Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2018, 18:53   #5836
Valez
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 450
Standard

Hm, ich hab beim aufräumen noch diverse Döschen gefunden, die nur noch so im Schrank rumflogen, weil ich meine (Menschen) Tupperdosen druch Glas ersetzen will, aber ist ja totalter Schwachsinn, die Lock&Lock rauszuschmeißen, nur weil sie Plastik sind. weil da sind sie ja nunmal, also kann ich sie auch für die Katzen nehmen. Weißt du, wie es sich mit Kuheuter verhält? Kann man das als Fettzusatz nehmen oder ist das eher nix? Hab in meinen BARF Anfängen irgendwo gelesen, dass es ist wie mit Lunge und nicht wirklich nährstoffreich, sondern hauptsächlich Drüsengewebe und äh, Kalzium? Lunge wär vielleicht für den dicken Kater gut, so als Magenfüller...Beim TH gibts Lammfleischmix mit Lunge aber auch max. 5% Leber. Kann ich das trotzdem füttern? Reine Lunge nur getrocknet, und das frisst der Kater eher net. Sonst such ich mir erst nen Hund, bei dem ich das loswerden könnte und bestelle dann... Und mit der Hühnerhaut bin ich auch nicht sicher, da war was mit Purin???
__________________


Mac, mein Süßknopf!
Ich werde dich nie vergessen!

*Mitte April 2010
+23. März 2016

It's been raining since you left me.
Now I'm drowning in the flood...
~Jon Bon Jovi, Always~

Geändert von Valez (01.11.2018 um 18:57 Uhr)
Valez ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.11.2018, 23:55   #5837
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.328
Standard

Purin sagt mir gerade absolut gar nicht. M.W.n. ist Hühnerhaut absolut ok.

Euter, tja, da kenne ich 2 total verschiedene Aussagen. Die eine heißt, das ist nur Drüsengewebe und nährstoffarm. Aber damals beim Hundebarf hieß es, super nahrhaft und gut zum auffüttern.
Was jetzt stimmt, ich weiß es nicht. Mein Hund hatte es gerne gefressen, die verwöhnte Katzenbagage mag es eh nicht. Genausowenig wie Lunge.

Bei sowas muß man sich eh rantasten, wieviel geht. Weil das enthält auf jeden Fall viel Bindegewebe (was wiederum für die nährstoffarme Variante spricht), und Bindegewebe wird nicht von jeder Katze problemlos vertragen

Und Mischungen mit so ungenauen Angaben (höchstens 5 % Leber) ist für Katzen eher nicht zu gebrauchen.
Starfairy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 12:33   #5838
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.643
Standard

Fett krieg ich auch hauptsächlich über fettes Fleisch ins Barf. Bei mageren Fleisch wie Huhn kommt eben ein bisschen Ente mit dicker Fettschicht dazu In einem Fleischer hier gibts Gänseschmalz, das mögen sie auch gerne und das Highlight, weil meine Kater Rind lieben: Rinderfett von Elbe Elster, das geht immer.
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 19:07   #5839
Valez
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 450
Standard

Hallo Miffy, danke für die Antwort!
Gestern hab ich Fleisch bestellt, aber der Putenspeck und -bauch, der bisher sehr gut ging, war aus, und an Rinderfett hab ich mich nicht getraut, da sie das nicht gut vertragen (obwohl sie Rind sehr gerne mögen). Aber ich hab mir erst auf 16. bestellt, von daher kann ich die Bestellung hoffentlich noch ändern.
__________________


Mac, mein Süßknopf!
Ich werde dich nie vergessen!

*Mitte April 2010
+23. März 2016

It's been raining since you left me.
Now I'm drowning in the flood...
~Jon Bon Jovi, Always~
Valez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 21:37   #5840
Valez
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 450
Standard

Hab heute ENDLICH im Putenhof auf meinem Arbeitsweg Fett bekommen, war das erste Mal, dass das mit meinen Arbeitszeiten so hingehauen hat, dss ich zu den Öffnungszeiten hinkonnte und das hat direkt zum Erfolg geführt! Sogar geschenkt . nur konnte sie mir nicht garantieren, dass sie immer Fett über haben, da sie auch selber wursten und da viel Fett weggeht. War mir wruscht, weil das Tütchen waren sicher 500 g Haut! Und ENDLICH ist der Kater wieder satt und frisst mir net die Haare mehr vom Kopp. gekotzt hat auch niemand, obwohl mir erst nach gefühlt der zweiten Hand voll kam, dass man das Fett besser auch langsam einschleichen sollte... TSCHAKKA!

