei so ein wenig an den vom Kalki errechneten Tagesportionen orientiert, und dann einfach geguckt, wie viel Futter so weggeht.

Mach da am besten nicht so eine Wissenschaft draus, denn zumindest meine drei Herren esse mal mehr, mal weniger und es bleibt mal ein Rest, mal keiner und mal muss ich noch eine Portion vom neuen Becher nachreichen. Gerade anfangs war das mal so, mal so.

Zurzeit pendelt sich das hier sehr schön auf die errechneten Halbtagesportionen ein.

Wobei ich auch sagen muss, dass das Kalbrezept nicht gut ankommt, da haben wir ihnen eine Halbtagesportion gestern über den ganzen Tag verfüttert (ich morgens, mein Freund mittags, ich wieder abends). Abends war das Kalb endlich weg, also hab ich noch von dem Putenrezept was nachgeschoben und die gesamte Halbtagesportion wurde im Nu verputzt! Blieb nicht mal mehr ein Rest zurück.

Ganz hoch im Kurs ist hier das Rinderkopffleischrezept. 50% Rinderkopffleisch und 50% Rindermuskelfleisch. Das ist das Rezept, was ich mit Flohsamenschalen und 1,2l Gelantine-Hühnerbrühe angerührt habe. Das wird regelrecht inhaliert.
__________________
Liebe Grüße
Anne mit


*Ups-Wurf ------------- *Tierheim Berlin ------- *Tiermessihaushalt
augenstern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 08:07   #1234
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Du musst ja nicht alle Flüßigkeit mit einfrieren. Das spart Platz im Froster und du kannst dich langsam an die Wassermenge herantasten die akzeptiert wird. Einfach nach dem Auftauen dann das restliche Wasser erst hinzugeben.

Beim Ausrechnen schön mit dem Dreisatz arbeiten. Wenn sie 522g Fleisch am Tag brauchen und du 5kg reines Fleisch und 8,37kg Barf hast, dann wäre eine Tagesration ca. 874g. Vielleicht während der Umstellung zusätzlich auch ein paar kleinere Portionen abfüllen, die bei Bedarf schnell aufgetaut sind.

Hier wird übrigens auch gerade mal wieder gemäkelt. Zuerst ging es mit dem Putenrezept los, das die Tage zuvor keinerlei Probleme machte. Dann wurde das neue Hühnerrezept nur mit langen Zähnen gefressen, aber immerhin. Aber gestern das Lammrezept wurde komplett verweigert.

Somit haben sie sich die letzten beiden Tage nur mit einer reichlichen halben Tagesportion und Clickerleckerlies über Wasser gehalten. Dann kann der Sommer ja kommen.
__________________
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 08:13   #1235
ChrissiCooper
Forenprofi
 
ChrissiCooper
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin
Alter: 38
Beiträge: 1.691
Standard

Zitat:
Hier wird übrigens auch gerade mal wieder gemäkelt. Zuerst ging es mit dem Putenrezept los, das die Tage zuvor keinerlei Probleme machte. Dann wurde das neue Hühnerrezept nur mit langen Zähnen gefressen, aber immerhin.
Hier auch und es neeeeeeeeeeeeervt! Gestern haben beide Kater lieber von 8 Uhr morgens bis 18 Uhr abends gehungert, als das ganz und gar ungenießbare, fiese, eklige Hühnchenrezept zu essen . Stand alles abends noch unberührt und eingetrocknet da. Irgendwie mögen die nur Rind und Lamm so richtig ... .
__________________
"I meant," said Ipslore bitterly, "what is there in this world that truly makes living worthwhile?"
Death thought about it.
"CATS", he said eventually. "CATS ARE NICE."

- Terry Pratchett, "Sourcery"
ChrissiCooper ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 06.06.2013, 08:17   #1236
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Zitat:
Zitat von ChrissiCooper Beitrag anzeigen
Hier auch und es neeeeeeeeeeeeervt! Gestern haben beide Kater lieber von 8 Uhr morgens bis 18 Uhr abends gehungert, als das ganz und gar ungenießbare, fiese, eklige Hühnchenrezept zu essen . Stand alles abends noch unberührt und eingetrocknet da. Irgendwie mögen die nur Rind und Lamm so richtig ... .
Naja ich habe das Fleisch direkt oder die neue Gelatine in Verdacht. Die hat sehr nach "nassem Rinderhuf" gerochen. Aber der Sommer wird sicher eh lustig werden. Wenn es wieder so warm wird und man sich nur von Schlafplatz zu Schlafplatz robbt, dann kann man sich das Mäkeln erlauben.
__________________
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 08:18   #1237
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.265
Standard

Hier ist Futtern grad auch mal wieder uninteressant - ich mach mir jetzt schon Sorgen, wie ich am Sonntag die letzte Fuhre Spartrix in Maja reinkriegen soll ...
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 08:20   #1238
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Bin ich ja froh, dass es nicht nur mir so geht. Zeit die Selbsthilfegruppe wieder ins Leben zu rufen hm?
__________________
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 08:20   #1239
augenstern
Forenprofi
 
augenstern
 
Registriert seit: 2010
Ort: BaWü
Alter: 33
Beiträge: 1.410
Standard

Wie gesagt, wir bleiben bislang verschont vom Mäkeln und erfreuen uns der kleinen Fressmaschinen.