Sollte man beim Fett eigentlich auch wechseln oder kann man da nehmen, was akzeptiert wird (und wo man vorzugsweise auch noch einigermaßen gut und regelmäßig dran kommt) und gut ist? Ich glaub, das mit dem Purin???? war auf der dubarfst Seite, ich muss nochmal nachschauen.
__________________


Mac, mein Süßknopf!
Ich werde dich nie vergessen!

*Mitte April 2010
+23. März 2016

It's been raining since you left me.
Now I'm drowning in the flood...
~Jon Bon Jovi, Always~
Valez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 23:48   #5841
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.213
Standard

Was gefressen wird, für Dich besorg- und bezahlbar ist.
Beim Fett hast Du ja immer auch was im normalen Fleisch - das "immer dasselbe" ist ja nur die zusätzliche Ergänzung.

Natürlich wäre da Abwechslung auch super, aber: Watt nich geht, geht nich. Wenn Katz z.B. nur Lammfett fressen mag - oder eben hier: Putenhaut - dann ist das okay.

Purin? Wenn das bei db zu finden war, dann hast Du aber sehr tief gegraben
Ich mein mich dunkel an was von und mit Kuhkatze zu erinnern - aber ich glaub, da war's um ihre eigene Ernährung gegangen...

Ich bin ja neugierig...
Hab was gefunden. Das schnell drüberlins Ergebnis:
Einiges bei Hund (Dalmatiner haben da wohl einen Gendefektstoffwechselschaden, und dann gab's tatsächlich was von und mit Kuhkatze (Spargel, Broccoli) - und einen ... äh... etwas eigen argumentierenden User. So 2013... da ging's um Schweinefleisch...

Geändert von SiRu (10.11.2018 um 00:07 Uhr)
SiRu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 16:03   #5842
Valez
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 450
Standard

Oh danke SiRu, ich meine nur echt, im Zusammenhang mit dem Füttern von (zuviel, ausschließlich) Hühnerhaut das mal gelesen zu haben, aber ich hab soviel gelesen zwecks BARFEn, dass es sehr gut sein kann, dass ich das total durcheinander bring.
__________________


Mac, mein Süßknopf!
Ich werde dich nie vergessen!

*Mitte April 2010
+23. März 2016

It's been raining since you left me.
Now I'm drowning in the flood...
~Jon Bon Jovi, Always~
Valez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2019, 20:07   #5843
RotePfoten
Erfahrener Benutzer
 
RotePfoten
 
Registriert seit: 2017
Ort: Köln
Alter: 55
Beiträge: 182
Standard

Nun habe ich wieder mal kiloweise gematscht und werde zum Vegetarier

Geht das Euch auch so? Wenn der Tiefkühler für die Fellpopos mit gematschtem aufgefüllt ist, kann ich kein Fleisch mehr sehen

Essen ist ok, kochen muss aber jemand anders
__________________
Es grüßen: Chester, George und Dosi (jetzt Matsch-Tante)

RotePfoten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2019, 20:18   #5844
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.213
Standard

Ich kenn den Effekt, aber nicht unbedingt beim Fleisch.
Aber ich servier für uns Zweibeiner eh nicht jeden Tag welches.
SiRu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2019, 20:58   #5845
RotePfoten
Erfahrener Benutzer
 
RotePfoten
 
Registriert seit: 2017
Ort: Köln
Alter: 55
Beiträge: 182
Standard

heute gibt es defintiv kein Fleisch mehr.
Stehe vor dem Gehacktem/Faschiertem und weiß nicht, ob ich das nun supplementiert habe oder es der Teig für unsere Frikadellen ist

Entscheidung: Wir gehen essen
__________________
Es grüßen: Chester, George und Dosi (jetzt Matsch-Tante)

RotePfoten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2019, 21:42   #5846
Allesamt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 586
Standard

Ich esse auch kaum Fleisch.
.
.
.
Das können die Katzen haben.
__________________
Viele Grüße von Allesamt mit Mogli (*2012) und den zwei kleinen Mädels (*4/2017).
Wir denken an unser Sternchen Momo (2012-2017).
Allesamt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2019, 22:01   #5847
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.213
Standard

Zitat:
Zitat von RotePfoten Beitrag anzeigen
heute gibt es defintiv kein Fleisch mehr.
Stehe vor dem Gehacktem/Faschiertem und weiß nicht, ob ich das nun supplementiert habe oder es der Teig für unsere Frikadellen ist

Entscheidung: Wir gehen essen
'schulligung, aber

*LOL*

Das hab ich noch nicht geschafft...
SiRu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2019, 23:03   #5848
Kuro
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.007
Standard

Hm, kochen? Ich würde ja sagen, das muss hier eh wer anderes, aber solange das Katzentier das nicht lernt, wird daraus auch nichts.
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Reicht Feline Complete aus? | Nächstes Thema: Barf: Geruch und Kaufort »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:15 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.