Wenn ich Wasser erst nach dem Auftauen zugebe, wird es hier nicht mitgefressen und das Fleisch wird mit einer langen Kralle vom Teller runtergezogen...

Mal ne Frage:

Bestellt hier wer bei haustierkost.de? Wenn ja, wie ist die Qualität? Hat jemand Erfahrung mit dem Blut von da?

Überlege, wo ich meine nächste 30kg-Bestellung (in 2 Wochen) hinschicken soll.
__________________
Liebe Grüße
Anne mit


*Ups-Wurf ------------- *Tierheim Berlin ------- *Tiermessihaushalt
augenstern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 08:25   #1240
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.265
Standard

Lamm und Kaninchen von Haustierkost finden meine Miezen zum Niederknien, Rind wird auch gern genommen. Mit dem Geflügel hat Grisu so seine Probleme, ich find's auch etwas gewöhnungsbedürftig. Die Wildfleischklumpen kamen hier gar nicht gut an.
Das Blut haben hier schon mehrere bestellt, ich glaube, alle waren zufrieden.
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 08:26   #1241
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Zitat:
Zitat von augenstern Beitrag anzeigen
Bestellt hier wer bei haustierkost.de? Wenn ja, wie ist die Qualität? Hat jemand Erfahrung mit dem Blut von da?

Überlege, wo ich meine nächste 30kg-Bestellung hinschicken soll.
Also über die Qualität konnte ich bisher nicht klagen. Und es war auch sehr schön verpackt (Styroporbox und Fleisch ansich, allerdings waren nicht alle Beutel komplett luftdicht, merkte man beim in der Wanne auftauen ) Die Wildente roch etwas strenger und wurde auch nicht so gerne gefressen, aber das kann auch daran gelegen haben, dass diese gewolft war. Der Rest verschwand recht zuverlässig in den Beiden. Das Blut ist auch schön zum portionieren. Da ist aber etwas Gelatine schon dran, dadurch ist es recht zähflüßig beim Auftauen. Darum hab ichs in der Suppissoße gleich mit durchgemixt immer.

Da Haustierkost ja schon ab 19 Euro keinen Versand hat, kannst du ja auch eine kleinere Menge ersteinmal testen.
__________________
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 08:28   #1242
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Zitat:
Zitat von Nonsequitur Beitrag anzeigen
Mit dem Geflügel hat Grisu so seine Probleme, ich find's auch etwas gewöhnungsbedürftig. Die Wildfleischklumpen kamen hier gar nicht gut an.
Stimmt, Wild war auch nicht ganz so gefragt hier. Aber das Geflügel ging bis auf die Wildente gut weg.
__________________
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 10:02   #1243
augenstern
Forenprofi
 
augenstern
 
Registriert seit: 2010
Ort: BaWü
Alter: 33
Beiträge: 1.410
Standard

Danke euch, das klingt ja wirklich gut. Gerade das Kaninchen will ich testen, hatten meine seit dem BARF-Neubeginn noch nicht. Hoffentlich haben sie es dann da.

Gewolftes mögen meine nicht und wenn ich mal welches hatte, fand ich das meistens auch nicht so appetitlich.

Danke auf für den Hinweis mit dem angedickten Blut. Mal sehen, wie sich das verarbeiten lässt.
__________________
Liebe Grüße
Anne mit


*Ups-Wurf ------------- *Tierheim Berlin ------- *Tiermessihaushalt
augenstern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 10:04   #1244
ChrissiCooper
Forenprofi
 
ChrissiCooper
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin
Alter: 38
Beiträge: 1.691
Standard

Das mit dem angedickten Blut geht super . Ich glaube einige hier im Forum beziehen die 2 % Gelatine in ihre Kalki-Rechnungen mit ein, ich mache das bei meinen kleinen Mengen ehrlich gesagt nicht. Jedenfalls ist die Verarbeitung viel angenehmer als z.B. die von Fortain, finde ich.
__________________
"I meant," said Ipslore bitterly, "what is there in this world that truly makes living worthwhile?"
Death thought about it.
"CATS", he said eventually. "CATS ARE NICE."

- Terry Pratchett, "Sourcery"
ChrissiCooper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 10:06   #1245
augenstern
Forenprofi
 
augenstern
 
Registriert seit: 2010
Ort: BaWü
Alter: 33
Beiträge: 1.410
Standard

Das Fortain find ich auch ätzend. Wenn man da mal nicht aufpasst, ist üüüüberall dieser Staub. Bäh.

Du meinst, die rechnen das bei den Proteinen mit ein?
__________________
Liebe Grüße
Anne mit


*Ups-Wurf ------------- *Tierheim Berlin ------- *Tiermessihaushalt
augenstern ist offline   Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:41 Uhr.